Jump to content
Schweiger

Frage zur Vmax E36 M3 3.2 *Pic*

Empfohlene Beiträge

Schweiger   
Schweiger

Hi Leute,

dieser serienmäßige 3.2er schaft ja knapp 300 lt. Tacho, meiner kommt mit Vmax Aufhebung nur kanpp 285 Lt. Tacho. :(

Was sind euere Erfahrungen?

Grüße

Schweiger

p.s. ich weiß das Thema gabs schon öfters aber die Suche ist zu grausam :)

300+.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Dann paßt bei dir irgendetwas nicht. Lasse die Leistung bei BMW überprüfen (ich sag nur "Drosselklappenpotentiometer"). Bei meinem alten 3.2 Liter waren es lt. Tacho sogar ca. 310 (297 gemessene mit dem Bordcomputer).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schweiger   
Schweiger

Das DKP ist neu :D und BMW überprüft keine Leistung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

... doch, bei mir hat es BMW auch gemacht. Sogar über die M GmbH.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ReEn   
ReEn

das nicht schlecht mein 3.0 schafft nur 270km`h laut tacho aber der e46 m3 hatte mit mir zu kämpfen auf der BAB und der e36 3.2 war so ca gleich ka wieso muss mein auto auch mal schecken lassen auf dem prüfsand aber wo wohne nähe hannover weiss einer wo hier so ein teil ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Warum ist Dein Öl bei der Geschwindigkeit so kalt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danny CO   
Danny
Warum ist Dein Öl bei der Geschwindigkeit so kalt?

Der Tank scheint auch unter dem roten Strich zu sein, komisches Bild. Leider konnte ich es bei meinem alten nie testen, weil ich schiss hatte die VMax Aufhebung reinzumachen. Mehr wie 265 Tacho hat er nie gesehen... hätte mich sehr interessiert. Aber 300 mit nem E36? Geht denn der E46 M3 in der Endgeschwindigkeit schlechter als ein E36?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sibi   
Sibi

Ich will hier nichts andeuten oder unterstellen!, ABER es gab mal nen Thread, bei dem es um sowas ähnliches ging! Ich glaube, man muss den km Zurückdreherding gedrückt halten und dann den Emmi starten, dann geht glaub ich die Km/h Nadel auf Maximalen Anschlag,glaube ich zumindest gelesen zu haben!!!!!!!

MfG :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3Eisenmann2   
M3Eisenmann2

Hi,

das Bild ist in der Tat sehr merkwürdig...

Warum ist die Öltemp. so niedrig? Normalerweise muss die doch bei so einer Geschwindigkeit um die 90-100 grad sein..

Auch der Tank scheint sehr leer zu sein!?

Ich glaube zwar schon, dass das ein M3 3,2 schafft, aber bei diesem Bild muss ich zweifeln..

p.s mein ex- B8 schaffte laut Tacho ca. 315km/h auf gerader Strecke...

Allerdings waren da auch die Kats im Arsch und er hatte eine gemessene Leistung von 367ps laut Bosch- Prüfstand

greez

p.s 2: Drückt man den Tageskilometerknopf und stellt gleichzeitig die Zündung auf Stufe eins , durchläuft der e 36 ein Programm, wo auch alle Anzeigen kurz auf Anschlag gehen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Bei dem Testprogramm wären aber alle Zeiger im Anschlag, nicht nur der Tacho.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
speedzone   
speedzone

+ 34 PS durch defekte KATS ? :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sibi   
Sibi
Drückt man den Tageskilometerknopf und stellt gleichzeitig die Zündung auf Stufe eins , durchläuft der e 36 ein Programm, wo auch alle Anzeigen kurz auf Anschlag gehen..

