Hans-Peter Karl

231 statt 100 km/h

57 Beiträge in diesem Thema

Aus Stern Short News:

Bayern: Autofahrer und Familie mit 231 km/h auf A7 unterwegs, 100 km/h erlaubt

Auf der A7 bei Oberthulba (Bayern) ist der Polizei ein Autofahrer in die Fänge gegangen, der statt der erlaubten 100 mit 231 km/h unterwegs war.

Der Mann, der mit seiner Frau und den Kindern unterwegs war, begründete sein Handeln damit, dass er es eilig habe, zum Flughafen zu kommen, um rechtzeitig die Urlaubsreise antreten zu können.

Der 38-Jährige muss nun sein Auto die nächsten drei Monate stehenlassen. Zudem wird er aufgefordert ein Bußgeld in Höhe von 750 Euro zu zahlen und bekommt extra noch vier Punkte in Flensburg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

selber schuld, ich glaub, dass sich die Leute was dabei denken, wenn sie da 100er Schilder aufstellen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

heutzutage nichts aussergewöhnliches, was denkst du den was ich schon alles für strafmandate gesehen habe. während meiner ausbildung im autohaus war es u.a. die aufgabe dieses den probefahrten zuzuordnen, da wird auch mal in der stadt der CLK500 mal schnell auf 200 geblasen (50km/h erlaubt, wohlgemerkt) es gibt einfach leute die haben es nicht besser verdient, schade das nur wenige erwischt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der kann sich glücklich schätzen, dass er nicht in der Schweiz erwischt wurde. bei uns wäre er sicher nicht so glimpflich davon gekommen.

aber im grunde zahlt er auch bei euch zuviel... nur muss man sich fragen, ob das wirklich hat sein müssen. immerhin gibt es viele strecken in Deutschland, die keine geschwindigkeitsbegrenzung haben. andererseits gibt es sicher viele strecken, die eine beschränkung haben, auf denen aber ohne probleme höhere tempi zu realisieren sind. nunja, ich kenne die strecke und umstände nicht.

klar ist, dass man für ein verbrechen bestraft wird, das keines ist und zwar mit einer strafe die willkürlich festgelegt wird/wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
klar ist, dass man für ein verbrechen bestraft wird, das keines ist und zwar mit einer strafe die willkürlich festgelegt wird/wurde.

Kennst du den Streckenverlauf dort ?

Vielleicht steht das Schild dort nicht ohne Grund...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt auch viele 100 Zonen auf AB, nur wegen den dicht angesiedelten Wohnsiedlungen.

Finde ich nicht ok!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der hätte mal richtig was auf die Schnauze bekommen sollen. :evil:

Mit Frau und Kindern (!!) so ein Scheiß zu machen ist echt

verantwortungslos.

Alleine (bzw. ohne kinder) kann man ja sowas ruhig machen.

Versteheh solche Leute nicht :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der hätte mal richtig was auf die Schnauze bekommen sollen. :evil:

Mit Frau und Kindern (!!) so ein Scheiß zu machen ist echt

verantwortungslos.

Bist du noch nie 230 gefahren? Was ist denn dabei verantwortungslos? Und wenn ich zu spät auf dem Weg zum Flughafen wär, würde ich auch heizen, um den Flieger nicht zu verpassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kennst du den Streckenverlauf dort ?

Vielleicht steht das Schild dort nicht ohne Grund...

wer lesen kann...

...nunja, ich kenne die strecke und umstände nicht.

:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist du noch nie 230 gefahren? Was ist denn dabei verantwortungslos? Und wenn ich zu spät auf dem Weg zum Flughafen wär, würde ich auch heizen, um den Flieger nicht zu verpassen!

Bin ich schon des öfteren.

klar gibt es BAB's die es erlauben wesentlich schenller zu fahren als erlaubt, aber, wie gesagt, hab ich da so meine bedenken mit Kind und Kegel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also um der leidige diskussion um sinn und unsinn mancher geschindigkeitsbegrenzungen gar nicht erst aufkommen zu lassen, hier ein paar infos von nem straßenbauer (ehemals strabaka, jetzt regpräska): 2/3 aller BAB's sind unbegrenzt; in 98% aller fälle sind die geschwindigkeitsbegrenzungen an stellen, wo der fahrbahnbelag schlechter ist, oder es einfach "gefährliche" stellen sind, wo man nicht bedenkenlos hohe geschwindigkeiten fahren kann, bedenkt, nicht jeder fährt so "gut" und "sicher" wie ihr (das ist keine anspielung!), den bürger muss man auch vor sich selbst schützen und da wir in nem rechtsstaat leben, müssen sich die anderen halt unterordnen, ein polizist kann nicht unterscheiden, ob man bei hohen geschw. das fahrzeug noch problemlos kontrollieren kann, ist auch nicht seine aufgabe; zu der sache mit der lärmbelästigung, ihr glaubt gar nicht, wie schnell die leute gegen den staat klagen und die gewinnen meistens noch (eventuell schadensersatz !!) also stellt man gleich geschw. begrenzungen auf um dem vorzubeugen

ich hoffe, ihr könnt es jetzt einigermaßen verstehen und zu dem typen, haut ihm ordentlich ein paar ins genick, so dass er 3 wochen schmerzen hat, wäre sinnvoller ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wegen der Lärmbelästigung:

Ich habe letztens einen Bericht im Fernsehen gesehen, da wohnten welche direkt am Flughaven. Wenn da nen Flugzeug am starten bzw. am landen war, konnte man sich nicht mehr unterhalten.

