Oernie12

Motorgeräusch Golf 3 VR6

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Ich fahr einen 92er VR6.Maschine läuft gut und der Wagen sieht für das Alter "noch" recht gut aus.Leider hat vor kurzem der Moter anzufangen so leise zu klackern :-? und niemand konnte mir bisher sagen was das genau ist!! Von daher wollt ich mal fragen ob jemand auch sowas schon hatte und was das ist!Für Antworten bedank ich mich im voraus.

MfG Oernie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entweder Ventile einstellen oder zu wenig Öl O:-)

Wenn es klackert mus es ein bewegliches teil sein ,Ventil selber, Ventilfeder, es könnte alles möglice sein , wie hört sich das klackern an gleichmäßig oder von drehzahl abhängig unterschiedlich ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das klackern ist gleichmäßig,also wird auch nicht schneller bei höherer Drehzahl.Öl ist ok,hatte vor zwei Wochen erst nen Ölwechsel gemacht.Bei meinem GTI den ich vorher hatte war das auch mal.Da habe ich die Hydrostössel ausgetauscht und dann war das erst mal ne zeitlang weg.Kam aber nach ein zwei monaten wieder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

es könnten in der Tat die Hydrostößel sein, an die kommt aber recht einfach dran: Saugbrücke, Ventildeckel und Nockenwellen raus, dann hast Du sie schon vor Dir.

Die zweite und unschönere Möglichkeit sind die Steuerketten. Obwohl von VW als wartungsfrei verkauft, scheuern die Ketten mit der Zeit die Spanner und Schienen durch bzw. ab, den entstehenden Spielraum können die Spanner nicht mehr ausgleichen und die obere Kette springt irgendwann an den Nocken einen Zahn über -> Steuerzeiten falsch -> Ventile schlagen auf den Kolben auf -> Motorschaden.

Mit meinem hatte ich das Vergnügen schon (bzw. die Reparatur, den Platzer hatte der Vorbesitzer).

Dein 92er hat sicher schon die 150tkm überschritten, nehme ich mal an. Die Ketten können schon ab 80tkm kommen, meiner war bei 110tkm fällig. ich kenne aber auch welche mit 200tkm und sogar 300tkm, die noch problemlos mit den ersten Ketten fahren. (die Spanner sind nicht das einzige Problem, die Ketten längen sich mit der Zeit auch noch, das kennt man ja von Fahrradketten)

Leider habe ich deshalb das klackern noch nie selbst gehört, und kenne es nur von hören sagen. Auch bin ich mir nicht sicher, ob das Steuerkettenklackern mit höheren Touren verschwindet. Was ich aber weis, ist das sich verabschiedene Hydros und Steuerketten ähnlich klingen sollen. Also nicht gleich in Panik verfallen, vielleicht sind es "nur" die Hydros. Bin nur Hobbyschrauber. :wink:

Beschreibe dein Problem vielleicht auch mal bei www.volkstreff.de oder www.vr6forum.de, da sitzen viele VR6-Spezis.

Grüße

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden