Jump to content
tvrfan

Und jetzt kommt er doch!

Empfohlene Beiträge

tvrfan   
tvrfan

...es ist jetzt soweit das Porsche sich anscheinend entschieden hat einen Diesel in einen Porsche Sportwagen einzubauen.

Gelesen hab ichs von der Autobild:

Das schreibt sie:

Dann begeht Porsche ein weiteres Sakrileg: Es wird den ersten Diesel beim Sportwagenhersteller geben, voraussichtlich einen Achtyzlinder, den Audi zuliefert. Der 4,0-Liter-TDI leistet im A8 bislang 275 PS.

:(:-?:-(((°:puke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
westbywest   
westbywest

ach was... steht es gleich so gross und fett dort?

naja... jeder käufer kann ja selbst entscheiden wieviel Porsche er haben möchte. einer der ganz wenig Porsche möchte nimmt einen Cayenne, einer der noch viel weniger Porsche möchte einen Diesel Cayenne :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever

bei einem Cayenne würde ich es mir sogar ersthaft überlegen, einen Diesel zu nehmen. Da der eh kein echter Sportwagen ist, ist glaube ich ein Diesel, natürlich nur wenn er ordentlich Drehmoment hat, würde mir das noch nicht mal so viel ausmachen. Bei einem 11er ist die Sache klar, aber wenn ich mir mal den verbrauch von einem Cayenne Turbo anschaue...naja. Nicht dass es wichtig wäre X-) , aber wenn man ordentlich in den Sitz gedrückt wird. Und da sind Diesel imo unschlagbar. :-))!

Und dazu noch dieser Traktorensound. X-)O:-) Hat was, finde ich. Und da Porsche den Sportwagen zum Teil eh untreu geworden ist, shockt mich das auch nicht mehr so sehr. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
the_lurch   
the_lurch

Porsche verliert immer mehr an Niveau!

OK, allgemein einen SUV anzubieten wie den Cayenne finde ich :-))! .

Zumal dieser ja unbestritten ein Kraftprotz ist! Kraft, Leistung, Power-das ist für mich Porsche. Aber ein Dieselknattern, ne ne.......und auf meinem Porsche hinten dann TDI stehen zu haben wäre mir peinlich. :oops:

Aber ich sehe es optimistisch an:

Vielleicht, und ich bin mir da sicher, wird Porsche mit dem Diesel den leistungsstärksten Diesel bauen den es bisher gab! Das ist ein weiterer Schritt gen vorne!

Aber meine lieben Forumskollegen:

Wird man in Zukunft die 911er Carreras dann anstelle vin C2, C4, C4s, GT3, GT2, Targa, Cabrio und Turbo dann auch als Diesel kaufen können?.......*ohwietutdergedankenursoweh* :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirRichi   
SirRichi

Für mich kommt der Schritt nicht überraschend... Und gerade im Cayenne sehe ich das als sinnvoll an (niedrigerer Verbrauch, ungleich höheres Drehmoment; Turbo mal ausgenommen)... Zwar schade, dass ein Porsche mit einer Russkanone ausgestattet wird, aber ja... das ist der Lauf der Zeit :-?

Und wenn mich das erste mal ein Porsche abhängt und dabei die Landschaft in dichte Rauchwolken hüllt... Das muss schon ein Erlebnis sein... O:-)X-)

Solange der Diesel nur im Cayenne bleibt, ist Porsche für mich immernoch Porsche.. aber sobald ein "911 Carrera 4 TDI" rauskommt... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PorscheTom   
PorscheTom

Der Gedanke an die stinkenden Finger nach dem Tanken lassen mich schon schütteln, aber er wird wohl wirklich kommen.

Der Markt schreit nach einem Cayenne Diesel und wenn Porsche heftig dementiert, ist es ein Zeichen das es nicht mehr lang dauert. :-(((°

Aber einen Elfer als Diesel? Never! :bored:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Masterblaster   
Masterblaster
Der Gedanke an die stinkenden Finger nach dem Tanken lassen mich schon schütteln,...

Wofür gibts Handschuhe? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PorscheTom   
PorscheTom

Handschuhe? Ach ja, und Seife gibts auch. Toll!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Dann hätte endlich auch mal ein elfer Drehmoment...duckundweg....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Organi   
Organi

Nein, bitte nicht!

