Jump to content
Z3Silver

404 SaugmotorPS für M3 E46

Empfohlene Beiträge

Tiroler Bua   
Tiroler Bua

das ist ja wohl ein witz, oder???

m3-endrohre.jpg

optischer Akzent...rosa wäre auch ein optischer Akzent... :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z3Silver   
Z3Silver

Der Wagen hat nich mal ne Airbox X-)

Lachhaft sowas...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mischi   
Mischi

Hallo,

das ist kein Witz und laut Prüfstand hat er 404PS. Leider kostet der Umbau auch ein Vermögen da eigentlich nur die "Verpackung" noch die gleiche ist, das Innenleben wie Kolben, Pleuel, Ventile, Nockenwellen, Kurbelwelle, Schwungrad, Steuerprogramm, Krümmer, Kat, AUspuff etc. geändert werden.

Gruß Michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z3Silver   
Z3Silver

@Mischi: Kennst du den Nowack?

Ich kann mir das nich vorstellen, zumal keine seriöse Zeitschrift, den Wagen mit Fahrleistungen getestet hat :wink:

Ich meine, wenn der wirklich "echte" 404PS hat, warum gibt Nowack das Ding nich zur Sport Auto, und lässt ihn testen?

Das wär doch super Werbung für den, und würde die anderen Tuner ganz alt aussehen lassen :lol:

Soweit mir bekannt, bietet digi Tec 375PS an, mehr schafft wohl keiner ohen turbo/Kompressor :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mischi   
Mischi

@Silver

dann schlage mal die Auto Motor und Sport, Jahresbericht auf. Dort gibt es ein paar Zeilen mit Spax index. So unseriös sind die bestimmt nicht. Nur weil sie keine teure Werbung machen heißt das nicht das sie unseriös sind. Wie bestimmt aufgefallen, werden z.B. bei Digitec nur externe Teile getauscht (Sammler), eine Nockenwelle macht alleine noch keine Leistungssteigerung von mehreren PS.

Hier ein Auszug aus dem Programm von Nowack:

Leistungssteigerung:

ca. 45 kW / 61 PS

Max Drehmoment:

ca. 400 Nm bei 5.200 u/min

Kraftstoffqualität:

98 ROZ

· NOWACK Sportnockenwellen (EVO III)

· komplett bearbeitetem Zylinderkopf (Ein-/Auslasskanäle)

· Spezial-Ventilfedern

· optimierter Einzeldrosselanlage

· Spezial Lufteinlasstrichtern

· Optimierung der Ansaugluftführung (RAM-air)

· Sportluftfilter mit erhöhtem Luftdurchsatz

· Spezial Schmiedekolben

· komplett überarbeitetem Kurbeltrieb

· optimierten Pleuelstangen

· Spezial-Fächerkrümmer

· Hochleistungs-Motorsportkatalysatoren

· Sport Endschalldämpfer, -Edelstahl-

· Optimierung der Motorsoftware auf o.g. Tuningkomponenten am hauseigenen Leistungsprüfstand

· Drehzahlbanderweiterung auf 8.680 U / min.

· Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung(v-max>250 km/h)

· Montage

Preis ca. 17.000euro

Leider war ich noch nicht bei Nowack, mir hat bis jetzt das nötige Kleingeld gefehlt ;-)

Gruß Michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

404 PS sind mit einem nutzbaren Drehzahlband nicht darzustellen. Rennmotoren kommen an diese Grenze-die sind aber in der Realität nicht fahrbar und viel zu anfällig. 400 PS reichen zudem gerade für 300 km/h-314 wie angegeben sind mit der Leistung nicht machbar-die liegen nicht mal mit echten 450 PS an (das haben wir nachgemessen)

Also: 17.000 Euro für viel heiße Luft....

Grüße

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Das wird ein M5 Motor mit einem gigantischen 4-PS Tuning sein! :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Ohne die geschilderten Maßnahmen im einzelnen bewerten zu können, sehe ich folgendes:

BMW hat beim CSL 360 PS - soweit man erkennen kann - solide und ohne große Streuungen nach unten hinbekommen - mit erheblichem Aufwand. Die allermeisten Tuner incl. Schnitzer lassen vom M3-Motor komplett die Finger weg und bieten vielleicht eine Vmax-Aufhebung an.

Jetzt nehmen wir mal an, Nowack hat die Drehzahlerhöhung solide hinbekommen (wir nehmen es halt mal an). Dann kommen wir hochgerechnet auf 390 PS.

Der springende Punkt wäre also: schafft dieser Tuner es tatsächlich, die hohen Drehzahlen standfest hinzubekommen, ja oder nein? Da wird die Antwort wohl sein: niemand weiß es.

Es gab mal irgendwo einen ausführlichen Erfahrungsbericht eines Briten, der seinen M5 bei Nowack hatte. Der war nicht so begeistert.

Ok, ich hab's rausgesucht:

http://www.m5board.com/vbulletin/showthread.php?t=13288

Die Geschichte ist so detailliert, daß ich sie uneingeschränkt glaube, zumal er keineswegs nur auf Nowack rumhackt, sondern auch versucht, die positiven Seiten zu sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Nach der Story hätte ich die Jungs verklagt bis in die Steinzeit...

500 PS aus dem M5 Motor glaub ich noch weniger...

Ich hab wieder einen Grund mehr, mein soziales Umfeld zu beehren...Solchen Pfusch hab ich noch nie ausgeliefert gekriegt...

Grüße

peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
the_lurch   
the_lurch

Der Novack M3 ist schon alt, den gibt es umgebaut seit knapp drei Jahren!

Erzählungen zu Folge hat ein Mann aus meiner Gegend seinen M3 dort umbauen lassen. Anschliessend ging die ganze Maschine hoch! Der Prozess läuft- soviel dazu!!!! Aber die Leistung von knapp über 400 PS hatte er wirklich! :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eltoro   
eltoro

Ja, da gab es hier mal einen Thread mit einem Link zu einer Story in einem englischprachigen Automagazin, so vor ca 1,5-2 Jahren.

Tolle 400 Ps, wenn die nur 100km halten ein etwas teures Vergnügen. :???:

Gruss, Toro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-Mattes   
BMW-Mattes

· Drehzahlbanderweiterung auf 8.680 U / min.

Mann, da bekommt man ja Angst, wenn man das liest!

Wenn ich meinen M3-Motor auf ca. 8000 U/min drehe und alle Shift-Lights brennen wie ein Weihnachstbaum,

dann hört sich das schon brutal an - aber 8650 und auch noch halten bei TopSpeed, nicht zu glauben :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_freak   
bmw_freak

Also, so neu kann der Nowack M3 ja nicht sein, wenn Testberichte von 2001 auf der Seite aufgeführt sind. Daß man die Motorleistung erreicht ist auch keine Frage für mich, allerdings glaube ich keinen Zentimeter an gute Fahrbarkeit, geschweige denn Haltbarkeit (V8 des GTR musste deswegen um knapp 80 PS auf 350PS gedrosselt werden). Was BMW mit der CSL-Maschine erreicht hat, ist das "Rundum"-Optimum.

Wie schon gesagt, wir sollten uns da jetzt auch nicht so auslassen, da man ja kaum Quellen hat, um sich ein differenziertes Bild zu machen. Ich habe auch schon Serien M3-Motoren gesehen, die sich recht schnell verabschiedet haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gigusiech   
gigusiech

Zitat Oliver Nowak:

'We also do a 320-degree race cam for the M3, along with other mods,

the race cams will deliver 445bhp, but they have a maximum life expectancy of just five hours!'

Das sollte eigentlich für einen entscheid reichen.

gigu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Ich bin endlich für die 360 Grad Nockenwelle. Dann lernt der M3 fliegen. Absoluter Schwachsinn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
speedzone   
speedzone

OH Gott ! Beim Lesen des Berichtes des von Nowack getunten M5 aus dem englischen Forum wird einem richtig schlecht. Unglaublich was alles passieren kann, und dann für solche Summen die auf dem Spiel stehen. :evil: Das Fazit kann nur lauten : FINGER WEG !!! Wäre es nicht sowieso sinnvoller, wenn schon einer deutlich mehr Leistung im M3 oder M5 haben will z.B. an einen Kompressor-Umbau zu denken ? Wenn der Ladedruck nicht zu hoch gewählt wird, muss am Motor selbst nicht soviel verändert werden. Da gibt es doch einige Anbieter auf dem Markt und ich denke, dass tatsächlich auch die Mehrleistung erzielt wird. Leider hört man über die Standfestigkeit nach solchen Umbauten nichts genaueres. Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anubis   
anubis

@ speedzone

bei einem kompressorumbau sehe ich thermische probleme mit der s54 maschine. da müsste meiner meinung nach die maximale drehzahl von 8200 u/min. gedrosselt werden. aber damit geht ja der ganze charakter der maschine kaputt. zudem würde der motorenklang wohl durch den kompressor empfindlich gestört. meine meinung: finger weg vom kompressor.

off-topic: ich verstehe den ganzen hype um das motorentuning beim m3 nicht. wem der m3 zu langsam ist, soll die kiste ausräumen, oder den csl anschaffen, oder sich z.b. einen porsche turbo oder gleich einen gt2 hineinziehen. mit dem ganzen geld für das tuning ist die preisspanne zum csl nun wirklich marginal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Der M3 Motor wird niemals ohne tiefgreifende Motoränderungen auf kompressortechnik umzurüsten sein. Das Aggregat ist mit 360 PS im CSL ausgereizt. Versteht es endlich.

Kein Tuner der Welt würde auf einen Kompressor M3 Garantie von 2 Jahren geben....

Der einzig saubere weg zu 400 PS im M3 E46 geht über den M5 Umbau meines sozialen Umfeldes. Hält immer und läuft gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z3Silver   
Z3Silver

@alpinab846: Ich bin völlig deiner Meinung, bei 360PS ist Schluss.

Ich will auch noch die 375PS von DigiTec glauben, wenn man nen Motor hat der gut im Futter steht, aber dann ist Ende der Fahnenstange!

Die 404PS von Nowack glaub ich nie und nimmer, auch wenn der das auf seinem Prüfstand 10 x misst.

Laut Gesetzgeber darf 5% Toleranz eh sein, das würde bedeuten, das bei einem Streit vor Gericht, der Kunde auch mit 383 PS zufrieden sein muss :wink:

Ich denke das bei besagten ca. 380 PS, unter Aufhebung aller sicherheitsspielräume im Motormanagement, die absolute Schmerzgrenze erreicht ist.

Die Zeitschriften die das Auto seinerzeit getestet haben, sind allesamt 2. Wahl, will sagen:

Weder die AMS oder die Sport Auto, haben mit nem Peisler Rad, das Auto korrekt vermessen X-)

Allein daran sieht man, das sich der Herr Nowack nicht traut.

Würde der Wagen echte 404PS haben, müsste sich das auch in den Fahrleistungen niederschlagen.

17000 Euro würde hier sicher so mancher ausgeben, wenns denn stimmen würde.

Schliesslich wäre das im Vergleich zum CSL oder GT3 noch billig! O:-)

Das Ding is ein Papiertiger X-)

@Peter: Vielleicht kannst du ja mal wieder dein soziales Umfeld bemühen, und den lieben Günter befragen, was er so von dem Herrn Nowack hält :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-Mattes   
BMW-Mattes
Der M3 Motor wird niemals ohne tiefgreifende Motoränderungen auf kompressortechnik umzurüsten sein. Das Aggregat ist mit 360 PS im CSL ausgereizt. Versteht es endlich.

Genau - danach gibt's nur noch V8!

Gruss Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ToM3 CO   
ToM3

Der Nowak N400 (?) oder wie das Ding heisst ist doch schon ewig im Programm!

Dieses Tuning wird von Nowak schon mindestens seit 2002 angeboten!

Thema Nowack: wer suchet, der wird auch hier in diesem Forum fündig... und der ein oder andere wird dann :-o dann :-(((° und dann :evil:

I love emoticons O:-)

http://www.carpassion.com/de/forum/viewtopic.php?p=92377&highlight=nowack#92377

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gillchen   
gillchen
Laut Gesetzgeber darf 5% Toleranz eh sein, das würde bedeuten, das bei einem Streit vor Gericht, der Kunde auch mit 383 PS zufrieden sein muss :wink:

Nicht nur das, mein früherer Tuner pflegt immer zu sagen: Kommen Sie hoch, ich messe ihnen was sie haben wollen! :wink:

Seit dem glaube ich nur noch einem Prüfstand!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×