waysi

neue Viper SRT/10 vs neuen Porsche Gt2

75 Beiträge in diesem Thema

Wer weis wer da wirklich schneller ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GT2!!!!!!!! (wenn dir Querdynamik nicht egal ist)

Über 3 sec Vorsprung auf dem HHR sagen alles.

Bei der Beschleunigung ist der Porsche auch besser.

Für den Porsche gibt es auch ein reichhaltiges Tuning Angebot.

nur die Sache mit dem Preis...

Quelle: Sport Auto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mal die Beschleunigungswerte gesehen

Du meinst das der Gt2 schneller ist was ist wenn die viper ein rennfahrwerk hat.

Viper SRT/10 ps506 0-100 3,9sec

Neuer Gt2 ps483 0-100 4,0sec

Wie sieht es mit den Wartungen aus welcher ist billiger.

Habe interesse an einer einer viper SRT/10

1-Cabrio

2-es gibt kein anderes Cabrio wo so eine bombenbeschleunigung hat.

3-Alltagstauglich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1-Cabrio

2-es gibt kein anderes Cabrio wo so eine bombenbeschleunigung hat.

3-Alltagstauglich

1 - JA :wink:

2 - Falsch! SL 55 AMG, Porsche 996 Turbo Cabrio, Lamborghini Diablo u. Murcielago Roadster sowie einige Highclass Fahrzeuge wie Carrera GT und Zonda Roadster und etliche Tunerfahrzeuge

3 - Das halte ich für ein Gerücht

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn du eine Rennfahrerausbildung besitzt und somit mit der neuen Viper klarkommst, dann kauf sie dir!!!! Beachte aber sie hat keine elektronischen Hilfsmittel und war sogar für die meisten Autotester zu schwer zu fahren deshalb wird normalen Autofahrern davon abgeraten diese zu fahren. Zu empfehlen ist natürlich auch der SL55 der rundum perfekt ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sl55 ist auch gut aber er hat viel gewicht

0-100 4,7sec das ist schon für 500 ps zu langsam.

Wollte erst den Gt2 aber ist halt kein Cabrio.

pagani zonda ist ein absolluter traum aber halt eine halbe millionen euro teuer.Gt1 ist auch zu teuer 350000 euro.In frage kommt die viper oder turbo cabrio mit 450ps oder Sl 55 fahren zu viele.

1Viper srt/10 506ps

2turbo cabro 450ps

Was denkt ihr welcher ist bei den Wartungen billiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denk an den Werterhalt. Da ist der Turbo nicht zu schlagen.

Die Wartungskosten werden beim Turbo kaum höher sein als bei der Viper.

:wink2:

EDIT: Ähmm... der GT1 ist kein Roadster. Du meinst wohl den Carrera GT oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sl55 ist auch gut aber er hat viel gewicht

0-100 4,7sec das ist schon für 500 ps zu langsam.

Um vor der Eisdiele den dicken Max zu markieren, reicht das aber alle mal.

Hast du nicht in einem anderen Fred geschrieben, daß ihr mit zwei Viper unterwegs gewesen seid :???: Dann brauchst du noch nur Deine Kumpels fragen, was der Unterhalt ihrer Autos kostet :bored:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rabbit

genau carrera gt

Welcher von den zwei glaubst du hat ein besseres ansehen. Die viper ist sowieso schneller was meinst du.

An Bodohmen

Ich habe nicht unterhalt gefragt sondern Wartungen

Und meine cumpels einer hat Die srt10 neu und weiss selbst nicht was eine Wartung kostet.Und beim sl55 da fahren einfach zu viele rum und vom aussehen ist ein 500sl umbau nicht zu unterscheiden wie du mitbekommen hast (markus brune pro 7 reportage )Sl ist einfach nicht von 0-100 schnell genug zu viel gewicht

Was hälst du von der neuen Viper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
viper srt10 schneller als carrera gt? :???:

Er meint wohl den Turbo.

Ja, die Viper ist schneller, allerdings ist es um einiges schwerer die Leistung auf die Strasse zu bringen.

Ansehen: Die Vieper hat das typische US-Car Problem. Das Zuhälterimage klebt wie ne Klette an ihr.

Sie ist allerdings gut 50k billiger als ein gut ausgestattetes Turbo Cabrio.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rabbit

Die alte viper SR/10 hatte das US image.Die neue SRT/10 sieht schon anderster aus hinten wurde alles verändert. Du meinst die leistung ist schwer auf die strasse zu bringen.Was denken die Frauen bis ca26 jahren von dieser Viper.Und wie kommst du auf Zuhälterimage weil sie 8,3liter hat was ist es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was denken die Frauen bis ca26 jahren von dieser Viper.Und wie kommst du auf Zuhälterimage weil sie 8,3liter hat was ist es.

Das ist doch eine Realsatire hier, oder O:-) Wenn du dich vor den Frauen über Dein Auto definieren wolltest, sofern du eins hättest, ist dir eh nicht mehr zu helfen :-?

Allerdings bekämst du dann, rein hypothetisch, auch nur das, was du verdienst :-))!

Ein Auto nach dem Aufmerksamskeitwert der Frauen aussuchen :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke eher, das es sich um eine irreale Satire handelt... O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rabbit

genau carrera gt

Welcher von den zwei glaubst du hat ein besseres ansehen. Die viper ist sowieso schneller was meinst du.

An Bodohmen

Ich habe nicht unterhalt gefragt sondern Wartungen

Und meine cumpels einer hat Die srt10 neu und weiss selbst nicht was eine Wartung kostet.Und beim sl55 da fahren einfach zu viele rum und vom aussehen ist ein 500sl umbau nicht zu unterscheiden wie du mitbekommen hast (markus brune pro 7 reportage )Sl ist einfach nicht von 0-100 schnell genug zu viel gewicht

Was hälst du von der neuen Viper

Du bist ja ein witziges Kerlchen X-) die Beschleunigung bis 100 ist in meinen augen absolut "nichtsaussagend" erst die Beschleunigung bis 200 oder gar bis 250 ist dann aussagend über die Power einens Fahrzeugs.

Bis 100 verblas ich mit einenm gut gemachten Golf auch fast alles .

Ich würde auf jeden Fall den Sl nehmen , weil Understatment und power vereint sind .

Ausserdem ist er unheimlich praktisch siehe Stahl klappdach und jede menge elk. helferlein .

MFG Tanne :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tanne

Wollte erst den sl55 amg aber da fahren mir zu viele rum.

Warum würdest du nicht die viper nehmen.

Sl55 amg ist natürlich ein Hammer auto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Samstag ist auf dem Ku'damm in Berlin mal wieder eine Viper vor mir gefahren. Die Erscheinung der Viper ist echt der Hammer, ganz zu schweigen vom Sound, aber alle glotzen Dich an wie ein bunter Hund.

Im Gegensatz dazu ist der SL viel weniger auffällig, aber ich finde, man sieht ihn einfach zu oft, auch in der AMG Version.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Mann Waysi, wie oft denn noch?

Also

-Wertverlust

-Altagstauglichkeit = 0

-Auffällig wie ein bunter Hund

und für die Ökos unter uns :wink:

-Verbrauch

Das sind schonmal einige Nachteile der Viper.

:wink2:

PS: Es gibt übrigens keine Viper SR/10. Es gibt die alte RT/10 und die neue SRT/10.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BMW_320_touring schrieb

Am Samstag ist auf dem Ku'damm in Berlin mal wieder eine Viper vor mir gefahren. Die Erscheinung der Viper ist echt der Hammer, ganz zu schweigen vom Sound, aber alle glotzen Dich an wie ein bunter Hund.

Im Gegensatz dazu ist der SL viel weniger auffällig, aber ich finde, man sieht ihn einfach zu oft, auch in der AMG Version.

Du bestätigst das was ich meine Die Viper hat ein unglaubliches

ansehen.Alleine der sound im stehen ist der Hammer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In bin die Viper und den Sl hier in Berlin schon probe gefahren , von der sache her ist die Viper ein geiles Auto , brutal , laut , auffällig .

Aber auch sehr anfällig , ( bei der Probefahrt ist der scheibenwischer ausgefallen 8) ) , der Wertverlust ich auch zu gross, desweiteren ist Sie bei Regen fast unfahrbar.

Viper ist daher nur als 2 oder Drittwagen zu emfehlen .

Beim Sl hast du alles was du brauchst , jede Menge Technischen Schnickschnack , ein Hammergeiles Airfahrwerk , das nicht zu Topende Klappdach , einen Monstermotor .

Ok der Wertverlust ist auch hoch , aber man hatt jeden Tag ein gutes Gefühl wenn man früh in den Wagen steigt .

Und noch was der Sl ist absolut Nachbarschaftstaulich .

MFG Tanne :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Viper hat-wie auch die Corvette kein gutes Ansehen. Für sich genommen sind die autos vom Drehmoment her gut, vom Fahrwerk her und von der Verarbeitung eine Katastrophe.

Das kann und will ich garnicht mit einem Porsche GT2 vergleichen. Das ist was zur Show und nicht zum Fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Viper hat-wie auch die Corvette kein gutes Ansehen. Für sich genommen sind die autos vom Drehmoment her gut, vom Fahrwerk her und von der Verarbeitung eine Katastrophe.

Ganz ehrlich. Von der Verarbeitung geb ich dir Recht,bzgl Fahrwerk nicht.

Corvette und Viper haben beide Einzelradaufhängung mit Doppelquerlenkern aus Alu. Die neue Corvette hat eine nahezu perfekte Gewichtsbalance, gewaltige Bremsen (wie schon der Vorgänger) und ist erstaunlich leicht.

Bereits die alte Viper GTS fuhr mit 8.10 um die Nordschleife. Ohne ABS.

Auch wenn man Optik und Image der Autos nicht mag, ihre technische Substanz sollte man inzwischen anerkennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alpina

Du willst die neue viper nicht mit den gt2 vergleichen

dann schau dir die werte an

STR/10 viper 0-100 3,9sec

Gt 2 porsche 0-100 4,0sec

Habe gehört das die Viper in der beschleunigung bis 300 gleischnell wie der Gt2 ist.Der Gt2 ist halt auf der Rennstrecke vielleicht wegen sein besseren ahrwerk schneller.Sobald es geradeaus geht sieht der gt2 gegen die viper kein Land.Bis 306 geht die viper amtlich ohne tuning dann ist ab da der gt2schneller natürlch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

0,1 sek bis 100 liegen in der Meßtoleranz...die erste Kurve ist dann schon entscheidend...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden