Jump to content
BMW Frust

Jetzt noch einen 330Ci kaufen?

Empfohlene Beiträge

BMW Frust   
BMW Frust

Vor einem Monat habe ich mein M3 E46 Coupé verkauft und fahre nun im Winter mit einem 330Ci Cabrio herum. Allerdings ist das Cabrio für meinen alltäglichen Gebrauch (mindestens 80 km pro Tag, alle 10 Tage ca. 700 km innerhalb von 24 h) nicht die richtige Lösung, ecco suche ich eine BMW-Neuwagen-Alternative.

Bei meinem Freundlichen steht ein nettes 330Ci Coupé mit allen netten Features (Handschaltung, black sapphire, Sportpaket, Leder, Navigation Professional, harman/kardon etc.) für knappe CHF 75k. Der Verkäufer meinte jedoch, dass der Wertverlust beim 330Ci aufgrund des anstehenden Modellwechsels immens sein würde und ich auf 24 Monate mindestens 50 % vom Nettokaufpreis (10% unter Listenpreis) verlieren würde. Er riet mir deshalb zu einem 535d, da dieser sich im Wiederverkauf massiv besser machen würde und auch agil zu fahren sein. Beim neuen 5er könnte man mit ca. 5-6% Nachlass rechnen. Unter dem Strich würde mich ein 535d mit sehr guter Ausstattung (Navi Pro, DSP Sound, Leder, Komfortsitze, Telefon etc.) knapp CHF 150 mehr pro Monat als der 330Ci kosten...

Meine Frage nun: Zu welchen Konditionen würdet Ihr den 330Ci (Lagerfahrzeug) kaufen, oder würdet Ihr gleich die Finger davon lassen und den 535d nehmen?

Gruss

BMW Frust

PS: Mein Cabi steht zum Verkauf... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Das Lagerfahrzeug ist zu teuer. Es gibt im Moment einige Pakete und Editionen, die den Preis weitersenken. Die 10% bekommst Du bei 3ern zusätzlich - eher mehr.

Mit der Verkäuferaussage zum 5er wäre ich vorsichtig. Letztlich interessiert Dich ja der prozentuale Wertverlust überhaupt nicht, sondern der absolute. Ein entsprechend ausgestatteter 535d kostet Dich aber einiges mehr als das 330Ci Lagerfahrzeug - bastel es Dir mal im Konfigurator zusammen. In Deutschland landest Du bei um die 65.000 Euro Listenpreis. Nach Deinen Zahlen dürftest Du so um die 40000 km im Jahr fahren. D.h., Du würdest nach 2 Jahren einen 535d mit 80.000 km hinstellen. Bei 40% Wertverlust würde der dann noch 39.000 Euro kosten. Ich weiß ja nicht, ob das realistisch ist... Ich bin sehr im Zweifel, ob man den sehr guten Werterhalt eines 530d auf einen üppig ausgestatteten 535d hochrechnen kann.

Vorschlag: Du hörst Dich so an als würdest Du den Wagen kaufen, nicht leasen wollen. Laß Dir trotzdem mal für beide ein Leasingangebot mit reiner km-Abrechnung machen (und zwar ein konkretes, auf Basis Deiner Ausstattung).

Nicht zuletzt: probier erstmal einen neuer 5er-Diesel aus. Das ist schon ein Schiff...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Was wäre denn mit einem neu konfigurierten 330Cd? Das würde sich doch sicherlich rechnen bei Deiner Laufleistung pro Jahr und den 3er müsste man ja recht günstig bekommen wie bereits amc geschrieben hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW Frust   
BMW Frust

@ bmw_320_touring: Der 330cd reizt mich wegen des dünnen Soundes nicht unbedingt - der Klang des Reihensechszylinder-Benziners im 3er ist einfach betörend. Meine Präferenz für den Diesel im 535d liegt darin, dass der Klang eher nebensächlich ist, da der Wagen geräuschmässig sehr gut gekapselt ist. Zudem ist das Drehmoment eine absolute Wucht - von Stadttempo über die Autobahnauffahrt auf Reisetempo 140 km/h in nullkommanix... :-o

AMC hat natürlich Recht - der absolute Wertverlust sowie der Zinsverlust beim Kauf (bzw. Zinskosten beim Leasing) sind massgebend. Also, mein Freundlicher hatte heute eine etwas verkürzte Mittagspause :D

330Ci mit Wunschausstattung (M-Sportpaket, Automat, black sapphire, Leder Dakota, Navi Pro, harman/kardon, Schiebedach, 18", Bluetooth Telefonvorbereitung, CD-Wechsler, adaptives Kurvenlicht und Xenon, PDC): Brutto CHF 82'000, Netto 73'500, Restwert nach 36 Monaten mit 25'000 km von CHF 29'340, keine Anzahlung: CHF 1'504.25 pro Monat

535d mit Wunschausstattung (black sapphire, Navi Pro mit Sound Pro DSP, 17" 245er, Bluetooth-Vorbereitung, Leer Dakota, Kurvenlicht, Komfortsitze, PDC, CD-Wechsler etc.): Brutto CHF 91'500, netto CHF 86'925, Restwert nach 36 Monaten mit 25'000 km von CHF 34'500, keine Anzahlung: CHF 1691.-- pro Monat

Your opinions? Mir scheint der 330er im direkten Vergleich zum 535d relativ teuer zu sein... Wieviel Rabatt ist den in der Schweiz zur Zeit gang und gäbe für neue "alte" Dreier Coupés (wg. neuer Rabattstruktur in CH)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Wenn Dich die knapp 100Franken im Monat nicht ruinieren, würde ich persönlich zum 535d greifen!

Ich weiß natürlich nicht wie es so versicherungsmäßig aussieht, welcher Wagen da die Nase vorn hat.

Hast Du beim 5er das M Paket in Betracht gezogen? Sieht m M nach sehr interessant aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW Frust   
BMW Frust

IMHO sieht das M-Paket optisch toll aus, nur sprechen für mich drei Gründe dagegen:

- Das M-Paket kostet CHF 6'300 für den 535d und bietet dafür relativ wenig praktischen Gegenwert (Sportfahrwerk, Anbauteile, Sportsitze, Sportlenkrad, Alu-Dekor). Die Farbe carbonschwarz wird zusätzlich mit CHF 1'280 verrechnet!

- Das M-Paket wird im Leasing zu 75% abgeschrieben (kein echter Mehrwert für den Gebrauchtwagenkäufer)

- Das normale Sportfahrwerk im 5er war für mich gerade noch an der Grenze bezüglich Komfort für eine "normale" Limousine. Das M-Sportfahrwerk soll noch straffer sein (kann es nächste Woche probefahren)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bouncefreak   
Bouncefreak

Der Wertverlust beim 3er Coupé und cabrio wird natürlich steigen, aber nicht so stark wie es dein Händler gesagt hat, da die Neuauflagen erst ende '06 bzw. anfang '07 kommen.

Auch der Wertverlust des 5ers wird übrigens steigen, da auch er sich zu dieser Zeit einem Facelift unterziehen muss!

Schon an die neue 3er Limousine gedacht? DIe ist ja jetzt ganz neu, wird den Wert also lange halten und sicher auch günstiger als der 5er sein!

und 258PS im 330i sind doch was feines X-)

Gruß,

Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Schon an die neue 3er Limousine gedacht? DIe ist ja jetzt ganz neu, wird den Wert also lange halten und sicher auch günstiger als der 5er sein!

und 258PS im 330i sind doch was feines

Aber da ist dann zu bedenken, dass der Wagen erst früstens im Sommer auf den Markt kommt. Und ich glaube nicht, dass man unbedingt eines der ersten ausgelieferten Modelle kaufen sollte, wegen der Kinderkrankheiten. Also könnte man frühestens Ende 05/Anfang 06 ein Fahrzeug kaufen, was bestimmt zu spät ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirRichi   
SirRichi

Hallo BMWFrust

Ich bin gerade zurück von einer Testfahrt mit einem nigelnagelneuen 535d mit dem M-Sportpaket.