Und wozu dient dieses Programm? :???:

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schweiger   
Schweiger

1. Das ist nicht mein M3! Das Bild stammt von einem User der Angeblich nichts am Auto gemacht hat.

2. Tachotest ist es mit Sicherheit keiner , wie Stefan_Schnuse schreibt wären die Nadeln alle auf Anschlag, bzw. würden die Kontrollampen leuchten

3. Bei A-Temp unter 10 Grad kann ich auch V-max mit 80 - 90 Grad Fahren (also nichts ungewöhnliches)

4. Bei ca 4.. KM auf dem Tages KM zähler darf der Tank auch mal leer sein, ist meiner dann auch.

Also, das war ein Aufruf an M3 3.2 Faher ohne Sperre mir zu sagen was ihre Kisten gehen, bzw. ob ich mir mit meinen 282-285 sorgen machen muß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3Eisenmann2   
M3Eisenmann2
+ 34 PS durch defekte KATS ?

Ich weiß nicht genau, ob es nur an den Kats lag, Alpina stapelt bei der Leistung ja gerne tief...

Aber meine Kats waren leer bei der Messung...das Keramik hat sich mit der Zeit verabschiedet...

Als die Kats noch ok waren, lief er auch nicht ganz so schnell auf der geraden, aber mit der Zeit lief er immer besser..

Der Motor hatte aber zur Zeit der Messung auch schon 180000km runter...

greez

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

Der Tank scheint auch unter dem roten Strich zu sein, komisches Bild. Leider konnte ich es bei meinem alten nie testen, weil ich schiss hatte die VMax Aufhebung reinzumachen. Mehr wie 265 Tacho hat er nie gesehen... hätte mich sehr interessiert. Aber 300 mit nem E36? Geht denn der E46 M3 in der Endgeschwindigkeit schlechter als ein E36?

die aerodynamik des E36 ist besser als die des E46. die angriffsfläche ist einfach kleiner beim alten. daher geht der E36 ab ca. 220 besser als der neue. die E36 standen meist eh gut im futter und die E46 streuen teils nach unten. daher sind tacho 300 mit dem E36 kein weltwunder...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Die 3.2er M3 haben aber auch tierisch nach unten gestreut, wenn Du da 315 PS hattest warst Du schon gut. Die 3.0er standen da besser da, die hatten meist mehr als 286 PS. In der Regel waren es 300 - 305 PS beim 3.2 . Aber egal.

Ist euch an dem Bild schonmal aufgefallen, das die Kamera dort sitzt, wo beim Auto für gewöhnlich das Lenkrad ist? Also ich könnte bei knapp 300 nicht mal eben fix das Lenkrad abnehmen um den Tacho besser zu fotografieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sibi   
Sibi

Kann ja sein, dass das Foto auf nem Prüstand gemacht wurde :???:

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eltoro   
eltoro

Kommt auch auf den Zustand der Reifen und die Dimension an.

Zwischen meinen Winterreifen und den neuen Sommerereifen liegen sage und schreibe 16 Km/h :-o

Gruss, Toro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gillchen   
gillchen
Also ich könnte bei knapp 300 nicht mal eben fix das Lenkrad abnehmen um den Tacho besser zu fotografieren.

Das geht schon, klick mal auf meine Signatur!

Was ich mir denke ist, dass mal wer das Tacho aufgemacht und dran gefummelt hat, anschliessend die Nadel falsch aufgesetzt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Einsteiger   
Einsteiger

Ich habe auch einen E36 M3 3,2, allerdings ein Cabrio. Die Sperre ist raus und er läuft laut Tacho ca. 280-285 auf ebener Strecke. Vorher lief er 260 Tacho. Ich weiß jetzt natürlich nicht, ob das aerodynamisch etwas ausmacht, aber gewichtsmäßig auf jeden Fall. Das Cabrio wiegt ja immerhin 100 kg mehr und wenn du viel Ausstattung in deinem M hast, wiegt er auch schon mal schnell 100 kg mehr. Man muss auf jeden Fall unterscheiden, wieviel Ausstattung man in seinem M hat. Manche kaufen ihn wirklich mit minimal Ausstattung und haben dann natürlich auch bei der Vmax Vorteile. Wieviel das jetzt ausmacht, kann ich dir nicht sagen. Wie lange braucht deiner denn ab Abriegelungsgeschwindigkeit bis zur neuen Vmax?

