Jump to content
MrPeppschmier

Ein Tag an der Nordschleife

Empfohlene Beiträge

MrPeppschmier   
MrPeppschmier

Hallöle miteinander!

Ich war heute nochmal an, bzw. auf der Nordschleife und dort ist was ziemlich krasses passiert:

Ich bin mit einem Freund über die NS gefahren. Alles lief soweit ganz gut als wir dann durch die Fuchsröhre fuhren und ich hinter uns einen BMW M3 und 2 Porsche GT3 beobachtete. Dachte mir dabei: "Hey geil. Jetzt gleich werden wir ziemlich dick verheizt :-))! "

Zuerst überholte uns ein GT3. Ca. 150m hinter uns sah ich, wie gerade der M3 aus der Kurve herausbeschleunigte und dann geschah es :cry: :

Der M3 ist mit den Hinterrädern auf den Grünstreifen gekommen und das Heck brach direkt aus. Er hatte schätzungsweise 120 km/h drauf. Er rutschte quer über die Strecke frontal in die Leitplanken hinein, der Wagen flog locker 2 Meter in die Luft, überschlug sich und landete auf dem Dach :cry:

Das war echt ekelhaft anzusehen. Und erst dieses Geräusch des Aufpralls.....Mein Kumpel und ich waren danach erstmal ziemlich geschockt und wussten nicht, was wir machen sollten. Der andere GT3 hat sofort angehalten. Wir waren nach dem Unfall schon zu weit weg um anzuhalten. Danach fuhren wir erstmal sehr sehr langsam weiter, als der GT3 wieder von hinten ankam und uns irgendwas zeigte nach dem Motto:" Fahrer geht es gut."

Als wir dann endlich zur Ausfahrt kamen und mit sehr weichen Knien ausstiegen, sahen wir, das sofort ein Abschleppwagen auf die Strecke fuhr. Nach 10 Minuten hatten wir dann mitgekriegt, dass ein Krankenwagen langsam von der Strecke fuhr und sich wieder auf seinen Parkplatz stellte. Daraus konnten wir zum Glück schließen, dass dem Fahrer wohl Gott sei Dank nichts passiert ist.

Also dieser Unfall sah sowas von brutal aus, dass der Schock doch relativ groß war. Aber dieses Risiko geht man wohl ein, wenn man auf der Nordschleife fährt. Sie verzeiht ja bekanntlicherweise keine Fehler. Trotzdem tat mir der Fahrer schon verdammt leiht.

Hier noch ein paar Fotos von sehr coolen Karren, die da noch so rumstanden :-))!

1024_3935666338663363.jpg

1024_6461643039316232.jpg

1024_3831366562616464.jpg

1024_3766303832393833.jpg

1024_3632396139376262.jpg

1024_6162353564656231.jpg

1024_6366326662393733.jpg

1024_3365326335386639.jpg

1024_6233383464396330.jpg

1024_6337396361353662.jpg

1024_3261386664643963.jpg

1024_6166666663313530.jpg

1024_3532373466633935.jpg

M.F.G.

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Gestern war wohl mal wieder Crash day auf der Nordschleife...ab 12.00 insgesamt 6 Vollsperrungen-die letzte um 19.15.... Überwiegend engliche Biker wie man hört.

Die schönste Rennstrecke der Welt-aber eben auch die gefährlichste...

Hat sich der M3 also bei der Anfahrt zum Adenauer Forst abgelegt...Wenn er an der Stelle "nur" 120 drauf hatte hat er ja Glück gehabt. In der Fuchsröhre stehen gut 200 auf dem Tacho-das tut dann auch schon mal richtig weh...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
9964S CO   
9964S

Ja, so ist das!!

NS ist einfach hammer hart! Jeden Tag ca 3-4 Autos (zumindest am We). Biker fliegen noch öfter. Am Anfang macht es übrigens Sinn, wenn jemand, der die Strecke wie seine Westentasche kennt, vorweg fährt. Man sollte dann aber maximal 1-2 Längen Abstand haben, sonst verliert man die Ideallinie schnell wieder. Wenn man so die ersten 20 Runden fährt, dann sollte man danach auch die Linie einigermassen treffen. Erstaunlich ist wie unruhig das Auto sofort wird, wenn man nur leicht von der Linie abkommt. Ich hab selbst so geübt und man kommt dann schon ganz gut voran und fühlt sich nicht vollkommen verloren. Wenn man versucht die Kurven selbst einzuschätzen, dann geht es schnell schief.

Ein Bekannter hat sich gerade im Brünnchen seinen Porsche ruiniert,

Zu den Bildern:

Das lustige an der NS ist, dass Ferraris und Lambos überwiegend nur zur NS fahren, den Wagen dort abstellen, warten bis genug Leute um den Wagen stehen und dann zufällig etwas vergessen haben. :lol:

Die richtig schnellen auf der NS sind eigentlich überwiegend Porsche (diverses BJ) und M3. Ansonten sind noch die getunten alten Rostlauben der in der Gegend wohnenden Jugend richtig schnell.

Du hast übrigens ein handgearbeitetes Auto NICHT fotografiert, bzw. nur im Hintergrund: YES! Roadster. Das wird wohl der schnellsten von allen fotografierten Wagen sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Das mit dem Hinterherfahren ist ne heiße Kiste....eine Wagenlänge ist nicht der Abstand, den man als Newbie einhalten sollte. Hat der Vorrausfahrende ein Problem (z.B. weil er einem Biker ausweichen muß) hat der folgende, auch noch unerfahrene Fahrer keine Chance. Nehmt euch einen auf den Beifahrersitz, der zumindest die Strecke im Kopf hat und dann gehts wie die Igel es machen los: gaaaanz vorsichtig.

wenn man ein schnelles Auto hat reicht ein Fahler in der ersten Runde um zu sterben. Selbst solche Motorradhelden wie der Ghostrider sind am Adenauer Forst geradeaus gefahren.... :D:D:D

Also: keep cool :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
9964S CO   
9964S

Hmmm...

Ich bin so ganz gut gefahren. Wir haben verschiedene Signale, z.B mit Blinker etc ausgemacht und dann klappt das sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Das kann gut gehen-die meisten haben aber genug mit sich und dem Auto zu tun....und eine Wagenlänge sind knapp 5 Meter. Auf einer Strecke die größtennteils absolut blind gefahren wird...Ich hätte nicht auf mener ersten Runde hinter einem Auto durch die Fuchsröhre oder über die Quiddelbacher Höhe gewollt....

Erstmal mitfahren, Strecke einprägen, Project Gotham Racing 2 spielen oder das Fahrerhandbuch zur Hand nehmen und dann mal mit Beifahrer selbst fahren.

Auch mal schauen, was das Auto macht. Es gibt genug, die mit kochender Bremse in Breitscheid stehen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MrPeppschmier   
MrPeppschmier

Juten Tag miteinander!

Hat sich der M3 also bei der Anfahrt zum Adenauer Forst abgelegt...Wenn er an der Stelle "nur" 120 drauf hatte hat er ja Glück gehabt. In der Fuchsröhre stehen gut 200 auf dem Tacho-das tut dann auch schon mal richtig weh...

Stimmt, ungefähr da hat er sich abgeschossen. Hätte er die 200 drauf gehabt, dann wäre glaub ich nichts mehr zu retten gewesen :-?:(

Das lustige an der NS ist, dass Ferraris und Lambos überwiegend nur zur NS fahren, den Wagen dort abstellen, warten bis genug Leute um den Wagen stehen und dann zufällig etwas vergessen haben.

Die richtig schnellen auf der NS sind eigentlich überwiegend Porsche (diverses BJ) und M3. Ansonten sind noch die getunten alten Rostlauben der in der Gegend wohnenden Jugend richtig schnell.

Hehe, richtig. Genau das Selbe ist mir aufgefallen :D:-))!

Hauptsächlich heizen da BMW's und Porsche drüber.

PS: Habe den YES! fotografiert, aber das Foto ist leider überhaupt nichts geworden. X-)

M.F.G.

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
speedym3   
speedym3

Hi,

schöne Bilder.Wie ist das eigentlich versicherungstechnisch wenn man da abfliegt?

Wollte mal fragen was das für ein silberner porsche ist(bild 9von oben) vorallem die Gt2 Luft einläße an der Fronthaube?

gruß 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Vollkasko zahlt im Allgemeinen-ist halt eine Landstraße...

Für die meisten Exoten gibt es aber Ausschlußklauseln....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ganter24   
ganter24

@alpinab846

Meinst wirklich das die Vollkasko zahlt wenn man mit seinem Auto auf einer Rennstrecke fährt ?Kann ich fast nicht glauben..bei einer kleinen Beule kann man vielleicht was drehen mit dem Unfallbericht und dem Ort, aber wenn die Karre zerbröselt auf dem Abschleppwagen liegt...wird das denke ich schwer.

Wie gesagt ich kenne mich nicht aus, ist nur so ein Gedanke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Zunächst einmal handelt es sich um eine Landstraße mit Tempobegrenzungen, Rechtsüberholverbot und allem, was sonst noch so in der StVzO gilt. Daß diese Straße mal gesperrt wird, um Rennen zu fahren interessiert erstmal nicht. Effektiv hat die Vollkasko bei den Unfällen, die ich mitgekriegt habe immer reguliert....

