Jump to content
CountachQV

Kleine Ausfahrt mit dem Gallardo

Empfohlene Beiträge

CountachQV VIP CO   
CountachQV

Roger (SV99) hat mir dieses kleine schwarze Ding angeboten, ich solle ihn doch mal mit nach Hause nehmen.

Völlig widerwillig O:-) habe ich das Angebot gestern in Anspruch genohmen...

Da stand er nun also:

P1010597.JPG

Auf der Heimfahrt hatte ich dann die Gelegenheit die sehr kompetenten Statements gewisser AB-Reporter zu verifizieren,

soviel zur Sicht nach hinten:

P1010599.JPG

Und diese unglaubliche A-Säule:

P1010601.JPG

Wie wäre es mit einer EBay-Auktion, einmal Reifendruck kontrollieren 20Euro Startgebot?

DSC01475.JPG

Der Innenraum kann sich sehen lassen:

DSC01473.JPG

DSC01474.JPG

DSC01476.JPG

DSC01477.JPG

DSC01478.JPG

DSC01479.JPG

DSC01480.JPG

DSC01481.JPG

DSC01483.JPG

DSC01484.JPG

Leider wurde es sehr schnell dunkel (Scheiss-Winter) und damit war Essig mit Fotos machen...

Da haben wir doch im Handschuhfach einen Schlüssel gefunden, Roger wird doch nicht etwa den Zweitschlüssel im Auto liegen lassen...

Anschliessend fuhren wir wie die Verrückten in der Gegend rum, nach einem Abstecher nach Basel und Nachtessen bei unserem Italiener war nach 22h Nachtruhe angesagt.

Heute morgen um 5h25 wurden die Nachbarn unsanft aus ihrem Schlaf geweckt O:-)

Zuerst musste ich aber das Eis ab der Scheibe entfernen, natürlich nicht mit dem Kratzer, für so was hat man einen Spray...

P1010603.JPG

Flugs zurück durch den Pendler-Verkehr nach Zürich und das Auto hinter dem Haus versteckt.

P1010611.JPG

P1010612.JPG

Um 9h15 war dann das Erlebnis zu Ende, es hat einen Riesenspass gemacht und schreit förmlich nach Wiederholung.

Hmm, habe ich Roger eigentlich den Schlüssel aus dem Handschuhfach zurückgegeben?

Mal sehen, wenn ich mich mal bei der Vertretung anschleiche, kann ich den Gallardo vielleicht "unbemerkt" entführen. 8)

Morgen dann noch einen ausführlichen Bericht zum Auto bzw. dem Fahren, bin zu müde und um 5h00 wirft mich dieser dumme Wecker wieder aus dem Bett... bis morgen um 6h30 :wink2: (leider ohne Gallardo :cry: )

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wie versprochen nun ein ausführlicher Bericht über den Gallardo den Lamborghini Zürich mir netterweise für den Nachhauseweg und zur Benzinvernichtung zur Verfügung gestellt hat. :-))!

Das Auto:

Gallardo Modelljahr 2005

Schwarz-Metallic mit schwarz-gelbem Interieur

Original-Auspuff, handgeschalten.

Lift-System (ca. +4cm mehr Bodenfreiheit vorne)

Preis: fragt man nicht sonst kann man ihn sich nicht leisten :wink:

Das Interieur:

Ich muss meine Meinung zum Gallardo revidieren, auf den ersten Blick sieht alles ein wenig billig aus, in Wirklichkeit ist aber fast alles mit Leder und Alcantara überzogen, die Verarbeitung ist sehr gut, ich konnte keine der früher üblichen italienischen Ungenauigkeiten entdecken.

Was mir negativ aufgefallen ist: der Schalter für das Licht und die Fensterheber sind ungünstig platziert, ich habe gestern morgen auf der Autobahn versehentlich das Licht ausgeschaltet als ich das Fenster ein wenig runterlassen wollte (jaja, ich geb's ja zu, ich wollte den Sound im Tunnel hören O:-) )

Der Schaltknüppel sieht ja nett aus, aber bei den Temperaturen um 0 Grad wünscht man sich einen aus Leder und nicht eine Metallkugel an der man fast anfriert...

Für das kombinierte Navi-CD-Radio-TV-Dings braucht man wohl eine 1-stündige Einweisung, bis wir beim Losfahren nur mal rausgefunden hatten wo man die Lautstärke runterdrehen kann (Roger hörst du noch was?).