Klar man kann jetzt nicht Flugzeuge und Autos vergleichen. Aber wenn man sich 24Std. am Tag sich Autos anhören MUSS, geht einem bestimmt irgendwann auf die nerven.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar man kann jetzt nicht Flugzeuge und Autos vergleichen. Aber wenn man sich 24Std. am Tag sich Autos anhören MUSS, geht einem bestimmt irgendwann auf die nerven.

Wer billigt kauft, darf sich hinterher nicht über des Preisminderungsgrund aufregen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer billigt kauft, darf sich hinterher nicht über des Preisminderungsgrund aufregen.

Und was sollen die Leute sagen, die schon vorher da gewohnt habe? :lol:

Viele Gruesse,

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die sind meist eher Ausnahmen. Eine Autobahn, oder ein Flughafen sind nicht in ein paar Tagen gebaut. Jeder normale Mensch sollte wissen, daß es dann etwas lauter wird, und möglichst schnell das Weite suchen. Wer bleibt ist selber schuld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor einiger Zeit wurde bei Bad Bentheim ein langes fehlendes Stueck der A31 fertiggestellt. Bevor die Autobahn freigegeben wurde, konnte man da aber mit dem Fahrrad rumfahren oder auf der Autobahn spazieren gehen, was auch von vielen Leuten genutzt wurde.

Ich habe bei einer kleinen Fahrrad-Tour viele Bauernhoefe und Haueser gesehen, die SEHR dicht neben der Autobahn waren und auch nicht den Eindruck gemacht haben, als wenn sie bald verlassen werden wuerden. Wenn du schon dein Leben lang irgendwo wohnst oder vielleicht auch deine Existenz durch einen Bauernhof aufgebaut hast, dann hast du wahrscheinlich auch keine Lust, einfach da wegzuziehen.

Viele Gruesse,

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vor einiger Zeit wurde bei Bad Bentheim ein langes fehlendes Stueck der A31 fertiggestellt. Bevor die Autobahn freigegeben wurde, konnte man da aber mit dem Fahrrad rumfahren oder auf der Autobahn spazieren gehen, was auch von vielen Leuten genutzt wurde.

Ich habe bei einer kleinen Fahrrad-Tour viele Bauernhoefe und Haueser gesehen, die SEHR dicht neben der Autobahn waren und auch nicht den Eindruck gemacht haben, als wenn sie bald verlassen werden wuerden. Wenn du schon dein Leben lang irgendwo wohnst oder vielleicht auch deine Existenz durch einen Bauernhof aufgebaut hast, dann hast du wahrscheinlich auch keine Lust, einfach da wegzuziehen.

Viele Gruesse,

David

Das Wohl der Allgemeinheit steht im Vordergrund !

Die A31 ist über mehrere Jahre gebaut worden. Grösstenteils durch private Investitionen.

Die Mehrheit der Geschwindigkeitsbegrenzungen ist Schwachsinn. Fahre mal zu VW nach Wolfsburg. Warum ist von Hannover bis Wolfsburg 120km/h ?? Die A2 ist dort 3 Spurig....

Der hätte mal richtig was auf die Schnauze bekommen sollen. :evil:

Mit Frau und Kindern (!!) so ein Scheiß zu machen ist echt

verantwortungslos.

Alleine (bzw. ohne kinder) kann man ja sowas ruhig machen.

Versteheh solche Leute nicht :???:

Bin ich schon des öfteren.

klar gibt es BAB's die es erlauben wesentlich schenller zu fahren als erlaubt, aber, wie gesagt, hab ich da so meine bedenken mit Kind und Kegel.

Du handelst auch verantwortungslos und man müsste Dir auch kräftig auf's Maul schlagen....

Auch wenn Du alleine unterwegs bist, kann etwas passieren. Gut, in Deinem Auto passiert nur Dir etwas. Aber was ist mit den anderen Verkehrsteilnehmern ?? Siehe "Turbo Rolf". Er war alleine unterwegs und trotzdem sind 1 junge Frau und 1 Kind nicht mehr unter uns.

Am Besten Du fährst Bahn.

Wenn ich dieses scheinheilige Gelaber schon wieder lese fliegt mir am frühen morgen der Draht aus der Mütze.

Wenn auf der Strecke die 231km/h nicht möglich gewesen wären (Streckenführung, Verkehrsaufkommen, etc.) dann hätte der Autofahrer diese Geschwindigkeit wohl kaum fahren können. Das würde ich auch mal Bedenken.

also um der leidige diskussion um sinn und unsinn mancher geschindigkeitsbegrenzungen gar nicht erst aufkommen zu lassen, hier ein paar infos von nem straßenbauer (ehemals strabaka, jetzt regpräska): 2/3 aller BAB's sind unbegrenzt; in 98% aller fälle sind die geschwindigkeitsbegrenzungen an stellen, wo der fahrbahnbelag schlechter ist, oder es einfach "gefährliche" stellen sind, wo man nicht bedenkenlos hohe geschwindigkeiten fahren kann,....

