Jump to content
Protektor1

rechnung werkstatt/versicherungsleistung

Empfohlene Beiträge

Protektor1   
Protektor1

hatte mit meinem 316 i touring leider pech, auto wurde auf dem hof für sage und schreibe fünf euro bargeld aufgebrochen( scheibe beifahrerseite wurde eingeschlagen - e 46, elektrische betätigung - ). die freundlichen haben die scheibe für 420 euros ersetzt, alle möglichen teile ersetzt, die aber außer der scheibe nicht defekt waren. die versicherung will jetzt aber nur 128 euro zahlen.hat von euch jemand einen guten ratschlag, wie ich mich verhalten soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever

Ist leider von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich.

Normalerweise zahlen Versicherungen alles, was direkt mit dem Diebstahl zu tun hat. Sei also froh, dass sie dir 5 Euro geklaut haben, sonst wäre es Wandalismus gewesen und die TK hätte nichts gezahlt und du hättest eine höhere Police für VK bezahlen müssen.

Da die defekten Fensterheber direkt mit dem Diebstahl und mit der aufgebrochenen Scheibe im Zusammenhang stehen, müsste die Versicherung eigentlich zahlen. Aber du musst in den AGBs schauen. Das wird unterschiedlich gehandhabt.

Bei soetwas sieht man, ob man bei einer guten Versicherung ist. Nicht am Preis. :wink: Ich zahle gerne 100 Euro im Jahr mehr, damit ich mich mit so einem Mist nicht rumschlagen müsste und ich mich auf die Versicherung verlassen kann.

Versuch ihnen Stress zu machen und wenn der Fall erledigt ist, such dir eine andere Versicherung. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Protektor1   
Protektor1

danke für deine info, die angelegenheit hat sich inzwischen dahingehend erledigt, dass die freundlichen mit der versicherung telefoniert haben und der schaden bis auf das aussaugen der tür voll übernommen werden. den abschluss einer event etwas teureren versicherung, die dann einen schaden großzügiger und kulanter weise regelt, habe ich ins auge gefasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×