Jump to content
D77

Teilegutachten für Blow-Off-ventil

Empfohlene Beiträge

D77   
D77

Ich such ein Teilegutachten für ein Blow-off Ventil von der Firma HKS. Hat sowas jemand oder kann mir einer sagen wo ich das herbekomme??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackFlash   
JackFlash

Seit wann braucht man für Pop-Offs ein Gutachten. Also bei Forgeventilen gibt es keins. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
D77   
D77

So ein Typ vom TÜV meinte das weil das Gerät angeblich die Abgaswerte verändert (?????).

Naja es gibt ja Gutachten dafür, von HKS z.B., nur ist das auf japanisch und das akzeptieren die nicht!

Ist den schon mal einer mit so einem Ventil durch den TÜV gekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackFlash   
JackFlash
So ein Typ vom TÜV meinte das weil das Gerät angeblich die Abgaswerte verändert (?????).

Naja es gibt ja Gutachten dafür, von HKS z.B., nur ist das auf japanisch und das akzeptieren die nicht!

Das soll er dir mal bitte erklären, sowas habe ich ja noch nie gehört! :???:

Ist den schon mal einer mit so einem Ventil durch den TÜV gekommen

JA!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
D77   
D77

Jetzt bin ich ja total verwirrt. Jemand meinte, die Abluft wird ungefiltert ausgestoßen, also ist auch kein TÜV möglich. Komisch komisch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackFlash   
JackFlash

Bei einem offenen Pop-Off wird die überschüssige Luft ins freie geblasen. Mehr nicht.

Ein offenes Pop-Off verschlechtert enorm das Ansprechverhalten und macht Geräusche die "cool" sind. Ansonsten macht es nichts anderes wie ein normales Pop-off, die überschüssige Luft vor der Drosselklappe abführen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amtrack   
Amtrack

Also mein offenes BOV (Pop off ist was anderes!) verbessert das Ansprechverhalten - aber das (geschlossene) Serienteil ist auch kacke auf Deutsch gesagt.

Gutachten gibt es nicht, wird auch nicht benötigt, da weder Abgaswerte noch die Leistung verändert werden. Das Teil ist genauso eintragungsfrei wie Domstreben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackFlash   
JackFlash
Also mein offenes BOV (Pop off ist was anderes!) verbessert das Ansprechverhalten - aber das (geschlossene) Serienteil ist auch kacke auf Deutsch gesagt.

Erklär mir mal bitte wie ein offenes Ventil das Ansprechverhalten gegenüber einem normalen das Ansprechverhalten verbessert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amtrack   
Amtrack

Bei mir ist es so - liegt aber wie gesagt daran, dass das Serienteil schei**e ist und viel zu langsam öffnet und schließt.

Das mein Ersatz offen ist, ist eigentlich nebensächlich - könnte genausogut wieder vor den Turbo blasen wie es sonst gehandhabt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackFlash   
JackFlash

Ich kann nichts sagen zu dem serien Pop-Off der Supra. Aebr generell ist ein offenes Blow-Off gegenüber einem ordentlichen Pop-Off die schlechtere Wahl.

Wie schon beschrieben wird über das Pop Off der Druck im System vor der Drosselklappe weggenommen und zurück vor den/die Turbolader geführt. Hierdurch wird erziehlt das der Turbolader nicht wieder von null anfangen muss und durch den Luftfilter frische Luft ansaugen muss sondern ihm wird Luft mit leichtem Druck zugeführt. Hierdurch wird ein besseres Ansprechverhalten des Turboladers erziehlt.

Ein Blow-Off bläst hingegen einfach ins freie und "verschwendet" den Druck und die Luft. :wink:

Daher meine wohl berechtigte Frage wie ein Blow-Off besser sein kann wie ein Pop-Off!

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pilzmann   
Pilzmann

da gebe ich jack recht.

dadurch, dass ein offenes die einen teil der angesaugten luft nach aussen abgibt ist a das ansprechverhalten schlechter, da nach dem schalten weniger luft im system ist und b glaube ich dass die messungen vom lmm nicht mehr 100% sind, da ein teil der luft ja ins freie gelassen wird.

weiss aber leidfer nicht welche negativen auswirkungen das hat. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackFlash   
JackFlash

Naja die Luft die vom Pop-Off wieder in den Ansaugtrakt geleitet wird, wird ja nicht vom Luftmassenmesser erfasst, die Werte vom LMM sind also gleich. Fraglich nur ob das Steuergerät einen gewissen Prozentsatz zu der gemessenen Luft des LMM dazu rechnet, da er davon ausgeht das diese Luft dort wieder hingeblasen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pilzmann   
Pilzmann

keine ahnung.

wobei das offene bei einem 1,8t funktioniert

sogar ziemlich laut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×