Jump to content
Wolfy

725tds Verbrauch und Laufleistung?

Empfohlene Beiträge

Wolfy   
Wolfy

Hallo!

Nein, ich bin nicht größenwahnsinnig geworden. Vorerst interessiert es mich nur theoretisch.

Könnten die netten Experten unter euch bitte auf diese Seite http://www.preiswerte-pkw.at/index1.asp gehen und dann unter übrige Marken den BMW 725tds anklicken - ein direkt Link funktioniert leider nicht.

Primär würde mich interessieren (am Besten von ehemaligen 7er Besitzern) was dieser Wagen so verbraucht und wie lange der Motor (mit Sicherheitspolster) ohne größere Probleme halten wird.

24 Monate Garantie auf Motor und Getriebe ohne Kilometerbegrenzung klingen zwar nicht schlecht, bringen aber auch nichts, wenn der Wagen danach auseinander fällt.

Ich fahre 22.000 Kilometer pro Jahr, wie lange könnte ich dieses Fahrzeug problemlos bewegen?

Und noch eine kleine Frage, wie ihr an meinem Fuhrpark seht, bin ich nicht gerade der Racer. Soll heißen Beschleunigungswerte sind mir relativ egal, trotzdem würde ich mich über ein paar Daten freuen. Wie ist das Handling so?

LG, Wolfy - nervend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wolfy   
Wolfy

Dankeschön! Sowohl für die Infos als auch den Direktlink!

LG, Wolfy :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wolfy   
Wolfy

Danke dir Naethu! Das ist wirklich genug, wollte nur einen Überblick über dieses Fahrzeug bekommen. Ich 7er Forum hab ich mich gerade registriert und einen quasi identen Eintrag gepostet. Wenn ich mir wirklich einen 97er BMW mit weit über 100.000 Kilometern kaufe, kriege ich vermutlich eh Probleme mit meiner Freundin :wink2:

Wenn mir jetzt aber jemand sagt, dass der Motor für die Ewigkeit gebaut ist und der die nächsten 150.000 Kilometer halbwegs problemlos runterreißt, dann könnt ich schon überlegen.

Den Motor kenn ich eigentlich aus dem E39 - auch gefahren. Sehr kultiviert und angenehm - nur über die Laufleistung weiß ich halt nichts. Außerdem bin ich seit meinem Leon etwas Dieselfeindlich eingestellt (LMM, Turbolader gesteckt)

Danke euch jedenfalls!

LG, Wolfy - jetzt einmal die Links lesend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Primär würde mich interessieren (am Besten von ehemaligen 7er Besitzern) was dieser Wagen so verbraucht und wie lange der Motor (mit Sicherheitspolster) ohne größere Probleme halten wird.

24 Monate Garantie auf Motor und Getriebe ohne Kilometerbegrenzung klingen zwar nicht schlecht, bringen aber auch nichts, wenn der Wagen danach auseinander fällt.

Ich fahre 22.000 Kilometer pro Jahr, wie lange könnte ich dieses Fahrzeug problemlos bewegen?

Der 725tds meiner Mutter hatte vor ein paar Monaten irgendwas über 300.000 auf der Uhr und bisher keine nennenswerten Probleme. Allerdings überwiegend Langstrecke. Die Unterhaltskosten insgesamt waren sehr gering - der Wertverlust auch - sie hat den Wagen mit 170TKM nach 2 Jahren gekauft. Die E38 7er sind bis auf ein paar verheizte 750er und massiv getretene 725tds völlig unkaputtbar (der 725tds-Motor hat meines Wissens irgendwelche Zylinderkopf-Auffälligkeiten bei um die 150.000). Meine Mutter hat im Lauf der letzten 10 Jahre mehrere 7er bis in die sehr hohen 300.000er bewegt und dann vollkommen intakt noch weiterverkauft (2x 730 V8, 728i, 725tds). Keiner davon hatte beim Kauf unter 120.000 auf der Uhr.

Und noch eine kleine Frage, wie ihr an meinem Fuhrpark seht, bin ich nicht gerade der Racer. Soll heißen Beschleunigungswerte sind mir relativ egal, trotzdem würde ich mich über ein paar Daten freuen. Wie ist das Handling so?

Na, am ehesten ist das Problem, daß der 725tds doch etwas rustikal klingt - vor allem wenn er kalt ist. Da der 7er ansonsten ein fast geräuschloses Auto ist, nervt das besonders. Wenn Du viel Kurzstrecke fährst, wird er Dir keine wahre Freude machen. Als Langstreckenmotor sieht es wieder anders aus.

Das Handling ist gut - für die Fahrzeugklasse. Die Beschleunigung hält sich naturgemäß in Grenzen: fürs Cruisen ok, aber die Effekte beim Kickdown sind so gruselig, daß Du schnell wieder zum Cruisen übergehst... Die Ansprechzeiten, bis etwas passiert, sind schon lang.

Verbrauch liegt bei unter 10l, ist aber je nach Fahrweise sehr unterschiedlich. Wenn Du den Wagen trittst, säuft er, denn er ist für das Gewicht untermotorisiert und bei hohen Drehzahlen werden Dieselmotoren ineffizient. Wenn Du heizt, ist die Automatik nur am Schalten... Da wirkt der Wagen sehr, sehr unharmonisch.

Mein Fazit zu dem Wagen: Nur für Langstreckenfahrer oder gemütliche Naturelle empfehlenswert. Falls Du wirklich sowas machen willst (es ist kostenmäßig tatsächlich nicht krank: ein vielgelaufener E38 7er ist unterm Strich nicht wirklich teurer als ein neuer 316 Compact...), nimm lieber einen 730d mit höherer Laufleistung - das sind *Welten*.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wolfy   
Wolfy

amc, was soll ich sagen - so eine Antwort kann nur von dir kommen. Vielen Dank! Du hast eigentlich alles zusammengefasst und aufbereitet, das ich eigentlich fragenlos dastehe :) Ich werde das jetzt mal mit meiner Freundin besprechen und alles gründlich überlegen. Faktoren wie Leder und Automatik in einem der zeitlos schönsten Autos sprechen trotzdem noch etwas gegen die Vernunft. Kinder sind in den nächsten 5 Jahren nicht geplant und zu 95 % bewege ich dann ein 5 Meter Auto zu Zweit herum. Hinzu kommt noch, dass ich leider wirklich fast ausschließlich Kurzstrecken fahre. Ich fahre 2x am Tag 24 Kilometer. Ab Herbst wird sich dieser Wert halbieren, da ich mein Auto in der Kurzparkfreienzone parken und öffentlich in die Innere Stadt fahren werde. Auf dieser Strecke wird der Motor vermutlich nicht einmal warm und ein höherer Verbrauch ist wahrscheinlich die Folge - vom erhöhten Verschleiß gar nicht zu sprechen.

Ich werde es mir gründlich überlegen und vielleicht kann ich den Wagen ja einmal probe fahren.

Ich danke dir jedenfalls sehr!

@killaruna: Danke sehr für den 7er Forum Link! Selbst wenn ich keinen 7er kaufe - mir hat in dem Forum gerade ein Wiener eine BMW Werkstätte empfohlen die !!!! 5 Minuten zu Fuß !!!! von mir zu Hause in Klosterneuburg entfernt ist und die ich fälschlicherweise für ein Tuninggeschäft hielt. Soll sehr preiswert und gut dort sein!

Danke euch allen!

LG, WOlfy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×