Jump to content
Anonymous1

Opel Tigra kauf

Empfohlene Beiträge

Anonymous1   
Anonymous1

Hallo Leute

Meine Freundin möchte sich gerne einen neuen Wagen zulegen.Sie dachte da an den Opel Tigra.

Wir haben uns schon ein wenig umgesehen und schlau gemacht was Preise angeht,aber was mich persönlich interessieren würde sind die Stärken und Schwächen des Autos.

Ja es ist kein Supersportler,kein Luxusauto etc das wissen wir auch.

Was mich interessieren würde,gibt es spezielle macken,oder Mängel die von bedeutung sind,die man wissen sollte ?

Wir suchen einen in der Preisklasse bis 4000 €.

Kann man zu so einem Preis überhaupt einen angemessenen Tigra finden ?

Fährt hier einer einen Tigra und könnte seine Erfahrungen und Eindrücke von dem Wagen Posten ?

bitte alles was ihr wisst posten,hauptsache wir wissen mehr über den wagen :-))!

Danke im Voraus. :hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous1   
Anonymous1

Ja da habe ich mich auch ein wenig umgesehen aber was konkretes findet man leider nicht.Deswegen wollte ich eben so viele Infos von euch wies geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tilo   
Tilo

Hallo,

wenn Du Dir bewusst bist, dass Du einen Opel und keinen BMW / Mercedes / Audi kaufst, dann ist schon alles in Ordnung :wink:

Man hat beim Tigra ein paar Verarbeitungsschwächen, die man aber bei jedem Kleinwagen in der Preisklasse findet.

Motoren stehen ja nur der 1,4 und der 1,6 zur Auswahl.

Ich kenne beide Motoren nur aus dem Corsa B und aufgrund meiner Erfahrungen würde ich Dir zu dem 1,4er raten. Die geringe Mehrleistung vom 1,6er ist kaum, bis gar nicht, spürbar.

Auf jeden Fall musst Du mit dem Zahnriehmen aufpassen.

Entgegen der Angaben im Handbuch (5 Jahre oder 80k km), musst Du den Zahnriehmen bereits nach 60k km oder 5 Jahren wechseln.

Das war es eigentlich schon.

Gruss

tilo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ned Flanders   
Ned Flanders

Das wichtigste, was du wirklich nie vergessen darfst ist:

Du hast nur theoretich einen 4 Sitzer. Wenn du nicht wirklich jemmandne abgrund tief haßt solltest du ihn auf keinen Fall hinten sitzen lassen, danach wird er dich nämlich mit zimlicher Sicherheit Abgrund tief hassen. X-)

Ich würde zu sehen ein Möglichst spätes Modelljahr zu kriegen, da Opel während der Produktionszeit des Tigras langsamm auf die linie umgeschwenkt sind auf der sie heute (Gott sei Dank) wieder sind. Nämlich zuverläßigkeit.

Was Probleme machen wird ist die Heckklappe. Sieht zwar schick aus ist aber sau schwer und irgendwann machen dann die Dämpfer schlapp bzw die Klappe schließt nicht mehr paßgenau.

Wenn ihr euch einen anguckt solltet Ihr umbedingt drauf achten, dass der Kofferraum leicht und beim ersten mal zugeht.

Die Verarbeitungsqualiät: Es ist halt, wie von meinen Vorredner erwähnt ein Opel, sprich bitte nicht auf die Spaltmaße achten.

Der wechselnde Farbe des Amaturenbrettes bei unterschiedlicher Sonneneinstrahlung kann man fast was abgewinnen (wie Flipflop Lack.... nur ungewollt)

Generell ist es aber ein hübsches, kompaktes Auto zu einem fairen Preis. (Natürlich meiner bescheidenen Meinung nach)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×