Jump to content
testo1975

M3 e46 MIT SMG oder doch mit 6 gang schaltung..????

Empfohlene Beiträge

testo1975   
testo1975

hallo . ich möchte mich kurz erstmal votstellen. bin der soner aus braunschweig... und will mir in 2 wochen einen M3 46 kaufen. nun möchte ich von euch wissen ob ich denn wagen mit smg F1 schaltung oder lieber mit 6 gang schaltung kaufen soll.!? erlich gesagt habe ich keine ahnung von smg . und wie sich das uberhaubt anfuhlt...!!

und worauf muß ich bei demm wagen ahten. beim probe fahtr...???

ich bedanke mich schon vorraus

grüß Soner...

M power.........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tanne   
Tanne

Hallo erst mal ,

ganz klar SMG , fahre beide Probe dann weist du warum , mann könnte sonst hier ein Buch drüber schreiben .

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emre&Sercan   
Emre&Sercan

Wie Tanne schon sagte.

Man kann darüber ein Buch schreiben, ich rate dir auch SMg wie viele andere hier es wohl auch tun werden.

Mal ganz kurz ein Paar Kleinigkeiten über SMG.

Es gibt sechsverschiedene Schaltstufen die man sich wählen kann.

SMG hat eine Launch Controll funktion mit der jedermann einen Rennstart hinlegen kann. Beim runterschlaten gibt der Wagen von selber Zwischengas. (Deshalb solltetst du mal vorher mit deinen Nachbarn darüber reden ob sie damit einverstanden sind O:-) ).

Mit den Pads am Lenkrad ist es auch viel angenehmer zu fahren, man kann aber auch manuell am SMG Knüppel schalten. Wie du es willst.

Es hat noch viele,viele andere tolle funktionen. es würde wirklich Naoch Stunden dauern bis ich sie alle auferzähle.

Also im großem und ganzem:

Kauf dir mit SMG!!!

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isom3   
isom3

smg ist auf jeden fall hammer !

ich meine die 6 gang schaltung ist auch super...war so heiß als ich meinen damals probe fuhr , sodaß mir smg egal war !

im nach hinein vielleicht n fehler.

aber m3 fahren ist auch ohne smg toll--

das sage ich mir immer selbst wenn ich mir vorwürfe mache :wink:

isom3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ethan Hunt   
Ethan Hunt

Ich kann leider nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber ich habe mir zumindest von einem User hier mal sagen lassen, dass er den M3 nicht nochmal ohne SMG kaufen würde und dass der nächste M auf jeden Fall SMG haben wird. :DO:-)

Vielleicht meldet der sich ja noch zu Wort. :D

Gruß

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isom3   
isom3
Ich kann leider nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber ich habe mir zumindest von einem User hier mal sagen lassen, dass er den M3 nicht nochmal ohne SMG kaufen würde und dass der nächste M auf jeden Fall SMG haben wird. :DO:-)

Vielleicht meldet der sich ja noch zu Wort. :D

Gruß

Max

da kann ich nur zustimmen !

wens bei mir nochmal ein m wird, mit smg !!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
derduke CO   
derduke

hi,

ich habe mal einen M3 mit SMG intensiv probegefahren.. Tolles Auto!

Ich hatte eine hohe Erwartungshaltung an das SMG und somit war ich im Nachhinein ein bischen enttäuscht: das Herunterschalten war echt der Hammer, super schnell und präzise beim auto-Zwischengas (kann man mit einem Handschalter nur selten reproduzieren), auf der anderen Seite waren die Hochschalter unglaublich ruppig, unverschliffen und fühlten sich (auch nach mehreren Versuchen anderer Einstellungen, Gaswegnahme beim Gangwechsel) so an, als führe jemand der nicht schalten kann.

Das Hochschalten ist mit der manuellen Schaltbox besser, das Herunterschalten mit dem SMG!

Jetzt kommt es drauf an, wie gut deine Koordination mit dem Handschaltgetriebe ist um zu entscheiden, was für dich besser ist..

Ich würd ihn ohne SMG nehmen (wie auch einige Profis: Jason Plato, Tiff Needell)

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toolmaker   
Toolmaker

Wenn man es kann und will, kann man hochschalten ohne das man es merkt.

Einfach sanft vom Gas gehen, schalten, Gas geben. Eben genau so wie man es manuell machen würde.

Wenn man in S5 oder S6 bei 8000 min-1 und Vollgas schaltet, geht es schnell und ziemlich hart. :D

Macht man aber nicht immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MMMPassion   
MMMPassion

Das SMG ist ein Auslaufmodell. Bei der BMW AG wird es abgeschafft und bei der M GmbH ist der M5 E60 wohl das letzte Modell mit SMG, da der M3 E90 gemäss meinen Infos mit einem Doppelkupplungsgetriebe (ohne Schaltpausen/Schaltrucke) kommt.

Man kann aber auch sagen: Für Fans könnte das SMG exklusiv werden, wenn es in Zukunft nicht mehr angeboten wird.

MMMPassion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MSportler   
MSportler

Den zweiten E46 m3 mit SMGII bei mir, und ich würde es SOFORT wiedernehmen. Das SMGII muss man sehr feinfühlig bedienen, dann klappt es auch mit Hochschalten und und und :-))!:-))!

Rollt mal im Stau daher mit Sport taste eingeschaltet und S5... das braucht sehr viel Feingefühl, was ich genau am SMG so liebe, dass man halt präzise arbeiten muss :-))!:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
onkelsilvio   
onkelsilvio
hi,

ich habe mal einen M3 mit SMG intensiv probegefahren.. Tolles Auto!

Ich hatte eine hohe Erwartungshaltung an das SMG und somit war ich im Nachhinein ein bischen enttäuscht: das Herunterschalten war echt der Hammer, super schnell und präzise beim auto-Zwischengas (kann man mit einem Handschalter nur selten reproduzieren), auf der anderen Seite waren die Hochschalter unglaublich ruppig, unverschliffen und fühlten sich (auch nach mehreren Versuchen anderer Einstellungen, Gaswegnahme beim Gangwechsel) so an, als führe jemand der nicht schalten kann.

Das Hochschalten ist mit der manuellen Schaltbox besser, das Herunterschalten mit dem SMG!

Jetzt kommt es drauf an, wie gut deine Koordination mit dem Handschaltgetriebe ist um zu entscheiden, was für dich besser ist..

Ich würd ihn ohne SMG nehmen (wie auch einige Profis: Jason Plato, Tiff Needell)

MFG

...sorry, aber wie willst du nach einer Probefahrt Rückschlüsse ziehen? :???:

Ich fahre meine Emmilie jetzt ca. 1 Jahr mit dem SMG II (sollte man nicht mit dem SMG I aus der "normalen" 3er Reihe verwechseln) und es geht so wie einige hier schreiben vom "RUPPIG-SPORT" bis zur "OPA-Gedenkminute" ...

In der "lahmsten" Stufe 1 ist ein fast ruckelfreihes Schalten möglich, obwohl es gerade bei kaltem Motor und Getriebe für ungeübte SMG-Fahrer schwer ist.

In den 12 Jahren vor dem SMG hatte ich stets Handschalter, und musste (so wie es mir schon ein CP-Mitglied angekündigt hatte) das Schalten neu lernen. Für sportliche Fahrer eh uninteressant, ist die Tatsache wichtig, die richtige Drehzahl für den richtigen Schaltzeitpunkt zu finden (wie im normalen Schalt-Leben ja auch) - dann gehts so harmonisch zur Sache, daß sich auch die mitfahrende Omi nicht beschweren wird.

Wer was anderes behauptet, hat zu wenig getestet oder ist "OHNE KUPLLUNGSPEDAL-HASSER"... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
derduke CO   
derduke

@ onkel

wenn Jason Plato und Tiff Needel sagen: Zitat: "the smg is not our favorite for track use" dann ist da was dran

Laut dieser Herren ist erst die F1 Schaltung des F430 gut genug..

aber wie dem auch sei:

Ich hatte den Wagen ein ganz ein ganzes WE und bin ca 1500 km probegefahren, und am Ende der Probefahrt kannte ich das SMG gut genug um so verschliffen wie möglich zu schalten, aber trotzdem:

die Schaltvorgänge beim Hochschalten waren zwar gut genug aber eben nicht optimal, die Schaltvorgänge beim Herunterschalten waren indes optimalst!!..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HighSpeed 250   
HighSpeed 250

Würde M3 nie ohne SMG kaufen. Gerade das ist ein unschlagbares Kaufargument!!!

CSL ohne ist sowieso völlig undenkbar ...

Ich möchte ja noch nicht vorschnell urteilen, aber wenn das SMG künftig ersetzt wird durch eine Doppelkupplung oder ähnliches ohne Zugkraftunterbrechung, muß sich erst heraustellen, ob sich ein sportliches Fahrgefühl einstellt.

Tiptronic oder Wandlerkupplung ist jedenfalls zu vergessen. Hoffentlich wird sich das nicht in diese Richtung entwickeln ...

@ onkel

wenn Jason Plato und Tiff Needel sagen: Zitat: "the smg is not our favorite for track use" dann ist da was dran

Laut dieser Herren ist erst die F1 Schaltung des F430 gut genug..

Wenn die mit dem SMG nicht umgehen können, dann ist das deren Problem. Kann mir kaum vorstellen was am F1 des 430 um so viel besser sein soll :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eltoro   
eltoro

Es gibt schon noch Argumente für den Handschalter. Was ich aus vielen Postings mitgenommen hab ist Folgendes: Er ist weniger Anfällig für Elektronikprobleme und hat einen geringeren Kupplungsverschleiss.

Es soll auch Leute geben, entsprechendes Können vorausgesetzt, die mit enem Handschalter besser auf dem Track zurechkommen, eben weil sie ein Kupplungspedal haben.

Ich bin selber nicht ganz sicher, ob ich nochmal einen Handschalter nehmen würde, da man sich mit SMG mehr auf's fahren konzentrieren kann, aber der Objektivität halber sollten die obigen Punkte auch genannt werden.

Gruss, Toro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mab1848 CO   
mab1848

Genau vor der Entscheidung SMG / Handschaltung stand ich auch, habe beide gefahren und muss wirklich sagen, ich bin absolut begeistert vom SMG. :D

Letztendlich habe ich mich aber für einen 6-Gang entschieden, da ich mein "Wunschfahrzeug" von Farbe / Ausstattung nicht auf die schnelle bekommen habe :cry:

Ich für meinen Teil denke, auch der 6-Gang ist überragend und macht ebenfalls Spaß (vielleicht etwas weniger als der SMG).

Nächste Woche ist es dann soweit, dann steht er vor meiner Tür, ich freue mich auch ohne SMG tierisch drauf :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z3Silver   
Z3Silver

Ich bin "OHNE KUPLLUNGSPEDAL-HASSER" :D

Von daher würde ich ihn mit 6 Gang Handschalter nehmen, ich will mir nicht von irgendeiner Elektronik, ins "Handwerk" pfuschen lassen :wink:

Ich behaupte auch: Mit Handschalter ist er schneller, vorrausgesetzt, ein Profi ist am Steuer!

Der normalo wird aber sicher mit dem SMG schneller sein, und man kann immer beider Hände am Lenkrad lassen, sicher auch ein Argument, für mich aber nicht ausschlaggebend.

Für mich ist wichtig, ich kupple, ich schalte, und ich bestimme was passiert, und keine Elektronik....Punkt!

Zudem ist der Verschleiss mit SMG höher, der Elektronik ist es nämlich herzlich egal wie ruppig eingekuppelt wird!

Mit dieser Meinung, gehöre ich hier aber sicher nicht der Mehrheit an O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
testo1975   
testo1975

hmm... hammer also ich weiß es echt nicht......! ist mann mit 6. gang schaltung auch schneller wie smg ll? oder ist smg ll schnell?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ethan Hunt   
Ethan Hunt
hmm... hammer also ich weiß es echt nicht......! ist mann mit 6. gang schaltung auch schneller wie smg ll? oder ist smg ll schnell?

Nach Aussagen eines M3-Fahrers ohne SMGII ist er, Können vorrausgesetzt, schneller.

Ich meine, auch die Werksangaben (0-100;0-200) differieren hier zu Gunsten des Handschalters.

Gruß

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The?Riddler   
The?Riddler

Hatte 2 Jahre einen haldschalter, und jetzt SMG. Ich sag nur: Nie wieder ohne SMG.

Schaltzeit ist der Hammer, m.E. schneller als Handschalter. Und ich traue mich behaupten ein sehr guter Fahrer zu sein. Es ist echt ein Traum. Nimm dir einen mit SMG, sonst wirst du es vielleicht bereuen!

mfg, The?Riddler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
testo1975   
testo1975

also danke fur die tolle antworten.... aber bin mir immer noch nicht sicher... mal sehen.... ich würde denke schon smg nehmen aber da würde mir doch was fählen z-b kuplunng tretten u.s.w.. wie ist es beim 6 gangsch..? gehen die gönge schnel und knakic? wie beim M3 E36? oder ist da auch schon unterschied zu merken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
onkelsilvio   
onkelsilvio

Nach Aussagen eines M3-Fahrers ohne SMGII ist er, Können vorrausgesetzt, schneller.

Ich meine, auch die Werksangaben (0-100;0-200) differieren hier zu Gunsten des Handschalters.

Gruß

Max

...naja, wenn er denn meint :???: 80ms für einen Gangwechsel - das klingt für den Handschalter doch eher nach Zauberei - oder? Beim SMG-M3 geht das so schnell, daß es einfach nur geil ist :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emre&Sercan   
Emre&Sercan
also danke fur die tolle antworten.... aber bin mir immer noch nicht sicher... mal sehen.... ich würde denke schon smg nehmen aber da würde mir doch was fählen z-b kuplunng tretten u.s.w.. wie ist es beim 6 gangsch..? gehen die gönge schnel und knakic? wie beim M3 E36? oder ist da auch schon unterschied zu merken?

Wie wäre es mit einer Probefahrt :???: ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MMMPassion   
MMMPassion

...naja, wenn er denn meint :???: 80ms für einen Gangwechsel - das klingt für den Handschalter doch eher nach Zauberei - oder? Beim SMG-M3 geht das so schnell, daß es einfach nur geil ist :D

80ms ist nur der Schaltvorgang ohne 2 mal zu kuppeln! Die effektive Zeiten liegt bei optimalen Bedingungen (Volldrehzahl, Stufe 6 SMG) bei 0.23 bis 0.29 sec. Hier sind die Messwerte:

http://www.europeancarweb.com/tech/0212ec_bmwtech/

MMMPassion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
onkelsilvio   
onkelsilvio

80ms ist nur der Schaltvorgang ohne 2 mal zu kuppeln! Die effektive Zeiten liegt bei optimalen Bedingungen (Volldrehzahl, Stufe 6 SMG) bei 0.23 bis 0.29 sec. Hier sind die Messwerte:

http://www.europeancarweb.com/tech/0212ec_bmwtech/

MMMPassion

:oops: Besten Dank für´s "Gerade-Rücken" - ein sehr interessanter Link mit einem sehr interessanten Test (für mich neu)...

Waren die 2002er M3 eigentlich noch mit einem "alten" SMG bestückt oder woher kommt die Bezeichnung SMG und SMG II. (Falls es diese Diskussion schon mal gab - sorry - über einen Link würd ich mich freuen O:-) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tiroler Bua   
Tiroler Bua

SMG I: M3 E36

SMG II: M3 E46

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×