Jump to content
mynathon

Gasdruckfeder Kofferraumhaube Testa/512 TR zu schwach

Empfohlene Beiträge

mynathon   
mynathon

Hallo die Gasfeder für die Kofferraumhaube ist zu schwach,habe alle 2 Stück erneuert und trotzdem beim öffenen fällt die Haube jedesmal auf den Kopf ,und der Lagerist von der Ferrariwerkstatt schüttelt die Schultern,das kann keine lösung sein. Die Serie hat 330 Nm ich suche ca 400 Nm

Kann mir jemand sagen wie und wo ich die stärkeren Gasdruckfedern bekommen kann?

Danke im voraus für jede Info

Gruß Mynathon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
Hallo die Gasfeder für die Kofferraumhaube ist zu schwach,habe alle 2 Stück erneuert und trotzdem beim öffenen fällt die Haube jedesmal auf den Kopf ,und der Lagerist von der Ferrariwerkstatt schüttelt die Schultern,das kann keine lösung sein. Die Serie hat 330 Nm ich suche ca 400 Nm

Kann mir jemand sagen wie und wo ich die stärkeren Gasdruckfedern bekommen kann?

Danke im voraus für jede Info

Gruß Mynathon

Bau die Dinger aus, geht zu einem Autoteile-Fachmarkt, nicht ATU, und bestell sie Dir einfach.

Auf dem Dämpfer steht "Stabilus und eine lange Zahl" zum Schluss die Nm Angabe in Zug und Druckkraft. Die bestellst Du einfach grösser.

Diese Dämpfer kosten generell bei Ferrari viel zu viel Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW

Hallo,

ich hatte mir mal vor zwei Jahren von der Firma Hahn (siehe: http://www.hahn-gasfedern.de/) spezielle Gasfedern anfertigen lassen und bin damit sehr zufrieden, funktionieren immer noch einwandfrei.

Man kann sich die Gasfedern individuell in allen Parametern wie Länge, Hub, Kraft, Anschlüsse usw. konfigurieren und auch Einzelstücke bestellen. Ich denke dort wirst Du fündig.

Gruß, Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BrunoI CO   
BrunoI
ich hatte mir mal vor zwei Jahren von der Firma Hahn (siehe: http://www.hahn-gasfedern.de/) spezielle Gasfedern anfertigen lassen und bin damit sehr zufrieden, funktionieren immer noch einwandfrei.

Wie gut das es CP gibt. Hab das gleiche Problem aber nach längerer Suche aufgegeben und mir einen Holzstab zum Abstützen in den Kofferraum gelegt. Geht wunderbar aber schaut :puke: aus.

Baut die Firma Hahn auch Einzelstücke oder muß man größere Stückzahlen abnehmen ? Wenn nur größere Stückzahlen gehen könnte man ja evtl. eine Sammelbstellung für die Testa/512er Besitzer hier in CP organisieren. Das Problem müßten ja (fast) alle haben.

Gruß,

Bruno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

In der Schweiz werden Stabilus Gasfedern von Maagtechnik verkauft.

Länge und NM angeben und die finden den richtigen 8)

Als ich den Countach im 2001 kaufte waren sie auch hinüber, Lamborghini wollte pro Stück 400.- CHF, wir haben sie dann über Maag Technik für ca. 80.- erhalten :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW
Baut die Firma Hahn auch Einzelstücke oder muß man größere Stückzahlen abnehmen ?

Hallo,

ist kein Problem, ich hatte damals auch nur 4 Stk bestellt, je 2 mal ca. 50 cm und ca. 70 cm Länge, nach 1 oder 2 Wochen wurden die geliefert und gekostet haben alle 4 Stk insgesamt ca. 150,- Euro.

Optimal wärs natürlich, wenn man eine Gasfeder beim Autozubehör aus dem Regal nehmen könnte, ist aber nahezu aussichtslos, sofern man nur nach Fahrzeugtyp und nicht nach den technischen Parametern wie Gesamtlänge, Hub, Kraft und den Befestigungsanschlüssen auf beiden Seiten aussuchen kann.