Was verlangen die Aktien-Mehrwert-Manager den Porsche-Fans noch alles ab?????? :puke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deegan   
Deegan

Q wie SirRichi

Solange der Diesel nur im Cayenne bleibt...ists Ok.

Ich hätte keine lust auf einen 25 liter saufenden SUV.

DA und nur DA ist der Diesel von nöten !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PorscheTom   
PorscheTom

Alpina, darüber reden wir noch!!!!!!!!!!!! :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
astrafahrer   
astrafahrer
Ich habe gestern die Info bekommen, das es in 2005 einen Cayenne Diesel geben wird. Als Motor dient die Variante von VW, aus dem Touareg, welche dann nochmals getunt wird auf ca. 400 PS und 1000 NM.

Diese Quelle sitzt im Entwicklungsbereich bei Porsche.

Hat jemand von Euch solche Infos schon bekommen?

bye

Diese Werte halte ich für sehr optimistisch. 400 PS und 1000 NM, hat Porsche überhaupt ein Getriebe dafür? :???:

Außerdem wurde die ganze Zeit vom V8 TDI aus dem A8 geredet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
InTeL   
InTeL

Ich kann mir nicht vorstellen das sie einen Diesel einbauen werden! Wenn man allein kuckt wie der Vorstandsvorsitzende von Porsche gegen Diesel ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andix   
andix
...es ist jetzt soweit das Porsche sich anscheinend entschieden hat einen Diesel in einen Porsche Sportwagen einzubauen.

Gelesen hab ichs von der Autobild...

Nein, nicht in einen Sportwagen, sondern in den Cayenne kommt der Diesel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kazuya   
Kazuya

Ich muß mal eine Lanze für den Bau des Cayenne bei Porsche brechen. Wenn man sich nicht entschieden hätte diesen SUV zu bauen ginge es Porsche, heute wirtschaftlich überhaupt nicht so gut wie es zur Zeit der Fall ist. Der Boxster verkauft sehr schlecht und die ´11 Baureihe treibt auch nicht grad den Aktienkurs. Einzig der Cayenne verkauft sich vorallem in den USA wie warme Semmeln! (Carrera GT ist noch zu frisch :wink: ) . Ich bin auch nicht gerade ein Fan vom Cayenne aber wenns der Marke hilft, könnten sie von mir aus auch einen 40tonner Laster anbieten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andix   
andix

Diese Werte halte ich für sehr optimistisch. 400 PS und 1000 NM, hat Porsche überhaupt ein Getriebe dafür? :???:

Ja klar, das selbe wie Mercedes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
erictrav   
erictrav

Ich bin den turbo 2 Stunden gefahren und muß sagen: Bums, denn den hat er reichlich. O.K. ein Diesel ist so ine Sache, aber viel schlimmer finde ich die 6 Zylinder Gurke. Der läuft ja überhaupt nicht. Gäääääähn.

Kaufen würde ich den Cayenne turbo auch nicht, aber es ist das meistverkaufte Modell und wirtschaftlich ei großer Erfolg für Porsche. Mir ist es lieber die verkaufen 1000ende Cayenne als das sie mal von Ford oder BMW oder gar VW gekauft werden. Denn danach könnt ihr die elfer auch knicken. Siehe Bentley, Ferrari, Aston etc.

Klar Motorsport kann man mit dem Cayenne nicht betreiben, aber das macht Porsche ja eh schon ewig nicht mehr. :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tobi_444   
tobi_444

Jetzt regt sich die ganze Welt auf (wie bei jeder imageänderung, Neueinführung usw.) und in paar Jahren wenn nicht sogar Monaten ist Gras drüber gewachsen und jeder siehts als normal an.

Ich finde es gut, dass sich Porsche in diese Gefielde begibt denn einen Cayenne als Benzinern (und wenn ichs Geld zum Fenster rausschaufeln hab) ist einfach irgendwie amerikanisch.

Der Diesel passt da voll und ganz - als Familienkutsche den Cayenne Diesel und als Zweitwagen ein C4S Cabrio :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×