Jump to content
Zesulov

Schnitzer Sportfahrwerk+Distanzscheiben+18 Zoll für M3 E46

Empfohlene Beiträge

Zesulov   
Zesulov

Hallo Zusammen

erstmal ein riesen Kompliment für dieses Forum. Habe bereits sehr viele Tips entnehmen können. Bin seit 3 Monaten auch stolzer Besitzer eines E46 M3.

Nach langer Abklärung habe ich mich nun entschieden das AC Schnitzer Sportfahrwerk (nicht einstellbar) anzuschaffen. Für meine zwecke reicht dies völlig aus, da es mir vorallem um die Optik ohne grosse Komfortverschlechterung geht. Ich möchte nun aber noch zusätzlich für die original 18 Zoll M3-Felgen Distanzscheiben einsetzen, damit die Radkästen noch besser ausgefüllt sind.

Von einem Tuner wurde mir nun 20mm pro Achse empfohlen, von einem anderen Tuner aber 30mm pro Achse. Was meint Ihr dazu? Reichen die 20mm pro Achse? Hat vielleicht jemand Fotos mit dieser Kombination?

Oder können zusammen mit dem Schnitzer Fahrwerk Probleme betreffend "schleifen" auftreten?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Gruss

Zesulov

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schranzer78   
Schranzer78

Hallo und willkommen im Forum.

Ich denke mit 20 mm pro Achse gibt es grade noch keine Probleme. Habe selbst hinten 30 mm montiert und da passt leider kein Fahrwerk mit Tieferlegung X-) Vorne könnte es aber vielleicht auch noch passen....

Gruß Schranzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zesulov   
Zesulov

Hallo Schranzer

Dank für die Info. Hätte nicht gedacht das es mit den 30mm Distanzscheiben in Kombination mit den original 18 Zoll M3 Felgen solche Probleme geben kann, da die Felge meiner Meinung nach sehr weit im Radkasten "drin" ist.

Gruss

Zesulov

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schranzer78   
Schranzer78

Ich fahre allerdings mit den original 19" von BMW. Deswegen kenne ich auch die genauen Unterschiede der Dimensionen nicht. Wenn die 18" natürlich wesentlich schmaller sind, dürfte es passen.

Gruß Schranzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MSportler   
MSportler

also ich habe 19" originalfelgen und 30mm pro achse hinten, ohne probleme mit Gewindefahrwerk Pss9.

18" haben sicher weniger ET, bzw. ET Zahl grösser X-) , von daher passen 30mm auf alle Fälle. Kenne aber die genaue ET nicht.

50mm hinten sind dann zuviel des guten. habs getestet.

:-))!

vorne geht 50mm pro achse mit 19" und GW-Fahrwerk gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MMMPassion   
MMMPassion
also ich habe 19" originalfelgen und 30mm pro achse hinten, ohne probleme mit Gewindefahrwerk Pss9.

18" haben sicher weniger ET, bzw. ET Zahl grösser X-) , von daher passen 30mm auf alle Fälle. Kenne aber die genaue ET nicht.

50mm hinten sind dann zuviel des guten. habs getestet.

:-))!

vorne geht 50mm pro achse mit 19" und GW-Fahrwerk gut.

ET von Original-Felgen 18' und 19' sind identisch. Sicher gehen mit Originalreifenformat 255 und leicht tiefergelegten Fahrwerken nur 20 mm. Der Rest ist eher Glückssache (Toleranzen und Reifenmarke).

Beste Grüsse, MMMPassion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MSportler   
MSportler

Mit Michelins ging 30mm ohne probleme.

Mit Pirellis ging 30mm ohne probleme hinten auch, mit PSS9. sogar beim vorführen (tüv) kein problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schranzer78   
Schranzer78
also ich habe 19" originalfelgen und 30mm pro achse hinten, ohne probleme mit Gewindefahrwerk Pss9.

Das wundert mich echt ein wenig, denn bei mir ist es schon an der Grenze des passenden. Das heisst hinten 30 mm pro Achse und original Fahrwerk. Die Reifen stehen also schon ziemlich weit aus den Radkästen, deswegen musste ich Federwegsbegrenzer rein machen für die letzten 2 cm Federweg :-(((°

Wenn ich mir vorstelle, dass dann noch eine Teiferlegung passen soll :???:

Hast du zufällig Pics, die du mir schicken könntest?

Gruß Schranzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MSportler   
MSportler

Kann ich schicken, muss zuhause suchen aber O:-)

gruss marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zesulov   
Zesulov

Hat vielleicht jemand Fotos von einem M3 mit dem AC-Schnitzer Sportfahrwerk mit den original 18 Zoll Felgen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3Eisenmann2   
M3Eisenmann2

Ich hab den M3 mit 18" und AC Sportfahrwerk,

Fotos hab ich leider keine, ich hatte aber auch mal vor Distanzscheiben einzubauen und hab bei der Spurverbreiterungsfirma ( www.spurverbreiterung.de) angerufen.

Laut denen gehen rundrum ca. 16mm mit meinem Sportfahrwerk. Würde ich mehr nehmen, könnten sie mir nicht versprechen, dass es zumindest hinten nicht schleift..

Naja, wenn dann hätte ich nur 11mm genommen, dass reicht in Verbindung mit AC- FK voll aus. Der Radkasten schließt damt bündig ab, die Lager werden auch nicht zu stark belastet und der Luftwiderstand nimmt durch 11mm auch nur gering zu..

in dem Sinne maddin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zesulov   
Zesulov

Wie hat sich das Fahrverhalten bei Deinem M3 mit Schnitzerfahrwerk verändert? Wird er viel härter als Original oder wird er sogar etwas komfortabler wie es der Schnitzerprospekt verspricht?

Vieviel tiefer kam Dein M3 "runter"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3Eisenmann2   
M3Eisenmann2

ja das FW ist witzig..Der Wagen liegt einiges besser in den Kurven, aber der Komfort ist besser geworden.. Die Hüpfer auf der BAB sind fast vollständig weg..

Im Grenzbreich ist er besser zu handeln..

Einfach eine phänomenale Abstimmung seitens AC...

Der M3 ist auch gut tiefer geworden..Das FW setzt sich aber innerhalb eines Jahres immer noch ein bischen tiefer...

Wenn ich z.b ein Lineal Parallel zum Boden auf die Reifen lege, ist das Lineal genau auf der Höhe der Radkasten...Genau wie ich es wollte :D

Eine gute Entscheidung wenn du dich für AC-S entscheidest...

greez

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bemesfreak   
bemesfreak

Ich würde mir auch gerne das Schnitzer-Fahrwerk für meinen M3 Coupe zulegen, da wie ich denke es für meine bedürfnisse optimal abgestimmt sein dürfte.

Naja...aber was die Tiefe angeht habe ich schon verschiedene Aussagen gehört wie z.b V.30-H.30mm oder V.25 H.25mm, da habe ich letztens bei AC Schnitzer angerufen, und die meinten Vorne wären es 35mm und Hinten 30mm! Die müssten es ja am besten wissen.

Da gehen die Meinungen ja schon weit auseinander was ist jetzt die max. Tiefe ohne Tricks.?

Schön wäre es natürlich wenn jemand hier ein paar Bilder, mit dem Schnitzer und den 19er Orig., posten könnte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SWYMGY   
SWYMGY

Hab zwar nicht die 19" Orig drauf, dafür aber das Schnitzer FW.

http://www.ma-fu.net/picturesite.html

Kann mich den Vorrednern nur anschließen, das Fahrwerk ist mehr als sensationell!

Das mit den unterschiedlichen mm Angaben bei der Tieferlegung wird wohl darauf zurückzuführen sein, dass sich das FW, wie gesagt, noch etwas absenkt. Meine Werkstatt meinte das kann noch bis zu 10mm tiefer werden.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bemesfreak   
bemesfreak

Hallo SWYMGY

Danke für die Bilder.

Also das sieht doch wirklich ganz nach meinem Geschmack aus, auch der Abstand vom Radlauf zum Reifen zwischen dem vorderen und hinteren Rades ist nicht allzu gross, oder täuscht das ein wenig auf den Bildern?

Wie lange hast du dein Fahrwerk denn schon drinnen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amorim   
amorim

Hallo Zesulov

Ich habe das Sportfahrwerk AC- Schnitzer montiert! Kann ich Dir nur empfehlen! Pass aber auf mit den Distanzscheiben! Ich habe schon alle probiert. Ich habe bei der vorder Achse 40mm und hinter Achse 20mm! Wenn Du hinten 30mm montieren tust, dann kommt er an mit deinen Fahrwerk. Ich habe einen M3 Cabrio und habe aber die Originalen 19" Felgen montiert. Würde ich Dir auch empfehlen. Gutachten bekommst du bei Powertech Distanzscheiben problemlos! Brauchst Du nämlich in der Schweiz.

Gruss Amorim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zesulov   
Zesulov

Hallo Amorim

Vielen Dank für die Info. Ich werde vermutlich 20mm pro Achse vorne/hinten einsetzen. Damit sollten hoffentlich keine Probleme auftauchen.

Wegen dem Vorführen werde ich gleichzeitig Fahrwerk und Distanzscheiben einbauen lassen, damit ich nur 1x zum MFK

Eintrag gehen muss.

Wo hast Du Dein Fahrwerk einbauen lassen? Was hat Dich der Spass gekostet?

@ SWYMGY

Danke für die Fotos, sieht ja vom allerfeinsten aus! Genau so muss ein M3 "stehen"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amorim   
amorim

Hallo Zesulov

Ich habe es in eine BMW Werkstatt in Stockach Deutschland machen lassen, die haben die Vertretung von AC- Schnitzer. Ich habe 1670.- Euro bezahlt mit MWST inbegriffen, habe die MWST aber wieder zurück bekommen bei der Einreise ca. 280.- Euro. Inbegriffen sind auch Montage und Spureinstellung, musste aber noch den Gutachten machen lassen für die Schweiz, den bekommst Du für 250.- Fr. bei Rinspeed in Zumikon, der hat die Vertretung AC- Schnitzer für die Schweiz. Kannst ja mal dort fragen was er verlangt für das Sportfahrwerk, würde mich auch interessieren aber wenn er für ein Gutachten dass er austellt 250.- Fr. verlangt dann kostet dass andere eventuell eine Stange Geld.

Gruss Amorim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sunnyside19   
Sunnyside19

Hi,

nur mal so eine kleine Frage: ihr wißt hoffentlich schon, dass ihr die gesamte Achsgeometrie vorne wie hinten mit den Distanzscheiben (je breiter desto schlimmer) ziemlich verumstaltet :???:

Würd mich pers. darauf nicht einlassen, da kein Mensch genau sagen kann wie sich das Auto danach fährt. Wohl kaum sportlicher! Für die Rennstrecke denke ich fallen die breiteren Distanzringe eh aus, da die Belastung für die Aufhängung sehr stark zunimmt...ist nur meine Meinung.

Allerdings gibts auch genügend Leute im Forum die mit Distanzscheiben unterwegs sind und damit total zufrieden sind. Trotzdem sollte man sich schon im klaren sein, was man da eigentlich tut...

viele Grüsse,

Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zesulov   
Zesulov

Habe nun gestern das ACS Sportfahrwerk einbauen lassen und bin absolut begeistert!!! :-))!

Das lästige "Rumpeln" beim original Fahrwerk ist völlig verschwunden, das Auto liegt nochmals viel besser auf der Strasse und die optische Tieferlegung ist genau nach meinem Geschmack. Ich werden versuchen ein paar Fotos davor/danach zu posten.

Auch die zusätzlichen Distanzscheiben mit 20mm pro Achse sind gut gekommen. Klar, vorne könnten es sogar 30mm sein, aber für die Hinterachse sind die 20mm mit den original 18 Zoll Felgen perfekt. :-))!

Vielen Dank nochmals an alle für die vielen Infos und Tips, kann das ACS Sportfahrwerk nun auch absolut weiterempfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zesulov   
Zesulov

hier noch die Bilder:

vorher:

BMW_M3_ZR_001.jpg

nachher:

BMW_M3_ZR_026.jpg

vorher:

BMW_M3_ZR_003_edited.jpg

nachher:

BMW_M3_ZR_018.jpg

BMW_M3_ZR_032_edited.jpg

BMW_M3_Zesulov.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×