Das Zweifel ich an !

Gruss

Tilo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Wohl der Allgemeinheit steht im Vordergrund !

Die A31 ist über mehrere Jahre gebaut worden. Grösstenteils durch private Investitionen.

Ich habe nie gesagt, dass ich gegen die Autobahn bin oder sonstwas in der Richtung!

Ich wollte nur deutlich machen, dass es auch Leute gibt, die irgendwo wohnen, BEVOR da eine Autobahn oder so gebaut wird.

Wie du sicher weisst, haette die A31 schon lange vorher fertiggestellt werden koennen, was aber leider am Widerstand einiger Leute gescheitert ist. Es nervt ziemlich, wenn die Bundesstrasse bei Bad Bentheim immer voll ist wegen den Autofahrern, die die Autobahn umfahren muessen. Das ist jetzt deutlich besser, deswegen begruesse ich die Fertigstellung. Die private Finanierung ist vorbildlich.

Uebrigens ist die A31 die ganze Zeit ohne Geschwindigkeitsbegrenzung! :-))!

Viele Gruesse,

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab da auch ne kleine geschichte .

Ein angestellter von mir war am wochenende auf einer automobilveranstaltung .

Als er auf einem :-oParkplatz :-o einparken wollte schoß ihm ein Motorradfahrer mit :-o160km/h :-o in die seite .

Motorradfahrer sofort tot :cry: , beifahrer leicht verletzt , fahrer vom Auto unverletzt.

Überlegt mal 160 aufem parkplatz :evil: absolut bescheuert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Überlegt mal 160 aufem parkplatz :evil: absolut bescheuert.

Ja, aber das ist nicht mit der Geschichte am Anfang des Threads zu vergleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Sepp ich dachte die geschichte passt zum ausgangsprodukt , wo eine überhöhte geschwindigkeit doch hinführen kann .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Zweifel ich an !

Gruss

Tilo

ist aber so und zu dem thema, mit den autobahnen und dem billigen bauland, das bauland ist tatsächlich billig, aber der verkehrsfluss steigt auch, damit auch die "lärmbelästigung", die war vielleicht beim kauf des grundstücks noch nicht so hoch, oder es ist dem käufer schlichtweg egal, er ist rentner und hat zeit und nimmt sich nen guten anwalt und klagt und .. tatata gewinnt auch noch ! du glaubst gar nicht wie im straba sich die juristen grün und blau ärgern, weil sie nur am verlieren sind und das liegt nicht daran, dass es alles nieten sind, das liegt hauptsächlich an unserer justiz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bezweifle stark, dass 2/3 unserer Autobahnen unbegrenzt sind!!!! :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Sepp ich dachte die geschichte passt zum ausgangsprodukt , wo eine überhöhte geschwindigkeit doch hinführen kann .

Naja 160 auf einem Parkplatz halte ich für etwas gefährlicher als 130 zuviel auf der Autobahn.

Deshalb hinkt der Vergleich in meinen Augen.

Allerdings hat die Erfahrung gelehrt, dass Diskussionen dieser Art überflüssig sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du handelst auch verantwortungslos und man müsste Dir auch kräftig auf's Maul schlagen....

Auch wenn Du alleine unterwegs bist, kann etwas passieren. Gut, in Deinem Auto passiert nur Dir etwas. Aber was ist mit den anderen Verkehrsteilnehmern ?? Siehe "Turbo Rolf". Er war alleine unterwegs und trotzdem sind 1 junge Frau und 1 Kind nicht mehr unter uns.

Am Besten Du fährst Bahn.

Wenn ich dieses scheinheilige Gelaber schon wieder lese fliegt mir am frühen morgen der Draht aus der Mütze.

Wenn auf der Strecke die 231km/h nicht möglich gewesen wären (Streckenführung, Verkehrsaufkommen, etc.) dann hätte der Autofahrer diese Geschwindigkeit wohl kaum fahren können. Das würde ich auch mal Bedenken.

Gruss

Tilo

1. Fang hier nicht nicht an mich zu beleidigen, denn das macht den ganzen Thread wieder zunichte.

2. Zu "Turbo Rolf" habe ich meinen Meinung im bekannten Thread geschrieben. Kannst ja mal nachlesen....... :wink2:

3. Ist es meine (!) Meinung, dass ich mit meinen eigenen Kindern (wenn ich welche hätte) nicht so schnell fahren würde. 150 reicht auch, wenn 100

erlaubt sind. Wenn du das machst ist es deine Sache.

4. Und was ist bitte scheinheilig daran, dass ich so was nicht machen würde...? :???:

5. Bahn fahre ich auch, und zwar zwischen Hannover und München 4 mal monatlich 1. Klasse, weil ich noch nebenbei arbeiten kann....:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden