Jump to content

Empfohlene Beiträge

TPO VIP   
TPO

Hallo zusammen !

Wer vor euch hätte Interesse in Berlin Kart fahren zu gehen ?

Shuft und ich haben die Kartbahn in Spandau getestet. Wie ich hörte waren schon User hier auf einer weiteren Bahn in Marienfelde unterwegs. Vielleicht könnten wir in einer Gruppe mal was organisieren.

Pro & Contra zur Bahn in Spandau: http://www.kart-world-berlin.de/

Pro:

- Freundliches Personal

- relativ große und schnelle Indoorstrecke mit Brücke und Tunnel

- Zeitmeßsystem mit Namenangabe

- Große Tribüne mit Blick über die gesammte Anlage

- Großer, sauberer Gastronomiebereich

- Bis zu 11 Karts können gleichzeitig fahren

Contras:

- Nur Karts mit 6,5 PS

- Karts haben unterschiedliche Fahreigenschaften. (Der mit Kart #1 war immer der schnellste)

- Karts sind nicht grad die neuesten. /edit: aber funktionstüchtig und gut gewartet.

Fazit:

Hat ne Menge Spaß gemacht und mit dem Studentanrabatt war der Preis (7,70 €) voll in Ordnung. Wenn man mit einer Gruppe die ganze Halle mietet wird natürlich billiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Ich kenne nur die Bahn in Reinickendorf ( www.kartland.de )

Tribünen usw. gibt es dort nicht.

Das Problem mit den schwachen Krts wirst du überall haben. Ich habe noch keine Bahn gesehen die richtig starke Karts hatte. Auch die Streuung unter den verschiedenen Karts ist quasi normal.

Die Preise sind in Reinickendorf etwas höher, auch mit Rabatt.

Ob ich kommen kann hängt vom Termin ab, ob ich arbeiten muss. Zusätzlich stehe ich noch voll im Abistress, das habe ich Anfang Februar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HSCOOL   
HSCOOL

Hallo,

Ich hätte großes Interesse, denn alleine macht es keinen Spaß und um so mehr um so besser :-))!

Die in Spandau find ich nicht so knülle weil:

- Die karts find ich recht langsam

- Als ich mal da war gingen die Bremsen kaum :-(((°

- Die Kurventempi sind nicht so hoch

- Die Bahn ist recht klein

Mir persönlich gefällt die Rok-Kartbahn in Marienfelde besser weil:

- Schnelle Streckenführung

- Die Bremsen funktionieren O:-)

- Zetmeßsystem mit Namenangabe

- Es können weit mehr als 11 Karts gleichzeitig fahren

- Die Bahn ist deutlich größer als in Spandau

- Es gibt reichlich Überholmöglichkeiten

- Das Impulsiv-Race ist ganz interessant, 5 Minuten Warm Up

5 Minuten Qualifying

30 Minuten Rennen

für 31 euro pro person

Nur das Bahnpersonal ist manchmal nicht so gut drauf.

Hier der link http://www.rok-kart.de

ps.: Indoorkarts haben in der Regel nie mehr als 6,5 PS

Gruß Hendrik

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TPO VIP   
TPO

- Als ich mal da war gingen die Bremsen kaum :-(((°

Ich bin nicht grad so der Kartprofi, aber stärker hätten die schon sein können. Die Spandauer Karts haben eine Seilzugbremse, Shuft meinte es gäbe auch welche auf der anderen Bahn mir Hydraulik, was wesentlich besser wäre.

Wollen wir erstmal schauen wieviele Interesse hätten. Ich denke wenn wir so um die 10 oder mehr Leute zusammen haben könnten wir die Halle mieten und auf jeden einzellnen umlegen, wäre meiner Meinung nach das Beste.

Ich hab auf ner anderen Kartbahn in NRW schon erlebt dass irgendwelche Tuning-Prolls auf einmal auftachten und anfingen Autoscooter zu fahren. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HSCOOL   
HSCOOL

Hallo,

Stimmt, bei Rok-Kart gibts Hydraulische Bremsen. Die haben auch genug Kraft um die Hinterachse Blockieren zu lassen :-))!

Das mit den "Tuning-Prolls" hab ich auch schon erlebt, aber um mich zu rammen sind die eh zu langsam O:-)X-)

Gruß Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andy77   
andy77

...sollte sich etwas ergeben und sich ein paar Leute finden könnt Ihr mit mir rechnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwertwal   
schwertwal

Ich komm wohl mit. Shuft, Du auch noch mal? :-)

Gruß, Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JohBon   
JohBon

Hallo,

bin vielleicht mal übers Wochenende in Berlin, so in den nächsten 2-3 Wochen. Würde dann auch gerne vorbei kommen, wenn es sich zeitlich einrichten lässt.

Gruß

Andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Wenn es zeitlich bei mir passt, kann man drüber reden. Schlagt doch mal einen Termin vor....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shuft   
Shuft

Insgesamt hat mir, vor allem vom Technischen her, die Strecke in Marienfelde auch besser gefallen. Mir kam es auch so vor, als sei der Grip auf der Strecke wesentlich besser. Und als alter Bremsenfetischist sind mir die Hydraulischen zwar auch lieber, doch hab ich die (wohl weil ich so langsam bin) eh kaum bis garnicht gebraucht.

Evtl könnte man ja sowas wie einen "Carpassion Kart-Cup" veranstalten - im kleinen Rahmen natürlich. Alle 2 Monate ein Event auf ner anderen Bahn zB.

Termin...naja ich würd erstmal abwarten bis sich Tanne oder Schnuse geäußert haben. bmwfreakberlin hätte ja sicher auch große Lust.

Für Kurzentschlossene:

Wir (ein paar User) werden am Samstag ein oder zwei...oder auch drei Runden auf der Marienfelder Bahn unterwegs sein. Wenn Interesse besteht, poste ich den Termin dann, wenn er feststeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tanne   
Tanne

Ich kann im Sommer nur die Bahn hier bei uns in Waldow vorschlagen , eine super streckenführung , nettes umfeld .

MFG Tanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Conti   
Conti

Evtl könnte man ja sowas wie einen "Carpassion Kart-Cup" veranstalten - im kleinen Rahmen natürlich. Alle 2 Monate ein Event auf ner anderen Bahn zB.

Da wäre ich mal interessiert. Man sollte vielleicht vierteljährlich einen Cup (günstig in Deutschland gelegen) ausfahren. Aber vorher sollte man das Feld schon auf Leute eingrenzen, die wenigstens etwas Erfahrung mit den Teilen haben. Und so wird dann der schnellste Carpassionist erfahren.

@HSCOOL:

Wäre bestimmt ein nettes Rennen! :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HSCOOL   
HSCOOL

Hallo,

@Shuft,

Die Idee mit dem "Carpassion Kart-Cup" find ich :-))! Wenns noch kalt ist kann man auf einer Indoor-Bahn fahren und im Sommer vielleicht drausen auf einer Outdoor-Bahn.

@Tanne

Warst du schon mal in Jüterbog? Die bahn kann ich nur empfehlen.

-Guter gastronomie-Bereich

-Sehr lange und schnelle Bahn

-Geile Schikane

- http://www.xxl-location.com

Waldo find ich lustig. Ist eine der wenigen Strecken mit

mittelmotor-Karts O:-)

Gruß Hendrik :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shuft   
Shuft

Da wäre ich mal interessiert. Man sollte vielleicht vierteljährlich einen Cup (günstig in Deutschland gelegen) ausfahren. Aber vorher sollte man das Feld schon auf Leute eingrenzen, die wenigstens etwas Erfahrung mit den Teilen haben. Und so wird dann der schnellste Carpassionist erfahren.

Das wird vielleicht schon wieder zu groß - das meinte ich mit dem "kleinen Rahmen".

*spinnerei*

Was man aber machen könnte, wäre Usergruppenintern, also Berlin, Hessen, Bayern usw kleine Cups zu fahren und dann jeweils die besten zu nem deutschlandweiten Shootout zu schicken.

*/spinnerei*

Ich wollte eigentlich eher auf nen kleinen Berliner-Spaß-Cup hinaus, bei dem jede Erfahrungsstufe dabei ist, und somit auch Anfänger, wie ich, was lernen können.

Kar(t)-passion also...jaja der Winter ist schon lang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Conti   
Conti

*spinnerei*

Was man aber machen könnte, wäre Usergruppenintern, also Berlin, Hessen, Bayern usw kleine Cups zu fahren und dann jeweils die besten zu nem deutschlandweiten Shootout zu schicken.

*/spinnerei*

Die Idee halte ich für sehr gut. Man unterteilt die User in ihr Bundeländer, oder wie auch immer. Macht drei Gruppen: Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Diese werden dann intern ihre Sieger ausfahren und die Sieger treffen sich dann zu einem Rennen (alle 3 Klassen).

Klingt umsetztbar.... :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seko   
seko

Servus,

ohne euer Engagement bremsen zu wollen, aber was haltet Ihr davon erst mal ein Event zu organisieren, bevor Ihr nen ganzen Cup veranstaltet?

Hätte da auch großes Interesse dran. Bin am WE 21.-23. wieder in Berlin. Vielleicht ergibt sich ja an dem WE was. Die Bahn in Marienfelde finde ich auch ganz gut. Hat den Vorteil, dass es von mir nur ein paar Minuten entfernt ist.

Gruß in die Runde, Basti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TPO VIP   
TPO

Für Kurzentschlossene:

Wir (ein paar User) werden am Samstag ein oder zwei...oder auch drei Runden auf der Marienfelder Bahn unterwegs sein. Wenn Interesse besteht, poste ich den Termin dann, wenn er feststeht.

Wir werden auch versuchen ein paar Bilder von der Bahn und den Karts zu machen, damit man mal einen besseren Eindruck bekommt.

Zum Kar(t)-Passion-Cup: Man könnte sich ja auch einen Spaß machen und eine Markenwertung einführen. BMW-Fahrer gegen Porsche-Piloten, Opel-Leute gegen VW-Freaks. X-)

Wie Shuft schon sagte, erstmal wollen wir die Aktion im kleinen Kreis in und um Berlin starten. Ich bin Student und habe (noch) kein eigenes Auto um zu den Bahnen zu kommen, ausserdem möchte ich für einen Renntag auch nicht zu viel Kohle ausgeben. Ich denke im Berliner-Raum läst sich da für jeden was interessantes organisieren und umsetzen.

Wenn wir dann alle erstmal Blut gelekt haben und sich die Stärken und Schwächer der einzelnen Fahrer sich herauskristallisiert haben könnte man immernoch den Spaß aufs Bundesgebiet ausweiten.

Mein persönliches Motto beim Kart fahren: Scheiß auf den ersten Platz, Spaß muss es machen ! :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmwfreakberlin   
bmwfreakberlin

Ach Quark hier mit dem Spass. Gefahren wird mit ohne Rücksicht auf Verluste!! :D *Scherz*

Also ich bin dabei. Das mit dem Berliner-CP-Cup oder CP-Dtl.-Cup sollte man dann doch nochmal bei einem Bierchen bereden. Das bedarf dann, wie Seko schon angesprochen hat, einer intensiveren Planung.

Ich hatte sowas in der Art ja schon einmal vorgeschlagen. Mein Bruder organisiert mit und für seine Freunde jedes Jahr ein Kartrennen auf dem Spreewaldring. 50,-€ pro Person inkl. Grillen. 10min Warm-Up für jeden und dann 1Std Rennen, wobei jeder 30min fährt. Gefahren wird in 15 2er Teams. Das nur mal so als "Idee".

Gruß Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Wir sollten uns aber erstmal auf einen passenden Termin einigen, was ja sicherlich nicht so leicht werden wird...

Also das Kartland in Reinickendorf ist nicht so mein Fall, 2x Motorschaden bei vier Fahrten :evil: .

Die Marienfelder Bahn kenne ich nicht.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Samstag Abend, Marienfelde?

Wer wäre denn jetzt am Samstag alles mit dabei?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse
Ich nicht, muss arbeiten.

Aber nicht wenn wir um 21 Uhr fahren gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shuft   
Shuft

Sachense ma, Schnischnaschnusi, wie kommen se denn auf den Termin?

Wir hatten uns erstmal so in Richtung ab 1900 orientiert - gegen später spricht erstma nix, jedoch müsst ich da nochma meine Kumpanen befragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Ach Schuftimausi, um 19 Uhr meine Mutti immer so leckeres Abendbrot, da will ich nicht drauf verzichten. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Selbst 21:00 Uhr ist zu früh, da komm ich gerade erst nach Hause. Und dann noch nach Marienfelde? Das dauert.

ich wünsche viel Spaß, beim nächsten Mal bin ich bestimmt dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×