Jump to content
taunus

Der Nachfolger des Ferrari 575 MM dreht seine ersten Runden

Recommended Posts

taunus   
taunus

102411

imola_sideview.jpg

imola_side2.jpg

imola_rearview.jpg

imola_rear2.jpg

Codename: F139 (könnte am Ende 600 Imola heissen)

Präsentation: Genf 2006

Motor: 6 Liter V12, ca. 580 - 600 PS

Ich hoffe, das er sich im Design (anders als auf diesen Bildern) deutlich vom 612 absetzt.

Quelle: Autoweek

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
Ich hoffe, das er sich im Design (anders als auf diesen Bildern) deutlich vom 612 absetzt.

Das ist doch zweitrangig, viel viel wichtiger ist dass das Fahrzeuggewicht drastisch verringert wird. :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Viel ist ja noch nicht zu erkennen, außer die starke Ähnlichkeit mit dem F612 . Diese Ähnlichkeit ist vor allem bei den Scheinwerfern sehr stark.

Das ist doch zweitrangig, viel viel wichtiger ist dass das Fahrzeuggewicht drastisch verringert wird.
Der Wagen sieht aber vom reinen Aussehen nicht (leider) nach einem Leichtgewicht aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus
...viel viel wichtiger ist dass das Fahrzeuggewicht drastisch verringert wird. :-?

Ich hoffe, das er in dieser Disziplin dann doch etwas vom 612 mitbekommt, dieser ist trotz grösserer Maße einige Kilos leichter als der Vorgänger 456, ich meine irgenwo etwas von ca. 50 kg gelesen zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HDennis   
HDennis

Meint ihr , dass der Neue die Lichter vom Enzo bzw 430er erhalten wird ?

mfG Dennis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#kingkarl   
#kingkarl

bitte lasst ihn nicht wie den 612 aussehen :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Der 575 gehört mit zum innersten Kreis meiner Traumwagen. Bei der Optik des Maranellos stimmt einfach alles, der berühmte goldene Schnitt. Wenn ich mir aber jetzt die Proportionen des Nachfolgers ansehe gehts mir gar nicht gut.

Wie beim SLR ist man wohl wegen der Gewichtsverteilung einem extrem langen Vorwagen verfallen, also noch mehr Front-Mittelmotorkonzept. Außerdem ist der Vorderwagen bis zur Fahrgastzelle extrem flach und macht dann einen häßlichen Knick zur Frontscheibe hoch. Beim Maranello ist das alles wesentlich fliesender.

Eventuell bekommt er dadurch mehr Charakter (weil häßlicher), perfekte Optik ist für mich aber etwas anderes...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSilver   
TomSilver

Tja, sieht so aus, würde der 600 ein großes und schweres Auto werden. Nicht gerade das, was ich mir so als 575 Nachfolger wünschen würde. Dass sich die Form noch ändert, hoffe ich ganz stark, auf den Fotos sieht der getarnte 600 Imola alles andere als gut aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kiwicana   
Kiwicana

Mir gefällt er auch nicht. Hat irgendwie was von ner Corvette :-? ... und das muss m.E. bei einem Ferrari nicht unbedingt sein, oder?

Da müssen sich die Jungs aber noch mal hinsetzen wenn sie den Vorgänger übertrumpfen wollen. Das ist ein Schritt in die falsche Richtung. Keine Aggressivität, die Power die er hat sieht man ihm nicht an. Ne allglatte Silhouette ohne Ferrari-Stil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
whatzmyid   
whatzmyid

Will den Thread nochmal an die Oberfläche holen, mit der Bitte alle neuen Infos zu sammeln.

Meine Infos:

- sieht komplett anders aus, als der 612er

- Mittelmotor, bzw. Motor hinter der Vorderachse

- über 600 PS; gedrosselter Enzo-Motor

- längerer Radstand, als der F575

ist zwar was dünn, aber was habt ihr noch für Infos?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Die aktuellsten Photos findest Du hier, langsam aber sicher kommt die richtige Karosserie unter der 612-Tarnung zum Vorschein:

Maranello-Nachfolger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
whatzmyid   
whatzmyid

Oh Mann, der Testwagen sieht schon übel aus....

Mal unabhängig vom Text unter den Bildern, gibt es Infos über die Motorleistung bzw. sind es nun mehr als 600 PS?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Protocatcher   
Protocatcher

skr : Die fotos von mph-online.com zeigen die richtigen scheinwerfer , wenn auch ein wenig getarnt . Die frontschürze ist nicht die vom 612, hat aber den transportschutz von 612 als tarnung drauf.Man kan auch die lufteinlässe vor den Hinterräder sehen . Ausserdehm ist das heck jetzt neu, und nicht das vom 612.

Also kein 612 basierendes muletto mehr , sondern das richtige Auto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tanne   
Tanne

Das Ding wird richtig heiß , ich denke der wird an die 250.000€ kosten .

MFG

Tanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
whatzmyid   
whatzmyid
Das Ding wird richtig heiß , ich denke der wird an die 250.000€ kosten .

Kann ich mir nicht vorstellen. Der 575 M kostet mit F1 196.000€. Schätze mal mit 205k € muß man rechnen, aber mehr wäre eine Umsatzabwehrstrategie...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

@Protocatcher:

Nun ja, dafür sieht man auf den anderen Photos einen Teil der wirklichen Frontschürze, die von der 612-Abdeckung bei den mph-Bildern völlig verdeckt wird. :wink2:

Und was das Heck angeht: auch auf den mph Bildern ist dieses noch stark getarnt, die Verbindung Dach - Rückleuchten ist sicher noch nicht die endgültige und ich denke auch daß die Heckleuchtengrafik nicht in dieser From kommt. Die kleinen inneren hochgesetzten Rückleuchten scheinen mir Tarnung zu sein.

@whatzmyid:

Also ich denke mit gut 210k für die F1-Version müssen wir schon rechnen. Und im September wird Ferrari dann die Preise erhöhen auf 218k. :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Protocatcher   
Protocatcher

@ skr: JA, stimmt, die kleineren höhergesetzten dinger sind nur tarnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
@ skr: JA, stimmt, die kleineren höhergesetzten dinger sind nur tarnung.

Was denkst Du, wie das Heck letztendlich aussehen wird? Ich tippe mal erneut auf halb freiliegende Rückleuchten á la Enz/F430. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Protocatcher   
Protocatcher

Ist schwer zu sagen, wenn man das 3e bremslicht so sieht , dann sieht es mehr danach aus das die Heckleuchten nicht freiliegend werden,die Heckleuchten liegen einfach zu tief .Aber ich glaube wir müssen abwarten bis der Wagen hinten mal ein bisschen Tarnung verliert .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Hast wohl recht. Auf jeden Fall erhält er statt des bisherigen großen zentralen Lufteinlaß in der Fronthaube deren zwei, die dafür etwas kleiner ausfallen. Das war übrigens schon recht früh auf ein paar Erlkönig-Photos zu erkennen. Und die Außenspiegel erhalten zwei Streben á la F430.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×