Jump to content
KidAndy

Update: das ist das neue 911 Cabrio im Special

Empfohlene Beiträge

KidAndy   
KidAndy

Wie findet Ihr??? Wieder mal geil gemacht!

Da ich seit neuestem nur noch über die US Site einsteige auch für euch den Link von hier aus. Auf den Banner klicken:

http://www2.us.porsche.com/usa/

PS.: Sound ON please

(seit heute morgen online)

Greetz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Colin16   
Colin16
Wie findet Ihr??? Wieder mal geil gemacht!

Da ich seit neuestem nur noch über die US Site einsteige auch für euch den Link von hier aus. Auf den Banner klicken:

http://www2.us.porsche.com/usa/

PS.: Sound ON please

(seit heute morgen online)

Greetz

warum machst du einen neuen Thread auf, wenn ich schon einen erstellt habe?? einer reicht doch

@Mods: bitte löschen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KidAndy   
KidAndy

Genau aus dem Grunde habe ich "Update" davor geschrieben, wenn du dir den Link angesehen hättest, wüsstest Du das ich auf die ersten offiziellen Bilder von Porsche selbst, sprich auf die erste Phase des Webspecials verlinke, von dem ich heute morgen den html Newsletter erhalten habe. Ausserdem finde ich die Specials von Porsche immer sehr Sehenswert und möchte hierdurch einfach nur Informieren für diejenigen die den Newsletter nicht haben bzw nicht so oft auf die Porsche Site klicken wie ich! Hier gibt es auchwesentlich mehr Bilder und das auch zum Download!

PS.: Hast du überhaupt einen Führerschein :oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK

PS.: Hast du überhaupt einen Führerschein :oops:

was hatn das damit zu tun?

bin jetzt mal das special durch und finde es einfach schön.....

ich glaub da muss schon wieder ne probefahrt her :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Colin16   
Colin16

NEIN ich hab noch keinen Fleppen, aber das ist hier nebensächlich

es wäre nur der Übersichtlichkeit halber besser, mal die selben Themen in einem Thread zusammenzufassen, deinen Link find ich ja gut, aber den hätte man genauso in meinem Thread gelesen :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KidAndy   
KidAndy
NEIN ich hab noch keinen Fleppen, aber das ist hier nebensächlich

es wäre nur der Übersichtlichkeit halber besser, mal die selben Themen in einem Thread zusammenzufassen, deinen Link find ich ja gut, aber den hätte man genauso in meinem Thread gelesen :???:

Das mit dem "Fleppen" war doch nur ein Spass??? Wenn du dich mit Autos auskennst und dich dafür interessierst ist doch alles in Butter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
go300   
go300

Porsche Pressemitteilung zum Cabrio:

Das neue 911 Cabriolet startet im April 2005

Frischluft-Faszination bei überragender Fahrdynamik

Stuttgart. Die Porsche-Modelloffensive geht weiter. Nur wenige Monate nach der Premiere des neuen 911 Carrera stellt die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, dem Coupé das neue Cabriolet als Alternative zur Seite. Sportwagen-Fahrer können auch bei der offenen Elfer-Variante zwischen dem 239 kW (325 PS) starken 3,6-Liter-Boxermotor und dem S-Modell mit 3,8-Liter-Motor und 261 kW (355 PS) wählen. Wie bei den Coupé-Versionen hat Porsche auch bei den Cabrios die Serienausstattung nochmals erweitert. Dazu gehören unter anderem größere Räder, ein Windschott, das Porsche Stability Management (PSM) und das Porsche Communication Management (PCM) inklusive Porsche Sound Package Plus (CD-Radio mit neun Lautsprechern). Die beiden Cabriolets werden am 2. April 2005 europaweit eingeführt.

Die überragende Fahrdynamik, die bereits die Coupés auszeichnet, besitzen auch die Cabriolets. Dank herausragender Leichtbaukonzepte bringt die Basis-Version ein Leergewicht von lediglich 1.480 Kilogramm (S-Variante: 1.505 Kilogramm) auf die Waage und nimmt damit in seinem Marktsegment eine Spitzenposition ein. Beide Cabriolets wiegen nur 85 Kilogramm mehr als die entsprechenden Coupé-Versionen. In Verbindung mit dem daraus resultierenden günstigen Leistungsgewicht und dem Porsche-typischen Fahrwerk glänzen die zwei offenen Sportwagen mit vorbildlicher Agilität und Kurvendynamik. Das Carrera S Cabriolet setzt dabei mit dem serienmäßigen PASM-Fahrwerk (Porsche Active Suspension Management), das für den 3,6-Liter-Carrera optional lieferbar ist, völlig neue Standards.

Beide Modelle erreichen exakt die Höchstgeschwindigkeiten der Coupés - 285 km/h beziehungsweise 293 km/h - und beweisen damit gleichzeitig ihre vorbildliche Aerodynamik. Sie haben einen cW-Wert von 0,29 und nehmen damit im internationalen Wettbewerb eine Spitzenstellung ein. Mit dem 3,6-Liter-Motor spurtet der offene Carrera (mit Schaltgetriebe) in 5,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, das Carrera S Cabriolet benötigt 4,9 Sekunden.

Das Stoffverdeck lässt sich in nur 20 Sekunden auf Knopfdruck vollautomatisch öffnen beziehungsweise schließen und wird dabei nach der Z-Faltung so im Verdeckkasten abgelegt, dass die Verdeckaußenseite nach dem Öffnen oben liegt. Das Öffnen und Schließen während der Fahrt ist bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h möglich.

Der Euro-Grundpreis für das 911 Carrera Cabriolet beträgt 73.300 Euro beziehungsweise 81.900 Euro für das 911 Carrera S Cabriolet. In Deutschland liegen die Preise (inklusive Mehrwertsteuer und länderspezifischer Anforderungen) bei 85.176 Euro für das Carrera Cabriolet und 95.152 Euro für das Carrera S Cabriolet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ToniTanti CO   
ToniTanti

Naja, dann packst Du Dir in das S-Cabrio noch ein paar Extras und schwupp ist der Preis bei 110.000 EUR. Das sind ehemals 220.000 DM.

Und dann hast Du ein "Allerwelts-Auto". In Frankfurt stehen jeden Abend

3 996-Cabrios, 2 Boxter, 2 996-Coupes und drei Cayenne in einem Areal von nur 2 Querstraßen. Im Sommer ist die Porsche-Dichte noch größer.

Nein, danke. Da fehlt mir so langsam die Exclusivität, die ich bei einem solchen Wagen auch haben möchte. Porsche wird eben immer mehr ein Großserienhersteller.

Marken wie Ferrari, Lambo, Aston Martin und Wiesmann werden sich über diesen Porsche-Trend sehr freuen.

Adios

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK
Naja, dann packst Du Dir in das S-Cabrio noch ein paar Extras und schwupp ist der Preis bei 110.000 EUR. Das sind ehemals 220.000 DM.

Und dann hast Du ein "Allerwelts-Auto". In Frankfurt stehen jeden Abend

3 996-Cabrios, 2 Boxter, 2 996-Coupes und drei Cayenne in einem Areal von nur 2 Querstraßen. Im Sommer ist die Porsche-Dichte noch größer.

Nein, danke. Da fehlt mir so langsam die Exclusivität, die ich bei einem solchen Wagen auch haben möchte. Porsche wird eben immer mehr ein Großserienhersteller.

Marken wie Ferrari, Lambo, Aston Martin und Wiesmann werden sich über diesen Porsche-Trend sehr freuen.

