floater

2.5l tdi in nen golf??

16 Beiträge in diesem Thema

würde der motor in nen golf 4 passen?? oder müsste man dann zuviel am auto umbauen zwecks der mehrleistung und gewicht??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welchen 2.5er meinst du? Den V6 oder den R5?

Beide passen nich in den Golf, der R5 ist zu lang für Quereinbau und der V6 ist nur für Längseinbau gedacht, und das wird zu aufwendig im Golf.

Nimm einen 2.0 TDI, der dreht viel schöner hoch als die beiden anderen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok..thx

hatte an den v6 gedacht...

na dann werd ich mir wohl eher den 1.9 tdi pd mit 150ps holen und den dann wohl noch vielleicht was chippen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beide passen nich in den Golf, der R5 ist zu lang für Quereinbau und der V6 ist nur für Längseinbau gedacht, und das wird zu aufwendig im Golf.

Der R5 TDI wird im Ver Golf quer eingebaut ebenso im VIer Passat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der V5 TDI wird im Ver Golf quer eingebaut ebenso im VIer Passat.

Schön, und woher bekommst du jetzt schon so einen zum umbauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schön, und woher bekommst du jetzt schon so einen zum umbauen?

Z.B. aus dem Touareg R5 TDi, dem T5 R5 TDi, etc... auch wenn es ohnehin sinnlos ist einen Motor für solch eine Aktion zu kaufen aber das steht ja nicht zur Debatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ mASTER_T:

Den R5 habe ich bereits in meinem ersten Post genannt, und auch die Problematik. Der V5 den es noch nicht gibt war dein Einwurf. Wo ist jetzt hier der Sinn deines Posts geblieben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ mASTER_T:

Den R5 habe ich bereits in meinem ersten Post genannt, und auch die Problematik. Der V5 den es noch nicht gibt war dein Einwurf. Wo ist jetzt hier der Sinn deines Posts geblieben?

Sorry, das V5 war ein Tippfehler ich meinte R5.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, das V5 war ein Tippfehler ich meinte R5.

OK, dann hätten wir das ja. Aber für den 4er Golf ist der R5 doch etwas zu breit :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum muss es eigentlich der 2,5 TDI sein? Beim Golf IV gibt es doch den 1,9 TDI PD mit 150PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja ich weiss den werde ich mir wohl dann auch holen...

das war nur mal ne überlegung. den 180ps im golf und dann noch als diesel wären eigentlich denk ich mal relativ lustig zu fahren. ja ich weiss den 1.9 bekommt man auch auf 180ps aber den v6 ja auf noch mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn es um viel leistung gehen soll wäre sicher ein blick bei http://www.all4tdi.de/ interessant. der webmaster gehört zwar erschossen aber die angbote sind sicher interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

thx sind ja wirklich ein paar interessante varianten dabei...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum holst du dir nicht die 130PS Maschine und kitzelst mit dem Umbau von www.wendland.de ca. 200PS aus dem Motor.

Der komplette Umbau kostet in etwa ~5000€

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der "webdesigner" gehört nicht erschossen, dem sollte man die "homepage" lebenslänglich 12h am tag anschauen lassen.

man muss ja masochist sein um sich die page anzusehen.

so long...

werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich würde sagen es ist doch eher billiger sich den mit 150ps zuholen und dann chippen auf ~180 als den 130 getunt auf 200 und dann dabei 5000 mehr hinzulegen...

denke mal das ich mit 180ps auch schon recht flott unterwegs bin. kumpel hat den 130 auf 150 gechippt und das macht ja schon ne menge spass....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden