Jump to content
Lucky@Strike

Golf V6 4Motion-ESD unter Golf TDI 4Motion! Geht das?

Empfohlene Beiträge

Lucky@Strike   
Lucky@Strike

edit: habe den threadnamen geändert, vorher ging es um das supersprintthema. weiter unten gehts weiter!

Hi!

Ich habe endlich einen Auspuff für meine Möhre gefunden! :D

Vielleicht muss ich noch dazu sagen, dass es sehr schwierig ist, weil fast keiner, außer jetzt SuperSprint, einen Endtopf für so eine seltene Kombination (1,9l TDI + 4Motion) anbietet. Bei Supersprint bin ich jetzt fündig geworden:

762613.jpg

Teile-Nr. 762613

762604.jpg

Teile-Nr. 762604

762859.jpg

Teile-Nr. 762859

Leider gefällt mir das Endstück überhaupt nicht. auf der Seite steht, dass auch das Teil, mit der Nr. 762819 an den Topf passt. Weiss jemand von Euch, wie das Teil aussieht, weil auf der Seite ists kein Bild vorhanden?

Baut Supersprint gute und qualitative Produkte?

Wie sieht es mit dem Sound von Supersprint aus?

Wie liegt Supersprint preislich?

Wo bekomme ich einen Katalog+Preisliste her?

Bin um jeden Rat und jede Erfahrung über Supersprint dankbar!

Gruß

Lucky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SubCulture   
SubCulture

ich weiß nicht, bei einem Diesel bringt eine Auspuffanölage soundmäßig so gut wie garnichts.

ich würde lediglich ein schönes Endrohr draufmachen und gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucky@Strike   
Lucky@Strike

echt? habe gedacht das da soundmässig schon was drin ist? :-?

wie sieht es eigentlich mit der rußentwicklung über dem endrohr aus? muss ich dann alle zwei wochen den ruß wegputzen, oder ist das nicht so schlimm?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VWCoupé   
VWCoupé

Kenne einen A3 1,9TDi mit dem Hartmann Bi-Sound ESD, die Endrohre sind immer stark verrußt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VWEnthusiast   
VWEnthusiast

Also bei meinem Golf ist schon teilweise eine Rußentwicklung vorhanden, die mich von so einem Vorhaben abbringt, weil ich sonst wirklich alle zwei Wochen schrubben dürfte.

Bei den neueren, sprich 4er Modellen, ist das aber glaube ich nicht mehr so ein Thema, vorausgesetzt, daß sie nicht durch Chiptuning oder andere Maßnahmen modifiziert sind, die solche Entwicklung doch stark fördern.

Guck´ doch selber mal in den Rückspiegel, wie bei Dir die Rußentwicklung von Zeit zu Zeit ist. Ich denke daran kann man am besten Ausmachen, wie stark es bei einem selber zutrifft und ob man sich einen anderen Endtopf montiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucky@Strike   
Lucky@Strike

danke für eure ratschläge! ich glaube ich muss mich mal auf die suche nach einen IVer TDI mit ESD machen und schauen, wie es bei dem aussieht!

@VWent...

das mit dem "in den Rückspiegel" schauen wird wohl nicht, denn durch die getönte Heckscheibe, ist dort hinten sowieso alles schwarz! :lol:

Werde es mal mit Standgas ausprobieren und schauen!

Gechippt ist der Gute übrigens nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter

"Werde es mal mit Standgas ausprobieren und schauen! "

bringt leider nichts, das Abgasverhalten ist unter Last ander als im Stand. Laß einen guten Freund hinterherfahren. Bergauf, bergab, mit Teillast und mit Vollgas.

Egal, wie der Test ausfällt, das Endrohr wirst Du ab und zu polieren müssen, zwecks der Optik. :o

Ich bin absoluter Sportauspuff-Fan auf Benzinern, ich mag den Sound. Supersprint macht auch gute Anlagen. :D

Bezüglich Diesel wollte ich Dir allerdings das gleiche schreiben wie SubCulture vor 2 Stunden. Da kriegst Du nie einen ordentlichen Klang raus. Sorry, aber es ist so. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VWEnthusiast   
VWEnthusiast
....das mit dem "in den Rückspiegel" schauen wird wohl nicht, denn durch die getönte Heckscheibe, ist dort hinten sowieso alles schwarz! :lol:

Werde es mal mit Standgas ausprobieren und schauen!

Gechippt ist der Gute übrigens nicht!

Standgas ist dann eine gute Idee, stand ein bißchen auf dem Schlauch, schließlich habe ich ihn auf einem Foto schonmal gesehen :wink:

Vom sportlichen Sound her glaube ich allerdings auch nicht, daß es viel bringt. Supersprint wird im allgemeinen nachgesagt, daß sie eigentlich hauptsächlich laut machen, aber keinen Leistungszuwachs, sondern eher kleine Einbußen bewirken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucky@Strike   
Lucky@Strike

bringt leider nichts, das Abgasverhalten ist unter Last ander als im Stand. Laß einen guten Freund hinterherfahren. Bergauf, bergab, mit Teillast und mit Vollgas.

Mhh, ob der mir dann hinterher kommen wird, ist die andere frage! 8) :D

Aber danke für Eure ausführlichen Meinungen. Ich werde mich mal auf die Sucher nach einem "Livetest" mit einem anderen Diesel mit ESD machen und dann schauen. Aber leider glaube ich, dass der Traum doch wieder platzen wird! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucky@Strike   
Lucky@Strike

Ich habe mal eine andere Frage:

Ist es möglich das ich den Endtopf vom Golf V6 4Motion unter meinen bringe? Rein technisch und vom Platz gesehen müßte das ja gehen, aber wie sieht es mit dem Unterschied zwischen Benziner und Diesel aus? :-?

Ich habe bei zwei "Fachleuten" angefragt und diese boten mir diese Möglichkeit an. Der eine sah keine Bedenken bei der TÜV-Abnahme, weil der Endtopf schließlich für viel höhere kw-Werte zugelassen ist und der anderen meinte, dass der TÜV-Prüfer schon einen guten Tag haben muss. Ich sehe das etwas skeptisch, was meint Ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wodo   
Wodo

Hallo Lucky@Strike, da muss der Prüfer einen SEHR guten Tag haben. Stichpunkt Abgaswerte. Ich wollte mal einen G-Kat vom Golf 2 in den Iltis einbauen (damals gabs noch keine mit TÜV), da hiess es: "Klar tragen wir das ein, wenn wir eine Typprüfung gemacht haben usw..." Kostenpunkt: mehrere tausend Euro.

Aber vielleicht kennst Du ja einen "freundlichen" Sachverständigen,

der das nicht so eng sieht :wink:

Gruss

Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucky@Strike   
Lucky@Strike

@wodo:

danke für deine antwort!

mhh, dass mit den abgaswerten leuchtet ein.

der eine "fachmann" hätte den topf in seinen betrieb abnehmen lassen! soviel dazu! :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-c.h.r.i.s.-   
-c.h.r.i.s.-

hi !

ein freund von mir hat einen golf 4 PD mit 150 PS mit chip hat er 180PS und 380 Nm. er hat einen remus esd und das klingt so gewaltig wenn er gas gibt. das ist so ein richtiges fauchen, man hört richtig wie die abgase aus dem auspuff gepresst werden. von ruß ist mir nichts aufgefallen und ich bin schon mehr als einmal mit dem auto gefahren.

also mir gefällt der sound von einem benziner auch besser aber ich musste nur mal loswerden dass der esd am diesel sehr wohl was bringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucky@Strike   
Lucky@Strike

hi chris,

naja, danke erstmal für die info.

nur bin ich jetzt immer noch nicht schlauer, ob der Golf V6 ESD unter meinem passt!

werde es vielleicht mal in einem anderen Forum posten!

Lucky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vw-fahrer   
vw-fahrer

Hi !

Wenn Dein Endtopf so aussieht wieder oben abgebildete von Supersprint, sprich die Endrohre kommen seitlich heraus, dann wird der ESD vom V6 nicht passen, da beim V6 die Endrohre nicht seitlich, sondern vorne herauskommen. Somit denke ich, dass der V6 ESD zu weit nach

links geht, im Vergleich zum ESD von Supersprint. So stelle ich mir das vor, kann mich natürlich auch irren.

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×