Jump to content
Nevil

Autobahn ohne Limit!

Empfohlene Beiträge

Nevil   
Nevil

Hi @ll

Ich will mal mit meinem M3 schneller als 120 km/h fahren, da es aber in der Schweiz nicht erlaubt ist, frage ich euch kennt jemand von euch ne Deutsche Autobahn direkt nach der grenze von der Schweiz wo man mal so richtig speed fahren kann, ohne Limit natürlich O:-)

Grüse Nevil :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato
Hi @ll

Ich will mal mit meinem M3 schneller als 120 km/h fahren, da es aber in der Schweiz nicht erlaubt ist, frage ich euch kennt jemand von euch ne Deutsche Autobahn direkt nach der grenze von der Schweiz wo man mal so richtig speed fahren kann, ohne Limit natürlich O:-)

Grüse Nevil :wink2:

Nach Basel Richtung Freiburg.

Nach Kreuzlingen/Schaffhausen Richtung Stuttgart.

O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schweizer   
schweizer

ja klar :lol:

ich fahre immer die Strecke Luzern-Zug-Luzern :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3-Kuri   
M3-Kuri

Schweizer schrieb:

ich fahre immer die Strecke Luzern-Zug-Luzern

Pass auf, ich war hier auch schon zu schnell! :-(((°

Aber Basel - Freiburg i.B. ist O.K. kannst schon richtig austoben!!!!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zuffenhausen   
Zuffenhausen

immer diese verrückten schweizer X-)X-)X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-Driver   
BMW-Driver

macht doch nen abstecher nach berlin ;) ( A9)..also die A7 und dei A4 sind auch noch zu empfehlen.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti

@BMW-Driver

:-))! Vorallem so die letzten 50 km vor Berlin :-))!

Dort brauchst nicht mal ein Steuerrad, sondern nur ein Gaspedal :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-Driver   
BMW-Driver

also auch die letzten paar km nach leipzig vom hermsdorfer kreuz sind geil..da heist es immer nur bleifuss! :D ich fahre die strecke von mannheim nach Leipzig desöfteren wenn ich nachhause will

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
califfo   
califfo
@BMW-Driver

:-))! Vorallem so die letzten 50 km vor Berlin :-))!

Dort brauchst nicht mal ein Steuerrad, sondern nur ein Gaspedal :wink2:

was für ein TRAUM! :-))!:-))!

dann komme ich bald nach Berlin; :D wobei auch in Italien, sprich Strecke Mailand-Rimini optimal ist um vollgasfahrten zu machen :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spitzbueb CO   
spitzbueb
sprich Strecke Mailand-Rimini optimal ist um vollgasfahrten zu machen :-))!

mh... hab ich auch mal gedacht...

die Carabinieri hatten keine Freude und es wurde teuer....

ich kann euch nur ermuntern, eure Speedsessions auf Autobahnen

durchzuführen, wos wirklich keine Beschränkung gibt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
califfo   
califfo

mh... hab ich auch mal gedacht...

die Carabinieri hatten keine Freude und es wurde teuer....

ich kann euch nur ermuntern, eure Speedsessions auf Autobahnen

durchzuführen, wos wirklich keine Beschränkung gibt...

wie schnell warst, und wie hoch war die busse?

übrigens, wenn sie dich nicht erwischen, sprich, wen sie dir nicht nachkommen, können die Carabinieri grundsätzlich keine Busse in die Schweiz schicken.

Und jetzt vo die 150kmh auf der Autobahn kommt, wirst erst ab 200kmh stark gebüsst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MSportler   
MSportler

Bist Du dir da sicher, betr. ital. Carabinieri und Bussen und so?

Fahre im Sommer nämlich nach Kroatien, also Zürich->Chiasso->Venedig->Trieste-> (ab da kommts aufs Limit eh nicht mehr drauffan... O:-) )

Betreffend Tempolimitfreie AB kann ich empfehlen:

Schaffhausen, dann Thayngen über die Grenze und Vollgas bis Stuttgart. Hat z.T. 100er und 120er beschränkte Zonen, die sind aber relativ kurz und nicht mal in 1-2 Minuten durchgefahren, dann gibts wieder vollgas.

Wenig Autos hats da Sonntagvormittags, so z.b. zw 7 und 13 Uhr.

Allerdings gibts da auch wenig Spielkameraden :-o:D

Man trifft gelegentlich auch auf schweizer die mit ihren 90km/H weitertuckerln, die lichthupen einem und wenn sie 30min später an die Raststätte kommen, zeigen sie dir den da *vogel* und schreien dich an X-)

Gruss Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Tolerante Eidgenossen halt.... O:-)

Ich bevorzuge die A46-> Heinsberg oder Gegenrichtung -> Düsseldorf

A44 Aachen->D'dorf und zurück, der Ostfriesenspieß A31 Bottrop Gronau ist zu empfehlen und natürlich die A2 von Magdeburg nach Berlin...traumhaft....geht über lange Stücke fast voll, auf jeden Fall aber über 250 km/h....

Grüße

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano

München-Deggendorf geht auch viel voll 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Donutsdreher   
Donutsdreher

Hallo,

zum Spass haben auf Deutschen Autobahnen gibt viel.

Zu empfehlen sind:

Die A81 von Stuttgart Richtung Singen / Bodensee, wenns ums sture

Schnellfahren geht. Da ist wenig beschränkt, 300 km/h geht auch. Mein

Elfer lief da "Volle Pulle""

Die A7 von Ulm Richtung Norden an Heidenheim vorbei. Da ist viel unbeschränkt. Im weiteren Verlauf kommen dann kurz vor Kassel die Kasseler Berge. Hier ist einiges beschränkt, macht aber von den Kurven super viel Spass. Leider oft viel Verkehr. In der Nord- Süd Richtung kann

man einiges Laufen lassen. Süd-Nord geht auch, aber Vorsicht!! kurz vor Kassel sind stationierte Blitzer.

Dann die A27 im Norden von Hannover nach Bremen / Cuxhaven.

Hannover - Bremen ca. 100 km geht in ca. 25-30 min. Über 10 min über

300 km/h ging da mein Elfer laut Digi-tacho.

Spass macht auch die "Sauerlandlinie" von Frankfurt Richtung Ruhrgebiet / Dortmund. Viele Kurven und flüssige Linie.

Ausserdem Hamburg - Lübeck: Dann bin ich mal mit nen 993 turbo auf nem Rücksitz bei >300km / h an nem Polizei BMW vorbei geknallt!!

Ich hoffe ich hab Dir jetzt ca. 2000km Spass gebracht!!!

Donutsdreher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mailmane   
mailmane
Hallo,

zum Spass haben auf Deutschen Autobahnen gibt viel.

Zu empfehlen sind:

Die A81 von Stuttgart Richtung Singen / Bodensee, wenns ums sture

Schnellfahren geht. Da ist wenig beschränkt, 300 km/h geht auch. Mein

Elfer lief da "Volle Pulle""

Ja kann ich nur bestätigen. Wohn ja da direkt. Am besten Samstag gegen abend. Da ist da fast nix los und man kann es krachen lassen. Oder eben unter der Woche gegen abend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tiroler Bua   
Tiroler Bua

MUC - Garmisch ist auch nett.

Zuerst viel geradeaus und dann mit ein bischen Kurven. Geht eigentlich fast alles voll (also bei mir halt ~ 230 km/h). Dann ein wenig Landstraße durch die malerische Gegend.

Wenn man keine Träumer vor sich hat, kann man auch nach Seefeld rauf schön in die Kurven gehn.

Über den Zirler Berg runter und schon bist du in IBK, das du ja sicher auch mal besuchen wolltest! O:-)

Viel Spaß, Steff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Masterblaster   
Masterblaster

Münster-Nordhorn. Im Emsland am Sonntag Vormittag. Traumhaft.

Ist zwar nur 2-spurig, aber ncihts los und schön neu. Da kann man ohne Bedenken

schnell bzw. sehr schnell fahren :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin
@BMW-Driver

:-))! Vorallem so die letzten 50 km vor Berlin :-))!

Dort brauchst nicht mal ein Steuerrad, sondern nur ein Gaspedal :wink2:

Ja, zum Tempobolzen ist dieses Stück ganz nett.

