Anonymous

Der dicke und dass Getriebe.

6 Beiträge in diesem Thema

Hi,

Vorgeschichte... (730d)

Letztes Jahr ist kurz vor dem Diebstahl der Turbolader hochgegangen, dann bekamen wir ein neues Getriebe und natürlich den Turbolader...

Im Mai dann, bekamen wir wieder ein neues Getriebe wegen dem Starken rucken beim Anfahren, als würde dir einer ins Genick schlagen und den "knartschen" beim Vollgas geben, alles von BMW bezahlt.

Vor 3 Wochen bekamen wir dann wieder ein neues Getriebe wegen den o.g. problemen..

Der Wagen geht zwar jetzt etwas besser, jedoch machte er schon nach 1er Woche wieder die Anzeichen, die kamen bevor es den Turbo zerlegt hatte, bei Vollgas so starke Rauchentwicklung, dass du hinter dir einfach nix mehr siehst, das Knartschen wird immer länger und Lauter und er Ruckelt noch stärker. In den letzten 9 Tagen sind wir 2000km mit dem Hobel gefahren und du bekommst von diesem scheiss Ruckeln auf die Dauer echt Rückenschmerzen, einfach zum :puke: .

Nun meine Frage an die "Experten".

Woran zum Teufel liegt das, dass dieses Mistviech immer noch diese Probleme hat, es kann doch nicht sein, dass es immer noch so ist, obwohl dass jetzt schon dass dritte Getriebe ist - und zu 99,9% wird es in den nächsten paar Wochen den Turbo wieder zerreißen...

Wieso??? Eigentlich sollte es doch besser sein wenn man ein neues Getriebe bekommt, oder nicht?

Also momentan würd ich den 7er soffort gegen nen Punto eintauschen.... :puke::puke:

Bedanke mich für die Hilfe und antworten...

Gruß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es muss da ja wohl noch irgend eine andere Ursache geben, weshalb das Getriebe usw immer in Mitleidenschaft gezogen wird :???: , hat die Werkstadt da selbst noch nicht nachgeforscht? Kann mir nicht vorstellen das die da so geil drauf sind alles zu zahlen :-o ... geh auf jeden Fall zur Werkstadt und äußere deine Befürchtung... wenn die dann sagen: Quatsch, bist du wenigstens abgedeckt, wenn der Turbo wieder hochgeht. Ansonsten? Kannst du den Wagen noch wandeln? Wenn du nur Probleme damit hast, und du aus der Garantiezeit kommst hast du wohl ein Problem. Wandlungsgrund wäre doch durchaus gegeben, und trotz vielem Nachbessern gab es keine besserung :puke:

Naja... lass uns wissen wie's weiter geht :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das Getriebe gewechselt wurde, mudann nicht vielleicht auch irgendwelche Software neu aufgespielt werden?? Vielleicht liegt es auch daran das Euch so oft das Getriebe kaputt geht. :-?

Ärgerlich ist das ganze aber wirklich, man kann sich ja gar nicht weit von zu Hause weg trauen, immer in der Angst mit nem Leihwagen zurück zu kommen. Und die ständigen rennereien sind zumal ja auch Zeitaufwendig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Die Idioten wollen EUR 32.000 zuzahlung, da der wagen jetzt genau 80.400km drauf hat....

Du kennst ja die Story, wir wollten den ja schon vor dem Diebstahl wandeln, damals wollten sie nur EUR 10.000... aber durch den Diebstahl, Getriebe und Turbolader geschichten hat sich das nach oben geschraubt, und natürlich hatte der Wagen damals ja nur ~50.000km...

Aber wir behalten den Hobel jetzt bis er auseinander fliegt, Garantie geht im Januar vorbei, haben wir aber schon verlängert, daher ist es okay..

Und außerdem haben wir jetzt beschlossen, dass der Wagen nächsten Freitag einen G-Power Chip bekommt O:-), da es nun mittlerweile egal ist was mit dem Hobel passiert, da wir ihn nicht wandeln werden lassen, nicht für EUR 32.000!

Grüße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Der Wagen wir geleast, da es er als Firmenwagen zugelassen ist... NP war so etwa EUR 88.000.

Wir haben den Wagen ja in Leipzig erworben und unser Verkäufer da ist recht traurig dass wir so unglücklich sind und uns gebeten mal wenn wir die Zeit haben nach Leipzig zu kommen, das werde ich wohl noch in diesem Monat machen, aber Dingolfing ist zu weit, wir wohnen in Hamburg! X-)

Aber nun mal etwas anderes - haben andere 7er Modelle auch dieses Rucken und im Allgemeinen Getriebeprobleme, besonders auf den 740d bezogen, ob der das auch hat??? Und wie schauts mit den Benzinern aus..

Und mit dem Chippen... du hast recht mit Garantie etc.. aber mit der Zeit ist es uns jetzt echt egal was mit dem Hobel passiert, denn ändern können wir ja so wieso nix mehr, also einfach fahren fahren fahren und mit den Probleme klarkommen.

Grüße,

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sachen gibts! :D

Die Leasing sachen etc. weis ich nicht, damit kenne ich mich nicht aus...

Und das mit dem Tunen hab ich meinem Dad auch schon gesagt, dem ist das egal, klingt zwar etwas dumm, aber es ist ja sein Geld, zumindest ist ihm bewusst, dass er für die Schäden ab dann gerade stehen muss, das wird sich ergeben, werde berichten...

Danke für die Hilfe!

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden