Jump to content
S.Schnuse

Stefan Schnuse's Car-Report - Monaco & Maranello - Fotos

Recommended Posts

S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Eigentlich bin ich totmüde, denn ich bin grad zur Tür rein, nachdem ich über 1.000 km abgespult habe. Aber Ruhe zum Schlafen würde ich eh nicht finden, ohne die automobilen Eindrücke der letzten Tage hier bei carpassion noch in eine kleine Fotostory zu verpacken.

Letzten Donnerstag sind meine Freundin und ich zu einer Spontanreise in den Süden angetreten, mein Motiv war Monaco und Maranello. Damit meine bessere Hälfte auch was von dem Urlaub hat, haben wir erstmal Cannes angesteuert. Weil das hier nun kein Reisebericht werden soll, sondern eine Hammer Auto Story :wink: belasse ich es mal dabei und nehme an es reicht zu erwähnen, das wir Samuel Jackson, Natalie Portman und George Lucas gesehen haben, schließlich waren da ja auch Filmfestspiele. So hatte jeder was von Cannes, denn ich hab wenigstens noch einen schwarzen F430, einen 550 Maranello und einen alten Lotus Esprit gesehen.

Übernachtet haben wir in Théoule-Sur-Mer, einem beschaulichen Ort in der Nähe von Cannes. Als wir zum Abendspaziergang noch mal raus sind habe ich gedacht mich trifft der Blitz. Genau neben meinem Auto parkte ein YES Roadster. Nicht nur das ich mal 6 Monate lang diese Autos jeden Tag gesehen habe weil ich beim Hersteller ein Praktikum absolvierte, war ein Zufall, sondern auch die Tatsache das dies meiner Meinung nach der Ex-Wagen vom Dr. Nagano sein müsste und dieser nun ausgerechnet in Frankreich in einem kleinen Kaff auf einem Hügel genau an dem Tag wo ich dort bin neben meinem Auto parkt.

Urlaub_001.jpg

Urlaub_002.jpg

Ach übrigens, wer dachte gelbe Nebelscheinwerfer seien schon Geschmacksverkalkung, der sollte sich ersteinmal die Hauptscheinwerfer anschauen. Also mir fallen da schon mal 2 Leute ein, die sich so was trotzdem an ihren E36 anbauen würden, gell Peter – Geschmack macht einsam :) .

Urlaub_003.jpg

Weiter gings zu einem Automuseum in der Nähe von Cannes, wo verschiedene Ferrari, Lamborghini und alte F1 Rennwagen ausgestellt wurden. Sehr klein und beschaulich, aber durchaus wertvolle Exponate wie ein Ferrari 250 GT Lusso, ein 512 TR, ein 365 GTB4 Daytona, ein 512 BB, ein 250 SWB, ein Countach, ein Miura, 300 SL Flügeltürer etc.

Urlaub_004.jpg

Urlaub_005.jpg

Urlaub_006.jpg

Vielleicht sollte Raymond mal dort vorbei schauen und der Museumsleitung erzählen wie man am Countach die Stoßfänger richtet :-o .

Urlaub_007.jpg

Urlaub_008.jpg

Im Museum dachte ich schon die lassen eine CD mit Motorensounds laufen, aber falsch gedacht. Die Klänge kamen vom Museumsvorplatz, wo ein Ferrariclub seinen Ausflug hin machte und zu meinem Erstaunen wurde dieser Club von keinem geringeren Pacecar angeführt, wie einem Porsche Carrera GT. Der neue F430 war mit dabei und ich weiss nicht was der für einen Auspuff drunter hatte, aber der CGT war leise dagegen.

Urlaub_009.jpg

Urlaub_010.jpg

Anschliessend demonstrierte die Fahrerin noch, wie man das Hardtop fachgerecht montiert.

Urlaub_011.jpg

Das Foto ist leider etwas unscharf, aber einen CGT in freier Wildbahn zu erwischen kommt ja auch nicht alltäglich vor und es leider das einzige dynamische Bild was ich von dem Wagen hab.

