Jump to content
HighSpeed 250

RED BULL mit Ferrari-Motoren, Sauber mit BMW?

Empfohlene Beiträge

HighSpeed 250   
HighSpeed 250

Beim Grand Prix in Imola ist ja bekanntgeworden, daß Red Bull 2006 und 2007 mit Ferrari-Motoren fährt. Bin mal gespannt was dann abgeht.

Wie sich das von Ross Brown angehört hat, wird Red Bull diese Motoren exklusiv haben.

Das kann gleichzeitig bedeuten, daß auch Sauber diese nicht mehr hat (bekannt als Petronas-Motoren).

Wie man hört wird Sauber eventuell BMW-Motoren bekommen.

Wird auch höchste Zeit, daß sich BMW was einfallen läßt. Langsam wird das Ganze höchst blamabel. Mit Williams ist anscheinend kein Gewinn zu machen. Zumal ist das Verhältnis zu Williams verdammt schwierig da sich dieser von BMW nichts dreinreden läßt und BMW eher als lästiger Dreinpfuscher gesehen wird. Dr. Mario Theissen geht auch schön langsam der Deckel hoch ...

Das Chassis und die Aerodynamik von Sauber soll ja toll sein. Wenn die dann noch die volle Werksunterstützung eines top Motoren-Bauers wie BMW (was ja mit Ferrari nicht der Fall ist) bekommen, kann da dann ein Schuh draus werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Bin auch schon gespannt auf das nächste jahr hoffe das unsere bullen vorne mitfliegen können!!

Die zeit von williams ist vorbei kein spitzen fahrer kein gutes auto nur die motoren dürften noch funktionieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

wenn man denkt dass Sauber mit Villeneuve vor beiden Williams ins Ziel kam, wäre nur verständlich wenn BMW nächstes Jahr Sauber beliefern würde.

Gleiche Sprache, Distanz sozusagen um die Hausecke und auch die Möglichkeit der CS das Mehrheitsaktionärspaket abzukaufen, also gleich ohne Probleme Besitzer von Sauber zu werden.

Das einzige Problem sehe ich bei Petronas, da BMW mit Castrol verbandelt ist, aber auch das ist lösbar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×