Die Benutzerführung ist verbesserungsfähig, mal sehen ob das die Audianer noch besser hinbekommen :wink:

Sehr hübsch dass man beim Einsteigen mit dem Lambo-Zeichen im Display empfangen wird. :-))!

Die Sitze waren für meinen Geschmack ein wenig zu hart gepolstert, auf längeren Strecken definitiv zu hart und unbequem, aber Seitenhalt ist ausgezeichnet.

Was mir generell ein wenig fehlte sind Ablagemöglichkeiten, ich rede hier nicht von Cup-Holders und solchen unnötigen Gimmicks, sondern von so ordinären Dingen wie einen Ort wo man z.B. das Handy und die Sonnenbrille verstauen kann.

Das Fach in den Türen musste dafür herhalten ist aber nicht wirklich geeignet, das Fach hinter der Handbremse ist gut um die Digicam zu verstauen auch zu klein und unpraktisch für eine Sonnenbrille.

Der abblendbare Rückspiegel ist wirklich gut, reagiert ausreichend schnell so dass man wirklich nicht mehr geblendet wird. Hier aber der Nachteil dass die Sonnenblenden zu weit hinten angeordnet sind und je nach Stellung den Spiegel verdecken.

Karosserie:

Auch hier sind die Zeiten italienischer Bauweise vorbei, alles passt, nichts ist schief und das ganze Auto ist sehr verwindungssteif, auf den ganzen rund 300Km die ich zurückgelegt habe (welch profanes Wort für dieses Spass...) hat nie etwas geknarzt oder gewackelt.

Die Übersichtlichkeit ist absolut ausreichend, dass die AutoBild-Redakteure nicht fahren können ist deren Problem und nichts Neues...

Ich hatte weder mit der Sicht nach hinten noch mit den toten Winkeln ein Problem, das einzige an was man sich gewöhnen muss ist die Länge des Fahrzeugs, diese einzuschätzen braucht wohl ein paar Stunden Fahrzeit.

Fahrwerk, Bremsen:

Das Auto ist mit den Pirelli SottoZero Winterreifen ausgestattet, also nicht unbedingt das Wahre um das Fahrwerk definitiv beurteilen zu können.

Aber trotzdem, sehr neutral abgestimmt, nur minimales Unterssteuern, keine Spassbremse wie in vielen heutigen Autos. Die Traktion ist dank 4-rad-Antrieb hervoragend, 2 mal hat sich das ESP aktiviert als ich 90-Grad anfahren/abbiegen musste und ordentlich Gas gegeben habe.

Die Bremsen habe ich als ausgezeichnet empfunden, für dieses Auto und die Strasse vollkommen indiskutabel, wie es auf der Rennstrecke aussieht kann ich nicht beurteilen.

Was aufgefallen ist, wenn man auf der Autobahn vom Gas geht verzieht sich der Antriebsstrang ein wenig, so dass man das Gefühl hat das Auto versetzt. Ich vermute die Halbwellen sind unterschiedlich lang was zu unterschiedlichen Bremsmomenten führt. Das ist alles kein Anlass zur Sorge, man gewöhnt sich daran, andere Auto haben das auch und z.T. sogar ausgeprägter.

Die Traktion allgemein ist eine Wucht, man stampft in den Kurven einfach auf's Gas und der Gallardo krallt sich auf den Boden und zischt davon wie eine Gewehrkugel.

Motor, Getriebe, Auspuff:

Das Beste spart man sich bekanntlich bis zuletzt auf...

Der Motor ist eine Wucht, das Drehmoment ist atemberaubend, Durchzug ohne Ende, man gondelt im 6. Gang bei ca. 100kmh auf der Autobahn rum und gibt einfach Gas. Nun zieht der Gallardo davon wie wenn man bei anderen Sportwagen im 3. Gang unterwegs ist, ich hätte nie erwartet dass er auch im höchsten Gang so zieht.

Was die Beschleunigung in den Gängen und richtigen Drehzahl angeht, da können wirklich die meisten kurz am Heck schnuppern und dann sehen sie das Auto in weiter Ferne. Die Anschlüsse passen perfekt, das Getriebe ist eine Freude zu schalten, ohne Kraftaufwand und spielerisch lassen siche die Gänge sortieren.

Ich bin an der Ampel normal losgefahren und habe nach ca. 600m 190kmh auf'em Tacho gehabt, da habe ich gerademal den 4. Gang eingelegt, noch Fragen Zeuser?

Auch im kalten Zustand gibt es nichts zu beanstanden, gestern morgen bei Minustemperaturen sprang er beim ersten Schlüsseldreh an, wie wenn er in der beheizten Garage hätte schlafen dürfen.

Auch das Getriebe war nur mit minimal höherem Kraftaufwand einwandfrei zu schalten, man musste im Gegenteil aufpassen, dass man nicht gleich zu hoch dreht, weil man eigentlich nicht bemerkt dass noch alles kalt ist.

Dass der Motor aus dem Audi-Regal stammt ist auf jeden Fall nicht zu bemerken, er dreht wie Nichts auf 8000rpm hoch und hängt am Gas wie ein Kolibri an der Blüte. Da ist wurde wirklich ein Prachtstück abgeliefert, neu nun auch mit optional lackierten Ventildeckeln und der Scheibe im Motordeckel, denn soviel Schönheit sollte man nicht verstecken!

Der Auspuff ist wie bemerkt Serie, ich fand den Sound im Leerlauf unauffällig aber ausreichend sonor, ich brauche keine 100Db im Leerlauf, schliesslich will man auch nach einer einstündigen Fahrt noch ohne Kopfschmerzen aussteigen können.

Sobald man das Gaspedal aber streichelt hört man ein kleines Pfeifen und der Sound ändert schlagartig, sobald die Klappen offen sind trompetet es aus den beiden Rohren dass es eine wahre Freude ist.

Ich würde auch einen Sportauspuff montieren lassen, aber nicht wegen dem Sound, sondern weil dieser ca. 30Kg leichter ist und zusammen mit einer Elektronik-Anpassung die Leistung auf ca. 540-550PS steigert.

Fazit:

Nun ja, zu den Fahrleistungen muss man nichts mehr bemerken, das Auto ist eine Wucht zu fahren, ich würde ihn dem Murci vorziehen weil er praktisch die gleicher Performance bietet aber viel alltagstauglicher ist.

Für jene die das Auto mit Egear wollen, sei empfohlen die Autos aus dem Modelljahr 2005 zu nehmen, das Egear wurde überarbeitet, nicht nur software- sondern auch hardwaremässig, Aufrüstung anscheinend nicht möglich.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Danke an Roger (SV99) der mir als Geschäftsführer von Lamborghini Zürich das Vorführauto zur Verfügung stellte.

Noch ein wenig Werbung: www.schmohl.ch <- die Seite für Luxusauto-Freaks, ein Muss für Schweizer diesen Händler einmal zu besuchen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tanne   
Tanne

Schöner Bericht Raymond :-))!

Aber ich finde die Werbung auf dem Wagen übertrieben , wenigstens passt sie zur innenausstattung X-) .

Hast du mehrere Lambos in deinem Fuhrpark ?

MFG Tanne :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Die Werbung muss sein, es ist ja schliesslich der Vorführwagen von Lamborghini Zürich und soll die neue Vertretung bekannt machen.

Ich würde privat natürlich keine so unauffällige Kleber spazieren fahren und auch nicht mit meinen Autos in die Stadt fahren...

Ich habe 2 Lambos, ein Jalpa und ein Countach QV.

Der Gallardo war nur ausgeliehen, der 2005 Murci folgt dann später mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WiWa   
WiWa

Moinsen

Schick. Die Nähte hätten noch in Gelb gemusst - muss man immer ordern, sonst siehen die Flächen so eintönig aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackFlash   
JackFlash

@ CountachQV :

Meinen Glückwunsch, ich beneide dich. Die Aufkleber finde ich wohl aber auch zu übertrieben und auffällig ... "nein" hätte ich aber trotzdem nicht gesagt :P

Steht der Gallardo eigentlich auf WR?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Hi Jack,

ja sind die Pirelli SottoZero Winterreifen montiert.

