Jump to content
Mr.lambo

Fahrverbot für Off-Roader

Empfohlene Beiträge

Mr.lambo CO   
Mr.lambo

Bei uns in der schönen Schweiz müssen sich wieder einpaar ""pseudo-Grüne" wichtig machen....

Sie fordern ein generelles Fahrverbot für Off-Roader in der Stadt Zürich!!!!

Was haltet Ihr davon???

Meine Meinung:

Hängt die Grünen solange es noch Bäume gibt!!! O:-)O:-)

gruss :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirRichi   
SirRichi

Das sind wieder einmal Furzideen der Grünen... Die Idee ist weder durchsetzbar noch sonst etwas...

Wenn sie schon Offroader verbieten wollen (wegen dem geringen Benzinverbrauch :wink: ), dann können sie ja auch gleich alle Ferraris, Porsche... ach.. generell jedes Auto mit mehr als 100PS aus der Stadt verbannen... Aber eben... lasst den Grünen ihre Meinungsfreiheit, sonst wirds sehr viel trister in unserem Alltag... icon_kugelnvorlachen.gif

Der Smiley bechreibt meine Meinung dazu: icon_idee.gif

:D:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

ich persönlich finde suvs auch absolut überflüssig. da bleibt mir nur ein kopfschütteln.

ABER: ich bin absolut dagegen, dass sich der staat noch mehr in das leben jedes einzelnen einmischt. was kommt als nächstes? wird einem diktiert was gegesen wird weil das eine oder andere zu viel kalorien hat? und ganz allgemein ist das ganze nicht durchsetzbar. was gilt als geländewagen? fahrzeuge mit allrad? es gibt viele modelle die auch mit frontantrieb auslieferbar sind.

na ja, zum glück haben die jg keine anderen probleme...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sunseeker2k   
sunseeker2k
was kommt als nächstes? wird einem diktiert was gegesen wird weil das eine oder andere zu viel kalorien hat?

In Grossbritannien soll tatsaechlich eine Fettsteuer eingefuehrt werden, mit der genau das passiert, was du angesprochen hast. :wink:

Viele Gruesse,

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
In Grossbritannien soll tatsaechlich eine Fettsteuer eingefuehrt werden, mit der genau das passiert, was du angesprochen hast. :wink:

voilà! und das nächste ist dann eine highheel-steuer für frauen. da hohe absätze doch sooooooo ungesund sind. X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Ich bin für eine Sauerstoffsteuer, GV sollte ebenfalls höher besteuert werden-da bitte aber mit Abstufung (vorehelich, außerehelich, ehelich...)

Ach ja-das Laufen ist eh viel zu billig.

Auf der anderen Seite muß man sich natürlich die Frage gefallen lassen, ob ein Cayenne Turbo mit Werten ab 25 l in der heutigen Zeit wirklich sinnvoll ist. Selbst die Amerikaner haben inzwischen Absatzprobleme bei den SUVs-wegen der Spritpreise.

Es ist der Weg in die falsche Richtung-mehr Größe, mehr Leistung, mehr verbrauch.

Aber da ist die Schweiz eh ein wenig schizophren-Diesel ist extrem teuer, trotz der Verbrauchsvorteile....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Nun ja, so abwegig ist die Idee doch gar nicht, ich durfte mich am Dienstag 1h durch den Stadtverkehr von Zürich quälen und konnte so beobachten was sich da so rumtreibt.

Tatsache ist:

- die SUV saufen Benzin ohne Ende

- fahren nie im Gelände

- werden wohl vor allem gekauft weil man höher sitzt und so über den anderen trohnt

- sind absolut das gefährlichste wenn es zum Unfall kommt, sowohl für Fussgänger, Fahrradfahrer als auch andere Autos

Das gilt nicht nur für Cayenne & CO. sondern auch für Audi Allroad, Volvo Crosscountry usw., ich frage mich wirklich für was die Leute diese Autos brauchen. Vor allem die 100% Städter die es kaum mal ins Land raus schaffen...

Die allermeisten dieser Ungetüme sind nicht mal Diesel sondern Benziner.

Die richtigen SUV's die wirklich im Gelände benutzt werden sind Toyota Patrol, Nissan usw. den diese Leute sind auf dem Land und haben nicht das Geld um einen lederbeschlagenen Cayenne-Turbo zu kaufen...

Natürlich ist ein Verbot Blödsinn, wir haben schon genug Verbote, aber es soll wohl eher eine Provokation sein, um die Grundsatz-Diskussion in Gang zu bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Diese Autos brauchen zu viel Platz und zu viel Sprit. In Deutschland werden sie sogar noch begünstigt, da sie als LKW angemeldet werden können wegen des hohen Gewichts....kopfschüttel.

Wenn dann auf der Autobahn so ein Monster im Rückspiegel größer wird räumt man freiwillig die Spur....hab keine Lust, mich mit 2-3 Tonnen bei 250 km/h anzulegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWPeter   
BMWPeter

Ich hasse die Dinger wenn ich sie vor mir habe, da sie mir die Sicht nehmen :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast gsx1300r   
Gast gsx1300r

Ein Verbot lehne ich grundsätzlich ab.

Allerdings frage ich mich persönlich nach dem Sinn von Vans und Geländewagen mit dem CW-Wert eines Kleiderschranks und abnormen Leergewichten. Kommt dann noch die Allradtechnik hinzu, ergibt sich ein abnormer Verbrauch...

Warum es aber möglich sein soll, für diese Autos, die zweifellos als PKW genutzt werden, (notfalls durch Auflastung) nach der günstigeren LKW-Steuer besteuert zu werden, leuchtet mir nicht ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr.lambo CO   
Mr.lambo

Allerdings frage ich mich persönlich nach dem Sinn von Vans und Geländewagen mit dem CW-Wert eines Kleiderschranks und abnormen Leergewichten. Kommt dann noch die Allradtechnik hinzu, ergibt sich ein abnormer Verbrauch...

Man kann sich auch fragen was für einen Sinn machen Sportwagen?? Oder ein Cabrio?? Oder, oder ,oder..............

Ich glaubte in einem freien Land zu leben und wenn ich Bock auf einen Geländewagen habe, will ich auch einen fahren...

Sinn oder Unsinn...Wenn interessierts??? Muss den alles einen Sinn haben??

Die unvernünftigen Dinge im Leben machen doch Spass!!! Also hört doch bitte auf über Sinn und Unsinn zu reden, komme mir vor wie in einem Weiberforum!!!

gruss :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirRichi   
SirRichi
Wenn dann auf der Autobahn so ein Monster im Rückspiegel größer wird räumt man freiwillig die Spur....hab keine Lust, mich mit 2-3 Tonnen bei 250 km/h anzulegen.

Kurz OT ;)

Heute morgen war während etwa 50km ein VW T4 Büsschen hinter mir, schön schwarz mit Xenon und einem Aufkleber, den man im Rückspiegel lesen konnte: "Der will doch nur spielen"

Irgendwann nach einer Baustelle habe ich wunderbar Stoff gegeben, aber ich dachte, der T4 hatte ein Distronic drin... er wurde weder grösser noch kleiner... :???: Dann bei etwas höherer Geschwindigkeit ging ich vom Gas, der VW kam neben mich und der Fahrer hat rübergeschaut und dann Stoff gegeben... Ich fing fast an zu icon_sehrtraurig.gif

Der ist mit einem Speed abgezogen... Hinten stand quer "Cloer" oder "Claer" drauf, da war der Fall klar... icon_depremiert.gif Der will doch nur spielen... :-o

Gute Nacht und sorry fürs OT ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MxMagnum   
MxMagnum

Man kann sich auch fragen was für einen Sinn machen Sportwagen?? Oder ein Cabrio?? Oder, oder ,oder..............

Ich glaubte in einem freien Land zu leben und wenn ich Bock auf einen Geländewagen habe, will ich auch einen fahren...

Sinn oder Unsinn...Wenn interessierts??? Muss den alles einen Sinn haben??

Die unvernünftigen Dinge im Leben machen doch Spass!!! Also hört doch bitte auf über Sinn und Unsinn zu reden, komme mir vor wie in einem Weiberforum!!!

gruss :wink2:

Ich stimem dir voll und ganz zu.

@Raymond, schluckt dein lambo etwa nur 3l, ich weiß überhaupt nicht warum gerdae du dich wegen des enorm hohn Sprtiverbrauches so aufregts. Dein Lambo schluckt sicherlich wesentlich mehr als jeder Offroader. HII und Cayenne Turbo mal ausgenommen.

Ich finde die SUV´s gar nicht shclecht.

Wenn man eine Baufirma hat ist so ein Gefährt doch ideal, man kommt auf jede Baustelle kann viele Sachen mitnehmen und mit AHK kann er auchnoch ein par Tonnen ziehen.

Genauso für Die Pferdefreunde, Da ist ein SUV das beste was es gibt. Zieht jeden Hänger und geht auch durchs Gelände.

Verbietet die Counatchs, die sind so gefährlich weil sie so schnell sind, die Fahrer so tief sitzen un dzudem so viel Sprit verbrauchen dass man dafür leiber 8golf fahren kann.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
otg   
otg

Guten Tag an alle,

ich finde die Gefährte auch nicht schlecht und machte mir mal Gedanken über eine M-Klasse mit dem 270 CDI-Motor :-))! .

Ansonsten finde ich den Beitrag von dir Mr.lambo sehr gut - und MxMagnum hat den Nagel genau auf den Kopf getroffen O:-) .

Denn, ein Sportwagen wie z. B. ein Lambo ist wahrscheinlich wirklich nicht viel sparsamer, wenn überhaupt - und wenn solche Sportwagen in einen Unfall verwickelt sind, dann handelt es sich meistens um erheblich höhere kapitale sowie "gesundheitliche" Schäden.

Ansonsten wird es wohl immer wieder Leute geben, die das eine oder das andere schlecht reden bzw. schreiben werden - ich denke da an bestimmte Threads z. B. den PretatorXVR-Thread oder andere Threads, die ich mich nicht einmal namentlich zu benennen wage, aber gut, es ist wie es ist O:-) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast gsx1300r   
Gast gsx1300r

Ich habe mich ja auch nicht gegen die SUV ausgesprochen.

Wie schon gesagt wurde, in einem vermeintlich freien Land sollte auch jeder fahren dürfen, worauf er Lust hat.

Was ich zu den SUVs und Vans von mir gegeben habe, war meine Meinung wie ich sie sehe, das darf jeder sehen wie er will.

Ich habe hier im Forum schon mehrfach geschrieben, dass zum Glück die Geschmäcker verschieden sind und es sonst langweilig wäre auf diesem Planeten.

Nach meinem Geschmack und für meine Einsatzzwecke käme so ein Gefährt allerdings nie in Betracht. Das soll aber jeder sehen wie er will.

Nochmal: Ich bin ausdrücklich gegen ein solches Verbot!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Der Countach ist kein Alltagsauto-da liegt auch schon der Unterschied. Die SUVs sind definitiv Alltagsautos...Fahren viele Kilometer...brauchen viel Sprit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der_messias   
der_messias

naja der sinn eines SUV's entzieht sich weiterhin meines horizonts, den eines sportwagens/cabrios... kann ich nachvollziehen, aber was ist an einem auto toll, das einen hohen schwerpunkt hat (<-niedrige kurvengeschw.), viel ps braucht um angemessen bewegt zu werden, was einen durch das sehr hohe gewicht extrem hohen spritverbrauch zur folge hat und die dinger aber im endeffekt nicht mal schnell sind (cayenne turbo/amg mal ausgenommen) oder sich im gelände durch gute geländegängigkeit auszeichnen. würde es ein kombi alles rs6 oder e55amg nicht auch tun? oder gleich einen defender/g kaufen.... und auf einer baustelle kommt man auch mit ganz normalem heckantrieb zurecht, meine mama ist noch NIE(!) auf einer baustelle stecken geblieben

naja ich bin aber trotzdem gegen ein verbot, weil wir in einem freien land sind, wo meiner meinung nach jeder tun und lassen kann, was er will, so lange er dabei andere nicht schädigt

naja des weiteren she. meine signatur ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smove   
Smove
Der Countach ist kein Alltagsauto-da liegt auch schon der Unterschied. Die SUVs sind definitiv Alltagsautos...Fahren viele Kilometer...brauchen viel Sprit...

