Jump to content
PorscheGT3RS

Gerüchte bestätigt ; Porsche baut neuen Sport-Prototyp

Recommended Posts

PorscheGT3RS   
PorscheGT3RS

Neueste Pressemeldung von Porsche ....

Zitat :

Porsche baut neuen Sport-Prototyp - Penske-Motorsports als Partner gewonnen

Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, entwickelt auf Initiative ihrer nordamerikanischen Tochtergesellschaft Porsche Cars North America (PCNA) einen komplett neuen Sport-Prototyp für den Kunden-Einsatz in der bedeutendsten amerikanischen Sportwagen-Rennserie, der American Le Mans Series (ALMS). Das Fahrzeug entspricht den technischen Spezifikationen der LMP2-Klasse (Le Mans-Prototypen) und ist der erste ausschließlich für den Motorsport gebaute Porsche-Rennwagen seit dem erfolgreichen 911 GT1 von 1998.

Als exklusiver Partner für die Einsätze auf den Rennstrecken wurde für 2005 und 2006 Penske-Motorsports gewonnen. Roger Penske und sein Team hatten bereits 1972 und 1973 mit den legendären Porsche 917-Sportwagen zwei CanAm-Meisterschaften eingefahren. Seit Jahrzehnten einer der professionellsten und erfolgreichsten Rennställe in den USA, wird Penske den neuen Sport-Prototyp ersten Testeinsätzen bei den beiden letzten Rennen der diesjährigen ALMS-Saison am 1. Oktober in Road Atlanta und am 16. Oktober in Laguna Seca unterziehen. 2006 sollen dann zwei Fahrzeuge bei allen zehn Rennen eingesetzt werden.

Peter Schwarzenbauer, Präsident und CEO der PCNA, kündigte am Rande des zweiten Rennens zur ALMS in Road Atlanta (15. bis 17. April) an, dass Porsche Cars North America und Porsche Motorsport North America mit dem neuen Motorsportprogramm qualifizierten Kundenteams die Möglichkeit bieten wollen, zukünftig auch in der Prototypenkategorie der American Le Mans Series zu starten. :-))!

P05_1130.jpg

P05_1125.jpg

P05_1134.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erator CO   
Erator

Na endlich ist es offiziel :-))!

PAG weiter so!! :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Man hat sich auch lange genug auf den Loorbeeren früherer Jahre ausgeruht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erator CO   
Erator

Tja, es gab ja auch genügend Gründe von W. den Rennsport klein zu halten. Denn die PAG hat sich jetzt nach langer Zeit von der schwierigen Kriese erholt und W. ist kein Freund von Rennsport. Er ist Wachstum steigernd orentiert.

Aber jetzt ist genug Zeit vergangen um wieder so ein Projekt in den Angriff zu nehmen. Mein Segen haben....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Auch ein Image muß gepflegt werden. Und das ist bei Porsche (auch wenn es nicht gern gehört wird) der Rennsport.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erator CO   
Erator
Auch ein Image muß gepflegt werden. Und das ist bei Porsche (auch wenn es nicht gern gehört wird) der Rennsport.

Jo.. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RABBIT911   
RABBIT911

Freut mich, dass PAG sich dazu entschlossen hat. Als Fan war man ja in den letzten Jahren auf die 911 angewiesen.

Mal sehen, wie sich die Autos nach dieser Langen Entwicklungspause so machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JohBon   
JohBon
Auch ein Image muß gepflegt werden. Und das ist bei Porsche (auch wenn es nicht gern gehört wird) der Rennsport.

Wie kommst du darauf dass es bei Porsche nicht gern gehört wird,

schließlich ist die Marke durch den Rennsport groß geworden?

Gruß

Andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m@xpower   
m@xpower

Strike!

Endlich!

Freut mich für Marc Lieb - endlich ein vollwertiger Sportwagen als Arbeitsgerät!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
9964S CO   
9964S

Wie kommst du darauf dass es bei Porsche nicht gern gehört wird,

schließlich ist die Marke durch den Rennsport groß geworden?

Gruß

Andy

Mr Wiedeking macht eigentlich nichts, was Geld kostet. Er ist ein super Betriebswirt, aber von Tradition, Geschichte, etc hat er keine Ahnung. Er lässt den Mythos Porsche sterben und baut einfach nur Sportwagen. Vielleicht bekommt er die Kurve ja noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PorscheGT3RS   
PorscheGT3RS

die Motordaten klingen interessant, 3,4l V8 mit 480 PS :-))! .

Könnte ein möglicher Nachfolger dess B6 im 911 werden, da er mit seinen 3,4l. ja auch ziemlich klein ist, und Gerrüchte das ein 8 zylinder Triebwerk im nächsten 911 kommt nicht abreisen. :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK
die Motordaten klingen interessant, 3,4l V8 mit 480 PS :-))! .

