RolandK

Bessere Bremsanlage für den Diablo?

8 Beiträge in diesem Thema

Mal eine Frage: Wer hat sich in seinen Diablo bereits eine andere Bremsanalge montieren lassen? Seid ihr damit zufrieden, bzw. von welchem Hersteller ist sie.

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

movit baut bremsanlagen für den diablo.......http://www.movit.de/htm/diaora.htm aber ob die wirklich viel besser sind als die orginalen kann ich dir leider auch nicht sagen.

Die brembobremsanlage von meinem 98er ist überigens deutlich besser als die von jüngeren jahrgängen und die bremse von den 6.0 würde ich sogar als gut bis sehr gut einstufen.

gian-carlo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Köniog Specials bietet eine Racing Bremsanlage für den Diablo an. Weitere Infos unter Koenig-Specials.com

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... immer wieder dieser Name. Fahrt doch mal nach München und besucht KS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich war schon da, und es war genau das was ich erwartet hatte

die komponieren halt und viel mehr nicht

würde gern mal wissen wie das mit dem motortuning organisiert ist

war schon mal jemand spassenshalber bei Isdera?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

UI endlich einer der Isdera kennt. Aber besucht ruhig Koenig Specials, einer aus meiner Berufsschulklasse lernt da *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bremsanlagen von Movit.de sind empfehlenswert.

MOvit macht dabei alles, inklusive Einbau, beim Diablo muss der Radträger abgeändert werden.

Die Originalen sind bis zum 1998 SV nicht brauchbar uns sollten dringend verbessert werden.

Raymond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

CountachQV: Hast du Erfahrungen mit diesen Bremsanlagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden