Jump to content
phantomat

4 gang beim 330D e46

Empfohlene Beiträge

phantomat   
phantomat

hey leute ich hab mal eine frage seit etwas 2-3 tage ist mir bestimmt 5-6 mal der 4 gang raus gesprungen in der fahrt was könnte das sein mfg danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato

Raus gesprungen?

Wie meinst du das jetzt, hast du Automatik oder Manuelles Getriebe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
phantomat   
phantomat

ah sorry Manuelles Getriebe ja ich schlate vom 3 in dem 4 und zack ist der wieder raus und es wird etwas laut am Motor und dann leg ich denn wieder ein und es geht auf ein mal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato

ziemlich ungewöhnlich, der Schalthebel bleibt aber trotzdem im 4ten, oder? Am besten du fährst in die Werkstatt und lässt das prüfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
phantomat   
phantomat

genau mach ich wohl ne der sprinngt auch mit raus also wieder im leerlauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FredTheDread   
FredTheDread

Mir ist das bei unserem E39 auch passiert. Es ist mir bisher zweimal passiert. Allerdings von 1. in den 2. Gang. Wir Haben auch Schaltgetriebe. Der Schalthebel springt dann einfach in den Leerlauf. Es macht einen Riesenkrach und bisher habe ich immer einen Riesenschreck bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cessna340   
Cessna340

Reparatur notwendig - eventuell wird das Getriebe auch getauscht, weil heute Getriebe-Reparaturen in der Regel nur im Werk erfolgen. Wieviel km hat das Getriebe (wg. Kulanz)?

Wenn Du's nicht bald machen läßt, dann geht beim Rausspringen auch noch die Synchronisierung kaputt. Die Späne bringen weitere Schäden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ccnacht   
ccnacht

vorher solltest du aber einen bedienfehler ausschließen, wenn man den gang nicht richtig reindrück passiert es bei fast jedem auto, das das getriebe den wieder rausschiebt. bei unserem BMW trat das auch über alles 115tkm immer dann auf, wenn man ihn nicht korrekt geschalten hat, also bedienfehler. laut werkstatt ist an unserem getriebe alles bestens, man fühlt oder hört auch nix. und bei meinem kleinen 106baby ist es genauso. also vielleicht einfach mal darauf auchten die gänge sauber reinzuschieben. MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cessna340   
Cessna340

Normalerweise kippt beim Schalten der Hebel in die Endstellung und ist unter Last auch nur mit roher Kraft aus dieser zu bewegen.

Wenn der Gang nicht sauber drin ist, dann gibt's beim Einkuppeln (und nicht später) ein Geräusch und er fliegt raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×