Den normalen 535 bist du ja schon gefahren, daher gehe ich nur kurz auf das Fahrwerkstechnische ein (wenn gewünscht kann ich ohne Probleme mehr schreiben bzgl Haptik etc ;) ). Ich ordne das Sportfahrwerk des M-Sportpaketes so hart ein, ein M3 E46 mit 19" ist gleich hart oder sogar komfortbler. Jeder Stoss war spürbar, jede Fahrbahnrille konnte man regelrecht erfühlen mit dem Lenkrad :-? Das Fahrzeug war in der Stadt mit ausgebessertem Belag beinahe unangenehm zu fahren, die Karosserie ist regelrecht rumgehüpft. Obwohl das Fahrzeug den Komfortsitz drinnen hatte, kam jeder Stoss bis zu meinem Po durch. Ich denke, hier ist das gleiche Problem wie beim Z4 mit Runflat, denn ist das Fzg. mit normalen Reifen unterwegs, ändert sich der Komfort eklatant.

Fazit --> Meiner Meinung nach passt das M Sportfahrwerk gar nicht in so eine Limousine rein, in den M5 ok, aber in einem Diesel, welcher dafür konstruirt wurde, die Passagiere entspannt von Termin zu Termin zu transportieren, taugt es nicht. Ich bin wahrlich kein "Weichei" was Fahrwerke anbelangt und finde oft, dass satte Strassenlage toll ist, aber hier passt es einfach nicht zum Charakter des 535d.

Spar dir die 6240CHF für das Sportpaket, weil 1. bekommst du das im Wiederverkauf so oder so nicht mehr zurück und 2. bei deiner KM-Laufleistung/Jahr wirst du noch heulen immer wieder Breitreifen mit Runflat kaufen zu müssen.

Anbei sind noch Bilder, wie man sieht hat es hier heftigen Schneefall :D

http://www.autobrill.ch/mini/1.jpg

http://www.autobrill.ch/mini/2.jpg

http://www.autobrill.ch/mini/3.jpg

http://www.autobrill.ch/mini/4.jpg

http://www.autobrill.ch/mini/5.jpg

http://www.autobrill.ch/mini/6.jpg

Grüsse

Richi

PS: Die Felgen sehen richtig klasse aus und ich glaube, die sind mit dem Farbton Chromshadow lackiert... wirklich genial :)

PPS: Wie von anderen schon erwähnt, das Lagerauto 330Ci ist zu teuer und das wirst du nie mehr los, schau mal auf Autoscout, schon jetzt ist es voll mit Fahrzeugen von 03/04. Der 535 wäre sicherlich gut für dich, Dampfhammer, komfortabel, sparsam, Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pckeisen-Motorsport   
Pckeisen-Motorsport

Hi BMW Frust

Es gibt verschieden Lösungen die einzig von dir zu tragen sind

Ergo:

der Aktuelle 5"er 535d währe die Luxusvariante im Dieselbereich der Seinen Preis halten wird.Nimm ihn aber nicht im Leasing damit du Ihn bei Modellwechsel(Facelift) immer ohne große Zinszahlungen bei der Leasing ablösen kanst(Viele KM)Finanzierung währe besser mit Anzahlung deines Cabrios.

Der 330 CI ist viel zu teuer und bezgl. des Modelwechsels müsstes du Ihn schon so lange Fahren bis der Tod euch scheidet denn Verkauf Sorry!!????

Meine Idee währe einen 330 D in Topaustattung der wegen der Modellwechsel jetz günstig von den Freundlichen angeboten wird mit teilweise 14%Teuronen nachlass und da ist nach drei oder vier Jahren der KM stand egal denn den verkaufste immer recht zügich ohne Wertverlust.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW Frust   
BMW Frust

Bin im Schneetreiben endlich zurückgekehrt und habe noch einen anderen "Freundlichen" aufgesucht. Dieser hatte sehr viel "Verständnis" für meine Lage, hat den Braten sofort gerochen und mir zwei sehr nette Angebote für zwei Lagerfahrzeuge gemacht. Da wird es meine Hausgarage sehr schwierig haben...

1 x 535d Vorführwagen (incl. Dynamic Drive, Aktivlenkung, 18" Mischbereifung 245/275, Navi Pro, Hifi, Wechsler, Kurvenlicht, Glasdach, Komfortsitze, PDC, Handy etc.) mit 2'000km und knapp 1 Monat eingelöst: Neupreis brutto CHF 102'340, netto CHF 87'000 und dazu noch 1 Satz Winterkompletträder 17" von BMW (Alus). Macht 15% Nachlass auf den Listenpreis.

1 x 535d Neufahrzeug (incl. Navi Pro, Hifi DSP, Kuvenlicht, Komfortsitze, 17" 225er rundherum, Bluetooth Handy, PDC, ohne Dynamic Drive & Aktivlenkung etc.) mit 0km. Neupreis brutto CHF 96'410, netto CHF 84'000, also knapp 13%.

Dazu noch der Eintausch meines Cabrios nur knapp CHF 3'000 unter dem Eurotax Verkauf...

Da frage ich mich doch, wie dieser Freundliche (grosse BMW-Vertretung) es sich leisten kann, im Vergleich zu den anderen kontaktierten BMW-Garagen in CH solche Rabatte auf den 535d zu geben, der ja relativ gesucht ist... :???::D Importfahrzeuge aus D sind es nicht, der 3-Jahre-Garantie-Deal ist auch dabei...

Gruss

BMW Frust (bei meiner Begeisterung für BMW sollte ich mal meinen Nickname wechseln... :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Diese Angebote klingen doch schon sehr verlockend, vor allem im Gegensatz zu den zu erst geposteten.

Der erste dieser beiden 535d klingt natürlich noch einiges besser, aber bei einem Vorführer hätte ich mein bedenken. Denn Vorführwagen werden ja nicht gerade geschon. Die Kunden, die den Wagen gefahren sind, haben meinst noch nie etwas von warmfahren etc. gehört und von Einfahrzeit leider auch nicht.

Außerdem gehen ja die Meinungen von Aktivlenkung und DynamicDrive auseinander, die einen sagen super toll, die anderen sagen, lass lieber die Finger weg...

Das ist nun nicht die einfachste Entscheidung.

Drücke Dir die Daumen für die richtige (!) Entscheidung aus Deiner Sicht.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonie   
Jonie

Ich bin den 535d auch schon gefahren (mit M-Paket) und muss sagen, dass das Fahrwerk zwar härter ist als beim E39 mit M-Paket, aber trotzdem nicht zu hart!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonie   
Jonie

Ich bin den 535d auch schon gefahren (mit M-Paket) und muss sagen, dass das Fahrwerk zwar härter ist als beim E39 mit M-Paket, aber trotzdem nicht zu hart!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
Ich bin den 535d auch schon gefahren (mit M-Paket) und muss sagen, dass das Fahrwerk zwar härter ist als beim E39 mit M-Paket, aber trotzdem nicht zu hart!

Es gibt zwei M-Sportfahrwerke im E39:

Das eine nennt sich einfach "sportliche Fahrwerksabstimmung" oder "Sportfahrwerk" und ist einzeln bestellbar.

Das andere ist Bestandteil der "Sport Edition", heißt "M Sportfahrwerk II", ist deutlich härter als das normale Sportfahrwerk und fühlt sich subjektiv sogar noch einen Hauch härter als das M5-Fahrwerk an.