Noch besser ist aber das Stück A9 zwischen Bayreuth und Nürnberg, wenige Limits und schöne Kurven, die man fast alle voll fahren kann (zumindest mit dem 530i M II Fahrwerk). Nach dem Brückenrasthaus Frankenwald geht der Spaß los (bergauf und kurvig)

Der Abschnitt, der mir immer am meisten Spaß bringt, ist eben dieses kurvige, und danach kurz vor Nürnberg, den Hienberg runter (Limit 120), danach ist wieder freigegeben und man hat eine Sicht von ca. 2km, da es leicht bergab geht. :-))!

Diese Abschnitte habe ich alle aus der Sicht Berlin Richtung Nürnberg beschrieben.

Bei Hof (Gabelung Richtung Berlin & Richtung Dresden) wäre ich auf der Gegenseite, also Richtung Berlin, letztes Jahr mal fast in ein Stauende geknallt, ich kam mit Vmax um eine Kurve und sah nur, wie die Autos weiter vorne ihre Warnblinker einschalteten. Bin dann voll auf die Bremse, als ich an den Autos, die auf der Mittelspur standen (dort war die Schlange noch etwas länger) vorbeiflog und ich den Vordermann näher kommen sah, dachte ich, ich schaffe es nicht mehr. Hat aber doch noch gereicht. :-))!

Nur weil ein Typ, der nach Dresden wollte und die Ausfahrt zu spät gemerkt hatte, sein Auto rumgerissen hat und mit den Leitplanken Ping-Pong spielte und die Karre dann auf der Mittelspur zum Stehen brachte...

A4 hat nicht allzuviele freigegebene Stücke.

Achtung: Am Hermsdorfer Kreuz, genau unter der Brücke wo die A4 die A9 kreuzt, ist in jeder Fahrtrichtung ein Starenkasten hinter dem Pfeiler versteckt (Limit 100). Wäre da fast mal richtig reingerauscht, seitdem bin ich da sehr vorsichtig.

Mobile Blitzer sind sehr oft zwischen Schleiz und Dittersdorf postiert.

Auch die Bayreuther Autobahnpolizei blitzt auf den limitierten Stücken (Bindlacher Berg etc.) sehr gerne!

Der A9-Gott hat gesprochen! O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti

M@artin

Nur weil ein Typ, der nach Dresden wollte und die Ausfahrt zu spät gemerkt hatte, sein Auto rumgerissen hat und mit den Leitplanken Ping-Pong spielte und die Karre dann auf der Mittelspur zum Stehen brachte...

Diese von Dir beschriebene Ausfahrt hat es aber wirklich in Sich. Wir fuhren relaiv schnell hinter einem X5 her (der hatte getönte Scheiben) und wir mussten noch LKW's überholen, dann bog er rechts weg in diese Ausfahrt, ich konnte gar nicht mehr reagieren und musste gradeaus weiterfahren, denn diese Leitplanke kommt dann verdammt schnell auf einen zu, war echt überrascht worden :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti

@Steff320d

Dr. Nagano hat folgendes geschrieben:

München-Deggendorf geht auch viel voll

ja, ist aber langweilig weil nur geradeaus

Also in der Geschwindigkeitregion um die 300 km/h, bevorzuge ich lieber Doc's oder meine Variante, dort brauchen denkende Menschen keine Kurven, es gibt schon so genügend :D - Kaltverformung nur beim Geradeausfahren :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3-Kuri   
M3-Kuri

Konsti:

Also in der Geschwindigkeitregion um die 300 km/h, bevorzuge ich lieber Doc's oder meine Variante

Doc:

ja, ist aber langweilig weil nur geradeaus

Wie ich Euch beide beneide 300km/h. Werde nächstens mit meinem nicht offenen von Basel-Freiburg i.B. mal bis zum Begrenzer 250km/h fahren. Da wir in Ch nur '120 +30-5' haben, wird es sicher für mich eine Sause werden!

Hoffe dass ich -als klar denkender Mensch- die Zügel der Pferde im Griff behalten werde, aber mein Ziel ist natürlich, langsam aber sicher nicht nur die Beschleunigung, sondern auch die Geschwindigkeit geniessen zu können!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×