Tiroler Bua

Z3 - was macht er für Faxen??

2 Beiträge in diesem Thema

Servus Männer aus Flake,

nachdem der rote Baron jetzt weg ist, brauch ich was anderes.

Besonders brauch ich aber was für den Sommer (vielleicht erst den nächsten).

Ich dachte da an den Z3 und würde euch um ein paar Tips beten.

Da eher der M3 mein Gebiet ist, kenne ich mich beim Zetti nicht so aus, was schlechte Baujahre, Motorisierungen und sonstige Faxen angeht.

Was weiß man denn so zu berichten über die Zettis - ich bitte um zahlreichen input!

Danke schon mal, Steff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kauf dir in jedem Fall nen Sechszylinder...am besten den 2.8 oder 3.0 :wink:

Die Vierzylinder sind Weichspüler, und mit dem 6 Zylinder gibt es auch keine Probleme, die halten bei richtiger Pflege ewig :lol:

Wirkliche Problem gibt es nicht, eher Kleinigkeiten wie die Tatsache das fast alle Z3 Verdecke an der Heckscheibe einreissen, allerdings dringt dadurch kein Wasser ein.

Das Fahrwerk ist durch die sehr weiche Karosse leider keine Offenbarung, und die Fahrwerksgummis verschleissen sehr schnell.

Du solltest darauf achten, das diese Lager bei hoher Laufleistung, getauscht wurden!

Das ASC ist ebenfalls ne Katastrophe, und ne Domstrebe ist Pflicht!

Trotz allem macht der Wagen sehr viel Spaß :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden