Jump to content
naethu

Wird der 05'Mustang doch importiert?

Empfohlene Beiträge

naethu   
naethu

auf meine anfrage für einen mustang-katalog erhielt ich folgende interessante antwort:

Besten Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an einem Ford Mustang.

Der Mustang wird in relativ geringen Stückzahlen in Europa verkauft und ist deshalb momentan nicht im Verkaufsprogramm von Ford of Europe. Es ist noch nicht klar, ob wir das 2005er-Modell importieren werden. Dies wird durch uns bis ca. Mitte 2005 entschieden. Wir werden Sie gerne auf unserer Interessenten-Liste eintragen. Falls wir den Mustang ins Sortiment aufnehmen, erlauben wir uns, Sie diesbezüglich erneut zu kontaktieren.

Als Alternative gibt es folgende Möglichkeit: Es haben sich einige Ford-Händler darauf spezialisiert und importieren diverse US-Modelle in Eigenregie. Auf der Website www.ford-cars.ch finden Sie eine Liste dieser Händler. Gerne werden Sie diese Händler beraten.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Angaben gedient zu haben und würden uns freuen, wenn Sie sich für einen Ford Mustang entscheiden würden.

das ist das erste mal, dass ich offiziell so etwas höre. vielleicht kommt ford doch noch zur besinnung. ich sage nur: biiiiiitteee macht es!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
go300   
go300

Bleibt immer noch ein cooler Ami-Schlitten!

Nach Deutschland soll er wohl nicht kommen!

Lt. AMS:

Zitat: 37.900 Euro fordern deutsche Grauimporteure für ein Achtzylinder-Coupé mit Premium-Paket, Aluleisten im Innenraum und Fünfgang-Automatikgetriebe. Das Auto, das Ford nicht ins deutsche Programm hieven will,...

hier steht mehr dazu:

http://www.auto-motor-sport.de/d/72756

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mat01 CO   
mat01

ich denke nach dem feed-back und der riesigen zahl von grauimporten sollte sogar Ford aufwachen.

bin mir sicher die starten irgendwann 2005 mit den off. verkauf in D. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

mich würd es sehr freuen den mustang auf dem heimischen markt zu sehen. nach dem x-ten hochdach-kleinwagen wäre das wirklich mal wieder ein lichtblick auf unseren strassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Masterblaster   
Masterblaster

BITTE!!! Der ist so verdammt geil :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DukeNo1   
DukeNo1

Hat jemand vielleicht verlässliche Zahlen was den Verbrauch für den GT angeht?

Werd mir den Mustang GT erst in etwa 3 Jahren zulegen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DukeNo1   
DukeNo1

So hab die Angaben nur selber rausgefunden:

Stadt: 14l/100km

Autobahn: 8.8l/100km

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
go300   
go300
So hab die Angaben nur selber rausgefunden:

Stadt: 14l/100km

Autobahn: 8.8l/100km

lt. AMS Testverbrauch: 16,2l!

oben war auch der Link mit den Testdaten:

Zitat:

Ford Mustang

Leistung 224 kW (300 PS)

Beschleunigung 0-100 km/h 6,2 s

Elastizität 80 - 120 km/h im IV. Gang k.A.

Höchstgeschwindigkeit 238 km/h

Testverbrauch 16,2 L/100km

Bremsweg aus 100 km/h 42 m

Grundpreis 37.900,- €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DukeNo1   
DukeNo1

lt. AMS Testverbrauch: 16,2l!

oben war auch der Link mit den Testdaten:

Zitat:

Ford Mustang

Leistung 224 kW (300 PS)

Beschleunigung 0-100 km/h 6,2 s

Elastizität 80 - 120 km/h im IV. Gang k.A.

Höchstgeschwindigkeit 238 km/h

Testverbrauch 16,2 L/100km

Bremsweg aus 100 km/h 42 m

Grundpreis 37.900,- €

Hab mir schon gedacht, dass der tatsächliche Verbrauch doch höher liegen würde. Meine Angaben entstammen von der kanadischen Ford Website. Wen's interessiert, der kann bei www.ford.ca nachschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bladie   
bladie
Autobahn: 8.8l/100km

Dies ist vielleicht der Verbrauch auf den Highways dort in Canada und den Usa. Ich glaube nicht das man den Verbrauch auf einer Autobahn (Jeder Ami weiß was Autobahn bedeutet: "oh no speedlimts") hat :wink: .

mfG :wink2:

bladie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

man muss aber auch beachten, dass die werte der autozeitschriften in keiner relation sind. ansonsten müsst ich mit meinen fahrzeug gut 30 bis 40% mehr verbrauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marS20   
marS20

Bei unserem Ford-Händler in Bamberg steht zur Zeit auch einer, für ca. 38k ist der zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DukeNo1   
DukeNo1

Vereinzelt wird ja der neue Mustang schon von verschiedenen Importeuren angeboten, jedoch für wirklich gesalzene Preise.

Also für über CHF 50'000 kauf ich mir lieber eine gebrauchte C5 und nach einigen wird sie mehr wert sein, als ein neuerer Mustang GT.

Korrigiert mich falls ich Unfug erzähle, aber bezüglich Werterhaltung schneiden die Mustangs doch ziemlich mies ab. Naja umso besser für mich, werd mir nen second hand GT erst Anfangs 2008 holen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marS20   
marS20

Der Mustang V6 ist bei uns für knapp über 30k Euro zu haben (30600 oder so, weiss ich nicht mehr genau), der V8 den der Händler dort stehen hatte lag bei 36900 wenn ich mich nicht irre...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DukeNo1   
DukeNo1

Naja ich denke, der V6 macht nicht halb so viel Spass wie der V8. Nur schon vom Motorenklang lohnt es sich gleich zum V8 zu greifen. Der neue GT klingt schon mit der Serienauspuffanlage einfach herrlich blubbernd :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW   
BMW

Bei uns in Paderborn steht der V8 Mustang GT für knappe 40.000€.

Ist wirklich ein wunderschönes Auto, der Verkäufer startete sogar den Motor WOW das ist vielleicht ein Sound, einfach nur göttlich :-))!

Mein Vater wird das Auto Probefahren, sobald der Chef da ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

ich pinkle mir vor freude fast in meine hosen...

Wir beziehen uns auf Ihre Anfrage betreffend des neuen Ford Mustang '05. Wir freuen uns über die grosse Nachfrage und die positiven Rückmeldungen.

Wir werden voraussichtlich bald grünes Licht erhalten! Das heisst die Markteinführung des Mustangs in Europa, insbesondere der Schweiz, ist so gut wie sicher. Die Lancierung wird - wenn alles rund läuft - im Herbst 2005 erfolgen.

Gerne werden wir Sie auf dem Laufenden halten und Sie zu gegebener Zeit über Neuigkeiten informieren. Falls Sie diesbezüglich keine weiteren Informationen mehr wünschen, geben Sie uns bitte Bescheid.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für einen "Stang" entscheiden würden und Sie als eine/r der ersten zu den schweizer Besitzern dieses Kraftpakets gehören.

bitte, bitte, bitte!!! :hug: somit hat das anflehen des ford-importeurs wohl doch etwas genützt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
croman   
croman

das wär echt super wenn der wagen importiert werden würden.er sieht einfach nur super aus...ich hab ihm im test bei motorvision gesehen. vor allem mit breiten reifen und schönen felgen ist er für diesen preis unschlagbar....

mal schaun was draus wird...

das wär mal wieder so ein richtiger prollowagen wie es sich gehört :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lupo911   
Lupo911

den GT kann ich hier für umgerechnet 22000 Euro + 14 % Steuer haben...

also wenn jemand Jnteresse hat?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

für mich ist das thema mustang seit letztem samstag endgültig gestorben. ein ford-vertreter in bern hat einen neuen mustang im ausstellungsraum. zu dem preis kann ich kompromisse eingehen und erwarte auch keine perfekte verarbeitung, aber was ford in diese wunderbare karrosserie gesteckt hat ist eine frechheit! katastrophaler hartplastik, spaltmasse in dem schon fast dein handy verschwinden kann und dazu noch rundherum alles vom billigsten.

nein, danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW   
BMW

So,

haben letzte Woche mit unserem Ford Händler eine Probefahrt mit dem neuen Mustang vereinbart, der Termin war für heute angelegt, aber gerade hat uns der nette Händler angerufen und uns bescheid gesagt dass das Auto heute leider schon verplant ist, das Westf. Volksblatt hat ein dieses Auto bestellt und schießen paar Fotos, naja er hat sich mehrmals entschuldigt und gesagt wir sollten nächste woche mal anrufen wegen einem neuen Termin. Super FORD so wirbt man um Kunden. :-))!:puke::puke::puke::puke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
smokeymcpot   
smokeymcpot
So hab die Angaben nur selber rausgefunden:

Stadt: 14l/100km

Autobahn: 8.8l/100km

zZz, der Verbrauch eines Mustang GT Cabrios liegt bei weit über 20 Liter, sehr zügig gefahren, versteht sich ;-)

Selbst getestet.

mfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan

Auch mich würde der Ford Mustang evtl. interessieren ...

Meine größten Bedenken sind aber die Ersatzteile. Gibt es hier im Forum Leute die amerikanische Wagen importiert haben die hier in Europa nicht regulär verkauft werden? Mich würde vor allem die Teileversorgung interessieren weniger Service bzw. Garantie (fällt bei Eigenimport von USA sowieso weg). Also wie reibungslos das klappt bzw. wo man die Ersatzteile bekommt und wie schnell...

Autos werden inzwischen bei Mobile mit dt. Umrüstung zu genüge angeboten.

Danke schon mal in voraus :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
arndt556   
arndt556

kann dir nur den tipp geben NICHT selber zu importieren, weil damit etliche aufwendungen zu betreiben sind . hinfliegen , auto bestellen, container buchen , schiffplatz reservieren etc.

und das ist noch lange nicht alles. am auto selbst musst du auch arbeiten wie z.b am radio das nur ungerade fm radiosender empfängt z.b 93.3 aber nicht 93.4 warum weiß ich auch nicht.

schau mal bei www.us-cars24.de vorbei , die geben glaube ich sogar garantie (24 monate glaub ich) und du bekommst auch ersatzteile über die und der größte vorteil :

kein stress mit beschaffung über den atlantik und umbau nach tüv vorschriften.

hoffe ich konnte dir ein wenig helfen :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
coucar   
coucar

Wenn Du einen 05er Mustang haben willst, kann ich Dir gerne eine Adresse geben wo Du Ihn kaufen kannst. Ich nehem an Du meinst das Modell welches wie der 69er aussieht, oder ähnlich dem Shelby?? Ich kenne sonst kein anderes neues Modell. Aufklären??

Muss Dir aber jetzt schon sagen das für ca. 65'000.- der Innenraum sehr spartanisch ausgebaut ist. Mir gefallen persöhnlich nur die Form, der Motor und die Auspuffanlage. Brummt wie ein Bär. :-))!

Gruss coucar

auf meine anfrage für einen mustang-katalog erhielt ich folgende interessante antwort:

das ist das erste mal, dass ich offiziell so etwas höre. vielleicht kommt ford doch noch zur besinnung. ich sage nur: biiiiiitteee macht es!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×