Ausführlicher Bericht ist nun im ersten Beitrag zu finden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
Der Schaltknüppel sieht ja nett aus, aber bei den Temperaturen um 0 Grad wünscht man sich einen aus Leder und nicht eine Metallkugel an der man fast anfriert...

na ja, meiner hat wenigstens eine gemeinsamkeit mit einem lamborghini... aber da wir ja keine röckchen sind, werden wir die metallkugel wohl noch überleben... :D

die a-säule ist doch recht krass. erinnert mich etwas an den urlaubs-meriva. mir persönlich fehlt in der mittelkonsole etwas die alternativmaterialien. z.b. alu oder holz. oder ist sie die von dir erwähnte "mit alcantara überzogene" stelle?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
woigl   
woigl

Hallo Raimond,

also kurz und buendig - da frisst mich doch der Neid O:-)

also ich waere gerne dabei gewesen... ...naja vielleicht bekomme ich ja beim Murci eine Einladung - hihi :lol:

Naja 2005 will ich eh bei eine LAMBO-CLUB-SCHWEITZ Ausfahrt mitfahren

PS: Mein Auto ist gerade auf den Weg nach Hamburg - momentan naehe Zypern... ...am 16ten Dez. ist es dann so weit - da werden die Tueren des Containers in Wien geoeffnet und ich darf mein Liebling wieder in meine Obhut nehmen... - wenn du Lust hast kann ich die Fotos vom Verladen meines Diablo's auch posten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirRichi   
SirRichi

@ Raymond

Super Bericht, melde dich bei der AMS an! :-))! Da werde ich auch richtig neidisch, das Auto fasziniert mich, seit dem es auf dem Markt ist :)

Wie ist es eigentlich mit dem Gallardo in der Stadt? Geht das alles problemos? Oder kriegt man einen Beinkrampf wie in einem GT3... (Habe keine Ahnung wie eine Lambokupplung ist... leider :-(((° )

Zu Schmohl in Zürich. Ich schliesse mich an, was es dort für Autos zu sehen gab an der "Auto Zürich", wahrlich ein Genuss :-))!

Gruss

Richi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
Das Interieur:

Ich muss meine Meinung zum Gallardo revidieren, auf den ersten Blick sieht alles ein wenig billig aus, in Wirklichkeit ist aber fast alles mit Leder und Alcantara überzogen, die Verarbeitung ist sehr gut, ich konnte keine der früher üblichen italienischen Ungenauigkeiten entdecken.

Endlich hat er es begriffen :wink: !

Was die "rundumsicht" angeht, versteh ich die leute von AMS auch nicht wirklich.

Autotester sind augenscheinlich alles Mädchen, die heulen wegen jedem Sche*ß das einen Sportwagen - zum Glück - von VW und Mercedes-Benz unterscheidet. Wenn ernsthaftes Interesse an so einem Fahrzeug besteht, niemals auf Testberichte stützen sondern zum Händler gehen und sich selber ein Bild machen.

Im Übrigen darf man den Unterschied zwsichen dem Einmal-Nutzer (Autotester) und dem Daily-Driver nicht vergessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackFlash   
JackFlash
Mein Auto ist gerade auf den Weg nach Hamburg - momentan naehe Zypern... ...am 16ten Dez. ist es dann so weit - da werden die Tueren des Containers in Wien geoeffnet und ich darf mein Liebling wieder in meine Obhut nehmen... - wenn du Lust hast kann ich die Fotos vom Verladen meines Diablo's auch posten...

Hey Woigl,

Wenn dein Auto in Hamburg ist würde ich es dir auch kostenlos zustellen, geht sicher schneller, was man nicht alles für andere CP-User tut :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
woigl   
woigl

Endlich hat er es begriffen :wink: !

Autotester sind augenscheinlich alles Mädchen, die heulen wegen jedem Sche*ß das einen Sportwagen - zum Glück - von VW und Mercedes-Benz unterscheidet. Wenn ernsthaftes Interesse an so einem Fahrzeug besteht, niemals auf Testberichte stützen sondern zum Händler gehen und sich selber ein Bild machen.

Im Übrigen darf man den Unterschied zwsichen dem Einmal-Nutzer (Autotester) und dem Daily-Driver nicht vergessen.

Ja muss mich dir da anschliessen...

Ich habe einen Diablo 91 - da sagt jeder das die Kupplung zu hart geht und auch die manuelle Lenkung ohne Servo...

...kann euch nur sagen wenn man sich daran gewoehnt ist 100%iger Fahrspass garantiert - ebenfalls kommt man naeher mit den Fahrzeug in Verbindung...

Denke mal da werden mir auch die Countach Besitzer recht geben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
woigl   
woigl

Hey Woigl,

Wenn dein Auto in Hamburg ist würde ich es dir auch kostenlos zustellen, geht sicher schneller, was man nicht alles für andere CP-User tut :D:D:D

glaub ich dir aufs Wort - Danke fuer dein Angebot, aber mein Stier ist sehr eigenwillig und laesst nur mich ran... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackFlash   
JackFlash
glaub ich dir aufs Wort - Danke fuer dein Angebot, aber mein Stier ist sehr eigenwillig und laesst nur mich ran...

Glaub ich dir ... kaum ein CP-User würde wohl sein Baby aus der Hand geben. Ich genauso wenig ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK

echt hübsch, jedoch kann man sich über den gelben inneraum streiten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackFlash   
JackFlash

Ist halt Audi Typisch. Erinnert mich stark an den S3, den gabs oft mit gelben Interiour!

s3.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
woigl   
woigl
Ist halt Audi Typisch. Erinnert mich stark an den S3, den gabs oft mit gelben Interiour!

Ja, vor allem da der Gallardo ja schon einiges vom Audi drinnen hat!! Darum bin ich fuer den Murci... :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m3_m   
m3_m

Ja, vor allem da der Gallardo ja schon einiges vom Audi drinnen hat!! Darum bin ich fuer den Murci... :-))!

Seh ich genau gleich... Aber für mich gibts nichts "geileres" als einen Diablo...Das ist noch ein richtig Brutales Gerät

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackFlash   
JackFlash

Ich bin GERADE DESWEGEN für den Gallardo. Ich bin halt Audi Anhänger und weiß da wo die Technik herkommt. Es ist Großserientechnik die 100% funktioniert und bis ins Detail Perfekt ist. Ausgereift und funktional. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
idontknow   
idontknow

Noch ein wenig Werbung: www.schmohl.ch <- die Seite für Luxusauto-Freaks, ein Muss für schweizer diesen Händler einmal zu besuchen!

Toller Bericht, geniale Bilder! Ein Traum!

Ich war jedoch gerade mal auf der Hompage dieser Firma... ich find wenn man solche Autos verkauft, kann man sich bestimmt eine etwas professionellere Seite erstellen (lassen).

SIeht irgendwie nach Frontpage aus... und dieses Menü.... :-?

Hmm... naja egal...

Ich frag mich nur gerade ob ich zufällig im Sommer unbewusst bei dieser Firma vorbeigekommen bin (sein könnte).

Ich war in Zürich Oerlekon (schreibt man das so?) im Oxa und fuhr dann auf dem schnellsten (zumindst denke ich das) Weg in Richtung Autobahn, die nach Basel führen müsste...

Und da war ein Autohaus, wo ein paar Lambos standen, und andere "dicke" Autos... ging leider zu schnell und konnte nicht mehr anhalten um mal zu schauen.

Könnte das das gewesen sein? *grübel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
woigl   
woigl

Seh ich genau gleich... Aber für mich gibts nichts "geileres" als einen Diablo...Das ist noch ein richtig Brutales Gerät

Ja das war genau der Grund warum fuer mich auch nur ein Diablo in Frage kam!! Wobei ich den Countach auch genial finde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
woigl   
woigl
Ich bin GERADE DESWEGEN für den Gallardo. Ich bin halt Audi Anhänger und weiß da wo die Technik herkommt. Es ist Großserientechnik die 100% funktioniert und bis ins Detail Perfekt ist. Ausgereift und funktional. ;)

Ja da hast du vielleicht recht - aber mein S4 hat auch so seine Maken...

Nur stelle ich mir die Frage warum er dann keine Ringe statt den Stier hat...

...aber egal es ist nunmal so - und die Kombination Audi-Lambo hat schon seine guten Seiten... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexGT-R   
AlexGT-R

erstmal@raymond

bombenbericht...da merkt man richtig, wie das kind noch in dir hochkommt...total genil geschrieben :lol::-))!:-))!:-))!

@anderen

ihr übertreibt jetzt aber ein wenig mit euren s3 vergleichen...solche kombination bietet fast jeder autohersteller an...auch vor audi hat es solche sitztkombinationen gegeben. zwar nicht in dem maße aber momentan ist es so halt trend!

und technisch gesehen waren die alten lambos auch nicht schlecht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
woigl   
woigl
und technisch gesehen waren die alten lambos auch nicht schlecht...

das streitet keiner ab... :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackFlash   
JackFlash

Was heißt ich übertreibe. Mich erinnert die Innenaustattung nunmal an die vom S3 in dieser Form. Das war keineswegs negativ gemeint. Es ist aber jedem wohl klar das Audi beim Gallardo stark die Finger im Spiel hat und ich wette das Leder und Alcantara ist das selbe wie in den S und RS Modellen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×