Jump to content
Astra_GT

Sportwagenempfehlung? (Gebarauchtwagen)

Empfohlene Beiträge

Astra_GT   
Astra_GT

Hallo,

wollte mal nach eurer neutralen Meinung fragen.

Was könntet ihr für Empfehlungen abgeben, wenn es um einen älteren sportlichen Wagen geht, ab Baujahr 1993 und für bis 9000 € Kaufpreis? Achja, Kilometerstand bis 100000 km muss für den Preis machbar sein.

Versicherung und Steuern sind unwichtig, sofern es nicht total überzogene Beträge sind. X-)

Es sollten einige Sicherheitsstandards gegeben sein (Airbag). Vorzugsweise Heckantrieb, aber auch Allrad oder Frontantrieb können für mich in Frage kommen.

Ich dachte da so an Nissan 200SX, Opel Calibra, Mitsubishi Ecplipse..., habt ihr weitere Tipps, Meinungen, Empfehlungen?

Würde mich über eure Aussagen freuen, also wenn ihr Lust habt her mit euren Erfahrungen! :hug:

Vielen Dank im Voraus! :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Braschnii   
Braschnii

Hallo,

ich persönlich würde dir einen BMW E36 328i empfehlen.Habe früher den 325i gefahren,konnte den 328i aber gelegentlich testen.Dieser ist nochmal eine Ecke kraftvoller als der 325i.

Dies ist ein wirklich souveräner Wagen mit solidem Drehmoment untenherum und oben raus auch nochmal ordentlich Dampf.

Meist sind die 328er auch noch ziemlich komplett ausgestattet,d.h. Klima,Leder,Airbags etc.

Weiß ja nicht ob dieser Wagen deinen Wünschen entspricht,dem E36 hängt ja dieses Prollo-Image an.Aber ein unverbastelter E36,wenn möglich noch mit M-Paket,ist meiner meinung nach zeitlos schön.

Und bis 8000€ oder 9000€ sollte sich wirklich was finden lassen.

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Für den Preis kommt auch ein älterer M5 E34 in Frage. Ein sehr schönes Auto.

Ebenso ist ggf. noch ein Porsche 944 möglich. Bis hin zum Turbo sollten alle Modelle für bis zu 9.000 Euro erhältlich sein.

Ums mal eine Ecke günstiger im Unterhalt zu machen:

Golf III GTI / VR6

Diverse Modelle von Alfa Romeo

Ansonsten gib doch mal bei mobile.de ein:

Alle Marken/ Bis 10.000 Euro / bis 100.000 KM / EZ ab 1993 / PS >200

Du wirst überrascht sein was da für Angebote dabei sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steff   
Steff

Hi!

Hab dir mal was rausgesucht:

HIER ein ganz feines Auto :-))!

HIER der vorhin erwähnte BMW.

Wie wärs mit Maserati

Steht halt leider in Italien ;)

Ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Astra_GT   
Astra_GT

Hey Danke für eure Postings! :-))!

ich Dussel hätte etwas auch schon früher schreiben können: ein Italiäner (Fiat, Alfa) kommt nicht in Frage, sowie bitte kein VW und BMW.

Ich komme aus der Nähe von Hamburg (aber in Niedersachsen) und BMWs haben hier nen total mieses Image. Deshalb möchte ich keinen fahren, auch wenn es sonst ne super Marke ist. O:-)

Auch VWs gibt es hier relativ viele, außerdem bin ich der Marke VW eher abgeneigt (nix gegen VW-Fahrer!! ist nur meine Einstellung ohne direkten Grund).

der hier und der hier sind das, was ich anstrebe! Schade, dass die Teile soweit weg stehen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F.A.   
F.A.

:???: Sorry, aber da hat der BMW meiner Meinung nach mehr Stil!Der oben verlinkte ist doch auch nicht so Asimäßig aufgemacht...Hol Dir den doch und tu was für´s BMW-Image :-))! !!

Ansonsten gefällt mir der Integrale noch ganz gut.Italiener hin oder her.Auf ´ner kurvenreichen Landstraße lässt Du damit sogar ´nen Audi S3 stehen!! :wink2:

Ausserdem ist das ein zeitloser und legendärer Klassiker!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
registriert   
registriert

Da geben sich alle Mühe um dir einen Sportwagen zu empfehlen, und dann das?!

Also nun doch kein Sportwagen.

O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DukeNo1   
DukeNo1

Also wenn du schon nen Wagen zu Hause stehen hast, würde ich dir empfehlen zuerst ein Motorrad zu kaufen. Für diesen Preis kriegst du eine mordsmässig starke Maschinen X-)

Dann hast du ein Auto für den Alltag und eine Maschine zum Spass haben O:-) In der Zeit fällt dir Sparen für einen neuen Wagen viel leichter.

Sonst kaufst du dir nen Wagen, der dir nach ein paar Monaten verleidet.

Anfangs denkt man der Wagen sei klasse und glaubt Leistung im Überfluss zu haben bis man dann auf der Autobahn stehen gelassen wird :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isderaimperator VIP CO   
isderaimperator

Tja, das mit den BMWs in HH verstehe ich recht gut. :wink:

Ich empfehle Dir den Kauf eines Porsche 944 S2 und höher, oder besser noch den des 968, möglichst ein CS Modell

Ich habe jahrelang einen 968 CS gehabt. Die Transaxle Bauweise ist unschlagbar. Selbst bei Vollgasfahrten auf der Autobahn waren 550 Km drin, bei 75 Liter Volumen.

Gerade die Motoren der CS Modelle gingen besonders gut. Meinen hatte ich mal auf der Rolle bei Lotec. Da hatte er schon ca. 260 PS, ohne das was dran geschraubt war. Porsche Testfahrer attestierten dem Burschen in Zolder sogar 270 PS. Aber mein Motörchen war wohl sicherlich eine Ausnahme

Er hat ein riesigen Kofferraum (2 Wäschekisten) und ist neben den guten Verbrauchswerten gar nicht mal so teuer im Unterhalt.

Auf Rennstrecken muss Du keinen normalen 964 oder 993 fürchten. Selbst mit CS und RS 11ern hatte ich leistungstechnisch michts zu befürchten. Fahrdynamisch ist der 968 CS echt top. Bei Fahrertrainings auf der NS sind mir weder Turbos noch die GT2 weggefahren. Die waren zwar schneller in der Beschleunigung, aber beim Bremsen und in heiklen Kurvenpassagen (Flugplatz, Fuchsröhre etc) holst Du sie locker wieder ein. Da fangen die Elfer an zu "schwänzeln".

Um es auf den Punkt zu bringen: Der 968 ist (gegnüber einem 11er) kinderleicht schnell zu bewegen. ...und das ist ein Vorteil.

Allerding mußt Du wohl noch ein paar EUR drauflegen um ein gutes Exemplar zu bekommen. In Hannover gibt es einen 968 Spezialisten der mit Autos handelt.

post-30511-14435305436253_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×