Meine Meinung ist, dass du dir trotzdem keine Sorgen machen musst. Die Abriegelung erfolgt ja bei allen Ms bei der selben Geschwindigkeit. Ich kenne 4 leute mit einem E36 3,2 M3 und bei einem zeigt es 260, beim nächsten 265 und beim letzen 280 km/h an, wenn er abriegelt. Desweiteren kenne ich ebenfalls einen, dessen Tacho 300 anzeigt, wobei die Sperre aufgehoben ist. Ich folgere daraus nun, dass es nur was mit der Tachoabweichung zu tun hat. Nehmen wir mal an, die Leute würden alle ihre Sperre entfernen lassen und der M 270 echte km/h laufen.

Bei Person 1 wäre das dann abgeriegelt echte 250, 260 Tacho, also 270 echte offen und 280 Tacho.

Bei Person 3 zeigt es bei echten 250, 280 Tacho an und dann bei echten 270, 300 Tacho.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eltoro   
eltoro

Das Gewicht ist unerheblich, die Aerodynamik ist beim Cabrio allerdings schlechter.

Gruss, Toro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
subsevenbuss   
subsevenbuss
Warum ist Dein Öl bei der Geschwindigkeit so kalt?

stimmt eise kalt!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flashbeagle   
Flashbeagle

Hallo,

hatte das Internet mal nach meinen Bildern durchforstet und bin dabei auf das Bild im ersten Post und das Forum hier aufmerksam geworden.

Der Thread ist zwar schon uralt, aber fürs Archiv kann ich ja dann noch was aufklären.

Das Ölthermometer hatte irgendwie eine Macke und ließ sich vom Fahrtwind beeinflussen.

Ich kam eigentlich nie über 100°C und bei flotter Autobahnfahrt ging die Temperatur bis auf 85°C runter.

Der Wagen auf dem Bild ist serienmäßig bis auf eine Tieferlegung durch das PSS9 Fahrwerk. Ungefähr 3cm. Dürfte für die Vmax vielleicht etwas interessant sein.

Auf einem Rollenprüfstand hatte ich 326 PS.

In der Ebene erreichte der Wagen eine Vmax von 287 Km/h (GPS).

Auf dem Bild liegt die Vmax bei 300 Km/H (GPS), Tacho 304 Km/h mit ziemlich neuen Reifen.

Es wurde auf der A3 auf der Höhe "Königswinter" gemacht.

Dort ist etwas Gefälle, 3-spurig und keine Tempobegrenzung.

Ja, der Tank ist etwas leer. Aber es war halt die "Mission 300" ;) und für die Abfahrt wollte ich möglichst wenig Gewicht mitnehmen.

Der E46 ist vielleicht etwas aerodynamischer als der E36, aber nicht mehr bei den M-Versionen.

Inzwischen habe ich auch einen M346 und der ist zwar 2 Sek. schneller auf 200 (also Vergleich meiner zu meiner!), aber in der Endgeschwindigkeit kommt er nicht mit.

Ich denke ab dem 5.Gang käme der E46 nicht mehr mit (wie gesagt, im Vergleich meiner zu meiner).

Vielleicht mit 17", aber da ich das Competition Paket habe, passen 17" wohl auch nicht mehr über die Bremse.

Wen es interessiert:

Hier mein alter M3/B.

Hier mein jetziger M346.

Gruß

Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eno   
Eno

He Udo,

Willkommen im Forum und Glückwunsch zum wirklich sehr schicken M346!

Den E46 würde ich eher als aerodynamisch schlechter einstufen als den E36. Aber nur vom Gefühl her. (Gibts sicher irgendwo cw Werte für beide Wagen.)

Sende dir gleich noch eine pn.

Gruß

Eno.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Der E46 M3 hat eine größere Stirnfläche als der E36 M3, was ihn obenraus in den hohen Geschwindigkeitsbereichen ggü. dem E36 M3 das Leben ziemlich schwer macht. Das habe ich mit einem Freund schon ein paar Mal getestet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×