Jump to content
JK

Chiptunig Smart Roadster 82PS

Empfohlene Beiträge

JK   
JK

hey zusammen!

ich bin am überlegen meinen roadster auf 115 PS aufzustocken!

hier kurze daten:

chiptuning für 390 euro!

km/h: etwa 205

0-100 8,5

115 ps

158 nm bei 2300 U/min

garantie kostet 200Euro / jahr!

was meint ihr? nen bekannter meint er hätte nie problem mit chip gehabt aber ich bin da irgendwie skeptisch.... wie siehts da aus mit verschleiß?

lohnt es die garantie zu zahlen ?

hoffe ihr könnt mir bisserl helfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isom3   
isom3

hm,

also daß du 33 ps mehrleistung mit nem chip rausloen kannst, kann ich nicht so glauben...

da überschalgen sich die anbieter immer mit den zahlen der letzendlichen leistungssteigerung !

und garantie 200 € im jahr ! habe ich auch noch nie gehört bei chip tuning !

was ist das denn für ein händler ?? :???:

gruß

isom3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joolza   
joolza

joa das mit den 33 mehr PS und der garantie kommt mir aber auch spanisch vor :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirat   
Pirat

bei sowas würd ich entweder zu digi-tec oder zu brabus gehn!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

die 82 ps-version beschleunigt in 10.9 sekunden von 0 auf 100 km/h. ich bezweifle, dass die 115 ps-version wirklich nur 8.5 sekunden hat da die halbautomatik doch eine grosse temperamentsbremse ist. mein mx-5 hat mit gut 1'100 kg und 146 ps laut datenblatt genau diese 8.5 sekunden.

EDIT: 790 kg. realtiv beeindruckend dieses gewicht. ist das wirklich nach eu-norm?

kg/ps

smart: 6.9

mazda: 7.5

hmm, somit könnte die beschleunigung rein theoretisch hinkommen.

eventuell ist noch zu beachten, dass der smart ein 698 ccm-motor hat. bei 115 ps wären das 167 ps/1'000 ccm gegenüber 117 ps/1'000 ccm der serie.

das tuning wäre nur eine veränderung der elektronik per chip?

btw: smart im mercedes-forum. not bad!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK

smart mache ich immer hier herein.... immerhin is der motor von MB :)

also soweit ich des weiß ist auch eine schaltepausenverkürzung dabei .. um 20% oder so....

weiß aber nix näheres!

und alles kommt aus dem chip!

brabus: zu teuer, die baun gleich den ganzen motor um, genau wie lorinser, das kostet dann n paar k euro !

ich schüler--> kein geld

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PorscheGT3RS   
PorscheGT3RS

Wenn aber der Motor hochgeht wegen nem Chip von ner unproffesionellen Firma dann kostet das ganze beträchtlich mehr . :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
brabus: zu teuer, die baun gleich den ganzen motor um, genau wie lorinser, das kostet dann n paar k euro !

genau das würde mich etwas stutzig machen. wieso baut brabus und lorinser den genzen motor um wenn ein chip das bessere ergenis liefern soll? ich bin da immer etwas skeptisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK

genau das würde mich etwas stutzig machen. wieso baut brabus und lorinser den genzen motor um wenn ein chip das bessere ergenis liefern soll? ich bin da immer etwas skeptisch.

der meister von smart meint: chip kein problem aaaaaber wenn würde er von lorinser oder brabus machen weil man da weiß was man bekommt....

aber so wie ich das sehe ist SW alles andere als nicht seriös!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

schlussendlich ist es eine 40% steigerung nur durch chip bei einem basismotor von 117 ps/1'000 ccm. das sind die fakten, erfahrungen, vor allem negative, müssten sicherlich zu finden sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK
schlussendlich ist es eine 40% steigerung nur durch chip bei einem basismotor von 117 ps/1'000 ccm. das sind die fakten, erfahrungen, vor allem negative, müssten sicherlich zu finden sein.

genau danach suche ich... wenn ihr nichts habt muss ich weiter suchen... vielleicht mal in nem reinen "Smart forum"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
staen   
staen

Hallo!

Schau mal unter www.smart-forum.de vorbei und frag doch einfach dort.

SW hat afaik einen guten Ruf, über Lorinser kann ich nix sagen. Was bietet denn Digi-tec?

Ich würde aber kein solches "Extremtuning" machen, sondern eher auf ca. 95 PS steigern. Das ganze ist sonst wie mit den 599er-Motoren: die 72-PS-Versionen halten ohne Probleme, die 9´82-PS-getunten verrecken alle Nase lang. Und auch wenn der Smartmotor klein ist kostet er a bisserl was.

Grüsse,

W.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phanuel   
Phanuel

Hallo!

Guck mal da.... ein kleiner Test: http://www.autobild.de/tuning/testberichte/artikel.php?artikel_id=5993

Hab mich auch für den Smart Roadster interessiert, bin aber insbesondere angesichts der Tatsache, dass es die Kiste nicht mit Kupplungspedal gibt davon abgekommen. O:-)

Außerdem hab ich die Neigung, Autos so lange zu fahrn bis sie auseinanderfallen 8) bin halt ne treue Seele :wink: Wenn ich mir jetzt überlege, was manch älterer Gebrauchter für Erlektronikprobleme hat, möchte ich kein altes Auto fahrn, bei dem sicherheitsrelevante Systeme (insbesondere im Fahrwerksbereich) über Elektronik gesteuert sind.

Ich möchte hier aber keine Diskussion über solche Regelsysteme lostreten, grundsätzlich bin ich ein absoluter Sicherheitsenthusiast.

Zum Tuning: Der Leistungszuwachs ist schon massiv. Wenn man nun davon ausgeht, dass von Herstellerseite die Teile nicht gnadenos überdimensioniert sind (und das müssten sie schon bei dem Drehmomentzuwachs), musst du dir klar sein, dass du ein wesentlich höheres Risiko von schwerwiegenden Schäden eingehst.

Ein Chiptuning mit einem solchen Leistungszuwachs ohne die entsprechenden Teile anzupassen geht auf Kolben, Pleuel, Kurbelwelle, Dichtungen, Getriebe Antriebswelle etc.. Je nachdem wie der Ladedruck eingestellt wird, kanns dir passieren, dass es dir den Turbo zerlegt...

Im Bezug auf die Garantie: Die Teile, die erhöhtem Verschleiß ausgesetzt sind, sind von einer solchen Garantie häufig ausgeschlossen... alles in allem gehts hier häufig unseriös zu... schau dir genau an was die Garantie umfasst...

Wenns zum richtig machen nicht reicht, lass das tunen am Motor lieber bleiben, auch wenns schwer fällt. ANsonsten gibts ja einige seriöse Leute in der Branche :wink:

Liebe Grüße

Phanuel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK

bin mir mit SW so gut wie einig. wenn alles klappt isser am samstag drin !!!!

zum thema haltbarkeit habe ich bis nun nichts negatives gehört!

alle erfahrungen sagen es sein perfekt!

außerdem habe ich das auto seit mitte januar und bis nun sind nichmal ganz 3000 km drauf.

wenn ich den noch 2-3 jahre fahre wird da (hoffentlich) nichts verrecken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phanuel   
Phanuel

Hi!

Ist auch ein faszinierendes Teil :D Viel Spaß damit und halt mich auf dem Laufenden, bin schon auf deine Eindrücke gespannt :wink2:

Liebe Grüße

Phanuel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Ich habe selber für den Weg zur Bank und zur Post einen Smart (allerdings die Kugel) und kenne mich in sofern mit der Thematik etwas aus.

Ich halte mehr als 105 PS auf Dauer für fast ausgeschlossen, nur mit Chiptuning sowieso. Der Motor hat halt wie jeder andere Motor seine Grenzen, wenn Du da 20.000 EUR investierst, wirst Du auch recht standfeste 150 PS mobilisieren können, aber nur mit Chiptuning ist auch schon Dein Wunschziel unrealistisch.

Es gibt einen englischen Smart Tuner, der baut in die Dinger einen Hyabusa-Motor inkl. Getriebe ein, das ist dann sicherlich die sinnvollere Lösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phanuel   
Phanuel

Hi!

Davon hab ich auch schon gelesen, bin jedoch nur auf ne Seite mit nem Bodykit verwiesen worden. Haste da evtl. ne richtige Addy oder nähere Infos dazu :wink2: Klingt nämlich schon ganz spannend....

Liebe Grüße

Phanuel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jan69   
Jan69

Moin!

Check mal smart-Roadster-club.de,da gibt es alles wissenswerte....

Mein Roadie ist noch serienmässig ,aber wer weiss.

Unter Last schaltet meiner genauso schnell wie herkömmliche Getriebe,ich habe mich dran gewöhnt..,

smarte Grüsse , Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

An das Schalten kann man sich nicht gewöhnen.

Wenn ich den Smart fahre, sage ich mir immer "daß ist gar kein Auto", nur so kann man über dieses dämliche Getriebe hinweg sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jan69   
Jan69

Die Schaltzeiten im Roadie (04er-Software) sind aber zügiger als im 42,wenn ich Euch mal auf der Insel besuchen komme,drehen wir mal ne Runde(oder Zwei),

Gruss, Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirat   
Pirat

@ Marc W. soviel ich gehört habe bietet digitec eine software optimierung zur schaltzeit verkürzung an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Na, da bin ich gespannt, meine Schaltzeiten sind noch so lang, daß ich sie als echtes Risiko beim Überholen sehe... :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×