Jump to content
Masterblaster

MX-5 `06

Empfohlene Beiträge

Masterblaster   
Masterblaster

64643.jpg

64641.jpg

64642.jpg

65048.jpg

65047.jpg

Quelle: www.autobild.de

Soll im Herbst kommen. 160 PS werden den kleinen Wagen schon gut antreiben.

Das bei 7,5l Verbrauch und wunderschönem Design. Der gefällt mir wirklich wunderbar.

Das einzige Problem das ich habe, so bescheuert es auch klingt, ist das er ein Mazda ist :oops:

Wie ist eure Meinung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lupo911   
Lupo911

er sieht äußerlich fast wie der "alte" MX-5 aus, aber die Werte stecken im inneren... Das Fahrwerk ist am RX8 angelehnt, das heißt das er nun auch bei höheren Geschwindigkeiten besser zu fahren ist.

Ich konnte den Wagen schon vor 2 Wochen mal fahren, zwar nur als Automatik, aber das war schon nicht so schlecht.

Ich denke mal das das ein guter Verkaufsschlager für Mazda wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-M5   
BMW-M5

Ich finde ihn fast super! Fast, weil ich diese Klarglasrückleuchten, die man schon von Lexus und "Möchtegerntunern" her kennt, überhaupt nicht ausstehen kann! Aber ansonsten ein super Wagen... :-))!

Ich kann mir irgendwie nicht so ganz vorstellen, dass er genau wie auf den Bildern auf der Straße zu sehen wird. Ich zweifle an kleinen Details, die ich jetzt schwer erklären kann... :-?

Wenn er doch so zu 100% kommen sollte, dann ist´s natürlich schön, da man eigentlich immer von solchen noch nicht erhältlichen "Vormodellen" (bzw. "Studien", aber vielleicht ist es ja schon entgültig) fast immer begeistert ist, da sie so "edel" aussehen und dann auf der Straße total langweilig daherkommen.

Weiß jemand, wie es preislich aussieht? Wird er immernoch ein Hecktriebler sein, oder gibt es andere News (was ich doch mal annehme, dass es bei Heck bleibt! :) )?

M5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DTM Race Driver   
DTM Race Driver

Ich finde den MX5 super.

Einziges Detail was mir auffällt sind die seitlichen Blinker, ich hoffe daß es es sich hierbei um eine Ami-Version handelt.

Klarglasleuchten sind bei Mazda ja eh auch schon überall Serie, stören tut es mich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diablo6.0   
Diablo6.0

Wow, der Wagen sieht wirklich gut aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lupo911   
Lupo911

ja er sieht schon fast genau so aus...

nur ist das Serienfahrwerk höher und er hat 17" Räder drauf

Ja es ist immernoch ein Hecktriebler...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomato   
tomato

Das einzige Problem das ich habe, so bescheuert es auch klingt, ist das er ein Mazda ist :oops:

Wo ist das Problem?

Ich mag immer noch meinen NA am liebsten.

Diesen Trend zu immer grösseren Rädern kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, vor allem, wo er ja angeblich kaum schwerer als der Vorgänger sein soll (womit zu glauben ich mich allerdings immer noch schwer tu ;-) ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Masterblaster   
Masterblaster

Wo ist das Problem?

...

Ich mag das Mazda-Image nicht. Und der Name hört sich blöd an. Nissan oder Toyota wär in Ordnung. Man kann es Markenblindheit oder was auch immer nennen, ich mag Mazda nicht. Bis auf den MX-5 X-)

....

Weiß jemand, wie es preislich aussieht? ...

Ich tippe auf ~25k Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

na ja, ich habe zu mazda überhaupt keine emotionale verbindung. aber solange das fahrzeug spass macht ist mir eigentlich egal ob ein "m", ein propeller oder ein stern auf der haube ist. :wink: aber vermutlich habe ich dieselbe abneigung gegen vw wie du gegen mazda. soll es geben. bei vielen menschen ruft die aussage "ich fahre mazda" ein nasenrümpfen hervor, aber mir ist es eigentlich egal was die mitmenschen über mein fahrzeug denken.

in genf konnte ich ihn kurz unter die lupe nehmen. was auffällt ist, dass der innenraum zwar edler (vor allem mit dem klavierlack) aber auch gewachsen ist. das finde ich etwas schade da das sportwagenfeeling nicht mehr so vorhanden ist. ach ja, ich hasse klarglasheckleuchten!!! der fahrspass wird aber sicherlich auch bei ihm zu bescheidenen kosten vorhanden sein.

btw: dieses thema hatten wir vor langer zeit bereits: http://www.carpassion.com/de/forum/viewtopic.php?t=27089

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-M5   
BMW-M5
...in genf konnte ich ihn kurz unter die lupe nehmen. was auffällt ist, dass der innenraum zwar edler (vor allem mit dem klavierlack) aber auch gewachsen ist. das finde ich etwas schade da das sportwagenfeeling nicht mehr so vorhanden ist. ach ja, ich hasse klarglasheckleuchten!!! der fahrspass wird aber sicherlich auch bei ihm zu bescheidenen kosten vorhanden sein. ...

Das stimmt allerdings, obwohl ich da zweigeteilter Meinung bin... :)

Einerseits werden diejenigen, die schon vielleicht vorher einen MX-5 hatten (oder etwas ähnliches) und die auf ein etwas puristisches Fahrerlebnis bzw. Fahrzeug stehen nicht mehr so begeistert sein, da er halt nicht mehr das Image des "Hosentaschensportwagens" hat, sondern mehr in Richtung Z3 geht (aber noch nicht unbedingt ist) und jetzt viel mehr Ausstattung bietet.

Anderseits ist genau dieser Punkt sehr interessant zu sehen, dass aus dem Kleinem jetzt ein (wenn auch nur minimal) Größerer wird.

Das zielt vielleicht auf eine etwas andere Käuferklientel, die einen etwas besser ausgestatteten Roadster suchen für wenig Geld!

Wobei man vom Preis her noch garnichts weiß!?

M5 :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Masterblaster   
Masterblaster
:oops: Mist. Dann können wir den hier ja closen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
Anderseits ist genau dieser Punkt sehr interessant zu sehen, dass aus dem Kleinem jetzt ein (wenn auch nur minimal) Größerer wird. Das zielt vielleicht auf eine etwas andere Käuferklientel, die einen etwas besser ausgestatteten Roadster suchen für wenig Geld! Wobei man vom Preis her noch garnichts weiß!?

das ist natürlich ansichtssache. die amerikanische kundschaft hätte gerne mehr innenraum gehabt. bisher war der mx-5 mit dem knappen raum, intimen fahrerlebnis und heckantrieb kaum vergleichbar, höchstens noch mit dem mg. bei einer "vergrösserung" in richtung z4/slk/tt geräht er voll ins fahrwasser der konkurrenz. ich persönlich bin der meinung, dass wer einen geräumigen innenraum und offenes dach will besser zu einem cabrio greift. 8)

preislich ist/war der nb zwischen 31'000 (1.6i - 110 ps :-? ) und 38'000 (1.8i - 146 ps) chf. ich denke die grundausstattung wird nicht erheblich teurer werden. aber, wer ein ausgestattetes fahrzeug wie am autosalon in genf will (z.b. mit klavierlack, klimaautomatik, leder) wird seine geldbörse doch einiges öffnen müssen.

zum vergleich, der z4 beginnt bei 50'000 chf, nackt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomato   
tomato
(oder etwas ähnliches)...

Äääääh, was denn? ;)

Mir fällt da nichts ein.

Das ist ja gerade das Blöde, wenn es denn wenigstens Alternativen gäbe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-M5   
BMW-M5

das ist natürlich ansichtssache. die amerikanische kundschaft hätte gerne mehr innenraum gehabt. bisher war der mx-5 mit dem knappen raum, intimen fahrerlebnis und heckantrieb kaum vergleichbar, höchstens noch mit dem mg. bei einer "vergrösserung" in richtung z4/slk/tt geräht er voll ins fahrwasser der konkurrenz. ich persönlich bin der meinung, dass wer einen geräumigen innenraum und offenes dach will besser zu einem cabrio greift. 8)

preislich ist/war der nb zwischen 31'000 (1.6i - 110 ps :-? ) und 38'000 (1.8i - 146 ps) chf. ich denke die grundausstattung wird nicht erheblich teurer werden. aber, wer ein ausgestattetes fahrzeug wie am autosalon in genf will (z.b. mit klavierlack, klimaautomatik, leder) wird seine geldbörse doch einiges öffnen müssen.

zum vergleich, der z4 beginnt bei 50'000 chf, nackt.

Das stimmt schon alles, was du geschrieben hast, aber deshalb habe ich auch das hier geschrieben:

...Einerseits werden diejenigen, die schon vielleicht vorher einen MX-5 hatten (oder etwas ähnliches) und die auf ein etwas puristisches Fahrerlebnis bzw. Fahrzeug stehen nicht mehr so begeistert sein, da er halt nicht mehr das Image des "Hosentaschensportwagens" hat, sondern mehr in Richtung Z3 geht (aber noch nicht unbedingt ist) und jetzt viel mehr Ausstattung bietet. ...

Ich zähle mich auch zu den Fans der etwas puristischen Fzge. (vorallem Opel Speedster, aber auch Lotus Super Seven (nachgebaut oder original) 8) ), da sie mich faszinieren! Das liegt wohl aber auch daran, dass ich noch jung bin! :D Meinen Vater gefallen diese Fzg. zwar auch, bloß kann er nicht mehr ganz so problemlos ein- und aussteigen... X-)

Vielleicht ist diese Strategie (falls sie denn wirklich von Mazda eingesetzt wird), dass man in der Serienversion einen "echten" MX-5 hat, den man von früher kennt und wenn man mehr in die Geldbörse greift (für die ganzen Extras), dann hat man einen gut ausgestatteten Z3 vielleicht sogar schon Z4,SLK,TT-Gegner!

Das ist dann halt mehr Understatement, wenn man einen sehr gut ausgestatteten Wagen hat, den es auch als puristischen Wagen gibt und sich von diesem äußerlich gleicht (also, bei dem man von weitem nicht erkennt, ob dieser gut oder nicht so gut ausgestattet ist).

Man muss dann halt nur noch wissen, ob einem soetwas auch gefällt!

M5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
Vielleicht ist diese Strategie (falls sie denn wirklich von Mazda eingesetzt wird), dass man in der Serienversion einen "echten" MX-5 hat, den man von früher kennt und wenn man mehr in die Geldbörse greift (für die ganzen Extras), dann hat man einen gut ausgestatteten Z3 vielleicht sogar schon Z4,SLK,TT-Gegner!

ganz abgesehen was man vorzieht, eine verwässerung des images halte ich immer für sehr gefährlich. was ist er nun? sport oder luxus? heute ist "image" und einzigartigkeit nämlich das a und o.

oder anders gefragt: wieso sollte der durschnittsdeutsche, der wohl nicht einmal ein ausländischer hersteller kennt, dann noch einen mx-5 kaufen? auch wenn der mazda viele fans hat, vom der reputation her wird er keine chance gegen die "premium"-produkte haben. ich stelle die these in den raum, dass 95% der käufer so denken.

vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich sehr gerne einen nc hätte, er mir sehr gut gefällt und sogar das luftigere cockpitgefühl akzeptieren würde. wenn der fahrspass stimmt ist der innenraum sekundär.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-M5   
BMW-M5

Äääääh, was denn? ;)

Mir fällt da nichts ein.

Das ist ja gerade das Blöde, wenn es denn wenigstens Alternativen gäbe...

Ich meinte halt diese kleinen Cabrios und Roadster, wie BMW Z3, Peugeot 206 CC, der neue Opel Tigra, vielleicht sogar Opel Speedster, MG F, oder vielleicht sogar du mit deinem Flitzer... :D !

Aber du hast schon recht! Es gibt genau genommen überhaupt keine Alternative zu einem MX-5. Jedenfalls fällt mir keine ein.

Es ist halt das einzigartige Gesamtkonzept: Klein, agil, gutes Preis-Leistungsverhältnis, Stoffdach und HECKANTRIEB! Roadsterherz, was willst du mehr...?? 8)

M5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Masterblaster   
Masterblaster
...Es ist halt das einzigartige Gesamtkonzept: Klein, agil, gutes Preis-Leistungsverhältnis, Stoffdach und HECKANTRIEB! Roadsterherz, was willst du mehr...?? 8)

M5

MG TF :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
MG TF :wink2:

stimmt natürlich, da aber mg/rover pleite ist wird das wohl leider nichts mehr... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Masterblaster   
Masterblaster

Leider hast du Recht. Und aufgrund des Mittelmotors soll er ein kritisches Fahrverhalten im Grenzbereich haben.

Als ich das erste Mal dringesessen hab, hab ich mir einen blauen Fleck am linken Arm geholt. Na, wer weiss warum? :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-M5   
BMW-M5
MG TF

:wink2:

Habe ich erwähnt! Bloß nicht als "Facelift":

Ich meinte halt diese kleinen Cabrios und Roadster, wie BMW Z3, Peugeot 206 CC, der neue Opel Tigra, vielleicht sogar Opel Speedster, MG F, ...

Leider hast du Recht. Und aufgrund des Mittelmotors soll er ein kritisches Fahrverhalten im Grenzbereich haben.

Als ich das erste Mal dringesessen hab, hab ich mir einen blauen Fleck am linken Arm geholt. Na, wer weiss warum? :lol:

Ich weiß warum!!! X-) Zu schnell beim Gegenlenken...? Kenne ich zugut, da ich schon das schon einige male selbst miterleben durfte... :-))!

Bei uns gibt´s ja die perfekten Voraussetzungen: PÄSSE! Ich liebe es!

Mit dem Ding ist es so leicht zu fahren, wie mit einem Go-Kart!

(driften rulez 8) )

M5 :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Masterblaster   
Masterblaster

Ich bin nicht mit ihm gefahren. Es ist im Stand passiert. Ich wollte die Tür zumachen. Leider ist es sehr eng und ich anscheinend sehr breit X-) Also erst Arm hoch, Tür zu, Arm aus dem Auto baumeln lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stojanov   
Stojanov

Das wird wohl ein Auto für meine Frau ( Automatik - endlich ) :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nub   
Nub

Hi,

geht zwar am Thema ein bißchen vorbei passt jedoch gut hier rein und obendrein will ich deswegen kein extra Thread eröffnen. :wink:

hat wer Testberichte zu irgendeinem Mx5 Modell egal obe jetzt NA oder NB und unabhängig von der Motorisierung.

Interessant wären auch Vergleichsberichte mit ähnlichen Konzepten, sprich MG,Barchetta MR2 etc.

noch etwas, naethu, wenn ich mich nicht recht erinnere bist du von einem Clio RS mit 170 PS zu einem MX5 gewechselt, in wie fern unterscheiden die beiden sich vom Fahren her.

merkst du die 30 PS differenz stark oder kannst du die mit dem besseren Handling (davon geh ich mal aus X-) ) des MX5 wet machen bzw. fahren ??

Auf der reinen Geraden merkt mann es wohl doch schon 'deutlich' :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×