Ja genau sind keine Alltagsautos, da sie im Vergleich zu SUV's völlig nutzlos sind, keinen Stauraum, keine Anhängemöglichkeit, kein Transport von 5 Personen möglich usw!

Die KM die mit einem Lambo, Porsche, Ferrari gefahren werden sind 99% sinnlos und brauchen auch einen haufen Spirt, SUV's schlucken auch ordentlich, werden aber für notwendige Fahrten hergenommen, 10%evtl sinnlos. Verstehe ehrlich gesagt nicht, warum sich genau solche Leute über X5 M-KLasse usw aufregen, die selbst eine Spritschleuder in der Garage stehen haben! Sie nehmen sich das Recht heraus , mal 30L/100km zu brauchen, gestehen es aber anderen nicht zu! Sie messen mit 2erlei Maßen und das darf nicht angehen!

Schönen Abend noch

Tobias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Hmm,

ich dachte wir seien hier bei Carpassion und nicht im Kleinwagen-Forum :wink:

Als Anmerkung, ich war gestern tanken, 81l für 550Km macht 14Liter

innerhalb von 3 Wochen völlig sinnlos verbraucht, aber es hat Riesenspass gemacht :wink2:

Ich hoffe Smove kommt nie an einen CP GP, soviel Sprit wie da durch Sportwagen wie Porsche's, Lambos, BMW's sinnlos verheizt wird, da könnte man sicher einen SUV ein ganzes Jahr durch die Stadt fahren :bored:

War eigentlich schon jemand mit einem SUV auf der Nordschleife?

Wie immer lesen die Kleingeister nur das was sie sehen wollen, ich bin nämlich auch nicht für ein Verbot.

Die Grünen wollen doch nur wieder Aufmerksamkeit im Sommerloch erhaschen.

Natürlich ist ein Verbot Blödsinn, wir haben schon genug Verbote, aber es soll wohl eher eine Provokation sein, um die Grundsatz-Diskussion in Gang zu bringen.

Ist doch lustig wie man hier duch ein paar extra pointierte Statements ein Aufruhr verursachen kann :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

ein sportwagen kann nicht mit einem suv verglichen werden. vielleicht mag ein lamborghini genauso sinnlos sein. aber: für einen suv gibt es alternativen. wieso kein kombi? statt x5 ein 5er, statt x3 ein 3er, statt ml eine e-klasse. gleich viel platz, bessere fahrleistungen, weniger verbrauch,... was ist die alternative zum sportwagen? keine!

zur versteuerung als lkw: kein problem! dann sollte aber das fahrzeug auch auf 80 km/h plombiert sein. "ds 5i u ds weggli" darf es nicht geben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber
ein sportwagen kann nicht mit einem suv verglichen werden. vielleicht mag ein lamborghini genauso sinnlos sein. aber: für einen suv gibt es alternativen. wieso kein kombi? statt x5 ein 5er, statt x3 ein 3er, statt ml eine e-klasse. gleich viel platz, bessere fahrleistungen, weniger verbrauch,... was ist die alternative zum sportwagen? keine!

zur versteuerung als lkw: kein problem! dann sollte aber das fahrzeug auch auf 80 km/h plombiert sein. "ds 5i u ds weggli" darf es nicht geben!