Daher die Frage, was meinst Du mit "E39 mit M-Paket"? Ein E39 mit großen Rädern und M Sportfahrwerk II ist m.E. schon an der Grenze dessen, was in einem 5er noch akzeptabel ist - vor allem der Langsamfahrkomfort ist doch erheblich eingeschränkt und fast auf M3-Niveau (zum Glück gilt das nur für den Langsamfahrkomfort).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pckeisen-Motorsport   
Pckeisen-Motorsport

Binn den 535d heute in der Sport Editione gefahren.Was ich bemerkte das die Fahrbahngeräusche(vom Reifen) unter 60 KM/h so laut wie beim W211 sind .Etwas unangenehm,wer sich den 5"er für 30-60 T/km im Jahr kaufen will sollte auf das Sport Editione verzichten 8) (zu hart)

Für die Sportlichen unter uns ist das Fahrwerk Super abgestimmt :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MSportler   
MSportler

Hallo

Also wenn schon einen neuen holen, dann würd ich auch eher den 5er nehmen. Was Fahrwerk betrifft, jenach dem wie es jemand mag. Für mich kanns schon recht sportlich sein, auch bei viel KM im Jahr, sogar lieber sportlicher, als das schwammige Fahren, was ich gar nicht mag.

Welcher gefällt Dir denn optisch und vom fahren her besser? Oder ist das gar kein kriterium?

:wink2:

p.s. toll, dass du wenigstens bei den blaueweissen bleibst :D:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonie   
Jonie

Wenn man beim E39 das M-Paket hat, hat man Automatisch auch das M-Sportfahrwerk II (das härtere) drin! Es gibt keinen E39 mit M-Paket und "Sportliche Fahrwerksabstimmung"!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
Wenn man beim E39 das M-Paket hat, hat man Automatisch auch das M-Sportfahrwerk II (das härtere) drin! Es gibt keinen E39 mit M-Paket und "Sportliche Fahrwerksabstimmung"!!!!!!!!

Es gab unter der Bezeichnung für den E39 kein "M-Paket", jedenfalls nicht in den letzten Produktionsjahren. Es gab ein M-Sportfahrwerk und im Zubehörprogramm ein Aerodynamikpaket. Zusätzlich gab es die "Sport-Edition". Das war aber ein separates Fahrzeug mit einem separaten Grundpreis. Und NUR die Sport-Edition hatte das M-Sportfahrwerk II.

Ich habe Katalog und Preisliste noch hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW Frust   
BMW Frust

@MSportler

Blau-Weiss ist und bleibt derzeit meine Präferenz, auch wenn die Anzahl der echten Alternativen immer mehr zunimmt (Audi, Lexus).

Ich bin jetzt bei zwei Angeboten und immer noch ziemlich unschlüssig:

1 x 535d Vorführwagen (4000 km) mit M-Sportpaket in carbonschwarz und den zugehörigen 18"ern, Navi-Pro, Hifi Soundsystem, schwarzem Leder, Shadow Line Hochglanz, CD-Wechsler, Alarmanlage, adaptivem Kurvenlicht, PDC, Servotronic, Bluetooth-Handy, Sportsitze etc.. Sirrichi hat unten bereits Bilder von genau diesem Wagen geposted. Neupreis von CHF 93'800.--

1 x 535d Händlerwagen (wird von einer Verkäuferin bewegt, ca. 4'000 km) in saphirschwarz mit kastanienbraunem Leder auf den Komfortsitzen (sieht live echt heiss aus), Aktivlenkung und DynamicDrive, Sportlederlenkrad, Glasdach, Sonnenschutzrollo, braunes Edelholz, PDC, adaptivem Kurvenlicht, Sternspeiche 124 (18" mit 245 RFT vorne und 275er RFT hinten), Hochglanz Shadow Line, CD-Wechsler, Bluetooth-Handy, Hifi etc.. Neupreis von CHF 102'450.--

Ich habe den Rat von amc befolgt und mir zwei Leasingofferten rechnen lassen - beide Fahrzeuge kommen im Leasing auf den gleichen Betrag (10 Franken Differenz pro Monat)...

Optisch gefällt mir das Sportpaket viel besser, aber vom Zubehör her (Dynamic DDrive, Aktivlenkung, Komfortsitze) ist der saphirschwarze das wohl bessere Angebot. Vor allem sieht das kastanienbraune Leder sehr speziell und macht den Wagen eher "jünger" als "black on black"...

Vom Fahrwerk her ist das M-Sportfahrwerk schon deutlich straffer als die "sportliche Fahrwerksabstimmung" in Verbindung mit dem Dynamic Drive beim "normalen" 535d... schwammig ist allerdings keiner von beiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Optisch gefällt mir das Sportpaket viel besser, aber vom Zubehör her (Dynamic DDrive, Aktivlenkung, Komfortsitze) ist der saphirschwarze das wohl bessere Angebot. Vor allem sieht das kastanienbraune Leder sehr speziell und macht den Wagen eher "jünger" als "black on black"...

Betrachte es mal so:

Wieviel Zeit verbringst Du im Auto, und wieviel Zeit verbringst Du damit, Dein Auto von Außen anzuschauen?

Ich würde definitiv die Alternative ohne Sportpaket nehmen. Beim E39 hätte ich mich noch anders entschieden - da war mir die normale Optik deutlich zu bieder.

Kastanienbraun als Lederfarbe innen ist übrigens auch mein Favorit aus den Standard-Ledern. Nur mein Zimt finde ich noch besser, aber das gibt es im neuen ja nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonie   
Jonie

Wenn ich das M-Sportpaket nehmen würde, würde ich eine helle Außenfarbe nehmen, da man sonst das M-Sportpaket nur schlecht "sieht".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW Frust   
BMW Frust

Eventuell sollte ich für diese Frage ja einen neuen Thread aufmachen, aber ich versuche es zuerst einmal hier:

Ist jemand die Kombination "Sternspeiche 124 / 18" 245/40 vorne 275/35 hinten" in Verbindung mit "sportlicher Fahrwerksabstimmung" und "Dynamic Drive" bereits gefahren? Ich bin zur Zeit aufgrund verschiedener Postings zum Thema Federungskomfort E60 und Sternspeiche 124 bei www.bmw-treff.com ziemlich verunsichert... :???:

Mein Testwagen hatte 17" 225er montiert und war vom Federungskomfort OK, aber aufgrund des Winters in der Schweiz kann ich die Sommerkombination nicht probefahren... :cry:

Der 535d mit Sportfahrwerk ist mir nach einer weiteren Probefahrt doch zu straff ausgelegt, die 18" RFT 245er in Verbindung mit dem M-Sportfahrwerk (-30mm) und den Sportsitzen sind nichts für mich... :-(((°

Freue mich auf das Feedback!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
die 18" RFT 245er in Verbindung mit dem M-Sportfahrwerk (-30mm) und den Sportsitzen sind nichts für mich...

Ich habe hier gelesen, also nicht meine eigene Erfahrung, dass sich diese Kombination ohne RFT, also normale Reifen ohne runflat-Funktion, wesentlich besser fahren soll!

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin
Ich habe hier gelesen, also nicht meine eigene Erfahrung, dass sich diese Kombination ohne RFT, also normale Reifen ohne runflat-Funktion, wesentlich besser fahren soll!

Zudem ist das System anfällig. Bei meinem Vorführer hat das RDC, was bei RFT enthalten ist, einen Fastkomplettabsturz der Elektronik verursacht.

Weder Radio, noch der Bordmonitor samt iDrive und somit die komplette Bedienung haben funktioniert. Nur das Head-Up Display lief noch.

Zudem stellte sich der vom System gemeldete "beschädigte Reifen" als falsch heraus, war alles in Ordnung.

Wenn ich mich nicht irre, sind die RFT Reifen auch noch ein gutes Stück teurer den normalen gegenüber. Und es besteht nur eine wesentlich eingeschränkte Auswahl, was das Reifenfabrikat angeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×