Jump to content
lexe25264

Tuning für den Ferrari 348 möglich?

Empfohlene Beiträge

lexe25264   
lexe25264

Hallo

Ich besitze jetzt seit 1 Monat einen Ferrari 348 und würde ihm gerne noch etwas mehr Leistung geben.Welche möglichkeiten gibt es den da und was würdet ihr mir empfehlen.Den Tuner König kenne ich würde aber gerne auch noch andere Tuner anschauen.Also bitte schreibt mir doch Gruss Alexander aus der schönen Schweiz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m3_m   
m3_m

Hallo

Also erstmal würde ich könig ganz weg lassen. Von dieser Firma hört man(n) ab und zu was schlechtes.

Am besten schraubst du dir ne Sportauspuff anlage drunter, die bringt nen schönen klag und noch ein paar wenige PS...

Gruss m3 :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udo R. CO   
Udo R.

Hallo Lexe,

folgende Firma bietet einen Chip mit 25PS Mehrleistung

an.

http://www.schraeder-motorsport.de/info.htm

Die Beschreibung finde ich plausibel:

Zitat:

"Wie arbeitet so ein Leistungschip?

Ein Leistungschip arbeitet so, daß die Einspritzimpulse und das Zündkennfeld optimiert werden und dadurch ein besseres Ansprechverhalten mit verbesserter Leistung und Drehmoment gewonnen wird.

Warum haben die Hersteller das nicht gemacht?

Die Hersteller müssen die Elektronik so auslegen, daß die Fahrzeuge auch mit 90 Oktan-Benzin zuverlässig laufen, z.B. in Urlaubsländern.

Wir haben in den Westeuropäischen Ländern den Vorteil einer gleichbleibenden Benzinqualität und dadurch die Möglichkeit, das Motorsteuerungssystem so zu manipulieren,so daß man ein besseres Drehmoment und eine bessere Leistungsentfaltung erzielt."

Gruß Udo R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dinokart CO   
dinokart

Hallo,

hat denn jemand Erfahrungen mit dem Chiptuning.

Grüße dinokart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dinokart CO   
dinokart

Hallo Holgi348ts,

hast du Erfahrungen mit Chiptuning machen können. Wie wirkt sich das Tuning auf die Haltbarkeit des Motors aus?

Grüße dinokart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Holgi348ts CO   
Holgi348ts

Hallo Dinokart,

nein, mein 348er ist noch serienmäßig. Auf die Web-Adresse war ich mal zufällig gestoßen. Ich persönlich bin mit der Leistung des 348 ab Werk auch vollkommen zufrieden :D , wenn man mal davon absieht, daß ein Auto, insbesondere ein Ferrari nie genug PS haben kannn... :-))!

Nein im Ernst, die Meinungen gehen auseinander, wie immer. Habe einige Kollegen in der TDI-Fraktion, die schwören auf Chiptuning. Es geht gerade bei den modernen Dieseln immer in die (eigentlichen) Reservebereiche des Motors, bringt aber sehr viel fürs Geld. Wenn man die Wagen (z.B. als Firmenwagen) eh` nur 2 oder 3 Jahre fährt, why not ? :-?

Bei Benzinern habe ich keine Erfahrungswerte. Man liest ab und zu, daß der Motor des 348 substanziell sehr robust ist, eigentlich klar bei nominell 295/320 PS aus 3,4 Litern, gerade im Vergleich zum 355er mit nominell 380 PS aus gerade mal 100ccm mehr. Von daher sollten ein paar zehn PS mehr nicht die Welt an Lebensdauer kosten, zumal man ja meistens eh`nicht permanent Vollgas fahren kann. Ob es im Alltag was bringt... :-? Ich werde an meinem 348er wenn überhaupt eher in Bremsentuning oder Optik (18-Zöller) investieren.

Viele Grüße

Holgi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udo R. CO   
Udo R.

Hallo,

habe noch von folgende (reversiblen) Tuningmaßnahmen

gehört:

- auswaschbarer Sportluftfilter ca. 4PS?

- Kat-Ersatzrohre (bzw. Dummies) ca. 20 PS

- Umprogrammieren der Motorelektronik

auf Challenge Trim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Holgi348ts CO   
Holgi348ts

Hallo Udo,

ich bezweifle, daß man 4 PS im Alltag spürt. :-?

Ich kann allerdings die Sache mit Kat-oder-nicht-Kat bestätigen. Ich habe meinen 348er auch schon mal zum Testen ohne die Kat-Einsätze in den Gehäusen gefahren. Mit Kat läuft der Motor irgendwie weicher, hat aber auch spürbar Aggressivität verloren. Auf einem Leistungsprüfstand war ich allerdings nicht.

Wenn man dann noch die leeren Gehäuse der Original-Kats ausbaut und durch gerade Rohre ersetzt, dürfte der Abgasgegendruck noch weiter sinken, ähnlich wie in Rennwagen.

Imola-Racing hat auch Metallkats, die den Abgasgegendruck spürbar reduzieren, www.imola-racing.de

Gruß

Holgi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matt_355_GTS CO   
Matt_355_GTS
Imola-Racing hat auch Metallkats, die den Abgasgegendruck spürbar reduzieren, www.imola-racing.de

Richtig und für meinen 355er kann ich bestätigen, daß die Produkte von Imola Racing wirklich top sind. Allerdings würde ich beim nächsten mal mir zunächst alternative Bezugsquellen überlegen, da die Preise von Imola Racing m.E. überhöht sind.

:wink2:

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dinokart CO   
dinokart

Auf folgender Seite wird ein wirklich billiger Chip für den 348 angeboten. www.tuning-tuner.de . Haltet ihr die angegebene Leistungssteigerung von 35 PS bzw. 60 NM für möglich, oder ist es ein eher unseriöses Angebot?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trebo   
Trebo

Kann aus eigener langjähriger Erfahrung die Firma Gurber Konrad, Österreich, Wildschönau empfehlen. Hat früher bei König gearbeitet und sich vor ca. 10 Jahren selbstständig gemacht. Faire und maßgeschneiderte Lösungen werden geboten. Man sagt wieviel PS man will und Herr Gruber erklärt einem Machbarkeit, Vor- und Nachteile. Habe vor einem Jahr einen 348 mit 2 Turboladern und 450 PS Leistung gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
Kann aus eigener langjähriger Erfahrung die Firma Gurber Konrad, Österreich, Wildschönau empfehlen. Hat früher bei König gearbeitet und sich vor ca. 10 Jahren selbstständig gemacht. Faire und maßgeschneiderte Lösungen werden geboten. Man sagt wieviel PS man will und Herr Gruber erklärt einem Machbarkeit, Vor- und Nachteile. Habe vor einem Jahr einen 348 mit 2 Turboladern und 450 PS Leistung gesehen.

Konrad ist ehrlich und erzählt keine "Grimm's Märchen". Kann ich so bestätigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Der wird wohl von TTP entwickelt worden sein... weiss ich auch aus guter Quelle :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rotorcraft CO   
rotorcraft

348er mit Kompressor mit 376 PS steht in der Schweiz bei: www.sportcars.ch/de/occasionen/index.cfm?treeID=353

Der Wagen war im Sommer dabei bei unserer Ferrariausfahrt ins Berner Oberland.. Hr. Beyeler hat mir bestätigt wie das Teil läuft.

..Wenn Du mit dem 355er anfährst, siehst Du nur noch die Schlusslichter vom 348er Kompressor.. der geht ab...Wahnsinn..!!:-o

Grüsse aus der Schweiz

Rony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udo R. CO   
Udo R.

Ich glaube auch, dass die Lebensdauer nicht beeinträchtigt wird. Speziell

wenn man auf Super-Plus geht. Fährt eigentlich jemand Super-Plus? Nicht

wegen der Leistung, hatte mal in AMS gelesen, dass sich weniger Rückstände

bilden, es also der sauberere Kraftstoff ist. Es war sogar von Reinigungseffekt die Rede, was ich aber nicht glaube.

Gruß Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Holgi348ts CO   
Holgi348ts

...nee, fahre mit dem 348er nur ROZ 95, aber nur Marke ! Hatte früher mal schlechte Erfahrungen mit Billigsprit gemacht :-(((° (noch in der Vergaser-Ära). Kann aber bestimmt auch mal bei Marke passieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferrari-V8 CO   
Ferrari-V8
Fährt eigentlich jemand Super-Plus? Nicht

wegen der Leistung, hatte mal in AMS gelesen, dass sich weniger Rückstände

bilden, es also der sauberere Kraftstoff ist. Es war sogar von Reinigungseffekt die Rede, was ich aber nicht glaube.

Mal dies, mal jenes.

Hier gibt es sogar einen Thread dazu: Bleifrei 95 oder mehr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udo R. CO   
Udo R.

Danke für den Hinweis, ja ich wechsle auch schon mal hin und her.

Gruß Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni   
Toni

Für die Schweiz kann ich Dir Sportec sehr empfehlen. Ich kenne 3 die es dort für die Leistungssteigerung gemacht haben, wobei Keiner mit dem 348. Einer 355, 360 Modena und ein F40. Bei den 355 und 360 Modena waren es: Katumbau/Auspuffanlage/Krümmer/Elektronik abgestimmt auf Prüfstand.

Resultat: 360, von 345 auf 390PS (Drehmoment weiss ich nicht.

355, von 290 auf 345PS.

Kosten ca. CHF 9000.00

Der F40 wurde mit 2 feingewuchteten Ladern mit grösser dimensionierten Verdichtungsrädern bestückt, andere Auspuffanlage und weitere Modifikationen wie natürlich auch die Abstimmung der Elektronik auf dem Prüfstand, etwas wurde auch an der Elektrik verstärkt. Ergebnis: von 460 auf 605PS. Drehmoment kenne ich nicht.

Aber am besten rufst Du mal an.

Vieleicht machen sie es aber auch nicht mehr.

Kommst auf den Allgemeinzustand Deines Autos an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rotorcraft CO   
rotorcraft

Hi Toni

Ist wohl ein Fehler der 355 hat ja original 380PS !!

Und der 360 original 400PS...:???:

Gruss

Rony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni   
Toni

Oh nein, das ist kein Fehler!! Zumindest bei diesen 2 nicht!

Diese Autos hätten gerne die Leistung, die angegeben wird. Wobei man sagen muss, dass die Originalleistungen der Beiden am unteren Ende der Toleranz war.

Du kannst aber davon ausgehen, dass Dein 355-er nicht über 320PS hat. Lass es mal auf einem von der EMPA geprüften, geeichten Leistungsprüfstand mal messen. Der bei Sportec hat eine Abweichung von 0,8 bis 1,5% und zwar bis ca. 680PS hinauf, dann kriegt die Prüfstand-Bremse etwas Mühe und die Abweichung wird etwas grösser.

Die Fahrer der beiden kleineren Ferraris sagen, sie hätten das Gefühl nach dem Tuning im Nachfolgemodell zu sitzen.

Der F40 mit über 600PS ist sowieso ausser Konkurrenz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
Hi Toni

Ist wohl ein Fehler der 355 hat ja original 380PS !!

Und der 360 original 400PS...:???:

Gruss

Rony

Aber nur auf dem Papier. :( Der 355 brachte es seltenst auf über 350. Die 400 vom Modena sind unter normalen Umständen leider auch eher Wunschdenken.

Gleiches gilt auch für den 550 maranello - hatte auch selten über 450 PS. Allerdings hat Meister Hodel auch den 550 maranello bisschen mehr Leben eingehaucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×