Jump to content
Danny

M3 zu teuer?

Empfohlene Beiträge

Danny CO   
Danny

Hallo zusammen,

mein Bruder träumt schon ne Weile von nem M3. Allerdings kann er mit serienmässiger Optik nichts anfangen. Soll keine 2fast 2furios Optik sein, aber schon ein bissi "gemacht". Jetzt hat er bei Mobile einen (wie ich finde) noch schönen M3 gefunden. Ist allerdings recht teuer für das Baujahr, ... bietet dafür aber auch einiges. Ich kann das im Moment schwer einschätzen und wollte mal eure Meinung hören.

Hier der Link: M3 E36 bei Mobile

Viele Grüße :wink2:

Danny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Schön gemacht-aber 130 mm Fahrwerk.... :puke:

Das ist schön zum Ansehen aber nicht zum Fahren. Letztens ist ein Schnitzer S3s auf basis M3 3.0 für um die 12k gehandelt worden...mit Carbonteilen, 3-tlg. Schnitzer und allem drum und dran. Fand ich schöner.

Ich würde einen originalen kaufen und selber modifizieren....meine Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sancho   
sancho

Das Baujahr.. und solche Daten.. ich weiß nicht.. zwar einiges gemacht, aber für DEN Preis dann auch zuwenig!

Desweiteren:

KW -130mm, Folie rundum,.... Xenon,

Das zeugt schon für ein Fahrzeug OHNE aktuell möglichen TÜV, für ein Showcar mag das OK sein, aber Dein Bruder will doch auch noch damit fahren... mit solchen Autos hat man zwar ne Menge Fun, aber auch Ärger.

Soll sich lieber was anderes holen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Die Folie hab ich überlesen, Xenon gibts aber mit TÜV...

Aber: für das Geld gibts jüngere Autos mit weniger Laufleistung und sauberer Historie. Danny-Du kennst doch dein altes Auto....sowas halt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sancho   
sancho

...zumindest auf den Bildern sehe ich keine SRA, und Xenon ist ohne diese *äußerst selten* eingetragen (gibt scheinbar Ausnahmen wo das geht).

Entweder für das Geld einen *richtig* fertig gemachten E36M3 oder halt einen nicht verbauten und selbst aufbauen.

Allerdings eine harte Sache soviel Geld noch in das Modell stecken zu wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Alpina B8 kaufen und fröhlich sein. Ist total anders, im Verkehr schneller und viel exklusiver.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danny CO   
Danny

Danke für eure Antworten. :hug:

Tja, ist halt schwierig. Mein Bruder steht leider genau auf sowas. Schön tief, Tiefbettfelgen, usw. Alpina ist da leider viel zu schlicht! :D

Mit sowas wie meinem E36 M3 kann der überhaupt nichts anfangen. Ist dem viel zu langweilig. Er ist auch nicht unbedingt aufs "Racen" fixiert, sondern eher Eisdielen und Autobahn (auf die Musikanlage kann er allerdings verzichten)! :wink:

Selbst aufbauen kostet natürlich wieder ne ganze Ecke. Alleine die Felgen sind doch recht teuer schätze ich mal.

Ich lasse ihn das jetzt mal klären, ob die ganzen Geschichten so eingetragen sind, und ob es sich um ein Gewindefahrwerk handelt. Hab ich noch was vergessen? Was wäre denn eurer Meinung nach ein gescheiter Preis für den Wagen?

Viele Grüße

Danny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MTT   
MTT
Schön gemacht-aber 130 mm Fahrwerk.... :puke:

der ist doch keine 13cm tiefer, 130 steht bestimmt auf der Feder und damit ist KG oder Länge der feder gemeint

P.S. 18500 ist zu teuer, bin mir aber sicher das wenn man Bargeld dabei hat gehen auch 16500 oder 17000 und das wäre O.K.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Das geht schon...215/40/17 an der VA und ganz runterschrauben.....Das ist auch von Serie 316 i Limo gemessen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3Driver1975   
M3Driver1975

@ Danny!

Hi.

In dem "verbastelten" Zustand, ist der Wagen zu teuer!

Habe meinen letztes Jahr mit 90 000 km (Bj. 05/98 ) und allen extras was die E36 Baureihe hergegeben hat (ohne Radio) für 19.900. verkauft.

Denke der Wagen wurde geheizt und er würde nicht lange Spaß damit haben.

(Radlager, Achsaufnahme etc. pp)

Grüße Rog.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isom3   
isom3

danny,

worauf soll es ankommen ?

optik oder power ?

also wenn du nicht so viel ausgeben willst, findest du mit sicherheit haufenweise e36 3.28 i, die m3 schürzen , speigel usw haben...somit identisch sind !

die sind auch net langsam und sehen dann gut aus und du sparst geld.

dann könntest du ein wenig des geldes in ein paar leichte tunings investieren, paar ps mehr rausholen und würdest immer noch billigerer davon kommen.

:wink2:

isom3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danny CO   
Danny

Ich denke auch dass 17 T€ das Äusserste für einen M3 sind, der nächstes Jahr "zehnjähriges" feiert.

Wenn von nem 316i bei der Messung der Höhe ausgegangen wird, erklärt das doch schon mal dieses Thema.

Habe meinen (Vollausstattung, alle Plastikteile Aussen in Wagenfarbe, Sportauspuff, sonst Serie) im August 2003 für über 20 T€ verkauft. War halt absolut gepflegt, keine Kratzer und Beulen. Demjenigen war es das Geld wert. Für weniger hätt ich ihn auch nicht hergegeben. Der Wagen war für mich ein Traum!

Na was mein Bruder so vom Telefonat berichtet hat, scheint der Kerl recht vernünftig zu sein. Lobte sein Fahrzeug in den höchsten Tönen. Hat auch davon erzählt wie er ihn immer penibel warmgefahren hat. Klar erzählen würd ich auch viel, wenns ums Geld geht, aber ich denke hier könnte es passen. Jemand der so viel Wert auf Optik legt, pflegt sein Auto hoffentlich.

Meinem Bruder kommt leider nichts anderes als ein M3 ins Haus. Und der soll dann dazu noch ne brutale Optik haben. Dieser Blaue hat es ihm total angetan, genau so hat er ihn gesucht.

Ach ich weiss nicht, eigentlich möchte ich ihm von dem Wagen ja abraten ... ist halt nur so ein Gefühl, nicht wirklich begründet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m zetti   
m zetti

Also besonders schön find ich die Kiste nicht, vor allem die weißen Sitze....

da siehste ja jeden Dreck (und der kommt bestimmt)

Gruß

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danny CO   
Danny
... da siehste ja jeden Dreck (und der kommt bestimmt)

Da kennst Du meinen Bruder aber schlecht! :wink:

Tja, hab gerade mit dem Verkäufer gesprochen. Macht auf mich einen sehr seriösen Eindruck. FW ist ein Gewinde. Ist mit dieser Tiefe nicht eingetragen, aber so tief kann man hier bei uns eh keine 30 Meter fahren. Xenon ist auch nicht eingetragen, aber kann mir kaum vorstellen, dass jemand auf die Scheinwerfer gross achtet. Ich denke wir werden uns den Wagen mal anschauen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Mein Bruder ist extrem penibel. Und er hatte dieses Leder. Da darfst Du nicht mal dran denken, eine Jeans anzuziehen.

Für nicht eingetragenes Xenon würde ich keine 3 Punkte riskieren.

Ein Schnitzer Sportfahrwerk ist im M3 von der Tiefe her kaum fahrbar. Jede Tiefgarageneinfahrt ist eine unüberwindliche Hürde....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sancho   
sancho
Xenon ist auch nicht eingetragen, aber kann mir kaum vorstellen, dass jemand auf die Scheinwerfer gross achtet. Ich denke wir werden uns den Wagen mal anschauen ...

Wenn der Wagen wirklich Deinem Bruder gefällt soll er Ihn nehmen, allerdings ist er jetzt nicht so extrem verbaut dass man das nicht an einem anderen M3 machen könnte.

Auf Xenon Umbauten wird übrigens durchaus geachtet, da ging extra ein Zettel von der Dekra an die Behörden ("veränderte lichttechnische Einrichtungen am Fahrzeug...)

Besonders gelungen finde ich den Wagen irgendwie nicht, aber denke Ihr könnt noch am Preis was machen.

Viel Erfolg!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m zetti   
m zetti
Mein Bruder ist extrem penibel. Und er hatte dieses Leder. Da darfst Du nicht mal dran denken, eine Jeans anzuziehen.

Für nicht eingetragenes Xenon würde ich keine 3 Punkte riskieren.

Ein Schnitzer Sportfahrwerk ist im M3 von der Tiefe her kaum fahrbar. Jede Tiefgarageneinfahrt ist eine unüberwindliche Hürde....

Das war der Grund warum meine Mutter Ihren e36 Cabrio nach ca 1 Jahr verkauft hat.

Und Sie ist in solchen Sachen , völlig untypisch für eine Frau, sehr penibel. Nicht mal rauchen war drin möglich, weil ja immer ein wenig Asche irgendwo rumfliegt und die Sitze gräulich werden

Gruß

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M. Raines   
M. Raines

Zum Leder: Wie Alpina schon sagte; der Wagen diktiert die Kleiderwahl.

Die Sitze in unserem 7er haben sich über Winter von beige zu grün verfärbt... :puke:

Und Xenon ohne SRA ist ebenfalls gefährlich. Hier im Münchner Raum scheint die Polizei ein Auge auf so etwas zu werfen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SAP-Consultant   
SAP-Consultant

Und Xenon ohne SRA ist ebenfalls gefährlich. Hier im Münchner Raum scheint die Polizei ein Auge auf so etwas zu werfen...

....was auch richtig ist, solche "Blendgranaten" müssen ja nun wirklich nicht sein.....die Umbauten, die ich bisher ohne TÜV gesehen habe, blendeten den Gegenverkehr extrem, da ja meistens nicht nur die SRA fehlt, sondern auch die automatische Leuchtweitenregulierung. :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tobi550   
tobi550

Ich würde deinem Bruder raten, den Wagen erst einmal Probe zu fahren und dann zu irgeneiner Fachwerkstatt zu fahren und ihn auf genaueste checken lassen.

tobi550 :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petruz   
Petruz
Ich würde deinem Bruder raten, den Wagen erst einmal Probe zu fahren und dann zu irgeneiner Fachwerkstatt zu fahren und ihn auf genaueste checken lassen.

tobi550 :wink2:

das würde ich auch machen. wenn er denn den wagen unbedingt haben will aber legal rumfahren möchte, dann hat er ja die möglichkeit nach dem kauf das fahrwerk und die xenon ausbauen zu lassen und durch serienteile bzw. tüv-gerechte tuning-teile zu ersetzen. evntl. verdient er dann noch mal was dabei weil xenon und das kw gewindefahrwerk bringt bestimmt viel geld; auch in gebrauchtem zustand.

ich persönlich würde mir den wagen hier nicht zulegen. 18TEUR sind für einen 9jährigen E36 einfach zuviel, und sei es ein M3 3,2.

da gibt es auch nicht unbedingt schlechte Z3M Roadster fürs Geld.

ich persönlich würde mir evntl. einen M3 3.0 in original zulegen für etwa max. 9000 EUR und diesen dann tunen (Alpha-N Airbox Auspuff Fahrwerk usw.). aber da dein Bruder wohl eher ein Showcar sucht, würde ich ihm zu einem 325/328i E36 Cabrio mit M-Paket raten.

gruß

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Der 3,2er hat unbestritten Vorteile, auf die man mit nem 3.0er nicht so ohne weiteres kommt.

