Jump to content
FoxMulder

Radksten Bördeln, Ziehen...

Empfohlene Beiträge

FoxMulder   
FoxMulder

Was kostet das?

Ist es auch nach einem moderaten Ziehen zwingend notwendig neu zu lackieren oder kann mir jemand eine Adresse sagen die das auch ohne neu lackieren hinkriegt? Das lackieren ist nämlich sauteuer :-(((°

Konkret geht es in meinem Fall um BBS CH 19" mit 265/30 Bereifung hinten im Radkasten meines 330Ci unterzubringen. Ich weiss nicht was hier nötig sein wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ZK-Tec   
ZK-Tec

Also Bördeln geht ohne Lackieren.

Beim Ziehen garantiert dir das kein Tuner, dass der Lack platzt etc.

Wenn du noch den Werkslack drauf hast und die Kanten ordentlich heiss gemacht, kannst du ziehen ohne dass der Lack reisst. Der ist nämlich

sehr elastisch unter Hitze.

Wenn viel ziehen musst dann musst du auch lackieren!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Normalerweise sollte es mit Kanten anlegen getan sein. Es gibt eine Bördelmaschine-wenn man den radlauf gut erwärmt und noch keine Reparaturlckierung durchgeführt worden ist sollte es so gehen. Wichtig ist, daß vorher der Dreck aus dem Falz entfernt wird-das muß klinisch sauber sein-und nachher alles gut versiegelt wird. Sonst hast Du gleich den ersten Rostherd.

Ne Adresse hab ich schon-nur ist dann die anreise teurer als das Bördeln...

Grüße

peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MMMPassion   
MMMPassion

.. ist typisch: Zuerst verkaufen Sie die Felgen um dem Kunden danach mitzuteilen, dass man bördeln oder ziehen muss (was man vorher schon wusste oder hätte wissen sollen). So läuft das eben in der Zubehör/Tuningbranche.

Beste Grüsse, MMMPassion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FoxMulder   
FoxMulder

dass die räder nicht einfach so passen, damit habe ich schon gerechnet. nur war ich halt optimistisch und dachte bei dieser radkombi würde bördeln auch schon reichen, was ja nicht so teuer ist...

der tuner vor meiner haustüre meinte jedoch, dass würde nur mit ziehen und lackieren gehen und kostet so um die 1300 Euro...

Hm, das wäre natürlich schon ein sehr teuerer spass... :-(((°

Meine Hoffnung ist natürlich immer noch, dass es evtl. mit bördeln und ein wenig ziehen ohne lackieren möglich ist. das lackieren ist das teuerste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
markuswe   
markuswe

265er/19" sollten eigentlich ohne Probleme in den Radkasten

eines 330i passen, Innenkanten umlegen und Basta :???:

Was hast Du für eine Einpresstiefe? Fährt hier noch jemand

diese Kombination?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
db-330Ci   
db-330Ci
Was hast Du für eine Einpresstiefe? Fährt hier noch jemand diese Kombination?

Vor meinen jetzigen BBS LeMans in 19" fuhr ich ebenfalls die oben genannten BBS CH

in 8,5x19 ET 35 (VA) sowie 9,5x19 ET40 (HA) mit 265/30R 19 CSC II.

Bei mir wurden damals die Kanten für die BBS CH vollständig gebördelt sowie die hinteren

Kotflügel um 2-3mm gezogen, weil der Conti Sport Contact II in der Praxis sehr

breit ausfällt. Der CSC II in 265/30R 19 fällt so breit aus wie ein Dunlop SP 9000 275/30R 19...

Gruß Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AxelF   
AxelF

Also das mit dem Bördeln kann man nicht sicher sagen, ob es sein muß oder nicht.

Das ändert sich je nach Reifen (da gibts Toleranzen und verschieden breite Flanken) sowie nach Toleranz im Auto.

Als ich bei Speedline gearbeitet habe, haben die mal nen Ferrari vermessen wg. TÜV-Gutachten...

da hat sich rausgestellt, das der rechts um 4cm mehr Platz im Radhaus hatte, als links...es war ein neuer Ferrari (wurde beim Ferrari-Händler im Showroom vermessen - weiß aber nicht mehr, welcher das war...)

Wie soll man da jetzt ne Aussage treffen, obs paßt oder nicht....

1.300 Euro? Das ist aber mit Felgen???? Sonst wärs heftig teuer...

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FoxMulder   
FoxMulder

1.300 Euro? Das ist aber mit Felgen???? Sonst wärs heftig teuer...

nene, nur für das bördeln, ziehen und lackieren...deswegen war ich ja auch erschrocken...

bei dem lasse ich es bestimmt nicht machen X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RS-Fan   
RS-Fan

AxelF hat folgendes geschrieben:

Als ich bei Speedline gearbeitet habe, haben die mal nen Ferrari vermessen wg. TÜV-Gutachten...

da hat sich rausgestellt, das der rechts um 4cm mehr Platz im Radhaus hatte

:-o:-o Das ist ja heftig???

Bist du dir sicher, dass es 4 cm waren oder waren es 4mm? 4 cm hört sich ja ziemlich nach einem Unfallwagen an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
reddog320   
reddog320

Man man, Sachen gibts, die gibts gar nicht. Aber das Thema "Tuner" hatten wir ja schon des öfteren X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AxelF   
AxelF

Also lackieren ist schon teuer, das ist klar. Aber doch nicht 1.300 Euro!!!!

Oder ist das inkl. Gold bedampfen?

Wäre mir zuviel Geld, vorallem wenn es "nur" für recht handelsübliche BBS-Felgen ist. Keine 13x19" oder sowas....

Unser Lackierer berechnet so ca. 100-150 Euro/Achse, je nachdem wieviel Aufwand es ist. (nur bördeln und leicht ziehen)

Und es kommt halt drauf an, ob er beilackieren kann, also nur bis zu einer serienmäßígen Karosseriesicke oder die komplette Seitenwand...

@RS-Fan: bin mir sicher, kann höchstens 3-4cm sein. War allerdings 2000. Vielleicht war da die Fertigungsqualität bei Ferrari noch nicht ganz so dolle. Italiener halt *grins*

Die haben extra einen Neuwagen vermessen. Die Toleranz kam wohl einerseits aufgrund von Karosserieblechen und andererseits von der Radnabe.

Ich denke mal, das auch bei BMW & Co. mal locker 1cm Toleranz drin sein kann (beim einen paßt es, beim anderen nicht...)

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×