Könnte ein möglicher Nachfolger dess B6 im 911 werden, da er mit seinen 3,4l. ja auch ziemlich klein ist, und Gerrüchte das ein 8 zylinder Triebwerk im nächsten 911 kommt nicht abreisen. :wink2:

jo, von den gerüchten habe ich auchschon gehört!!!

bin mal auf beides gespannt !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
astrafahrer   
astrafahrer

Der Name steht fest:

Porsche RS Spyder

HIER gibt es das Porsche Webspecial dazu, mit Hintergrundbildern und Video. :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darkman   
darkman

Nachdem der Spyder RS eine sequentielles Getriebe mit Schaltern am

Lenkrad hat wollte ich mal fragen ob das ein Zeichen für eine baldige

Einführung eines solchen Getriebes in den Serienfahrzeugen ist. Gibt

es hier verlässliche Informationen ? Evtl. in Richtung 997 Turbo oder so ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PorscheGT3RS   
PorscheGT3RS

Porsche wird sicher kein sequentielles Getriebe in ein Straßenfahrzeug bauen,

was du meinst ist das DSG, welches im Spyder RS aber nicht verwendet wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darkman   
darkman

Gibt es dazu Quellen ? Was macht dich so sicher, dass es kein

sequentielles wird ? Von dem DSG habe ich schon gehört, das

wäre doch in etwas das gleiche wie von VW / Audi angeboten wird ?

Ich dachte nur, dass der Spyder RS sehr wohl ein Technologieträger

sein wird. So wie einige hier vermuten der neue Block würde in die

sportlichen Modelle kommen, so dachte ich halt an das Getriebe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
whatzmyid   
whatzmyid
Nachdem der Spyder RS eine sequentielles Getriebe mit Schaltern am

Lenkrad hat wollte ich mal fragen ob das ein Zeichen für eine baldige

Einführung eines solchen Getriebes in den Serienfahrzeugen ist. Gibt

es hier verlässliche Informationen ? Evtl. in Richtung 997 Turbo oder so ?

Die PAG arbeitet an einem DSG. Man hält nichts von der BMW Lösung, aber auch nichts von der F1 von Ferrari. Es gibt wohl technische Vorbehalte. Das DSG wird zwar favorisiert, man sieht allerdings auch die Probleme, die ein DSG mit sich bringt. Hoher Entwicklungsaufwand bis es die Leistung eines Top-Modells verkraftet und natürlich das hohe Gewicht zusätzlich zum Motor auf der Hinterachse.

Lt. Infos (ob verlässlich, weiß ich nicht, da inoffiziell) bekommt der 997 GT3 kein DSG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CP   
CP
Die PAG arbeitet an einem DSG. Man hält nichts von der BMW Lösung, aber auch nichts von der F1 von Ferrari. Es gibt wohl technische Vorbehalte.

Ich spekuliere jetzt einfach mal. Außer dem VW-DSG kommen die meisten (alle?) automatisierten Schaltgetriebe (BMW, Alfa, FIAT, Lambo, Ferrari) mit einer Steuerung von Magneti Marelli.

Vielleicht sind es nicht nur technische Vorbehalte, die durchaus gerne mal vorgeschoben werden könnten, sondern patentrechtliche Vorbehalte, die dem Einsatz einer Eigenentwicklung entgegenstehen.

Ist aber wohlgemerkt reine Spekulation von mir und müßte man mal recherchieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PorscheGT3RS   
PorscheGT3RS

wie ja weitläufig bekannt ist hat Porsche das DSG(PDK) entwickelt und im 956 auch erfolgreich im Rennsport eingesetzt.

Das Patent auf diese Entwicklung wurde jedoch an VW für teures Geld verkauft, mit dem Vorbehalt es auch selber weiterzuentwickeln und einzusetzen.

Aufgrund dessen kommt keine andere Getriebevariante in Betracht als DSG.

Ein sequentielles Renngetriebe kann man in einem Straßenfahrzeug nicht verbauen, da dies auch nichts mit einem SMG von BMW gemein hat.

Komplett anderes Systen ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bill367gates   
bill367gates

Wie unterscheiden sich die Getriebe den voneinander?

Beim DSG werden zwei Kupplungen benutzt (ich finde die Idee genial :-))! )

Aber wie unterscheiden sich z.B. die Getriebe von BMW und Ferrari oder Lambo?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PorscheGT3RS   
PorscheGT3RS

die Getriebe von BMW und Ferrari sind im Prinzip die gleichen.

nur dass die von BMW besser sind ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×