Holgi_SG

Becker Navigation in einem 348ts

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

hat einer von Euch Ahnung, ob man beim Einbau des Becker Traffic Pro irgend etwas ändern muss? Ich habe einen 348ts BJ 94. Ist da denn das Signal bereits elektronisch? Ist das Rückfahrsignal auch da?

In meinem SLK brauchte ich es nur einklicken und die GPS-Antenne an zu bauen. Geht das hier auch so einfach, oder sollte man besser zu einem Spezialisten?

Danke für Eure Hinweise

Gruss Holger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also wenn Du das Tachosignal meinst, das ist beim 348 elektronisch. Links am Getriebe sitzt der Geber dafür.

Gruß, Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Holger,

das Rückfahrsignal sollte keine Problem sein, einfach am Schalter abzapfen.

Beim Tachosignal könntest Du evtl. ein Problem kriegen. Beim Testarossa ist das Signal des Gebers nicht kompatibel mit dem Becker-Eingang (Low-Pegel zu hoch). Ergebnis: Pro Geber-Puls zählt das Navi völlig undefiniert irgendwas zwischen 2 und 10 Pulsen.

Die Navi Ergebnisse fallen dementsprechen lustig aus :D

Vielleicht ist das aber beim 348 schon anders.

Ich würd an Deiner Stelle mal das Navi einbauen und schauen was das Navi an Pulsen zählt. Wenns nicht klappt dann gibt's Konverter (allerdings nicht von Becker) damit das Tacho-Signal vom Becker korrekt verstanden wird. Wenn gewünscht kann ich Dir da Adressen nennen.

Viele Grüße,

Bruno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass dass Rückfahrsignal aus...braucht kein Mensch und liefert dann nur falsche angaben ab und zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden