Jump to content
LLauer

Suche Erfahrungen CLK55

Empfohlene Beiträge

LLauer   
LLauer

Hallo,

mein CLK 500 ist schon wieder in der Werkstatt (es ist das 9. mal in einem Jahr). Diesmal muss das Getriebe erneuert werden.

Ich suche schon seit längeren einen passenden Ersatz für ihn, da er mich nur noch aufregt :???: .

Leider war meine Suche bis jetzt ohne Erfolg.

Nun beschäftige ich mich mit einem CLK 55 W209 und wollte mal hören ob einer von euch einen fährt oder gefahren ist.

Mich interessiert:

- der Durchschnittsverbrauch bei zügiger Fahrt

- wie er sich auf der Nordschleife bzw. Hockenheimring verhält

- wie der Motor- bzw. Auspuff-Sound sich innen anhört

- und allgemeine Eindrücke des Wagens

Vielen Dank im voraus :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK
Hallo,

mein CLK 500 ist schon wieder in der Werkstatt (es ist das 9. mal in einem Jahr). Diesmal muss das Getriebe erneuert werden.

Ich suche schon seit längeren einen passenden Ersatz für ihn, da er mich nur noch aufregt :???: .

Leider war meine Suche bis jetzt ohne Erfolg.

Nun beschäftige ich mich mit einem CLK 55 W209 und wollte mal hören ob einer von euch einen fährt oder gefahren ist.

Mich interessiert:

- der Durchschnittsverbrauch bei zügiger Fahrt

- wie er sich auf der Nordschleife bzw. Hockenheimring verhält

- wie der Motor- bzw. Auspuff-Sound sich innen anhört

- und allgemeine Eindrücke des Wagens

Vielen Dank im voraus :wink2:

warum willst du bei einem CLK bleiben wenn der alte immer in der werkstatt war?

schon an A4, 3er usw gedacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous1   
Anonymous1

warum willst du bei einem CLK bleiben wenn der alte immer in der werkstatt war?

schon an A4, 3er usw gedacht?

Oder ein alter CLK (w208) die waren wenigstens zuverlässig.Ich bin bei vielen andren Communities angemeldet und in allen Foren wird der CLK w208 sehr gelobt.

Wenns trotzdem clk 55 W209 sein soll kann ich nur sagen.Bin einmal mitgefahren (clk 55 AMG Cabrio).Der Motor(Auspuff) hört sich klangmäßig sehr gut an auch im wageninneren,nur ein wenig laut bei vollast.

Der verbrauch auf der Testrecke war leider weit über 20 liter aber eben wieder bei vollast (und ich weiß nich ob der motor Kalt war,hab nicht hingesehen).

Vom Eindruck her würde ich sagen sehr tolles Auto.Dampf ohne ende,Selbst bei über 200 km/h recht ordentlich zu fahren und man merkt von der geschwindigkeit (selbst beim cabrio) nichts.

Leider haben wir das fahrwerk nicht so getestet,aber naja ... AMG halt,der eine mags der andre nicht.Der CLK hat mir nach dem S600 mit am meisten gefallen absolut spitze :-))!

Aber auch der AMg hatte viele Probleme...Bremsen und Fahrwerk haben oft probleme gemacht,ab und zu ist das Navi ausgefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LLauer   
LLauer

@JK: Einen 3er hatte ich davor,bin auch vor 2 Monaten mal einem M3 probegefahren. Von Innen mag ich BMWs leider kaum und ich kann in BMW-Sitzen nicht gut sitzen. Audi mag ich absolut nicht, ich möchte jetzt auch mit niemanden darüber diskutieren.

Ich möchte übrignes bei Mercedes bleiben, denn bis jetzt ist der CLK der einzigste gewesen der Probleme machte. Ich hatte schon einige Autos von Mercedes.

Am liebsten würde ich ja einen Porsche 997 kaufen, aber der genaue Termin für das Modell welches ich haben möchte (911 4s mit DSG-Getriebe) steht noch nicht fest bzw, die bei Porsche wissen noch nicht wann genau das DSG rein kommt.

Da ich aber wahrscheinlich vorher schon einen neuen brauche bzw haben will :wink: kommt der fürs erste nicht in Frage.

Ein SL 500 stände auch noch zur Auswahl, da bin ich mir aber nicht so sicher ob er mir nicht zu langsam ist, dann müsste ich wieder soviel Geld fürs Tuning ausgeben.

@wohaaaa: Danke für den Bericht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

wenn es für dich auch ein 2sitzer tut, würde ich dem SL 500 aufjedenfall mal auf nen probefahrt testen. kann ja nie schaden. vorallem mit der neuen 7-gang automatik ist er nochmals spritziger geworden, einem CLK55 wirst du leider nicht das wasser reichen können. dafür hast du den cabrio-bonus, den ich nicht unterschätzen würde. wenn du in einem SL platz nimmst und mal über die materialien fasst, merkst du schnell das dieser nochmals eine klasse über dem CLK liegt. vom genialen ABC-fahrwerk mal ganz abgesehen.

gib ihm einfach mal ne chance, fahr einen zur probe und mach dir selbst ein urteil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
idontknow   
idontknow

Oder kratz noch etwas Geld heraus für nen SL55, der dürfte dann die Perfektion seiner selbst sein :-))!:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
wenn es für dich auch ein 2sitzer tut, würde ich dem SL 500 aufjedenfall mal auf nen probefahrt testen. kann ja nie schaden. vorallem mit der neuen 7-gang automatik ist er nochmals spritziger geworden, einem CLK55 wirst du leider nicht das wasser reichen können.

Probefahrt schadet nie. Als SL 500 Fahrer sollte man sich aber darüber im klaren sein, daß man zwar sehr souverän, aber nicht sportlich motorisiert ist. Knapp über 300 PS sind bei dem Gewicht einfach nicht der Knüller, da wird man unterhalb von 200 km/h keinen lästigen 330er BMW (o.ä.) oder Boxster (höchsten die alten) im Rückspiegel los...

Zum CLK 55. Ich bin nur kurz mitgefahren. Klingt schon merklich nach V8-Brabbeln und ist nicht so arg weggedämmt wie man befürchten könnte. Ein E39 M5 ist klingt da innen deutlich reduzierter. Mein allgemeiner Eindruck von dem Wagen: verflixt viel Geld für das Auto, mit schöner Ausstattung sind schnell über 90.000 erreicht. Das muß man sich gut überlegen - das sind AMG-Kompressormodelle wie der E55 oder CLS55 im Vergleich durchaus finanziell attraktiv - und die haben wirklich nochmal einen anderen Bumms.

P.S.: Ein paar Zicken hat der alte CLK auch, Abgaskrümmer ist z.B. ein wunder (aber kein teurer) Punkt, der verließ einen manchmal schon bei unter 30.000.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LLauer   
LLauer

Ich bin schon einen SL 350 und 500 probegefahren. Leider hatte der 500er noch nicht die 7G-Tronic. Am liebsten hätte ich ja einen SL600, aber ich sehe es nicht ein soviel Versicherung und Steuern (fahre auf 1%) zu zahlen. Und dazu kommt noch der hohe Verschleis an Reifen und bremsen, ich muss ja jetzt schon alle 12Tkm die Bremsen und Reifen erneuern. Das ist bei mir ne Sache des Prinzips.

Wann kommen denn endlich mal die neuen Motoren von Mercedes?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK

im w221 kommt nen neuer AMG (63 mit 600 ps) und glaub auch neue V8

der 500 wird glaub durch nen 550 ersetzt (ENDLICH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RenM   
RenM

der w209 ist eigentlich schon sehr zuverlässig. basiert ja auf dem w203 und der ist was länger auf dem markt und eigentlich ausgereift.

dass die ersten modelle immer macken haben ist ja bekannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Team AMG   
Team AMG

Wenn du dir nen Porsche 911 4s kaufen willst, warum nicht nen SL 55??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LLauer   
LLauer

@ Team AMG: Weil ein SL55 viel mehr verbraucht, durch das viel höhere Gewicht die Bremsen viel stärker verschleißen, er in der Versicherung mehr als 3 mal so teuer ist als der 911, er wiegt zu viel, die Reifen drehen zu oft druch (zu hoher Verschleiß), der 911 4s hat Allrad = gut Winterrauglich...

