Jump to content
hayatreiber

unrunder Motorlauf bei warmen Zustand (RS4)

Empfohlene Beiträge

hayatreiber   
hayatreiber

Hallo Gemeinde!

Nach einer Woche Aufenthalt in der Audi-Werkstatt kam man mir immer noch nicht sagen, was mit dem Auto los ist. Es wurden diverse Teile getauscht (Zündkerzen, Kerzenstecker, Luftmengenmesser und sogar das Getriebe wurde ausgebaut und das Zwei-Massen-Schwungrad überprüft)

Es wurde sogar einmal Kompressionsmessung gemacht. Laut Diagramm hat der dritte Zylinder nur knappe 8 bar. Die anderen Zylinder zwischen 9 und 10,3 bar.

Hat jemand Tipps für mich?

Turbo-Grüße aus Itzehoe

:evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

ne frage: hat er stets volle leistung oder manchmal weniger, d.h. man hat das gefühl als ob der motor keinen ladedruck mehr hat?

p.s. gechipped oder original?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hayatreiber   
hayatreiber

Hallo Carl,

das kuriose ist, daß der Motor sich nur in warmen Zustand schüttelt. (bei Betriebstemperatur) Leistung ist ausreichend vorhanden.( am Samstag hat es für ein Ferrari 360 gereicht....) :-o

Wenn der Wagen in kaltem Zustand gestartet wird, läuft er schön rund - sobald er bei 70-80 Grad Wassertemperatur angekommen ist, hat man das Gefühl als wenn sich ein Zylinder wegschaltet oder nur schwach mitläuft.

Schub ist ab 2500 Umdrehungen wie gehabt. Erhöht man das Standgas per Gaspedal auf 1000-1200 Umdrehungen, läuft er wieder ruhig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WendlandS4   
WendlandS4

Hi Leute, bei meinen S4 hab ich das selbe!Aber laut Audi Zentrum kommt das vom Masenausgleich!!Habe aber dafür ein Leistungsloch zwischen 3.800 und 4.200 U/min!! Habt ihr ne Ahnung was da los ist??

Mfg Flo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Charly   
Charly

@hayatreiber

hatte das gleiche "Ruckeln": bei mir war der Grund ein defekter Abgastemperaturfühler.

Könnte in Deinem Fall allerdings auch ein defekter Kühlmitteltemperaturfühler sein.

Die Elektronik reagiert sehr sensibel auf "spinnende Fühlerchen" und die Werkstätten benötigen oft erstaunlich lange um derart triviale Fehler zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HugoHiasl   
HugoHiasl

Also beim 525er meines Dads war es damals der Geber für die Leerlaufdrehzahl Und der lief damals auch im Leerlauf sehr unrund...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hayatreiber   
hayatreiber

Bei mir scheint es wohl doch etwas aufwendiger zu sein. Die haben so gut wie alles an teilen ausgetauscht was machbar ist.Am Motor will Die Werkstadt erst bei, wenn alle anderen sachen auszuschliessen sind.Für mich ist allerdings klar, daß der 3. Zylinder ein problem hat.Denn ein druckverlust von 2 Bar ist ja auch nicht die norm,Habe ja noch zum Glück noch ein wenig Garantie :D und mit einem Mietwagen kann ich ja auch erstmal leben, wenn es nicht noch 3 Wochen dauert. :-(((°

Turbo-Grüße aus Itzehoe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×