Jump to content
WECKIgibtGAS

Was bringen Zündkraftverstärker bei Ottomotoren?

Empfohlene Beiträge

WECKIgibtGAS   
WECKIgibtGAS

Im Internet gibts ne Firma die behauptet mit Zündkraftverstärkern die Leistung eines Standard Ottomotors um 15 Ps zu erweitern und sogar den Verbrauch noch zu senken. Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wodo   
Wodo

Hallo,

die bringen ein Loch in der Brieftasche und möglicherweise ein Loch in einem Kolben Deines Motors. Völliger Humbug, genau wie

irgendwelche Spritsparmagneten.

Gruss

Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Audi RS3 Rallye   
Audi RS3 Rallye

Das stimmt nicht ganz. Benzinmagneten bringen wirklich nichts, jedoch diese Zündkraftverstärker bringen einen größeren und stärkeren Funken.

Dies ermöglicht eine bessere Verbrennung. Vielleicht bringt es mehr Leistung. Vielleicht auch nicht. Ich führe mit meiner Firma keine solchen Produkte mehr, da es keine Nachfrage gab. Aber ich glaube schon, dass es etwas bringt, aber höchstens ein PS.

Das einzigste wofür es was bringt, ist die Umwelt. Da es wirklich eine saubere Verbrennung bringt.

Gruß RS3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wodo   
Wodo

Wenn sowas helfen würde, täten die Automobilhersteller das ab Werk einbauen, wo es doch bei den Abgaswerten mittlerweile

um die 3. Stelle nach dem Komma geht, die herkömmliche Technik aber so ziemlich ausgereizt ist.

Gruss

Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Audi RS3 Rallye   
Audi RS3 Rallye

@Carsten:

Es ist nicht wirklich rentabel, diese Dinger kosten knapp 150 €. Wer bezahlt denn schon so viel mehr, nur wegen der Umwelt ? Und außerdem bringt es wie gesagt nicht wirklich viel.

Aber dass die Technik schon ziemlich ausgereizt ist, ist nicht wahr.

Die Autohersteller haben sicher noch einiges in der Hinterhand und es wird in den nächsten Jahren noch einiges kommen...

Gruß RS3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wodo   
Wodo

Natürlich bezog sich das mit der ausgereizten Technik auf den herkömmlichen Ottomotor mit G-Kat. FSI, Brennstoffzelle und was da noch alles kommt, da hast Du recht, da gehts immer weiter mit der Technik.

Gruss

Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Audi RS3 Rallye   
Audi RS3 Rallye

Das stimmt, obwohl das jetzt Offtopic ist, aber die G-Kat Technik hat nicht mehr viel zu bieten. Ich hab ja auch Brennstoffzelle und FSi usw. gemeint.

Also kann man sagen, dass generell die Technik schon was zu bieten hat.

Gruß RS3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter

Zündverstärker waren früher sinnvoll, als Benzin noch Blei enthielt, die Zündkerzen nur eine Elektrode hatten, nach 15.000 km abgebrannt waren und die konventionelle Spulenzündung bei 6000/min. am Ende war. Vor 30 Jahren habe ich mir eine Hochspannungs-Kondensator-Zündanlage mit Zündverstärker eingebaut und dann mit Gleitfunkenzündkerzen und Vorfunkenstrecken experimentiert. :D :roll: :???:

Inzwischen gibt es die Gleitfunkenkerzen überall (beru ultra x), Hochspannungszündanlagen ab Werk, mehr als einen kräftigen Zündfunken auch bei höchster Drehzahl kann man nicht haben ... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cessna340   
Cessna340

Die thermodynamische Optimierung eines Brennraums ist nicht einfach. So muß auch der Heizwert der Zündkerzen genau stimmen. Würde daher nie eine andere Zündanlage in einen modernen Motor einbauen.

Manche Motoren arbeiten heute schon mit einer sequenziellen Doppelzündung bei jedem Takt. Dann würde ein kräftigerer Zündfunke sogar Nachteile bringen (Klopfen, Schadstoffe).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×