Ich könnte die Liste noch weiter führen, aber dazu fehlt mir jetzt die Lust.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stephan   
Stephan
P.S.: Ein paar Zicken hat der alte CLK auch, Abgaskrümmer ist z.B. ein wunder (aber kein teurer) Punkt, der verließ einen manchmal schon bei unter 30.000.

Hab den W 208 CLK 55 seit 2000.

Abgesehen von Kommunikations-Elektronikproblemen am Anfang ist das Auto mechanisch erstklassig.

An Leistung vermisst man nichts :D . Gut, der SL 55 hat noch mehr davon, aber wenn man nur einigermassen vernünftig die Unterhaltskosten abwägt, ist der CLK 55 im Vergleich ein richtiges "Sparauto".Ausserdem jetzt schon fast eine Rarität.

Form ist Geschmacksache, der W 209 hat mir nicht zugesagt, also bleibts beim 208 er.

Die Preise für Gebrauchte sind im Keller, wahrscheinlich wegen der Angst vor dem hohen Verbrauch-ist aber weitgehend unbegründet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Hab den W 208 CLK 55 seit 2000.

Abgesehen von Kommunikations-Elektronikproblemen am Anfang ist das Auto mechanisch erstklassig.

Dann hast Du ja einen von nach der Modellpflege. Nur aus Interesse: Sind da die Lenkservos leiser geworden? Bei den früheren fand ich die so ab 50% Einschlag richtig laut.

Form ist Geschmacksache, der W 209 hat mir nicht zugesagt, also bleibts beim 208 er.

Kann ich verstehen, geht mir auch so. Den neuen finde ich zwar inzwischen nicht mehr furchtbar (war am Anfang so), aber ziemlich unaufregend und einfach klein wirkend.

Die Preise für Gebrauchte sind im Keller, wahrscheinlich wegen der Angst vor dem hohen Verbrauch-ist aber weitgehend unbegründet.

Ich denke, das ist das Schicksal, das fast alle AMGs und auch BMW Ms betrifft, und nicht nur den CLK 55. Die Unterhaltskosten sind vor allem durch Versicherung (klar, bei einem gute Draht zu seinem Versicherer geht da was) und die Wartung nicht von Pappe, und für die meisten Gebrauchtkäufer ist das einfach zu viel. Da spart sich jemand einen Wagen zusammen und fällt dann um, wenn das erste Mal ein Satz Bremsscheiben fällig wird - da kann man dann zu "weltlichen" Autos schon den Faktor 3 dranschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cessna340   
Cessna340

Bin 1 1/2 Jahre und 57.000 km einen gefahren:

das Auto ist klasse. Ab Modellpflege im Sommer ist auch das Fahrwerk ohne Modifikationen wirklich hervorragend. Nordschleife ist mit dem aktuellen Fahrwerk oder vor der MOPF mit dem Carlsson RS Gewindefahrwerk prima, großer Kurs in Hockenheim auch; kleiner Kurs ist OK, aber Spaß macht eben das Überholen in der Parabolica.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stephan   
Stephan
Dann hast Du ja einen von nach der Modellpflege. Nur aus Interesse: Sind da die Lenkservos leiser geworden? Bei den früheren fand ich die so ab 50% Einschlag richtig laut.

Da fällt mir beim Lenkeinschlag nichts weiter auf, auch in der Endstellung nicht...

Ja, Versicherung ist heftig, aber bei SF 17 und weiteren Rabatten erträglich :D

Die Bremsen waren noch nicht dran.... O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tom 5439   
Tom 5439

So also gebe ich au mal meinen Senf dazu ich fahre einen CLK AMG W209 und bin mit dem wegen sehr zufrieden bis auf ein paar elek. Probleme aber ansonsten läuft er sehr rund und für die paar Probleme die ich hatte entschädigt der Motor mehr als gut. Er hat einen verdammte geilen Sound und zieht auch unten heraus sehr gut und wenn man die Automatik dann noch auf M stellt ist es noch mal ein ganz anderes fahren auch wenn ams oder auch Autobild usw. meinen die Automatik wäre so gut das man nicht selber Schalten müsste kann ich das nicht bestätigen weil sobald man auf M geschaltet hat ist der Motor einfach spritziger ist was nat. auch daran liegt, dass man ihn besser ausdrehen lassen kann da die Automatik immer sehr früh und meiner Meinung auch schlecht schaltet.

Ich bin auch schon 3 Tage einen SL500 gefahren und kann deshalb einen sehr guten vergleich (wenn man diesen beide Autos überhaupt vergleichen kann)Also wenn ich die Wahl hätte kommt für mich nur einer in frage und des ohne Reue: Der CLK55 AMG!!!

Im Vergleich ist das rein motortechnisch wie Tag und Nacht man darf das nat. nicht falsch verstehen der SL500 ist auch sehr schnell aber wenn man vom CLK direkt in den SL umsteigt und Gas gibt muss man sich kurz fragen hmmmm zieht der überhaut an???? So geschehen bei meinem Beifahrer der meinte gib mal kurz Vollgas (nat nur auf der Autobahn :D ) und ich dann meinte des mach ich doch schon. Ob sich durch die 7 Gang Autom. Etwas geändert hat weis ich nicht da der SL den ich gefahren bin noch die 5 Gang hatte. Egal wie oft gesagt wird der SL wäre aufgrund seiner sportlicheren Auslegung und durch das ABC einer der Fahraktivsten was wer auch ist aber man merkt ihm sein hohes Gewicht bei jeder kurve und auch fahrt an und im direkten Vergleich zum CLK zieht er ganz klar den kürzeren.

Auch in Sachen Verbrauch muss ich sagen ist es sehr angenehm mit dem CLK er kann nat. auch mal die 20 Überschreiten klar aber meist Verbrauch ich bei größtem Teil Stadtfahren bei so ca. .13 Litern. Und um ehrlich zu sein da hab ich mit dem SL500 mehr Verbraucht.

Also, für mich ist das Ding klar CLK55 AMG wär gern schnell fährt auf eine gute Mischung von Sport und kompfort legt und Sound liebt.

SL500 für Leute die gerne Cruisen komfortabel und in gemütlicher Atmosphäre fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LLauer   
LLauer

@Tom 5439: Vielen vielen Dank für diesen super Bericht. Genau sowas wollte ich mal hören.

Vom optischen Gefällt mir SL sehr gut, aber vom fahren her ist er ziemlich träge. Das ABC Fahrwerk konnte mich auch nicht überzeugen, da ich meinen Autos immer andere Fahrwerke und Stabis verpasse war da kein Unterschied bzw es war sogar schlechter.

Was den Verbrauch angeht muss ich Tom auch recht geben, mein S55 (360PS Version), den ich mal hatte, hat 2 Liter weniger verbraucht als mein jetztiger CLK 500 (bei gleicher Fahrweise).

Ich muss wohl doch mal eine Probefahrt mit einem CLK 55 machen O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

@Tom 5439:

ich kann dich gut verstehen! das deckt sich in etwa auch mit meinen erfahrungen, aber eine probefahrt sollte nie schaden.

nochwas zu der 7gang-automatik, weis jemand ob diese auch schon im aktuellen CLK55 verbaut ist. oder ist der SLK55 aktuell der einzige 5.5liter-sauger mit 7gängen?

die 2zusätzlichen fahrstufen merkt man sehr deutlich, zumindest ist mir das damals in einer vergleichsfahrt mit altem/neuem E500 so ergangen. mercedes gibt ein verbesserung der 0-100zeit von 0,5sek an, ich halte das für realistisch. auch beim runterschalten können jetzt gänge komplett übersprungen werden und müssen nicht durchgeschaltet werden. also vom 4ten in 2ten, kein problem. dazu noch ein V8-geboller vom allerfeinsten, aber wie sich eure autos anhören brauch ich euch ja nicht zu erzählen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tom 5439   
Tom 5439

Die 7-Gangautomatik ist nur im SLK55 AMG verbaut nicht im neuen CLK nichtmal im niegelnagelneuen CLS AMG warum auch immer- somit bleibt der SLK vorerst der einigste AMG mit 7-Gangautomatik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad
nichtmal im niegelnagelneuen CLS AMG warum auch immer-

Zuviel Drehmoment.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RenM   
RenM
Zuviel Drehmoment.

exakt

bei dem drehmoment müssten alle komponenten so groß ausgelegt werden, dass sie zuviel platz wegnehmen und ein viel zu hohes gewicht hätten. Der Vorteil der 2 zusätzlichen Gänge wäre dadurch wieder verloren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Einsteiger   
Einsteiger

Dafür bietet dir ein BMW M 3 ein geniales Leistungs-/Verbauchsverhältnis. Aber hast dich ja schon zu BMW geäußert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andy355   
Andy355
Hallo,

mein CLK 500 ist schon wieder in der Werkstatt (es ist das 9. mal in einem Jahr). Diesmal muss das Getriebe erneuert werden.

Ich suche schon seit längeren einen passenden Ersatz für ihn, da er mich nur noch aufregt :???: .

Leider war meine Suche bis jetzt ohne Erfolg.

Nun beschäftige ich mich mit einem CLK 55 W209 und wollte mal hören ob einer von euch einen fährt oder gefahren ist.

Mich interessiert:

- der Durchschnittsverbrauch bei zügiger Fahrt

- wie er sich auf der Nordschleife bzw. Hockenheimring verhält

- wie der Motor- bzw. Auspuff-Sound sich innen anhört

- und allgemeine Eindrücke des Wagens

Vielen Dank im voraus :wink2:

Hallo also ich fahre einen CLK 55 AMG Typ 208 und bin eigentlich voll und ganz zufrieden. Bis auf das Fahrwerk was sich nicht ganz so gut anfühlte wie bei meinem E 50 was aber wie sich jetzt rausstellte an der Bereifung lag. Richtig bereift liegt das Fahrzeug super. Der Verbrauch bewegt sich bei moderaten 12 Litern bei Vollast auf der Autobahn gehen auch mal 18 durch aber bei einem Fahrzeug was mit 280 KmH eingetragen ist denke ich ist das noch sparsam.

Auch meine E Klasse lag Verbrauchsmässig in dem Bereich. Der AMG hat halt dampf in allen Lebenslagen. Selbst bei 250 stürmt er noch recht ungezügelt nach vorn. Mit solch einm Wagen bist du mit Sicherheit gut bedient.

Solltest du ernsthaft in Erwägung ziehen dir ein solches Auto zuzulegen ich werde meinen in kürze abgeben kannst du dich gerne mal mit mir in Verbindung setzten.

Gruss Andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cessna340   
Cessna340
:

- der Durchschnittsverbrauch bei zügiger Fahrt

ca. 16,5 l / 100 km auf 50.000 zügigen, gemischten km

- wie er sich auf der Nordschleife bzw. Hockenheimring verhält

Vor der MOPF (u.a. Fahrwerk und 4-Rohr-Anlage): nur mit dem Carlsson RS Gewindefahrwerk richtig gut;

Nach der MOPF bekam der CLK 55 das gleiche Fahrwerk wie der C 55, was sich auf Nordschleife und Hockenheimring hervorragend fährt.

- wie der Motor- bzw. Auspuff-Sound sich innen anhört

Einfach Gänsehaut!

- und allgemeine Eindrücke des Wagens

Ich trauere meinem CLK 55 Coupé heute noch manchmal nach, weil es für mich mein erster, richtiger Traumwagen war und ich ihn am liebsten behalten hätte...

Jeder km war ein Genuß.

Insbesondere die fehlende B-Säule mit rahmenlosen Türen (Fenster offen heißt wirklich offen) und das für mich immernoch tolle Styling haben mir gefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×