Jump to content
VWpower

der neue Hummer

Empfohlene Beiträge

VWpower   
VWpower

Hab letztens hinter mir auf der Autobahn den neuen Hummer anflitzen sehn mit knapp 190 km/h sieht ziemlich geil aus die Kiste auch wenn viel abgeklebt war

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spycarhunter   
spycarhunter

den Nachfolger vom Hummer H2? Hast du vielleicht Bilder gemacht?

Oder gibt es schon irgendwo Bilder vom dem Gerät?

Hab gestern eine Sendung (Tuning TV) gesehen, da hat Geiger Performance, München den H2

mit einem Kompressor 600 PS eingehaucht. Ich denke der läuft genauso, wenn nicht sogar schneller.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tobi_444   
tobi_444

der besagte Hummer läuft 240km/h!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
der besagte Hummer läuft 240km/h!

beeindruckend. noch beeindruckender der verbrauch: bis 60 liter/100 km. in der sonderausstattungsliste steht sicherich der posten "tankstelle"... X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GH Pixx   
GH Pixx
den Nachfolger vom Hummer H2? Hast du vielleicht Bilder gemacht?

Oder gibt es schon irgendwo Bilder vom dem Gerät?

Dabei soll es sich wohl eher um den H3 handeln und nicht den Nachfolger vom H2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spycarhunter   
spycarhunter

Dabei soll es sich wohl eher um den H3 handeln und nicht den Nachfolger vom H2.

Sorry GHPixx, ich kenn mich da nicht so aus! *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Wieder ein Auto mehr auf das sich die Zielgruppe (Männer mit zu kleinem Schniepel oder anderen Ego-Problemen ) freuen kann. O:-)

Mal ehrlich: SUVs sind ja schon ziemlich sinnfrei - aber dieser Hummer-Mumpitz... ab damit ins LKW-Forum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mater   
Mater
Wieder ein Auto mehr auf das sich die Zielgruppe (Männer mit zu kleinem Schniepel oder anderen Ego-Problemen ) freuen kann. O:-)

Mal ehrlich: SUVs sind ja schon ziemlich sinnfrei - aber dieser Hummer-Mumpitz... ab damit ins LKW-Forum!

:???:

Kann ich absolut nicht nachvollziehen. Ich fand den originalen ersten Hummer schon abartig geil. Nach deiner Meinung gelten dann ja auch Sportwagen wie z.B. der Enzo, Murci, Veyron, etc. als "Schwanzverlängerung".

In den USA gelten solche Fahrzeuge schon fast als Standart auf den Strassen. Für etwas zahlungswilligere Kunden gibt es dann eben solche Fahrzeuge.

Warum sind solche Fahrzeuge sinnfrei?? Welchen Sinn machen Sportwagen?? :-?

Aber zum Glück hat jeder seine eigene Meinung :D

Mater

*kopfschüttel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EggE-tac   
EggE-tac

naja, wenn das zeil wäre von A nach B zu kommen würde wahrscheindlich alle mit einem Opel Astra oder Co unterwegs sein, jedoch kommt es immer auf die Emotionen an. Deshalb baut man(n) solche Autos, welche dann eben SINNVOLL sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Nach deiner Meinung gelten dann ja auch Sportwagen wie z.B. der Enzo, Murci, Veyron, etc. als "Schwanzverlängerung".

Sportwagen haben einen Sinn: sie ermöglichen sportliche Fahrweise. Wie vernünftig dieser Sinn ist, steht auf einem anderen Blatt. Der Hummer wurde zielgerichtet als militärisches Nutzfahrzeug entwickelt. Im öffentlichen Straßenverkehr ist keine einzige der Produkteigenschaften sinnvoll oder irgendwie nutzbar. Hier in Deutschland schon dreimal nicht. Mit dem Original-Hummer kommst Du in etliche Innenstädte gar nicht rein: Straßen zu schmal. Selbst der schmalere H2: wozu soll er gut sein? Platz innen? Gemessen an der Außengrößen eher bescheiden. Fahrleistungen? Nicht der Rede wert. Verbrauch trotzdem irre. Technik: teilweise finsteres Altertum - ein aktueller Actros-Truck hat einen kürzeren Bremsweg als der H2.

Das einzige, was dieses Auto hat: ein gewisses Sex-Appeal für Leute, denen es Spaß macht mit einem irren Haufen Blech durch die Gegend zu kutschen. Ist es cool, mit >300PS durch die Gegend zu fahren und von einem mitteltollen Polo stehengelassen zu werden? Also bitte.. Dann kauf ich mir doch gleich einen schicken Actros-Zugwagen.

In den USA gelten solche Fahrzeuge schon fast als Standart auf den Strassen. Für etwas zahlungswilligere Kunden gibt es dann eben solche Fahrzeuge.