1.) 6-Gang

2.) kürzere Achse

3.) andere Sitze

4.) Doppelairbag

5.) andere Achsgeometrie, modifizierte Hinterachse (größeres Diff)

6.) Mischbereifung

7.) Ölwanne mit Schwabbelblechen

8.) Weiße Blinker

9.) Klimaautomatik

10.) grundsätzlich mehr Ausstattung (Fernschließung)

Einen 3.0er mit nachgewiesener geringer LAufleistung zu finden ist fast unmöglich-und wenn gibts die nicht für 9.000 Euro.

Wenn Dei bruder auf sowas steht, danny, laß ihn das Ding kaufen. Das ist ein echter Cafe-Racer, nichts was einen M3 ausmacht hat man da noch.

Wenn ihr einen serienmäßigen kauft meldet Euch-das machen in diese Richtung ist kein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petruz   
Petruz
Der 3,2er hat unbestritten Vorteile, auf die man mit nem 3.0er nicht so ohne weiteres kommt.

1.) 6-Gang

2.) kürzere Achse

3.) andere Sitze

4.) Doppelairbag

5.) andere Achsgeometrie, modifizierte Hinterachse (größeres Diff)

6.) Mischbereifung

7.) Ölwanne mit Schwabbelblechen

8.) Weiße Blinker

9.) Klimaautomatik

10.) grundsätzlich mehr Ausstattung (Fernschließung)

Es stimmt natürlich daß da neuere modifizierte Modell Vorteile mit sich bringt. Die Nachteile des 3.2ers im Vergleich zum 3.0er sind aber :

1. Kaum mehr Spitzenleistung, lediglich mehr Drehmoment.

2. VANOS, welche gut und gerne mal zum teuren Problemfall wird.

3. teurer Anschaffungspreis

4. was ich gehört habe, gilt der 3.0 grundsätzlich als standfester und problemloser motor im vergleich zum 3.2

5. weniger gewicht durch weniger ausstattung

zu deinem Punkt 8. möchte ich sagen, daß ein original dakargelber 3.0er mit den gelben blinkern ein Traum ist !!!! ;-)

Punkt 11. wäre noch : bessere Bremsen als 3.0

und Punkt 12 : EURO 2

wie gesagt : würde ich mir ein auto für die rennstrecke zulegen, würde ich evntl. eher zum 3.0 greifen, aber darum gehts hier nicht.

als showcar ist ein M3 nicht gedacht. es ist eine drehorgel die getreten werden will. zum cruisen gibt es v.a. im unterhalt deutlich billigere und im unteren drehzahlbereich fast gleichstarke fahrzeuge (328i).

gruß

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Drehmoment ist das, was zählt im Alltag....

Der 3.0er hat ebenfalls eine (einfach) Vanos

Tu Dir einen gefallen: mit ner 3,2er Ölwanne unter dem 3,0er vermeidest Du Pleuellagerschäden.

Daß der 3.0 generell haltbarer ist kann man so nicht sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danny CO   
Danny

Es soll nunmal einfach ein M3 3.2 werden. Und anscheinend Dieser. Ich kann es nicht ändern. Selber aufbauen möchte er nicht. Er sucht schon ne Weile, und zwar ziemlich genau so einen. Ums mit seinen Worten zu sagen: "Estorilblauer M3 mit weissem Leder, tiefer, breiter, fette Tiefbettfelgen, brutalem Sound ..." Wir werden am WE mal ne Probefahrt machen. Mal schauen wie der Wagen in Natura rüberkommt (Trotzdem Danke @alpinab846)

Gibts etwas worauf ich besonders achten sollte? Klar merk ich wenn da was anders ist, als an meinen M3´s, aber glücklicherweise hatte ich auch bisher sehr wenig Probleme (aufholzklopf), und bin wenig vorbelastet.

Danke euch nochmal für die vielen konstruktiven Antworten bisher! :hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×