Jump to content
Kazuya

Jaguar XJ-220

Empfohlene Beiträge

Eye   
Eye

Vorallem hat er für einen Supersportwagen einen etwas kleinen Motor, ist schließlich nur ein V6 BiTurbo und das er gegen den Bugattí EB110 verloren hat ist dann zwangsläufig klar....V12 Quad Turbo :roll: :roll: :roll:

Außerdem ist der Bugatti so wieso viel viel schöner... :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kazuya   
Kazuya

Auch hier ein Bild zum bescheidwissen... jaguar_xj220_9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Hey Jungs,

ich kanns immer noch nicht gleuben. Gerade eben ist der XJ220, der hier am KuDamm manchmal rumsteht, an meinem Haus vorbeigefahren.

So mit 60 Sachen, selbst bei der Geschwindigkeit hat der Wagen einen super Sound.

Dann ist er links auf den KuDamm raufgefahren (für Berliner: richtung Halensee) und hat ziemlich Gas gegeben. So einen Hammer Sound habe ich selten gehört. :-o Dermassen geil!!!

Und die Farbe erst. Das letzte mal als ich ihn gesehen habe war es dunkel, da sah es aus als wäre der Wagen schwarz, jetzt wo es hell war hab ich erst erkannt dass der XJ ein ganz dukles Blau trägt. Und war ganz frisch poliert so wie es aussah!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Porsche Freak   
Porsche Freak

Also mir persönlich gefällt der XJ 220 überhaupt nicht. :puke:

Deswegen schreibe ich aber hier nicht.

Was mich interessiert ist die Rundenzeit auf der Nordschleife.

Der Wagen sieht für mich nämlich nicht so aus, als ob er schnell ums Eck käme. Für mich sieht das Auto einfach schwer und behäbig aus. :bored:

Also wenn einer die Rundenzeit weiß bitte hier sagen. Würd mich mal interessieren. Ist wahrscheinlich schneller als ich denke.

Byebye.

P.S.: Ist ein bischen off-topic, aber ich hab gerade gelesen, dass der EB 110 einen Quad Turbo hat. Wusste garnicht, dass es sowas gibt. Gibts noch andere Autos mit so vielen oder mehr Turboladern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato

Hat der Stahlfelgen mit Radzierblenden!? :-?:???:O:-)

Ne im Ernst, der Wagen sieht gar net mal so schlecht aus! Wahrscheinlich ist er sehr viel wert unter Sammlern!?

Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
Hey Jungs,

ich kanns immer noch nicht gleuben. Gerade eben ist der XJ220, der hier am KuDamm manchmal rumsteht, an meinem Haus vorbeigefahren.

So mit 60 Sachen, selbst bei der Geschwindigkeit hat der Wagen einen super Sound.

Dann ist er links auf den KuDamm raufgefahren (für Berliner: richtung Halensee) und hat ziemlich Gas gegeben. So einen Hammer Sound habe ich selten gehört. :-o Dermassen geil!!!

Und die Farbe erst. Das letzte mal als ich ihn gesehen habe war es dunkel, da sah es aus als wäre der Wagen schwarz, jetzt wo es hell war hab ich erst erkannt dass der XJ ein ganz dukles Blau trägt. Und war ganz frisch poliert so wie es aussah!!

Der Ex-Freund einer Freundin meiner Mutter, ihres Zeichens Schauspielerin (die Freundin, aber sind das mitunter alle Frauen manchmal :wink: ), hat neben einer ganzen Phalanx britischer Automobile auch einen Jaguar XJ220, der wohnt in Berlin (Grunewald...). Und einer seiner Bekannten wiederum hat auch einen XJ220, nämlich in dunkelblau, innen zweifarbiges Leder dunkelblau/creme. Die sind im Formationsflug mal nach Oschersleben geheizt, und auf dem Weg dorthin befand sich die Tachonadel mehrmals über der 300...

Ansonsten muss ich HOLZ zustimmen, den XJ220 würde ich nicht unterschätzen, sicher ist er nicht so wendig wie ein 993 RS, aber er geht wie die Sau. Die britische EVO scheuchte in mal über den Nürburgring, allerdings weiss ich die Zeit leider nicht...

Wie auch der Bugatti EB110, der Vector W8 Twin Turbo oder der Yamaha OX99-11GP wurde der Jaguar XJ220 während des Booms Ende der 80er erdacht, doch zu spät lanciert, 1993 wollte niemand mehr über 700.000,- DM für einen Sportwagen zahlen. Daher die schlechten Verkaufszahlen, daher das (sachlich unbegründete) schlechte Image, Jaguar hatte noch ziemlich lange Neuwagen auf Halde... Heute sind die Preise im Keller, man muss keine 200.000,- EUR mehr ausgeben, um noch ein gutes Exemplar zu finden...,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kazuya   
Kazuya
Heute sind die Preise im Keller, man muss keine 200.000,- EUR mehr ausgeben, um noch ein gutes Exemplar zu finden...,

und das ist auch gut so lieb Genossen! :lol:

Hab ich schon erwähnt das wir zwei junge Briten in ihrem XJ-220 durch unseren Heimatort verfolgt haben, naja kaum aus der 30 er Zone raus gab der Typ gas, weg war er, obwohl wir auch nicht grad so schlecht beschleunigt haben, ... allerdings in der anschließenden Ausfahrt auf die Bundesstraße hätt es den Jaguar beinahe gedreht, wollt uns wollt imponieren :lol: , aber das hab die auch so geschafft.

Harry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Der XJ220 ist in der Tat nicht so schlecht wie er immer dargestellt wird und im Verhältniss zu seinen Marktpreisen eigentlich klar unterbewertet.

Die Zeit von EVO betrug 7.46. Allerdings mit Slicks. Im übrigen sind die Aussagen englischer Redakteure ohnehin nicht immer aussagekräftig.

Dennoch, war kein so schlechtes Auto. Laut AMS ging er in 12s von 0-200. Seinerzeit mit 347km/h vor dem F1 offiziell der Schnellste der Schnellen. Das kann sich sehen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Der XJ 220 den Martin gesehen hat wird selbst im tiefsten Winter bewegt, genauso wie der rote 959, der öfter mal aufm Kurt Schumacher Damm zu sehen ist. Berlin hat in Sachen Autos doch einiges zu bieten. Ein Kumpel kam nachts in Kreuzberg von einer Party, da stand ein F50 geparkt - wie er den so bestaunte kam grad der Besitzer mit seiner Freundin und er durfte sich mal reinsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deltabox   
Deltabox

Ich Starte mal eine Infusion und versuch hier mal neues leben rein zu bringen.

Habe noch einiges über den Jaguar XJ 220 und den XJR 15 auf Lager.

Erstmal was an Kleinzeug:

1024_3463363565616337.jpg

1024_6665323362633865.jpg

1024_3030636133663866.jpg

1024_3362313835346664.jpg

1024_6335373932363539.jpg

1024_3035613730303839.jpg

1024_6236306239326531.jpg

1024_6633353634386130.jpg

1024_6265656337623764.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
botzelmann   
botzelmann

Was ist eigentlich der Grund, dass der Spiegel auf der Beifahrerseite auf der Türe und der auf der Fahrerseite schon auf dem Kotflügel ist ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
knighty   
knighty

Wie hoch war denn nun der entgültige Preis des Autos? Zw 900.000 und 1.500.000 Mio is ja alles dabei:???:

Gruß knighty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko
Was ist eigentlich der Grund, dass der Spiegel auf der Beifahrerseite auf der Türe und der auf der Fahrerseite schon auf dem Kotflügel ist ?
Das hat etwas mit der Perspektive vom Fahrersitz aus zu tun. Nach links würde man bei gleicher Positionierung gegen den Rahmen des Dreieckfensters schauen, nach rechts gegen die A-Säule....oder so ähnlich.

Gleiches ist auch beim Porsche 911 und Ferrari 288GTO zu sehen. Auch hier sind die Aussenspiegel leicht versetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deltabox   
Deltabox

Heute wird der XJ220 zwischen 150.000 und 250.000 Euro gehandelt. so wie ich es gerade auf verschiedenen Seiten gesehen habe. Der XJR 15 dürfte so zwischen 200.000 und 250.000 Euro liegen. Wie der Preis damals war kann vielleicht jemand von den Fachleuten genau sagen. In den Verschiedenen Berichten die ich habe Schwankt der Preis sehr Stark.

Wo hast du das mit dem Spiegeln gesehen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sveni   
Sveni

Ich hab auch schon nen grünen XJ 220 gesehen. Bei Tamsen in Bremen stand mal lange Zeit einer. Zurzeit steht da aber keiner mehr. Das was mich noch interessiert ist, dass es den XJ 220 auch mit einem großen Heckspoiler gab. War der nun von einem Tuner oder vom Werk aus so???

Hier ist mal ein Bild mit großem Heckspoiler: http://www.stickshiftin.com/wp-content/uploads/2006/03/Jaguar%20XJ220(15).png

Hier ist auch nochmal einer aus Berlin:

http://www.autogespot.com/viewimages.php?id=7214748364804092006192758

Hier der von Tamsen:

img0233so4.th.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko
[...] Das was mich noch interessiert ist, dass es den XJ 220 auch mit einem großen Heckspoiler gab. War der nun von einem Tuner oder vom Werk aus so??? [...]

Jaguar%20XJ220(15).png

Meines Wissens nach ist das eine Sonderserie gewesen.

Großer Heckflügel, feststehende Frontscheinwerfer, andere Frontschürze, stärker konturierte Seitenschweller, geändertes Heckschürzenunterteil, Leichtbau, Leistungssteigerung, abgeändertes Cockpit,.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko
Meines Wissens nach ist das eine Sonderserie gewesen.

Großer Heckflügel, feststehende Frontscheinwerfer, andere Frontschürze, stärker konturierte Seitenschweller, geändertes Heckschürzenunterteil, Leichtbau, Leistungssteigerung, abgeändertes Cockpit,.....

= XJ220 S TWR

So, mal schnell a bisserl im www gesucht, und .............

Story by Richard Owen for Supercars.net

If the Jaguar XJ220 was the fastest production car in the mid nineties, then the TWR supercar made from the LeMans race version had to be astonishing. Compared to the standard XJ220, TWR's version sported a composite body, more power and went on an extensive weight reducing diet.

In January of 1993, Tom Walkinshaw Racing (TWR) and Jaguar Sport launched the XJ220C to compete in the GT class (Group N) of FIA motor sport. At the same time, they announced the XJ220S, a limited-production, road-going version, to comply with homologation requirements. It was easily the most radical supercar in Britain.

Although the standard XJ220 was clothed in a lightweight aluminum body, TWR's version replaced every panel, expect the doors, with carbon fiber. In doing so they added a front splitter, wider sills and an adjustable rear spoiler that gave the car an imposing edge and made the standard XJ220 look docile.

Overhauled out to 680 bhp, TWR cranked the twin-turbo V6 to its limits. Combined with a weight reduction that removed the stereo, air conditioning and heavy seats, the car could accelerate to 60 mph in 3.3 seconds and reach 228 mph.

picfetchzc5.jpg

jaguarxj220rearsg3.jpg

(TWR XJ220 S, #801)

Only nine TWR XJ220s were completed and six of these were made as road-going S models. Almost all of the six cars have changed colors at least once and many made it over to America after Vik Keuylian, of Keuylian Motorcars, imported several.

The pictures above show chassis #784 in silver and #801 in blue when they were they were freshly imported into California. #784 has since been painted black, received custom wheels and new Infiniti projector headlights.

****************************************

Viele bunte Bilder des XJ220 "S" TWR gibt es hier!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
botzelmann   
botzelmann
Sorry, aber ich konnte nicht so lange auf die Antwort warten... :wink:

Da sieht man es auch sehr schön :wink: Das ganze ist mir bei meinem XJ220 Modell aufgefallen und dachte anfangs, dass das ein Fehler sei. In Singen (standen sogar 2 XJ220 herum, einer in der Werkstatt und einer im Showroom) habe ich mich dann vom Gegenteil überzeugt :)

Danke für die schnelle Antwort. Ich hatte dahinter irgendetwas anderes vermutet, nur was weiß ich nicht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deltabox   
Deltabox

@ Lamberko......tue dir keinen zwang an,deswegen habe ich ja damit angefangen das hier wieder ein bissel Leben rein kommt. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deltabox   
Deltabox

Jaguar XJ220 by TWR und Kleinzeug dazu.

1024_6463303366656533.jpg

1024_6163633933393739.jpg

1024_6332666161396332.jpg

1024_3566363465663561.jpg

1024_3139636464623065.jpg

1024_3836643561363564.jpg

1024_3766373130316538.jpg

1024_3131613661303562.jpg

1024_3734303563343538.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deltabox   
Deltabox
Deltabox   
Deltabox

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×