Jump to content
pzero

C32 AMG - Erfahrungen

Empfohlene Beiträge

pzero   
pzero

Hi,

wer hat denn Fahrerfahrungen mit dem C32 gesammelt? Seid ihr zufrieden? Power? Verbrauch?

Gruss

Patrick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cessna340   
Cessna340

Ich bin ihn im Vergleich zum M3 probegefahren. Die Power war beeindruckend, die Automatik etwas zu schaltaktiv, der Verbrauch zu hoch, der Fahrkomfort aber deutlich besser als im M3.

Beim vollen Ausdrehen der Gänge war der M3 schneller, allerdings hatte ich zum Test das T-Modell.

Schau mal hier:

http://www.carpassion.com/de/forum/viewtopic.php?t=1185&postdays=0&postorder=asc&start=41

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trismax   
trismax

Bin ihn letztens Probegefahren, dabei gleich auch noch 2 x M3 SMG und den Alpina B3 3.3 Automatik. Aaaalso der C32 war mir persönlich viiiiiiiiiel zu emotionslos. Es ist halt eine C-Klasse mit der entsprechenden Wertanmutung. Mit Nahtstreifen an billig anzufassenden Türgriffen. Mit teilweise sehr billigem Plastikinterieur. Haptisch und optisch nicht passend zu einem Fahrzeug, für das der Halter bereit sein muss ausgestattet etwa 75 K Euro auf den Tisch zu legen. Die Power hat degegen schon was gehabt. Das Teil rennt so dermaßen gegen den Begrenzer bei Tach 270 dass ein regelrechter Ruck durch das Fahrzeug geht. Ist schon was feines. Die Automatik hat leider keine Tiptronic bei der sich die Gänge fixieren lassen wie z.B. beim neuen SL55, CLK 55oder auch dem E55. Sie schaltet eindeutig zu viel. Damit gehen die ganzen schönen Drehmoment-Erlebnisse verloren. Und dann der Verbrauch. Mit ein bißchen rumgeheize bin ich auf 18(!!!!!!!!!!) Liter gekommen. Da bin ich mir in dem M3 und dem Alpina ja fast wie in einem Lupo 3L vorgekommen :-). Fazit: Zu wenig Emotionen, zu schlechte Innenraumqualität, zu hoher Verbrauch. Kurz darauf hatte ich Gelegenheit einen C220 CDI zu fahren. Dieses Auto hat auf mich einen viel harmonischeren Eindruck gemacht. Motor, Automatik und Auto habe einfach gut zusammen harmoniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

In meinen Augen ist der C32 grundsätzlich ein gutes Auto wobei man sich darüber im klaren sein muss,dass der Wagen eher Langstreckenwagen als echter Sportler ist.

Der Wagen ist sehr komfortabel und leise. Bei den Fahrleistungen aber kann er es auch mit einem M3 oder RS4 aufnehmen. Der Wagen wirkt jederzeit sehr souverän und schiesst dank der schaltaktiven Automatik bereits bei der geringsten Gaspedalbewegung nach vorne. Das kann aber teilweise auch recht nervig sein vor allem weil dies auf Grund der enormen Durchzugskraft nicht wirklich nötig ist.

Das Fahrverhalten ist narrensicher aber etwas schwerfällig. Für eine wirklich sportliche Fahrweise mangelt es an sportlicher Straffheit und Traktion auch die Lenkung ist zu leichtgängig und indirekt. Grundsätzlich ist die Balance des Chassis aber gut. Ein langsames Auto ist der C32 auch auf der Landstrasse nicht.

Einige Punkte gefallen mir ganz und gar nicht. So zum Beispiel die schon oft bemängelte billige Qualitätsanmutung im Innenraum. Auch der Verbrauch ist etwas zu hoch.

Unterm Strich ist der Wagen aber als Langstreckenwagen mit hohen Understatementfaktor durchaus zu empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×