Jump to content
Carsten_D

e46-WUNDERverbrauch m3--> 0,5l/100km; 330-->0,2l/100km

Empfohlene Beiträge

Carsten_D   
Carsten_D

hi zusammen!

...gestern schaue ich auf meinen durchschnittsverbrauch (bc)...und da wird mir doch ein verbrauch von 0,5l/100km suggeriert! (m3 e46) ...hammer oder? *grins*

...schnell beim 330ci geprüft...und oh wunder...der verbrauch gar nur 0,2l auf 100km!

...ließt sich sehr spaßig...ich weiß...nur ist es die wahrheit...von einem tag auf den anderen zeigt der bc diese falschwerte an...und das auch noch bei zwei unterschiedlichen e46!

...kann das ein hardware-/softwarefehler sein? ...die wagen liegen nämlich nur 4 wochen von der produktion her auseinander! (m3 okt 2002; 330 sep 2002)

...mich würde mal interessieren...ob ich der einzige bin...der das prob hat...also...wer ein bmw aus dem gleichen zeitfenster sein eigen nennt...sollte doch mal schnell nachsehen!

CARSTEN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TaKeTeN   
TaKeTeN

mit der momentanverbrauchsanzeige beim bergabfahren verwechselst du das nicht zuvälligerweise? ;)

aber sei doch froh...brauchst nicht mehr so oft tanken...kann mich da an verbrauchsanzeigen erinnern die im stand 98l/h anzeigen...da hofft man dann auf ne grüne Welle sonst ist der Tank leer :D

Würde an deiner Stelle beim Händler vorfahren und fragen was da los is...vielleicht muss der Verbrauchsrechner nur rebooted werden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

@Carsten: Was sagt denn Deine km-Reichweite? Spinnt die auch rum??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toolmaker   
Toolmaker

Das gleiche Problem ab ich schon 2mal gehabt.

Reset, und er zeigt wieder die normalen Werte.

Blöd ist nur das die gespeicherten Werte dann weg sind.

Meiner ist aus 03.2003.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carsten_D   
Carsten_D

...die km-reichweite schießt nicht aus der reihe!

....wie gesagt...zwei untersch. autos...der gleiche fehler...zum gleichen zeitpkt.

CARSTEN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eleijah   
eleijah

Ein ähnliches Problem haben wir aber auch.

An der Tanke den Durchschnittsverbrauch auf 0 gestellt und losgefahren. Was dann passierte, war irgendwie lustig. Und zwar ging er auf 17Ltr hoch, beim gas geben senkte er sich und wenn man in einem gang rollte stieg er LOL :???:

Es war auf jeden Fall kurios und dabei war der Momentanverbrauch immer unter 10ltr. auch später bei berechnung bei Hand kam 10,6 ltr als durchscnittsverbrauch raus. So kann es einem gehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter
Vollmond?

Nein Leo, es ist ein gezielter Bug in der Software. Damit wollten die unterbezahlten Programmierer in den USA auf den Nationalfeiertag (4.Juli) und die Grundsteinlegung fürs neue WTC aufmerksam machen. :-o

Ist eigentlich harmlos und mit RESET zu beheben. Sie hätten auch alle Autos im Notprogramm fahren lassen können oder ganz lahm legen. Dann stünde es in jeder Zeitung ... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

.....hatte ich auch mal. Hat die Werkstatt in Nullkommanix behoben.

10 min später funktionierte meine elektr. Kofferraumklappe nicht mehr.... und wieder zum "Freundlichen".

1 Tag später zeigte RDC einen Fehler an und piepte. Danach ging das Navi nicht mehr.

Und die Moral von der Geschicht: Lieber mit einem Fehler leben, als 3 neue dazubekommen......

.....aus Freude am Fahren......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter

@ nightmind : Das klingt fast, als würde Microsoft die Patches/Updates bei BMW programmieren :D

früher :

Jeder Wunsch, sobald erfüllt, kriegt augenblicklich Junge (Wilhelm Busch)

Never change a running System (IT-Weisheit)

heute :

Ist ein Fehler abgestellt, kommt ein neuer auf die Welt (ist von mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SWYMGY   
SWYMGY

Hatte diese 0,4 l Erscheinung gestern auch im BC stehen. aber nur am oberen Wert, den ich seit 8000 km nicht resetet habe.

Ich könnte mir vorstellen, dass es für den BC keinen Sinn mehr macht bei einer so langen Messung den durchschnittlich Verbrauch zu errechnen, da sich dieser wahrscheinlich nur noch an der 10. Kommastelle ändert. (Man bedenke ich habe seit 8000 km nicht resetet).

Seit dem Reset, funzt alles wieder ganz normal...mal schaun was bei km 16000 passiert. :lol:

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carsten_D   
Carsten_D

...bin gute 20t km mit ohne reset gefahren (langzeitmessung -grins-)

...aber im ernst...was sollte gegen langzeit messungen sprechen...denke nicht das es eine 8t km hürde gibt.

...denn um so mehr km/liter desto genauer die durschnittserrechnung.

CARSTEN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--AngryAngel--   
--AngryAngel--
...bin gute 20t km mit ohne reset gefahren (langzeitmessung -grins-)

...aber im ernst...was sollte gegen langzeit messungen sprechen...denke nicht das es eine 8t km hürde gibt.

...denn um so mehr km/liter desto genauer die durschnittserrechnung.

CARSTEN

Ich kann zwar nicht für den M3 sprechen, aber den BC vom E39 530d habe ich erst nach 97Tkm resettet. Vorher gab es eine solche Erscheinung nicht, allerdings hat sich der Verbrauch uach nicht mehr geändert. Waren immer 10.2 Liter O:-)

Ich denke, die Software wird ähnlich sein, deswegen würde ich behaupten, dass eine solche Sperre nicht existiert. Wie schon geschrieben, gäbe es da ja auch keinen Grund für.

Gruß,

AngryAngel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×