Falsch. Große Pickups sind eine andere Liga und haben auch durchaus eigen gewissen Sinn - unter Berücksichtigung u.A. der Straßenverhältnisse drüben. Die Hummer-Fahrzeuge sind Spielzeuge für Leute, die sonst schon alles haben, und das merken auch die Amerikaner: die Verkaufszahlen des H2 sind wohl schon seit einer Weile trotz Rabattaktionen im freien Fall.

Ich bin bestimmt für Spaßmobile zu haben, kann sogar nachvollziehen, daß man eine perverse Freude daran haben kann, in einem Cayenne Turbo trotz des Gewichts und der Größe einigen Sportwagen Probleme zu bereiten.

Ein Hummer ist vor allem eines: ein Verkehrshindernis und eine Verkehrsgefährdung ersten Ranges und damit verdammt uncool.

Aus meiner Sicht kann man gar nicht genug darauf rumhacken: jedes popelige 08/15-Auto wird von den Zeitungen verteufelt wenn irgendein ESP mal nicht serienmäßig ist oder der Bremsweg mal 2m länger ist als beim Konkurrenzmodell. Da werden Einsteigerautos wie Polos und Corsas teurer gemacht um bei Crashtests verbesserte Fußgängerkompatibilität zu bieten.

Und dann kommt da ein H2 - was bitte hat dieses Vehikel auf der Straße zu suchen? Wenn das Ding aus 100 bremst, schlägt es mit 30 km/h ein, wo ein Golf schon steht. Wenn so ein Teil dann einem Golf (z.B. an einem Stauende) mit diesen 30 hintenreinknallt ist der Golf platt und die Insassen sind tot: 3 Tonnen sind einfach zuviel Masse.

Wenn es nach mir ginge, würde speziell diese Kategorie Auto den gleichen Bedingungen wie LKW unterworfen: Tempolimit auf 80 und LKW-Führerschein Pflicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GH Pixx   
GH Pixx

Da spricht mir ja endlich mal jemand aus der Seele! Sehr guter Kommentar von amc. Das Posting kann ich nur unterschreiben. :-))!

Ich bin momentan in den Staaten und da sehe ich jeden Tag diese Monster.

Und wenn diese überheblichen Amerikaner nicht schleunigst ihr Verhältnis zum Auto ändern (und nicht nur zum Auto!!) wird es auch weiterhin solche gefährlichen Monster geben. :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
copic   
copic

super comment, amc!

fliege übermorgen "rüber", da werd ich mal gucken, wieviele da so unterwegs sind ...

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GH Pixx   
GH Pixx

Das passt ja zum Thema wie die Faust auf´s Auge. Da fährt eben hier in Nevada vor mir ein Pickup her mit dem Aufkleber auf dem Heck:

"Hummers belong into the water, not on the highway!" Daneben eine kleine Skizze eines H1...

Dem ist nichts hinzuzufügen. 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TRK   
TRK

Ich besitze zwar nicht selber einen H2 (sondern als Grossstadtbewohner nur einen Boxster und einen Smart!) aber hatte schon mehrfach das Vergnuegen einen zu Fahren (in Summe ca 1500km Stadt, Landstrasse und Autobahn).

Das Auto gehoert einem befreundeten Ehepaar und die Frau macht meist das damit was man vermutet: zum Broetchenholen fahren ;-) !

Zunaechst: Das Ding faehrt VIEL besser als es aussieht. Und die Abkuerzung durch den Graben rauf auf den parallel zur Autobahn fuehrenden Feldweg bei Stau nehmen zu koennen hat auch was....(nicht dass ich das zugeben wuerde... wer weiss wer hier mitliest...).

Fuer mich der wesentliche Nachteil: Das Auto zieht Kontrollen an, das ist unglaublich. Wegen einem verschollenen Warndreieck wurde ich mal eine halbe Stunde "untersucht"....

Was man sich aber als Fahrer anhoeren muss geht auf keine Kuhhaut. Waehrend man mit Porsche den Neid im wesentlichen Hintenrum mitkriegt schlaegt einem dieser als Hummerfahrer voll ins Gesicht...

In Summe braucht man eine starke Konstitution wenn man damit faehrt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
felixhaas   
felixhaas

Ich teile die Meinung, dass ein Hummer nicht wirklich ein sinnvolles Auto für den Strassenverkehr ist.

Ich muss aber zugeben, dass ich es nicht sein lassen konnte, für meine 5-wöchige Reise in Kalifornien im September auch eine Woche einen H2 mir zu mieten :)

Kaufen würde ich mir das Ding nie, aber eine Woche mal damit herumheizen wird sicher spassig. Hoffe es lyncht mich niemand...

Viele Grüße! :wink2:

Felix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Zunaechst: Das Ding faehrt VIEL besser als es aussieht. Und die Abkuerzung durch den Graben rauf auf den parallel zur Autobahn fuehrenden Feldweg bei Stau nehmen zu koennen hat auch was....(nicht dass ich das zugeben wuerde... wer weiss wer hier mitliest...).

Na super. Bitte um Verzeihung, dieses Verhalten nicht cool finden zu können. Das könnten, nebenbei bemerkt, nicht nur Hummer-Fahrer, sondern alle Fahrer echter Geländewagen.

Was man sich aber als Fahrer anhoeren muss geht auf keine Kuhhaut. Waehrend man mit Porsche den Neid im wesentlichen Hintenrum mitkriegt schlaegt einem dieser als Hummerfahrer voll ins Gesicht...

Finde ich ok. Aus den genannten Gründen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ToM3 CO   
ToM3

Der oder ein Hummer H2 von www.geigercars.de stand eine Zeitlang in der Bajuwarenstr. Das ist im Mü-Osten. Jetzt ist er weg, war aber schon nett anzusehen, vor allem die unglaublich riesigen Felgen. Und gegen so einen Hummer ist ein deutscher SUV ein Kleinwagen.

appropo..

Mal ehrlich: SUVs sind ja schon ziemlich sinnfrei

Sportwagen haben einen Sinn: .....

Oh mann! Ich verstehe ja noch das Leute die an AutoBILD, AMS und co schreiben und sich den arsch abärgern und lästern weil sie sich kein SUV leisten können. Das ist ja eines der Dauerbrennerthemen bei den Leserbriefen.

Manche könnten sich zwar bestimmt auch einen leisten, sind aber wohl einfach nur engstirnig.

Mein Vater hatte schon mehrere Bandscheibenvorfälle und hat deswegen Probleme beim ein und aussteigen. Bsp. bei einem 5er. Auch ein 7er ist nicht besser von nem 3er ganz zu schweigen. Ein Mini wäre wohl der nächste Vorfall.

Der X5 ist für ihn in sachen Komfort und Gesundheit das nonplusultra.

Ich weiß ich rede auch in diesem Forum gegen eine Wand. Eine Wand der Ignoranz und Intoleranz. Was mich doch immer wieder erstaunt, denn selber die fettesten und dicksten Autos fahren wollen, die bei entsprechender Fahrweise auch nicht weniger Verbrauch haben, aber anderen ihre wünsche nicht ausleben lassen.

Immerhin ist es mir ziemlich egal was andere denken, es sollte auch keiner so labil sein und sich durch mein geschriebenes persönlich angegriffen fühlen. Ich wollte euch einfach - zum wahrscheinlich letzten mal - nochmal zum nachdenken anregen, das nicht jeder einen M3, S4, Porsche oder 3er-C-Klasse-was-weiß-ich-Diesel fahren will und vielleicht auch gar nicht kann..........

Mahlzeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TRK   
TRK

Was man sich aber als Fahrer anhoeren muss geht auf keine Kuhhaut. Waehrend man mit Porsche den Neid im wesentlichen Hintenrum mitkriegt schlaegt einem dieser als Hummerfahrer voll ins Gesicht...

Finde ich ok. Aus den genannten Gründen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
copic   
copic
Ich würde dennoch jedem empfehlen, eine Probefahrt zu machen... oder eben im Urlaub einem zu mieten

gut, dass das nicht jeder macht, dann wär unsere schöne luft aber ganz schnell ganz schön im eimer ;)

no comment ansonsten zu diesem auto, nicht diskussionswürdig. :puke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Mein Vater hatte schon mehrere Bandscheibenvorfälle und hat deswegen Probleme beim ein und aussteigen. Bsp. bei einem 5er. Auch ein 7er ist nicht besser von nem 3er ganz zu schweigen. Ein Mini wäre wohl der nächste Vorfall.

Der X5 ist für ihn in sachen Komfort und Gesundheit das nonplusultra.

Nun, ich hatte was von "ziemlich sinnfrei" geschrieben. Der Hummer ist aber total sinnfrei.

Dein Vater braucht also eine hohe Sitzposition - ok. Ist übrigens das erste Mal überhaupt, daß ich von jemandem höre, der sich aus so einem Grund ein SUV zulegt. Ein Bekannter von mir hat sich aus den gleichen gesundheitlichen Gründen einen VW-Bus mit einem von diesen gefederten Sitzen geholt - zu hartes Fahrwerk beim X5.

Andere "echte" Gründe für ein SUV wären z.B. Leute wie meine Mutter, die häufig schlechte Feldwege fahren muß und sich bei ihrem 7er mangels Bodenfreiheit bereits alle Klappen am Unterboden abgefahren hat.

Ich weiß ich rede auch in diesem Forum gegen eine Wand. Eine Wand der Ignoranz und Intoleranz. Was mich doch immer wieder erstaunt, denn selber die fettesten und dicksten Autos fahren wollen, die bei entsprechender Fahrweise auch nicht weniger Verbrauch haben, aber anderen ihre wünsche nicht ausleben lassen.

Es wäre nicht schlecht, wenn Du den Inhalt des Threads genau gelesen hättest anstatt Deine Hasskappe aufzusetzen... 8-) Mein Gründe hier gegen einen Hummer im Straßenverkehr haben weder etwas mit Verbrauch noch mit Kosten zu tun. Sie haben etwas mit Gefährdung und Behinderung anderer zu tun. Die einen verballern Sprit durch eine Flugreise nach Australien, die anderen fahren mit einem Murci rum - mir relativ egal - wenn das Wachstum in China nach 10 Jahre so weitergeht ist eh Schluß mit lustig.

Nicht egal ist mir ein marginal verkehrssicherer 3-Tonner, der nur so aus Spaß durch die Gegend gurkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

-"Du fahre zu Krieg?" fragte ein auslaendischer Mitbuerger...

Wieso? Der hat es verstanden. :lol:

Als nächstes kommen hier Beschwerden, weil man keinen Leo II für die Straße bekommt, oder was?

Der ist nämlich wesentlich cooler als so ein Hummer - finde ich. 8-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TRK   
TRK

@ AMC

OK, OK das mit dem LEOII hat gesessen :lol:

ich gebe zu, ich habe bei einem Bericht gestern im Fernsehen wo der Spuerpanzer Fuchs im Bild war schon ueberlegungen angestellt, wie man damit wohl in der Innenstadt einparken kann.... X-)

----schoenen Abend noch....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ToM3 CO   
ToM3
Dein Vater braucht also eine hohe Sitzposition - ok. Ist übrigens das erste Mal überhaupt, daß ich von jemandem höre, der sich aus so einem Grund ein SUV zulegt.

Irgendwann ist immer das erste mal.

Ein Bekannter von mir hat sich aus den gleichen gesundheitlichen Gründen einen VW-Bus mit einem von diesen gefederten Sitzen geholt - zu hartes Fahrwerk beim X5.

Es geht halt auch anders.

Andere "echte" Gründe für ein SUV wären z.B. Leute wie meine Mutter, die häufig schlechte Feldwege fahren muß und sich bei ihrem 7er mangels Bodenfreiheit bereits alle Klappen am Unterboden abgefahren hat.

Aber für sowas würde es doch auch ein kleiner Geländewagen tun, warum denn gleich einen so teuren X5? 8)

Es wäre nicht schlecht, wenn Du den Inhalt des Threads genau gelesen hättest anstatt Deine Hasskappe aufzusetzen... 8-)

:bored:

Ach komm schon, Hasskappe? Ich bitte dich.

Ich habe meine Meinung gesagt, fertig. Niemand muss hier irgendwen "hassen".

just keep smilin :):hug:

Übrigens, ich fahre auch lieber mit dem M3 als mit dem X5.

- mehr Fahrspass

- agileres Handling

- kleinere Fahrzeugabmessung und dadurch resultierende vorteile

Trotzdem spreche ich dem X genauso seine Daseinsberechtigung zu wie dem M.

Mir ist es übrigens noch nie passiert das mich ein SUV aufgrund seiner größe behindert hätte.

Schönes Wochenende noch!

-- I'm out of this thread --

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Aber für sowas würde es doch auch ein kleiner Geländewagen tun, warum denn gleich einen so teuren X5? 8)

Weil sie gleichzeitig 1x die Woche eine 900km-Tour hat, und das ist mit einem Jeep Wrangler nicht mehr so witzig. 8-) Vorerst bleibt es übrigens beim 7er - müssen halt ab und zu die Klappen wieder dran...

Ach komm schon, Hasskappe? Ich bitte dich.

Ich habe meine Meinung gesagt, fertig. Niemand muss hier irgendwen "hassen".

Damit meinte ich, daß Du reagiert hast, als hätte ich mit einem salzigen Finger in einer tiefen Wunde gebohrt. War nicht wörtlich gemeint. Sagen wir mal ich bin bei Dir in ein Fettnäpfchen getreten.

Mir ist es übrigens noch nie passiert das mich ein SUV aufgrund seiner größe behindert hätte.

Wie gesagt, ich hatte es vom Hummer, nicht von SUVs. Ein Hummer ist schon nochmal ganz was anderes. Ein X5 hat ordentliche Bremsen, wiegt auch nicht 3t , und wenn nicht irgendein ... zensiert ... Edelstahlkuhfänger rundum montiert hat, auch über eine gewisse Crashkompatibiltiät zu weniger gewichtigen Fahrzeugen oder gar Personen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×