Jump to content
Pikes Peak

Leichtmetallfelgen im Winter auch ok?

Empfohlene Beiträge

Pikes Peak   
Pikes Peak

Hallo!

Ich stehe vor der Frage, ob es immer noch sinnvoll ist, im Winter besser Stahlfelgen aufzuziehen oder ob man durchaus auch Leichtmetallfelgen drauf machen kann. Zwar dauert es bis zum nächsten Winter noch ein bisschen, ich bräuchte jedoch schon jetzt ein paar Tipps, da ich ansonsten meine derzeitigen LM-Felgen für den Winter zurücklegen und mir neue für den Sommer holen würde.

Früher sagte man ja, dass auf jeden Fall Stahlfelgen besser seien, wegen Steusalz, usw. Können die heutigen LM-Felgen so etwas mittlerweile ab, vor allem wenn man sie auch regelmäßig reinigt im Winter? Welche Felgen habt Ihr im Winter drauf?

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten, ich stehe da irgendwie etwas auf dem Schlauch. :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F.A.   
F.A.

Ich hatte Leichtmetallfelgen über den Winter drauf, weil bei uns bei Glatteis/ Schnee sowieso gar nichts mehr geht(Berg...).Okay, ab sieben Grad sollte man M+S Reifen haben, ich weiß, aber das ist ein anderes Thema... O:-)

Und ich bereue es zutiefst.Überall kleine Kratzer und Macken vom Splitt :-(((°:puke: ...

Wenn Du aber "alte" Felgen hast, die Dir nicht mehr sooo wichtig sind, würd ich´s persönlich machen!Schon wegen der Optik!Und wenn Du ihnen ein wenig Zuneigung gönnst, passt das schon!!Kannst sie ja auch mit ein paar Wachsschichten einigermaßen versiegeln!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TaKeTeN   
TaKeTeN

vom grundsätzlichen her sollten moderne alus das schon ab können...vorallem wenn sie noch keine randsteinschäden usw haben und der schutzlack abgeplatzt ist...

Aber selbst wenn sollte dies kein größeres Problem darstellen, da Aluminium eine oxidadtionsschicht bildet die das darunterliegende metall schützt, d.h. der rest wird nicht zerfressen wie beim stahlrost.

Allerdings würde ich wie mein vorredner schon sagte nicht die besten Flegen aufziehen da sie durch split usw doch leiden können, aber wenn du fürn Sommer sowieso neue kaufst kein thema...

grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tobi_444   
tobi_444

Also ich fahre im Winter original Audi Alufelgen (die alten vom A3 mit den 5 Speichen) und hatte bisher noch keinerlei Probleme. Schmutz hab ich mit Felgenreiniger jetzt nachm Winter ohne Probleme abbekommen und die glänzen wieder wie ein einser :D. Ein klein wenig Versiegelung (Wachs) kann nie schaden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Ich hatte auf meinem E30 im Winter auch immer Alus drauf. Man sollte sie halt des öfteren mal sauber machen.

Auf meinem E46 fahre ich jetzt auch im Winter wieder Alus. Ich finde, es sieht optisch einfach besser aus. Man sollte vielleicht nicht gerade die besten und teuersten Felgen nehmen, falls es sich mal zu einer Bordsteinberührung kommt. Und außerdem würde ich nicht unbedingt Niederquerschnittsreifen aufziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucky@Strike   
Lucky@Strike

Kommt ganz drauf an, was es für eine Felge ist.

Fast alle werksseitig montierten Felgen dürfte man wohl im Winter problemlos fahren.

Verchromte, polierte, hochglanzverdichtete etc. wären wohl im Winter eher weniger angebracht.

Fahre meine VW-Felgen jetzt durch den vierten Winter und das ohne Probleme.

Des weiteren würde auch eine Versiegelung der Felgen einigen Schutz bieten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×