Adios

klar, in stuttgart fahrn die auch rum wie dreck.... aber schau doch mal nicht unbeding in die größstädte...

wir warn mit unserm 11er in den "neuen" bundesländern... da hat sich jeder aber wirklich jeder umgedreht!

zudem spielt ja ferrari, lambo und aston in ner anderen klasse.

preislich und leistungsmäßig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Th1nk   
Th1nk

wieso sind die in Deutschland eigentlich immer teurer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK
wieso sind die in Deutschland eigentlich immer teurer?

also zb. in anderen EU ländern?

ich würd sagen dass da andere materialien verbaut werden, nicht solche ansprüche herrschen!

bei 350Z ist es so dass der in den USA nich auf die deutschen geschwindigketen ausgelegt ist, andere federn hat etc!

wenn man diese version hier fahrn würde würds des auto zerlegen!

oder meinst du warum die immer teurer werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seckbacher   
Seckbacher
Naja, dann packst Du Dir in das S-Cabrio noch ein paar Extras und schwupp ist der Preis bei 110.000 EUR. Das sind ehemals 220.000 DM.

(..)

Kennst du die Geschichte mit dem Kampf gegen die Windmühlen?

So lange es Menschen gibt, die den Preis zahlen ist die Welt doch für Porsche in Ordnung. Und deinem Profil nach, betreibst du selbst eine Windmühle, sogar eine mit zwei Windrädern.

Grüße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Th1nk   
Th1nk

also zb. in anderen EU ländern?

ich würd sagen dass da andere materialien verbaut werden, nicht solche ansprüche herrschen!

bei 350Z ist es so dass der in den USA nich auf die deutschen geschwindigketen ausgelegt ist, andere federn hat etc!

wenn man diese version hier fahrn würde würds des auto zerlegen!

oder meinst du warum die immer teurer werden?

ich meine im vergleich zu anderen eu-ländern. Da werden doch keine anderen Materialien verbaut oder? Die sind da ja deutlich preiswerter..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ToniTanti CO   
ToniTanti

Hallo Seckbacher,

stimmt, die betreibe ich. Und unabhängig von meiner derzeiten Skepsis gegenüber der Modellpolitik von Porsche, bin ich mit dem Doppellader hoch zufrieden.

Nach zahlreichen 11ern mußte es der mal sein. Einige Details wurden, um dem dem sportlichen Anspruch gerechter zu werden, geändert.

Trotzdem sehe ich die Preisentwicklung in Relation mit der immer größeren Ausweitung von Stückzahlen sehr sehr skeptisch. Geht mal bei mobile.de, autoscout oder nur im Kleinanzeigenteil der ams auf die Rubrick 911. Da kommen zig hundert Angebote. Der Preisverfall bei einem gebrauchten Elfer (bisher die große Trumpfkarte eines 11er) nimmt immer mehr zu. Diese Wertstabilität war bisher immer ein Pro-Argument für einen hohen Kaufpreis. Wenn jetzt aber der Zweitmarkt nach und nach erodiert, Restwertpreise beim Leasing nicht mehr erreicht werden, überlege ich mir doppelt, ob ich den Einstandspreis ausgebe. Dann wird eben irgendwann der 11er Vergleichbar mit Audi, BMW oder Mercedes-Modellen. Erbarmung!!

Aber die Preisdifferenz des neuen Turbos zum 430er, zum Gallardo oder zum Vantage ist nicht mehr vorhanden. Liegen alle bei 150

Adios

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steffen82   
Steffen82

@colin16

Natürlich war es nicht unbedingt nötig,dass der User KidAndy so einen Thread noch mal aufmacht.

Aber bei der Forderung: "@mods: bitte löschen" da geht mir doch fast die Galle hoch:

Vielleicht sollten die Moderatoren mal lieber deine eigenen "supertollen" Threads über irgendwelche Webspecials auf den Herstellerseiten(die ich mir weiß Gott auch selber anschauen kann,wenn ich mich dafür interessiere) oder neue AutoBild-Computerretuschen(die meistens immer so wahnsinnnig schlecht sind),die das Forum wirklich nicht braucht.

Merke:Wer mit dem Finger auf Andere zeigt,zeigt immer mit 3 Fingern auf sich selber!!!!

Tut mir leid,wenn ich es etwas unfreundlich bin,aber nach meiner subjektiven Meinung mußte,daß mal gesagt werden

MfG Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×