Jump to content
x3on

M3 CSL Schalensitz und Soundfrage

Empfohlene Beiträge

x3on   
x3on

Einen schönen guten Abend!

wie aus dem Thread Topic hervorgeht habe ich zwei Fragen bezüglich der M3 CSL Schalensitze und eine CSL Soundfrage.

Zuerst eine Frage zu den Sitzen, mich würde interessieren inwieweit ein CSL dem serien M3 im Komfort nachsteht. Also diese Frage bezieht sich rein auf die Ledersitze bzw. Sitzschalen im M3 CSL (evtl. Fahrwerk). Hat jemand Erfahrungen diesbezüglich. Sind die sitze im CSL nur für voll schlanke oder können da auch etwas "gut gebaute" Menschen bequem sitzen?

Habe glesen dass eventuell die Schalensitze in der Werkstatt in der Breite nachgestellt werden könnten? oder ist das quatsch? Meine Frage wäre noch ob die Schalen nur nach vorne und hinten verstellbar sind. Nebenbei wäre es möglich eine Mittelarmlehne nachzurüsten?

Zum Thema "Soundfrage" wäre mein Anliegen, wie weit man das Ansauggeräusch und den damit verbundenen Klang des CSL an einem serien M3 verwirklichen kann. Tuner wie Digi- Tec und DS- Motorsport bieten einiges an möglichkeiten an.

Natürlich sind das einige Fragen und diese sind leicht beantwortet wenn man sich diesen Wagen näher ansieht, leider ist momentan kein CSL in der näheren Umgebung und somit benötige ich eure Erfahrungen und Hilfe.

Ich danke im vorraus für die kompetenten Antworten und wünsche noch einen schönen Abend!

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MTT   
MTT

da es für mich keine richtigen Schalensitze sind, sind sie sehr alltagstauglich und Übergewicht ist auch kein Problem, man sitzt halt nur recht hoch, wenn Du einen normalen M3 hast, dann bleib bei Deinen originalen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano
Zuerst eine Frage zu den Sitzen, mich würde interessieren inwieweit ein CSL dem serien M3 im Komfort nachsteht. Sind die sitze im CSL nur für voll schlanke oder können da auch etwas "gut gebaute" Menschen bequem sitzen?

Je grösser und breiter jemand ist, je unbequemer sind die Sitze. Max. 180 und 80 Kg würd ich mal pauschal sagen. Wenn man grösser ist liegen die Schultern über den Wangen und haben wenig Seitenhalt. Man könnte aber andere Sitze nachrüsten.

Habe glesen dass eventuell die Schalensitze in der Werkstatt in der Breite nachgestellt werden könnten? oder ist das quatsch?

Das ist Quatsch. Die Werkstatt kann nur die Sitzhöhe und Neigung in 3 Positionen verstellen.

Meine Frage wäre noch ob die Schalen nur nach vorne und hinten verstellbar sind.

S.Oben.

Nebenbei wäre es möglich eine Mittelarmlehne nachzurüsten?

Von BMW nicht. Mit Einfallsreichtum und Basteln würde man sicher auch das hinkriegen.

Zum Thema "Soundfrage" wäre mein Anliegen, wie weit man das Ansauggeräusch und den damit verbundenen Klang des CSL an einem serien M3 verwirklichen kann. Tuner wie Digi- Tec und DS- Motorsport bieten einiges an möglichkeiten an.

Den Ansaug-Klang kriegt man sicher hin. Bei MK, DS oder Digitec gibts solche Airboxen, teilweise mit, teilweise ohne Alpha-N Software. Am iCP-GP II war ein M3 Cabrio, dessen Airbox noch lauter war als die vom CSL.

HTH, Gruss

Doc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
x3on   
x3on

Hallo,

einfach Klasse diese Antworten! Vielen Dank, weitere sind natürlich gerne erwünscht.

Mit der Sitzverstellung in der Werkstatt habe ich mich halb gedacht damit dies quatsch ist.

@Dr. Nagano: gibt es in absehbarer Zeit einen Nachfolger von "wonderful noise"? darüber wäre bestimmt nicht nur ich sehr erfreut :wink:

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*A6-TDi*   
*A6-TDi*

Ähmm, ne Frage ? Kann man die Sitze vom CSL nicht selber verstellen ? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano

@x3on: Mal guggen was der Sommer noch so bringt :wink:

@A6-TDi: Theoretisch schon, aber die verwendeten Befestigungs-Bolzen müssen laut BMW (TIS) bei jedem Adjustieren des Sitzes ersetzt werden. In der Praxis ist es aber so, dass man den Sitz einmal einstellt und gut ist. Meist fährt ja auch nur eine Person mit dem Auto X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Uhu   
Uhu

Der Klang beim CSL ist sehr blechern, wenn man das mal so ausdrücken darf. Ich weiß das, da ich schon mal mit einem mitgefahren bin. Geht schon ganz schön ab das Teil :-))! !!! Außerdem hatte der einen Reuter Auspuff drauf. Der klingt noch besser wie das Original.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
x3on   
x3on

Guten Tag,

fährt sonst noch jemand einen CSL? oder hat gefahren. Würde mich auf weitere Eindrücke freuen.

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NoLimitDriver   
NoLimitDriver

Also ich bin 190 und finde die Sitze sehr bequem und auch absolut komfortabel. Mir sind schalen sowieso lieber als diese Sofasitze in der Serie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MSportler   
MSportler

kanns bestätigen, ansaug-sound kann man durchaus auf "CSL Niveau" bringen beim normalen M3. Meine kommende Emma wird mit einer Carbon Airbox und @-n steuerung ausgerüstet. So wie ich bei einem anderen Modell gehört habe, tönt das schon ziemlich heftig. Direkten vergleich zum CSL hab ich jetzt nicht, aber ich denke mal, zumindest ebenbürtig sollte er sein.

:-))!

Kannst mir ja PN, kann dir nächste Woche mehr Details geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HighSpeed 250   
HighSpeed 250

Also von Komfortsitzen kann man bei den CSL-Sitzen wirklich nicht sprechen.

Erstens sind sie ohne jede Komfort-Polsterung (dafür Alcantara-Überzug), zudem sitzt man ziemlich aufrecht. Man kann zwar den Sitz in der Werkstatt insgesamt etwas in der Neigung verstellen, aber eben nicht Rückenlehne zu Sitzfläche (liegt in der Natur von Schalensitzen :wink: )

Die Stöße auf normalen Straßen kommen deshalb ziemlich ungefiltert durch. Beifahrerinnen sind von diesen Sitzen jedenfalls alles andere als begeistert (O-Ton meiner damaligen Freundin ... O:-) )

Einen zu breiten Arsch sollte man jedenfalls nicht haben, sonst wirds ganz schön eng ... X-)

Fürs schnelle Fahren in Kurven ideal, für lange Autobahnfahrten - naja ...

Wie schon vorher beschrieben, gibt es bei den Airboxen verschiedenen Alternativen, und ich kann Dr. Nagano nur zustimmen - auf dem ICP-GP war der Sound des Carbrios echt genial - fast besser als beim Original-CSL (hatte auch noch eine andere Auspuffanlage drauf, inkl. Tuning-Kit hat er angeblich 390 PS gehabt ...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×