Urlaub_012.jpg

Auf dem Weg von Nizza nach Monaco hielten wir im Burgdorf Eze, weil’s dort so schön aussah wie die Burg nachts angestrahlt wurde. Diese Burganlage entpuppte sich bei näherer Betrachtung als Hotel (leider ziemlich teuer) und beim Spaziergang dort entdeckte ich diesen Diablo VT. Der stand auf einem Parkplatz wo nur 3 Autos platz haben, aber dieser Parkplatz wurde die ganze Nacht lang von 3 türsteherähnlichen Parkwächtern bewacht.

Urlaub_013.jpg

In Monaco angekommen fiel mir erstmal dieser Carrera GT und der 956 (oder 962?) ins Auge.

Urlaub_014.jpg

Vorm Casino standen ein 360 und ein 430

Urlaub_015.jpg

Die ganze Stadt ist geprägt von den Vorbereitungen für den Grand Prix. Die Strecke bin ich auch 3 mal abgefahren. Hier Start / Ziel und Boxengasse

Urlaub_016.jpg

Auf der Bergaufstrecke nach der Rechtskurve hinter Start Ziel konnte ich diesen Jaguar XJ 220 noch aus dem Schiebedach knipsen.

Urlaub_017.jpg

Die Einfahrt zum Tunnel

Urlaub_018.jpg

Anschliessend haben wir die Autosammlung vom Prinzen besucht, in der bald eine Auktion (Bonhams) stattfindet. Ein paar Autos müssen hier einfach vorgestellt werden:

Ein Ferrari 250 Europa Aluminium, Wert etwa 350.000 €

Urlaub_019.jpg

Porsche Carrera 6, Wert etwa 400.000 €

Urlaub_020.jpg

Porsche 908, Wert etwa 500.000 €

Urlaub_021.jpg

March Porsche 83 G, Wert etwa 168.000 €

Urlaub_023.jpg

Lamborghini Espada, Wert etwa 15.000 €. Der sah auch stark restaurationsbedürftig aus.

Urlaub_024.jpg

Ein Spielzeug für Kinder, die mal so enden wie Raymond :hug: .

Urlaub_025.jpg

Ein Bentley von 1959 als Shooting Brake

Urlaub_026.jpg

Endlich in Maranello angekommen, hörten wir erstmal ein lautes Motorenheulen aus Richtung Fiorano. Ziemlich laut und beeindruckend spulte Michael Schumacher (ich nehme an er war es, weil der Fahrer einen hellroten Helm aufhatte) seine Runden ab.

Urlaub_027.jpg

Urlaub_028.jpg

Vor der Galleria Ferrari stand dieser wunderschöne 300 SL.

Urlaub_029.jpg

In der Galleria Ferrari stand dieser Ferrari Mythos, eine Pininfarina Studie von 1989 auf Testarossabasis. Dieser hier war allerdings ohne Motor und Technik, ich glaube es gibt noch ein Exemplar, was auch fahrtüchtig ist.

Urlaub_030.jpg

Ein Ferrari P6 von 1968

Urlaub_031.jpg

Ein Enzo, geknipst durch einen F50 Heckflügel

Urlaub_032.jpg

Die obere Etage mit 288 GTO, F40, F50, 360 Rennwagen und 550 Rennwagen

Urlaub_033.jpg

Dieses Bild muss nicht kommentiert werden, ich hing am F40 wie eine Klette und hab wirklich alles inspiziert. :-o

Urlaub_034.jpg

Der Enzo

Urlaub_035.jpg

288 GTO und F40

Urlaub_036.jpg

In Maranello gingen wir noch im Ristorante Cavallino essen, was ja auch als Kantine für die Arbeiter dient und wo schon der alte Commendatore zu Mittag gespeist hat. Das ganze Lokal ist gespickt mit F1 Teilen, Helmen, Modellen, Bildern und vom Essen her war es sehr gut.

Urlaub_037.jpg

Alltag in Maranello

Urlaub_038.jpg

Heute auf der Heimfahrt ist dann noch dieses Foto entstanden, wo hinten auf der Ladefläche mehr Pferde stehen, als der LKW hat.

Urlaub_039.jpg

Die letzten 6 Tage haben wir nun über 3500 km abgespult. Auch wenn in Italien der Sprit genauso teuer ist wie hier, so hat es sich doch gelohnt und ich kann jedem Ferraristi nur ans Herz legen mal nach Maranello zu pilgern. Die Chance einen F1 in Fiorano zu erleben ist relativ groß, die Galleria Ferrari ist einzigartig eingerichtet und verbreitet eine tolle Stimmung und nicht zu letzt ist der Geist des großen Alten irgendwie allgegenwärtig.

Sorry das die Bilder so klein sind, aber ich hab momentan nur ein 56k Modem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano

Besten Dank für den tollen Bericht und vor allem die schönen Bilder. Da hast Du resp. Ihr ja eine echte Mammuttour hingelegt :-o

Der 300 SL ist einfach immer wieder eine Augenweide, für mich der schönste Serienmercedes der je gebaut wurde :-))!

Zum YES!, das war bestimmt mein Ex-Wagen. Wird nun wohl als "Homologationsmodell" verwendet, Einzelzulassung damals durfte ich ka selbst bezahlen.. Es gibt nun aber einen offiziellen CH-Importeur im Tessin, daher die Website auf dem Seitenschweller.

Gruss Doc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Hallo Stefan,

netter Bericht und schöne Bilder!!

In Maranello warst Du ja korrekt gekleidet :-))! .

Hast Du denn gar keine Uni :-? ??

Vor allem das Schnusemobil wertet jedes Photo wirklich auf :D .

Was sagt Deine Rundenzeit in Monaco?

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Genialer Bericht :-))!

In Eze waren wir auch, so teuer ist das Hotel nun auch nicht, es kostet ca. 250 Eur/Nacht, wir haben dort oben auf der Terasse gemütlich einen Salat gefuttert als unten ein schwarzer Murci der Küste entlang fuhr.

Kannst du mir die Adresse des Museum in Cannes bei Gelegenheit mitteilen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erator CO   
Erator

Sehr schöner Bericht und schlaf Dich aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Toller bericht wunderbare bilder!!!! :-))!

Haste ja einige seltene autos gesichtet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wolfy   
Wolfy

Da hast du dir ja echt viel Mühe gegeben, toll :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW   
BMW

Super Bericht, liest sich echt super! :-))!

Hoffe du hast dich ausgeschlafen :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FunkyStar   
FunkyStar

Toller Bericht von dir.

Hat mega spass gemacht zu lesen und die schönen bilder dabei zu sehen.

Da bekommt man doch direkt ideen für seinen nächsten urlaub :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Du bist ja echt wahnsinnig. Monaco und Maranello in einem Trip. Respekt :-))!

Bei der Gelegenheit hättest du auch mal in Modena bei Maserati und Pagani vorbeischauen können. De Tomaso ist nicht so sehenswert.

An dieser Stelle 2 Tips für zukünftige Maranello-Besucher:

Gleich links die Straße runter vom Cavallino Ristorante ist ein Laden mit einer unglaublichen Auswahl an Büchern,Modellautos und anderer Artikel rund ums Auto. Man findet dort wirklich alles. Nicht nur zum Thema Ferrari. Es gibt dort auch viele Sachen aus der Galeria Ferrari nur zum günstigeren Preis.

Prototypen lassen sich am besten bei der Carrozzeria Scaglietti erspähen. Liegt etwa 10 Minuten vom Hauptwerk entfernt. Einfach bei der Hotelrezeption fragen. Oder einen Ferrari-Mitarbeiter. Die können auch Englisch.

Der Lambrusco im Cavallino ist vorzüglich. Gibts auch zum Mitnehmen. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus
Urlaub_023.jpg

Man sieht, das die Familie Grimaldi einen exquisiten Geschmack besitzt, zumindest, was deutsche Autos betrifft... :lol:

Schönen Dank für deine Reiseimpressionen, nur den amerikanischen Enzo, der zu den Filmfestspielen in Cannes eingeflogen wurde, hast du nicht fotografiert.... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Danke fürs positive Feedback, ich bin nun auch ausgeschlafen. Einen Enzo in Cannes hab ich nicht gesehen und in Maranello konnte ich mich leider nicht lange aufhalten, da wir noch zum Gardasee weiter wollten.

Hier mal die Adresse von dem Automuseum:

Musée de l'automobiliste

ou 772, chemin Font-de-Currault

06250 Mougins

www.musauto.fr.st

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HSCOOL   
HSCOOL

Hallo,

da haste ja eine schöne Reise gemacht Stefan :-))!

Danke dass du uns daran teilhaben lässt :hug:

Da konntest du deinen Traumwagen ja mal hautnah betrachten.

Ich bin auch schon mal über die Rennstrecke in Monaco gefahren, ist nur schon ein paar Jahre her.

Gruß Hendrik :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Stefan, ich arbeite daran dass wir am 9.Oktober auch einen F40 am Trackday haben :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferrarifan2002   
Ferrarifan2002

Super Bericht, Stefan :-))!

Werde heute Nacht auch den Weg nach Monaco einschlagen :wink2:

Gruß ff02

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isderaimperator VIP CO   
isderaimperator

vielen Dank für den schönen Bericht mit all den super Autos. Vielen Dank für die Mühe diese ins Netz zu stellen

:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HighSpeed 250   
HighSpeed 250

Da lacht doch das Autoherz. Schöne Fotos und geile Reise! :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ccnacht   
ccnacht

da kann ich meinen vorredner gar nix mehr hinzufügen, einfach traumhaft. und bis aus dem schnusemobil ein echter F wird, wird es hoffentlich bald als unverwechselbare "gelbe Gefahr" im Rückspiegel auftauchen :-))!

:wink2: Micha, der so gern mitgefahren wär

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The_Watcher   
The_Watcher

Sehr schöner Bericht und klasse Bilder, danke Stefan.

Respekt zu der Mammuttour. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
salaputium   
salaputium

Hallo, Schnusi...

nun habe ich es endlich geschafft, mir den Bericht vollständig an zu sehen... und ich muss sagen schöne Bilder und ein toller Bericht... für die Tour bist einfach zu beneiden....

Gruss Sala

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JML CO   
JML

nette reise :-) hast ja ganz schön km runtergerissen. aber hat sich ja gelohnt wie man anhand der bilder sieht :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
Stefan, ich arbeite daran dass wir am 9.Oktober auch einen F40 am Trackday haben :wink2:

@Raymond: Da musst Du dann aber auch einen Bolzenschneider mitbringen, wenn sich Stefan an den F40 gekettet hat :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TPO VIP   
TPO

In einem Monat 24 Stunden Nürburgring und dann noch quer durch Italien, das schafft nur der Schnuse. :-))!

Super Bilder, Respekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kazuya   
Kazuya

Super Bericht Stefan :-))! Da war einer mit Leidenschaft dabei. Besonders lässig find ich ja das Bild vom Enzo das durch den Heckspoiler vom F50 aufgenommen wurde :lol: 8)

Monaco ist wirklich ne Reise wert, und Maranello, da muß ich auf jedenfall mal hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-Mattes   
BMW-Mattes

Herrliche Bilder, Stefan! :-))!

Top-Leistung und danke fürs schnelle Hochladen der Bilder.

Ich habe sie mir wirklich 3x angeschaut, bin begeistert.

Gruss,

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×