Wer betrunken fährt oder wem Vorsatz nachgewiesen werden kann der hat immer schlechte Karten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TaKeTeN   
TaKeTeN

Ihr macht mir ja Mut...werde nämlich demnächst auch vor Ort sein und endlich mein Weihnachtsgeschenk einlösen :D

Irgendwie kann ich mir das ganze nicht so gefährlich vortsellen wenn man nicht gleich in der ersten Runde versucht alles aus dem Auto rauszuquetschen. Ist doch eigentlich nix anderes als ne Landstraße und die kann ich auch nicht von anfang an voll fahren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Schau einfach selbst...es ist keine normale Landstraße....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ganter24   
ganter24

@alpinab846

Hm ??Also das mit der Landstraße kann stimmen, aber!Die Straße wird abgesperrt und aus diesem Grund ist es ein Privatweg auf dem andere Regeln gelten(habe gerade mit der Versicherung gesp.)

Und durch den Kauf des Tickets "unterschreibe" ich diverse Regeln die für diesen Tag gelten.

Wie geschrieben...das sagt mein Versicherungsmann :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TaKeTeN   
TaKeTeN
Schau einfach selbst...es ist keine normale Landstraße....

naja klar, hätte ich jetzt auch nicht behauptet. Aber ich bin von unserer gegend einiges an Landstraßen gewöhnt, die der gemeine Autofahrer mit max. 70km/h fährt. Naja bald hab ich den Vergleich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Gefälle und Steigungen sind schon extrem. Zudem gibts alles zwischen Reisebus und Ferrari Enzo, das Ganze garniert mit ein paar Motorrädern. Zudem scheint es bisweilen so, als ob die Abgabe der Großhirnrinde an der Schranke zur Strecke Pflicht für das ordnungsgemäße Befahren sei...

Die sind wohl gestern im Formationsflug in die planken gehämmert...

Ein Tip: Lös Dein Geschenk an einem Wochentag oder Samstag Abends ein. Sonntag ist es langsam unerträglich. Wenn Du selbst keinen Mist machst ist die Gefahr ziemlich groß von einem I*** abgeschossen zu werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TaKeTeN   
TaKeTeN

hät ich sowieso vor gehabt unter der Woche hoch zu fahren, hab ja Semesterferien :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
9964S CO   
9964S

@Alpina

Ich bin natürlich vor meiner ersten Runde unzählige Runden bei "Profis" mitgefahren.

Das hilft schon. ALLE Kurven kenne ich trotzdem noch nicht, d.h. jedenfalls nicht in der richtigen Reihenfolge.

Gibt es PGR 2 eigentlich auch für PS2 oder nur für Xbox?

Beim Hinterherfahren sind hatte ich immer so 10m Abstand und wir sind gefahren als es nicht so voll war.

@Taketen

Zwischen dem tiefsten Punkt und dem höchsten liegn 300 (!!!!!) Meter.

Das ist schon heftig. Teilweise guckst Du ohne dass Du Dich wehren kannst den Bodenteppich des Autos an. Als Fahrer sollte man sich doch wehren. X-)

Quatsch dort einfach Leute an und fahr bei denen mit.

a. Du hast die Möglichkeit in coolen Autos kostenlos mitzufahren und lernst die Strecke kennen.

b. Vielleicht findest Du auch jemanden der sich neben Dich setzt und Dir sagt wie Du welche Kurve anfahren sollst.

Auf der Strecke sind übrigens am Rand Striche. Die musst Du anfahren.

Wichtig: Wenn einer von hinten kommt, dann blinker rechts und ab an den Rand.

NICHT provozieren lassen oder glauben, dass Du einen Golf 1 (!!) mit Kennzeichen AW etc überholen kannst. Lass sie einfach fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
9964S CO   
9964S

Noch ein Tipp.

Falls man nur Sonntags kann. Einfach entspannt bis 16 oder 17 Uhr irgendwo am Brünnchen gucken gehen und dann fahren. Die Motorradfahrer sind dann fix und fertig und fahren nach Hause. Die Holländer und Engländer sind dann auch auf dem Heimweg.

Dann kannst Du dort gut fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Sonntags bis 10.00 geht auch.

PGR 2 leider nur für die Xbox-aber es kommt ja GT 4. Da soll die Nordschleife enthalten sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Conti   
Conti

Wei ist das eigentlich mit der Geschwindigkeitsbegrenzung (Döttinger Höhe)??? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

An die hält man sich...ist doch eh die Ausfahrt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
9964S CO   
9964S

Zwischendurch steht auch nochmal ein Schild. Da fährt man eben mal nicht so schnell.

Das passt schon. Es soll auch schon geblitzt worden sein....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

An der Abfahrt nach Breitscheid...sollte man sich dran halten. Ebenso wie an das Rechtsüberholverbot....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marek911   
marek911

Hallo zusammen,

ich hab das Sonderheft "Ideallinie Nordscheife" von Sport Auto.

Kann ich echt nur empfehlen. Ist schon etwas älter aus dem letzten Jahr.

Dort wird jede Kurve detailiert beschrieben:

-wie man sie anfährt

-wie man sie anbremst

-welche Tücken es gibt

Mit Tipps vom BMW-Werksfahrer Jörg Müller! X-)

Ich weiß nur nicht ob das Heft noch irgendwo zu bekommen ist.

400_6465356631663130.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×