Genau so ist es. Grosse Kombis haben min. so viel Platz wie ein SUV. Einige (Kombis) sind auch mit Allrad und Unterbodenschutz zu haben. Also alles was das Herz begehrt. SUV haben ein massiv höheren Benzinverbrauch, schlechtere Beschleunigung /Fahrdynamik, längerer Bremsweg und was passiert wenn ein SUV mit 20km/h ! auf ein Kind trifft, haben Crash Tests eindrucksvoll bewiesen. Auch ich bin gegen ein Verbot! Und ich gebe zu, dass SUV's wie der Cayenne Turbo oder X5 4.8 faszinierende Fahrzeuge sind, aber ich bin dafür die Leute mit angemessener Versteuerung dieser Fahrzeuge, in eine andere Richtung zu "lenken"!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smove   
Smove
Hmm,

ich dachte wir seien hier bei Carpassion und nicht im Kleinwagen-Forum :wink:

Als Anmerkung, ich war gestern tanken, 81l für 550Km macht 14Liter

innerhalb von 3 Wochen völlig sinnlos verbraucht, aber es hat Riesenspass gemacht :wink2:

Ich hoffe Smove kommt nie an einen CP GP, soviel Sprit wie da durch Sportwagen wie Porsche's, Lambos, BMW's sinnlos verheizt wird, da könnte man sicher einen SUV ein ganzes Jahr durch die Stadt fahren :bored:

War eigentlich schon jemand mit einem SUV auf der Nordschleife?

Wie immer lesen die Kleingeister nur das was sie sehen wollen, ich bin nämlich auch nicht für ein Verbot.

Die Grünen wollen doch nur wieder Aufmerksamkeit im Sommerloch erhaschen.

Ist doch lustig wie man hier duch ein paar extra pointierte Statements ein Aufruhr verursachen kann :D:D:D

Sehr sehr spitz vormuliert!

Mein Statement war darauf ausgelegt das genau diejenigen über Spritverbrauch schimpfen, die selbst einen Spritfresser in der Garage stehen haben, das dies vom menschlichen Verstand her eigentlich sinnlos ist, ist jedem denke ich klar.

Was ich aber nicht gesagt habe, dass alles was man im Leben tut vernünfig sein muss.

Anmerkung: Habe selbst 2 Motorräder in der Garage stehen und fahre des Öfteren 350Z oder ähnliches!! Bin also mit Sicherheit nicht der "Umweltschützer" für den du mich hier hältst!

Bezüglich CP GP hättest ein paar Jahre früher aufstehen müssen, wenn mich nicht dabei haben wolltest!

Die Formluierung "Kleingeister" zeugt von Arroganz mir gegenüber, du kennst mich nicht wirklich, also unterlasse soetwas bitte in Zukunft. Ein freundlicher Satz mit dem Hinweis, das ich dich nicht richtig verstanden habe, wäre angebrachter gewesen!

Gruß

Tobias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

ich sagte die Kleingeister, nicht du Kleingeist, aber wie schon bemerkt, viele lesen hier nur das was sie lesen wollen und nehmen es dafür persönlich :???:

Ich habe ausserdem keinen Spritverbrauch in der Garage stehen 8)

Es geht bei SUV's nicht nur um den Spritverbrauch, sonst dürften wir Veranstaltungen wie den CP GP nicht durchführen, wir bösen Spritvernichter.

Vielmehr sind SUV's eine Modeerscheinung die noch einiges widersinniger als Sportwagen sind, denn einen SUV kann man zu 95% durch einen Kombi gleichwertig ersetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smove   
Smove
ich sagte die Kleingeister, nicht du Kleingeist, aber wie schon bemerkt, viele lesen hier nur das was sie lesen wollen und nehmen es dafür persönlich :???:

Ich habe ausserdem keinen Spritverbrauch in der Garage stehen 8)

Ist schon längst ausgebessert....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klingel   
Klingel

eben, jeder so wie er will :-))!

Der Eine will etwas schneller fahren, der andere dort wo sonst keiner fährt usw.

Ich gehöre sicher zu letzerer Truppe :D

Wolpi-02.jpg

Gruß Markus

btw

meine Fahrzeuge brauchen alle nur 10 ltr / 100km. Der Rest ist Hobby O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×