Gruß, Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
Optimal wärs natürlich, wenn man eine Gasfeder beim Autozubehör aus dem Regal nehmen könnte, ist aber nahezu aussichtslos, sofern man nur nach Fahrzeugtyp und nicht nach den technischen Parametern wie Gesamtlänge, Hub, Kraft und den Befestigungsanschlüssen auf beiden Seiten aussuchen kann.

Gruß, Georg

Deshalb Stabilus. Diese Firma gehört zur Mannesmann Gruppe und hat einen Marktanteil der Gasdruckdämpfer von 80% auf dem Weltmarkt.

Jeder Automobilzubehör-Grosshandel hat diese Firma vertreten, ohne geht es gar nicht.

Die kleinen Firmen machen nur Nischenprodukte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

bei mir taucht das wohl bekannte Problem ja nur im Winter auf. Habe zur Abhilfe ein passendes Alu U-Profil mit ca. 15 mm genomen, es ein wenig mit der Rundfeile an beiden Enden bearbeitet und dies vorne drinliegen. Bei Bedarf schiebei ich das als Blockierung zwischen einen Dämpfer und die Haube bleibt offen. Primitiv (ich weiß) aber wirkungsvoll und seeehr billig O:-)

Vielleicht sollte ich es als Patent anmelden und verdiene dann soviel Kohle das ich mir den zweiten Ferrari kaufen kann. :lol::lol:

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

@kkswiss

ich bin immer noch bei meinem Testa beim selben Problem. Morgens fahre ich auf den Highway, Testa läuft super bis Autobahnabfahrt ca. 200 km. Dann etwas Landstrasse und das Gezuckel (wohl Zündungsseitig) geht bei 3900 U/min wieder los. Stelle ich den Testa dann ne halbe Std. ab läuft er wieder bis er wieder richtig heiss wird ganz normal und dann wieder bei 3900 U/min zuckelt er wieder.

Kerzen, Zündkabel habe ich schon erneuert, alle Kontakte am Sicherungskasten gereingt , Verteilerkappen und Läufer gereinigt (sahen gut aus) Zündspulen sind okay. (wahrscheinlich) Fehler scheint auch nur unter Last aufzutreten.

Jetzt habe ich (vieeeleicht das Problem) noch einen braunen Fleck ca. 3 cm auf dem der weißen Kabel eines OT-Gebers entdeckt. Weißt Du (oder ein anderer User) ob hier soviel Strom fließt das dieses Kabel von innen beschädigt ist und dadurch eventuell es zu diesem meinem Problem führen kann. ???

Oder, was könnte sonst noch in Frage kommen. ? Mann oh Mann, das schafft mich noch :-(((°

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW

@ TR-512:

keine 50 km von Dir entfernt befindet sich eine der besten Ferrari und Lamborghini Werkstätten, der Inhaber kennt Dein Auto mit verbundenen Augen in- und auswendig. Falls Du die Werkstatt noch nicht kennst, gerne per PN.

Gruß, Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
@ TR-512:

keine 50 km von Dir entfernt befindet sich eine der besten Ferrari und Lamborghini Werkstätten, der Inhaber kennt Dein Auto mit verbundenen Augen in- und auswendig. Falls Du die Werkstatt noch nicht kennst, gerne per PN.

Gruß, Georg

Das ist eine gute Idee. Jetzt müssten wir raten und das bringt es nicht.

So wie Du den Fehler beschreibst könnte ein Temperatursensor defekt sein, ist aber geraten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko

@ Georg:

@ TR-512:

keine 50 km von Dir entfernt befindet sich eine der besten Ferrari und Lamborghini Werkstätten, der Inhaber kennt Dein Auto mit verbundenen Augen in- und auswendig. Falls Du die Werkstatt noch nicht kennst, gerne per PN.

Gruß, Georg

Warum denn so geheimnisvoll? :???:

Ich glaube, die Info über die von Dir genannte Werkstatt wäre hier für viele sehr interessant.

Adressen von wirklich guten Fachleuten kann man eigentlich nie genug haben. Also: Fakten, Fakten, Fakten,.....

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

@Georg

@Lamberko

die besagte Werkstatt könnte der "Robert Fehr in Grünberg bei Giessen" sein. Der ist sicher nicht böse, wenn wir etwas Werbung für seinen Betrieb machen. Er hat tatsächlich für Ferrari und Lambo-Reparaturen einen sehr guten Ruf. Dort stehen F40 360er und Lambo Diablo oder Countach zur Reparaur oder Wartung. Zahnriemen beim Testa für ca. 2500. Das ist doch okay, gelle !!

Da es nun eine Zeitfrage ist, den Fehler bei mir zu orten, will ich natürlich auch nicht sofort dahin. Sondern diesen wohl eher kleinen aber hartnäckigen Fehler ein wenig einkreisen. Wenn ich aber selbst das nicht hinbekomme, kommt der Testa dann in diese Werkstatt.

@kkswiss

an so etwas wieTemperaturfühler habe ich auch schon gedacht. Aber wo sitzt denn dieses Ding nun schnieff schon wieder ?? Und Du kanst gerne noch ein bisschen raten, wenn Dir das nicht zuviel ist :D:D

Gruß an alle Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
an so etwas wieTemperaturfühler habe ich auch schon gedacht. Aber wo sitzt denn dieses Ding nun schnieff schon wieder ?? Und Du kanst gerne noch ein bisschen raten, wenn Dir das nicht zuviel ist :D:D

Gruß an alle Klaus

Du bist gut, ich hatte nie einen Testa, nur einen TR. Ich weiss aber auch nicht wo der zuständige Temperaturfühler sitzt. Und da die Dinge so klein sind kann das Raten lange dauern. :-(((°

Die Garage Fehr ist aber wirklich gut, kann ich sagen als alter Marburger. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

@kkswiss

ich verstehe. Trotzdem danke. :lol:

Na ja, es hat ja auchwas, denn bei der Fehlersuche lernt man seinen Wagen und auch dessen Schwächen wohlam besten kennen, gell ?

Du fühlst Dich als Hesse bestimmt in der Schweiz wohler, gell !!

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udo R. CO   
Udo R.

Wie gut das es CP gibt. Hab das gleiche Problem aber nach längerer Suche aufgegeben und mir einen Holzstab zum Abstützen in den Kofferraum gelegt. Geht wunderbar aber schaut :puke: aus.

Gruß,

Bruno

Hallo Bruno,

ich hatte einen grünen Pflanzenstab drin, sah echt übel

aus, obwohl es beim Enzo auch so gelöst ist, ok der Stab sieht

um einiges wertiger aus. Meine Werkstatt hat die Teile dann günstig erneuert. Hab jetzt mal nachgeschaut, steht stabilus.com drauf. Ich nehme an, die haben Vergleichslistenkataloge und können jeden

Dämpfer umschlüsseln.

Gruß Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW

Hallo,

Klaus, Du liegts schon ganz richtig.

Etwas Werbung ist ok, nur wenn anschließend die Schwätzer und/oder Schüler dort dann klassenweise auftauchen tut man auch niemandem einen Gefallen, daher die "Geheimnistuerei".

Gruß, Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko

Der Verkäufer preist die Felge als eine "Testarossa"-Felge an; ist aber `ne "512TR"-Felge. Preislich völlig überteuert - auch wenn sie nagelneu sein sollte. Es gibt im Web Quellen, da bekommst Du für 1.500,- Euronen `nen ganzen neuwertigen Satz dieser Felgen.

Bei eBay ist es so, wie überall: Jeden Tag steht ein Dummer auf - man muß ihn nur finden :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

@lamberko

da muß ich Dir Recht geben. Manche denken die Ferraristi sind totale Volltrottel und kaufen einfach alles, wenn es nur z.B. Rot ist und F.....

heißt.

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udo R. CO   
Udo R.
Es gibt im Web Quellen, da bekommst Du für 1.500,- Euronen `nen ganzen neuwertigen Satz dieser Felgen.

Hi Lamberko, wo findet man diesen Satz für 1500 Euro?

Ich hatte immer schon mal vor, diese Felge auf meinen

348 zu montieren.

Gruß Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko

Hi Lamberko, wo findet man diesen Satz für 1500 Euro?

Ich hatte immer schon mal vor, diese Felge auf meinen

348 zu montieren.

Gruß Udo

@ Udo:

Nun, es gibt unheimlich viele Club- und Fanseiten im Netz. Gerade bei den unterschiedlichsten Club- und Vereinsseiten findest Du immer eine "Link-Liste". Man muß sich nur mal die Mühe machen und die dort angegebenen Links (oder Linke?) zu besuchen. Da findet man u.a. Gebrauchtteilehändler, die sich ausschließlich auf Teile von Ferrari und Lamborghini spezialisiert haben. Langjährige Ferraristis, die noch selbst an ihren "Roten" schrauben, können da auch `ne Menge Vitamin B haben.

Auch ich verbringe sehr viel Zeit im Web mit Recherchearbeiten. Nimm Dir `ne Tasse Kaffee und zwei Stündchen Zeit, und Du wirst Dich wundern wie immens groß das Angebot im "WWW" eigentlich ist. Bei vielen Sites kann man sich auch "listen" lassen um ständig über die neuesten Teilen informiert zu werden.

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udo R. CO   
Udo R.

Hi Lamberko,

vielen Dank. In diese Richtungen habe ich bisher nicht

gesucht. Werde ich mal angehen.

Zurück zum Thema Gasdruckfedern. Mit der Technik

bin ich nicht vertraut, aber es scheint so, dass sie

nach 10Jahren aufgrund von Alterung nicht mehr

funktionieren. Das Gas ist sicher teilweise entwichen.

Im 348er Handschuhfach ist auch eine drin und die geht

auch nicht mehr. Werde ich in den nächsten Tagen bestellen.

Wenn jemand sich an die Bestellung mit dranhängen möchte,

gerne über pn.

Udo R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW
Im 348er Handschuhfach ist auch eine drin und die geht

auch nicht mehr. Werde ich in den nächsten Tagen bestellen.

Hallo Udo,

bei meinem Auto habe ich auch vor ca. 1 Jahr die Gasfeder vom Handschuhfach erneuert, das Ergebnis war jedoch enttäuschend: die neue Gasfeder (übrigens ein Produkt der "Weltfirma" Stabilus) hat es nur in den ersten Wochen gerade so geschafft, den Handschuhfachdeckel offen zu halten. Kurze Zeit später war es wieder so, als wäre gar keine drin.

Also entweder das Ding war schon überlagert (war aber immerhin schon die Update-Ersatzteilnr.) oder die Gasfedern sind grundsätzlich zu schwach dimensioniert oder sie gehen sehr schnell kaputt bzw. erreichen ihren Nennwert nach kurzer Zeit nicht mehr.

Ich wünsche Dir auf jedenfall mehr Glück dabei, vielleicht ist es ratsam auch hier "eine Nummer stärker" zu verwenden.

Gruß, Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BrunoI CO   
BrunoI

Hallo Udo,

bestellst Du die Originalteile bei Stabilus oder läßt Du bei Hahn was machen ?

Hab wegen meinen Gasdruckfedern inzwischen Kontakt mit Hahn aufgenommen. Mal sehen welchen Preis das Angebot zeigen wird.

Gruß,

Bruno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×