Jump to content
Aksmith

Es ist Passiert: an Ecke vom Haus hängen geblieben.... :-(((

Empfohlene Beiträge

Aksmith   
Aksmith

Hi,

vorhin war ich etwas im Stress, wollte aus unserem Hof raus fahren. Ich war im Gedanken vertieft und wurde aufeinmal von einem grauenhaften kratzen und einem Dumpfen Schlag aus dem Gedanken gerissen.... :cry:

Ich wusste schon was passiert war :oops: , normalerweise schaue ich IMMER auf diese schxxx Ecke, nur heute nicht und es wurde mir geleich zum verhängniss.... :evil::-(((°

Aber schaut selber... :cry: Was meint ihr wie hoch der Schaden ist??? Das hintere Rückrad wurde an der Radkappe auch etwas erwischt, meint ihr da soll man die Hinterachse noch mal vermessen lassen??? Ich denke/hoffe das der Schaden sich auf 200-300€ Beläuft!! :-?

Soll ich den Schaden gleich beheben, oder kann ich bis nach dem Winter warten (Vielleicht rutscht mir ja einer rein oder umgekehrt :-? ) Aber ich habe angst dass es anfängt zu rosten....

Bitte um Rat!!

Der "Täter" (wobei ich es eigentlich bin! :oops: )

PICT0047.JPG

Das Wehrlose Opfer

PICT0043.JPG

PICT0044.JPG

PICT0045.JPG

PICT0046.JPG

PICT0048.JPG

PICT0049.JPG

:-(((°:-(((°:-(((°:puke:

Ak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isderaimperator VIP CO   
isderaimperator

schade für Dich, tut mir leid.

Ist es beim Rückwärtsfahren passiert? Bei dem

Speed und bei den Schäden an der Radkappe, wird wohl Deine HA in Ordnung sein.

Die Tür scheint eine Delle zu haben, da kann ev. eine Neue nötig werden, bzw. viel Arbeit nötig sein.

Anhand der Bilder kann man nur sehr schwer eine Diagnose machen-

Auf jeden Fall solltest Du mehrere Werkstätten aufsuchen, vergiss nicht die freien Karosseriebetriebe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aksmith   
Aksmith
schade für Dich, tut mir leid.

Ist es beim Rückwärtsfahren passiert?

Danke... :hug: aber nein, es ist nicht beim rückwärtsfahren passiert, das ist ja das Schlimme... Es ist ganz blöd beim vorwärtsfahren passiert... habe einfach einen zu engen bogen gefahren.... :evil:

PICT0051.jpg

Habe mir gerade noch mal die tür angeschaut, die ist zumglück in Ordnung, aber der Radkasten ist etwas verdellt.... :cry:

Da kann das neue jahr hoffentlich nur besser werden.... :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever

denke nicht, dass du mit 300 Euro hinkommst, wenn du vor hast, es etwas besser als mit Lackstift zu reparieren. Die Tür scheint eine Delle zu haben. Und hoffe, dass nur die Türe eine Delle hat, da es sonst ziemlich schnell ziemlich teuer wird. Den hinteren Kotflügel kann man nur sehr schwer ausbeulen. Jedenfalls bei den Fällen, die ich kenne. Die Spur würde ich sicherheitshalber mal vermessen lassen. Wie sieht denn der Reifen aus? :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TaKeTeN   
TaKeTeN

Mir ist dieses Jahr genau das gleiche passiert...:

a41.jpg

a42.jpg

a43.jpg

Hat der Versicherung insgesamt um die 2500€ gekostet.

gab ne neue Tür, Delle in hinterem Kotflügel wurde durch Zinn aufgefüllt. Dann wurden hinteres Seitenteil, die Stpßstange, die neue Tür und die Beifahrertür neu lackiert.

Aber Bald sah er dann wieder so aus...: :)

a44.jpg

Deine Bilder könntest du etwas verkleinern...man sieht eigentlich garnix weil man immer scrollen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
floater   
floater

tut mir echt leid für dich

aber mir ist soas ähnliches auch dieses jahr passiert nicht wirklich augepasst und nen bisschen zuviel am radio rumgespielt und schon war die hasuwand im weg...

war zwar nur vorne an der stosstange nen bisschen verkratzt kam aber auch gute 200€

darum sehe ich das wirklich nen bisschen eng mit deinen 300€..

grüße chriss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ebenz   
Ebenz

@AK

Hatte bei meinem vor einiger Zeit einen Schaden (leicht eingedellt) am vorderen Radlauf.

Der Gutachter bezifferte den Schaden auf 850,- Euro inkl. Lackierung. Im direkten Vergleich zu Deinem Schaden tippe ich bei Dir daher auf ca. 1.500,- Euro, eher mehr.

Oder Du fragst mal bei verschiedenen Auto-Recyclingbetrieben nach, ob die eine Tür in Deiner Farbe da haben und baust die selber ein. Leichte Unterschiede im Lack kannst Du mit einer Politur oder Lackreiniger nacharbeiten, solche Unterschiede hast Du aber auch bei einer teilweisen Neulackierung.

Vorteil: Du sparst die Kosten für Lackierung, neuen Türgriff, Leiste und auch den Einbau, da berechnet die Werkstatt jedes Kleinteil was die anpacken.

Wenn Du die Vorarbeiten am Radlauf auch noch selbst machst (Schleifen, Beispachteln….) findest Du bestimmt einen Lackierer, der das für einen müden Euro einmal überlackiert. Da mußt Du dann nur sehr sorgsam arbeiten. Wenn es kein Metallic ist kannst Du es auch selbst versuchen.

Ich möchte es nicht beschwören, aber mit ein wenig Verhandlungsgeschick könntest Du Deinen Preisrahmen in etwa einhalten.

Und wenn es auch nicht so 100%ig wird: Außer Dir wird das niemandem auffallen. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
idontknow   
idontknow

Ich will ja nicht meckern, aber wenn die Bilder ein etwas "angepassteres Format" hätten, könnte man das viel einfacher Beurteilen, als für ein Bild 3 Bildschirmseiten scrollen zu müssen.

Wird auf jedenfall Arschteuer, zumindest im Verhälltnis zu dem, Was überhaupt kaputt ist.

Meiner Mutter ist was ähnliches passiert... und das genau 2 Tage nachdem das Auto nach der reparatur eines Unverschuldeten Unfall zurückwar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Ist wohl etwas dumm gelaufen, aber es ist ja niemand frei von Fehlern...

Schaue doch einfach mal bei einem Beulendoktor vorbei und lasse Dir ein Angebot mit Teillackierung machen. Diese Firmen sind meist wesentlich preiswerter als eine Lackiererei.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter

Dass man Dellen mit Zinn auffüllt, ist mir neu. :-o

Naja, ich hatte schon lange keinen Blechschaden mehr.

Mein letzter war in unserer Einfahrt, als ich hinten rechts an die Mauerkante streifte.

Also praktisch das Gleiche wie bei Dir.

Ich habe dann mit Schmirgelpapier, Spachtelkitt, Farbdose, Pinsel, Sprühdose und Politur den Schaden selbst behoben.

War kaum zu sehen hinterher.

Um die Mauerkante mache ich seitdem einen großen Bogen - besonders nach einer Maß Bier X-)

Es handelte sich damals allerdings um einen über 10 Jahre alten Opel :)

Bei unserem neuen Polo würde ich es einer preiswerten freien Werkstatt machen lassen, deren Chef ich seit Jahren kenne :hug:

Generell : so was kann jedem mal passieren. Sich ärgern ist ungesund.

Reparieren lassen und vergessen - auch den 1000 Euros (meine Schätzung) nicht nachtrauern.

Denk bitte dran, uns mitzuteilen, wieviel es letztendlich gekostet hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aksmith   
Aksmith

Meine Eltern haben einen guten Freund der eine Lackiermeisterei hat. Da bringe ich den dann mal hin und lasse es mal von dem Schätzen! :-?

Ich habe ja Vollkasko, die würden doch theoretisch sowas zahlen, oder??

Fragt sich bloß ob sich dass lohnt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--AngryAngel--   
--AngryAngel--

Das zahlt die Volkasko. Die Frage ist auch, wieviel Selbstbeteiligung du hast, und wie weit dein Versicherungsbeitrag im Jahr steigen würde, wenn du es über die Versicherung laufen lässt.

Du kannst aber, sobald du weisst, wie hoch der Schaden ist, dort anrufen, und dir das ausrechnen lassen.

Achja: Son kleines Unglück kann jedem mal passieren...

Gruß,

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aksmith   
Aksmith

Moin moin!!

Gestern habe ich mein Autochen vom Lackierer abgeholt! :)

Sieht super aus, als wäre nie was passiert!!! :lol::-))!

Man erkennt nur noch an der Radkappe das was passiert sein könnte. :wink:

Aber ich bin noch mal mit einem "blauem Auge" davon gekommen! Der Meister ist ein Freund von meinen Eltern und hat mir "nur" 500€ für den Schaden berechnet!! :wink:

War aber trotzdem ein teurer Spass für mich! :-? Aber ich habe dazu gelernt!! :oops: Werde jetzt einen Großen Bogen um diese Einfahrt machen!!! O:-)

Ein wunderschönes Wochenende wünsch ich euch!!! :wink2:

Ak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bladie   
bladie

Also ich muss sagen ,dass 500 Euro echt ein fairer Preis sind. Hast du es nun über die Versicherung laufen lassen?

mfG

bladie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aksmith   
Aksmith
Also ich muss sagen ,dass 500 Euro echt ein fairer Preis sind. Hast du es nun über die Versicherung laufen lassen?

mfG

bladie

Ich habe es selber gezahlt... :cry:

Bei der Versicherung habe ich 300€ Selbstbeteiligung... von daher glaube ich nicht, dass es sich wegen 200€ gelohnt hätte die Versicherung einzuschalten, oder?! :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter

Willkommen in der GBF (Gemeinschaft der Großen-Bogen-Fahrer :D ).

500 Euro sind absoluter Freunschaftspreis und der Versicherung hätte ich auch nichts gemeldet. Da hast Du Schreibkram und Rückstufung, der Aufwand rechnet sich sicher nicht.

Gute Fahrt in 2005 :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bladie   
bladie

Ich habe es selber gezahlt... :cry:

Bei der Versicherung habe ich 300€ Selbstbeteiligung... von daher glaube ich nicht, dass es sich wegen 200€ gelohnt hätte die Versicherung einzuschalten, oder?! :???:

Es hätte sich natürlich nicht gelohnt. Auch wenn du es selber zahlen musstest, so ist das wenn man Auto fährt (das habe ich mir jedenfalls gedacht, als ich gestern einen schaden vn über 700Euro an meinem Auto selbst bezahlt habe). :evil:

mfG :wink2:

bladie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×