Jump to content
AlexKiss

Tuning für Mini Cooper S vs SLK 200 Kompressor

Empfohlene Beiträge

AlexKiss   
AlexKiss

Hi zusammen,

Ich bin seit einem Monat stolzer Besitzer eines SLK 200 K mit originalen 163 PS. Ein Freund von mir hat seit rund 2 Wochen einen Mini Cooper S, ebenfalls mit 163 PS. Wir wollen beide unsere Autos tunen lassen und haben uns im Netz schlau gemacht. Nun meine Frage, warum gibt es tuning Varianten mit bis zu 260 PS fur den Mini (Rover) 1,6 Liter Motor und nicht einmal Brabus kann mehr als 200 PS aus dem 1,8 Liter Mercedes Motor raus holen? Die maximale Leistungssteigerung für den SLK sind 210 PS für rund 2500 €. Beim Mini gibts mehr Leistung für für ein Bruchteil der Summe. Mir gehts jetzt nicht umbedingt um die Kosten, weil wenn ich meinen Wagen tunen sollte dann nur von Profis mit Garantie usw. Mir Leuchtet aber nicht ein warum man für den Mini deutlich mehr PS und Drehmoment bekommt wenn man sich den Kompressor aufblasen lässt?

Ich hoffe mir kann das jemand erklären und mir tipps geben wo ich noch hin schauen kann bezüglich des tunings von meinem SLK!

Ich danke vielmals im Vorraus und wünsche ein schönes und trockenes Wochenende 8) !

ciao,

>Alex<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Ganz einfach-der Cooper ist das Topmodell, der SLK Basis. Teures Tuning lohnt nicht, wenn es für ein paar Euro mehr das Modell mit dem nächst größeren Motor gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano

260 PS für den Cooper S sind ein Witz. Erstens nicht standfest und zweitens kaum zu bezahlen. Wie soll das Getriebe das aushalten ? Von den Bremsen sprechen wir lieber schon gar nicht.

Um die 200-210 PS sind standfest möglich, darüber wird es eher esotherisch, richtig teuer und damit sinnlos für diese Fahrzeugklasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Es gibt doch die vom Werk authorisiert Cooper S "works" Ausführung mit immerhin 200 PS...zwar teuer aber sicher vom Paket her gut.

Von 163 auf 260 sind doch "nur" 97 PS-gute 60% Mehrleistung....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexKiss   
AlexKiss

Der Witz ist das es dieses Fahrzeug im Bekantenkreis gibt und eine Mercedes Kompressor hat um auf die 260 PS zu kommen. Die sind auch auf dem Prüfstand gemessen. Der gute Mann ist Mechaniker und hat auch das restliche Auto umgebaut.

@ Alpinab846

Glaub mir, wenn es sich ausgegangen wär den 350er zu kaufen hätte ich es sicher gemacht. Der kostet aber etwas mehr als ein paar € mehr und hat 272 PS. In meinen Augen ein sehr grosser Sprung und genug Platz für tuner die das "Basis Model" etwas aublasen. Es gibt nur noch nicht so viel für den SLK.

Wenn irgend wer eine Idee hat welche Firma den SLK noch aufmacht dann bitte her mit der Addresse! Am liebsten wären mir ca. 220-230PS mit 2 Jahre Garantie auf Motor und Getriebe. Ob es für den SLK sowas gibt bezweifle ich.

Übrigens das Tuning auf 210PS für den Mini kann man selber machen. Man bestellt die optimierte Software im Netz, bekommt ein Mail, muss sich noch einen passenden Stecher für das Steuergerät kaufen und braucht einen Laptop. Wenn mann den Laptop hat kostet der Spass so zwischen 100 und 120 €. :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×