Jump to content
Poloracer

Komplette Anlage einbauen. Aber wie? bitte helfen

Empfohlene Beiträge

Poloracer   
Poloracer

Hoi leute,

also ich hab jetzt seid 2 Wochen mein Auto und möchte mir morgen meine Anlage einbauen. Da ich aber noch nicht so viel Ahnung davon habe frage ich einfach mal wie das alles funzt. Folgende Sachen habe ich schon hier liegen (stehen): Radio mit CD P=layer (4 Ausgänge a 45W), Endstufe (1600Watt), Bassbox (300w),+ Kabel für die endstufe, 2 chinchkabel, boxenkabel. das wars. fehlt noch was? masse von der enstufe kann ich doch einfach an den rahmen anschließen oder? wie muss ich jetzt was anschließen. also soweit ich das verstanden hab muss ich die chinchkabel vom radio zur endstufe. aber wie is das mit dem remote kabel? brauch ich das unbedingt?

wäre echt cool wenn mir jemand von euch den aufbau einer anlage erklären kann. danke schonmal.

mfg Poloracer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Das ist nicht in ein paar Sätzen zu erklären.

Es gibt so viele Breiche:

Boxen

Batterie bzw. Stromversorgung

Dämmung

Sicherungen

Verkablung etc.

P.S. Das Remote Kabel brauchst Du auf jeden Fall sonst bekommt der Verstärker keinen Einschaltimpuls!

Tip: Las Dir von jemandem helfen, der Ahnung hat. Das schont Nerven und unter Umständen auch den Geldbeutel....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MetalHead   
MetalHead

Also ich würde mal vorschlagen das du uns die Komponenten mit Marke usw. schreibst. Es ist erst einmal die Frage ob die Sachen überhaupt zusammenpassen.

Wegen dem remote Kabel: Erstmal guckst du dafür in die Bedinungsanleitung vom Radio.

Beim Verstärker ist der Eingang für das Remote Kabel mit "REM" (oder sowas in der art) bezeichnet. Bei den Stromeingängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Also: Ahnung hab ich.... O:-) Hab ja mehr als 10 Jahre sowas neben dem Studium gemacht.... :-))! Also Batterie abklemmen und los gehts

1. Radio ausbauen...

2. Sitze raus, Einstiegsleisten raus, Rückbank raus

3. Verkabelung: zentraler Massepunkt, d.h. Endstufe z.B. an die Schraube vom Sicherheitsgurt, vom gleichen Punkt Kabel zum Radio (verhindert eine Masseschleife....Blaues Kabel (Remote/Fernsteuerung) nicht vergessen!

3. Pluskabel im gleichen Querschnitt wie eben verwendetes Massekabel zur Endstufe verlegen (Sicherung in ca 20 CM Abstand von der Batterie nicht vergessen, beim Durchtritt durch die Spritzwand Tülle verwenden, Masse und Pluskabel auf der gleichen Seite am Schweller verlegen.

4. Lautsprecherkabel auf der Beifahrerseite verlegen, NF (Cinchkabel zur Endstufe) ebenfalls auf der Beifahrerseite.

5. Endstufe befestigen-bitte vernünftig verschrauben, sonst gibts beim Bremsen ein nettes Geschoss

6. Kanal 1+2 des Radios per Cinch an der Endstufe anschließen, Kanal 3+4 ebenfalls, über das erste Paar die vorderen Boxen anschließen, Kanal 3+4 für den Sub (so hat man eine möglichkeit der Pegelkontrolle über den Fader) :wink:

7. Radio einbauen (Achtung, manche VWs haben im Isostecker auf pins vertauscht-einmal anschalten und das Radio raucht ab) bitte alle Anschlüsse per Prüflampe testen.

Wenn alles läuft Auto wieder zusammenbauen (Achtung: nichts einklemmen oder mit Schrauben durchboren-Kabel nehmen das krumm)

Nach dem Zusammenbau einpegeln der Lautsprecher, fertig.

Ich bin jetzt davon ausgegangen, daß bereits normale Boxen verbaut sind (waren zumindest nicht in der Liste drin) und daß die Baßbox passiv (ohne eigenen Verstärker) ist.

Grüße

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Einen kleinen aber wichtigen Tip noch am Rande:

Wenn alles eingebaut ist bitte einen Test nicht nur bei eingeschalteter Zündung sondern auch bei laufendem Motor durchführen. Falls irgendwas die Endstufe stört gibt es gerne mal ein lästiges pfeifen welches auch Drehzahl abhängig sein kann. Das läßt sich durch den Einbau von Entstörhilfen dann i.d.R. noch besser beseitigen wenn nicht schon alles wieder perfekt zusammengebaut ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Gibt es beim Polo keine Probleme, wenn man die Kabel vernünftig verlegt und den zentralen Massepunkt macht sowie die Trennung von Signal- und Stromleitungen durchführt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Poloracer   
Poloracer

so, erstma danke an alle die hier gepostet haben. hab heute kabel gelegt. ging ganz gut. wegen trennung der kabel is kla. remotekabel hab ich auch gepeilt. den rest kriege ich auch hin. habe die letzten tagev iel von meinem freund gelernt. aber eine frage habe ich nocht. und zwar wenn ich das remote kabel nicht anschließe, funktioniert die endstufe dann gar nicht? weil ich hab se heut mal an die batterie angeschloßen (+ an die batterie, - an den rahmen) und das "powerlicht" der endstufe leuchtete nicht auf. is das normal? ach, soweit ich das sehe und gelesen habe hat mein radio kein remoteanschluss. :-(((° kann das überhaupt sein? was soll ich jetzt machen? mein freudn meinte das remotekabel an die batterie anschließen und dann nen schalter dazwischenhängen. geht das?

thx schonmal für alle antworten. is ja alles gar nicht so schwer ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

kannst du mal kurz aufzählen welche komponenten (Hersteller/typ) du bei dir im wagen verbaust?! wenn dein radio einen cinch-ausgang hat, dann ist da auch immer ein remote-anschluss dran, bzw. einer für die el. antenne der die gleiche funktion haben sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Also, wenn Du keine Cinch-Ausgänge hast und damit auch keine Einschaltleitung für den Verstärker, kannst Du ohne weiteres die remote-Leitung für die Antenne als Einschaltleitung nutzen...Um zu sehen, ob die Endstufe läuft, kann Du eine Brücke von +12V zum Remoteanschluß des Verstärkers legen, dann müßte die Endstufe arbeiten. Trenn aber diese Verbindung wieder, sonst läuft die Endstufe 24h am Tag und die Batterie ist dauernd leer.

Das Problem mit den Cinchkabeln kann man auf zweierlei Arten umgehen. Erstens gibt es Endstufen, die einen high-power-in haben, d.h. man muß die Lautsprecherausgänge des Radios mit den entsprechenden Eingängen der endstufe verbinden oder man braucht einen high-power-Adapter, der zunächst an die LS-Ausgäge des Radios angeschlossen wird und dann per Cinch an die Endstufe angeschlossen wird.

Mal eine Frage: wer hat Dir diese Kombination denn so verkauft? Die Konfiguration macht so eigentlich keinen Sinn, da Du durch das ganze hin-und her Gestöpsel Rauschen kriegst und viel vom guten Klang verlierst...

Grüße

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Poloracer   
Poloracer

Mal eine Frage: wer hat Dir diese Kombination denn so verkauft? Die Konfiguration macht so eigentlich keinen Sinn, da Du durch das ganze hin-und her Gestöpsel Rauschen kriegst und viel vom guten Klang verlierst...

Grüße

Peter

warum? passt doch alles. mein radio hat chinch ausgänge und die endstufe chinch eingänge. also alles wunderbar. mein chinchkabel hat auch nenremotekabel dran, ich weiß halt nur nicht wohin damit. also wo muss ich das anschließen? jemand hat ja gepostet ich soll das an den antennenstöpsel machen. geht das so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MetalHead   
MetalHead

Auch wenn das jetzt nichts mit Remote Kabeln zu tun hat:

Schreib uns bitte mal was du für Componenten hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Sag mir mal welches Radio.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Poloracer   
Poloracer

das radio is ein ForYou CM700

ich weiß, is net so der hit aber besser als nix fürn anfang.

meine einzige frage besteht jetzt nurnoch darin wie ich das remotekabel anschließen soll. also direkt an die batterie geht natürlich, aber mann müsste ich da ja nen schalter zwischen setzen damit die nicht die ganze zeit läuft. ich will das remotekabel aber so anschließen dass wenn ich radio anmache die endstufe dann mit angeht. wenn mir jetz einer sagen könnte wie das funzt wäre ich super happy.

PS: habe nen opel astra. :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
typhoon66   
typhoon66

meine einzige frage besteht jetzt nurnoch darin wie ich das remotekabel anschließen soll. also direkt an die batterie geht natürlich, aber mann müsste ich da ja nen schalter zwischen setzen damit die nicht die ganze zeit läuft. ich will das remotekabel aber so anschließen dass wenn ich radio anmache die endstufe dann mit angeht. wenn mir jetz einer sagen könnte wie das funzt wäre ich super happy.

PS: habe nen opel astra. :wink2:

Ließt du die Antworten zu deiner Frage eigentlich nicht? :???:

Alpina hat es doch bereits oben beschrieben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Jetzt nochmal zum Mitlesen: am Radio gibt es meist ein oder zwei sogenannte Schalt- oder Remoteleitungen.

Meist bei japanischen Radios blau oder blau-weiss markiert, Kennzeichnung z.B. remote, rem, ant.rem., ant....das sollte auch in der Bedienungsanleitung beschrieben sein. Diese Leitung verbindest Du mit der Remoteleitung in deinem Cinch-Kabel. Das andere ende wird an den Verstärker angeschlossen, entweder per Kabelschuh oder an den beiliegenden Kabelbaum per Quetschverbinder...

Dann läuft es...fertig. Die lösung mit dem Schaklter ist nicht der hit, da die Schaltleitungen mit einer Spannung von 500mV laufen, Du aber 12 V draufgibst...schadet auf Dauer....

Grüße

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Poloracer   
Poloracer
Jetzt nochmal zum Mitlesen: am Radio gibt es meist ein oder zwei sogenannte Schalt- oder Remoteleitungen.

Meist bei japanischen Radios blau oder blau-weiss markiert, Kennzeichnung z.B. remote, rem, ant.rem., ant....das sollte auch in der Bedienungsanleitung beschrieben sein. Diese Leitung verbindest Du mit der Remoteleitung in deinem Cinch-Kabel. Das andere ende wird an den Verstärker angeschlossen, entweder per Kabelschuh oder an den beiliegenden Kabelbaum per Quetschverbinder...

Grüße

Peter

genau das wollte ich wissen. meine anleitung is auf spanisch und ohne bilder. deshalb wusste ich nicht welche anschlüsse vom radio die remote bzw schaltanschlüsse sind. danke sehr. wenn du das genau so schonmal gepostet hast dann sorry, jetzt hab ich es aber gerallt.

aber man muss doch nicht sauer werden. naja egal, thx nochmal. bin halt noch ein N00b was solche sachen betrifft.

mfg Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×